Probleme durch zu viel Öl?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Probleme durch zu viel Öl? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Probleme durch zu viel Öl? - 10.4.2004 11:40:00   
1kps_Steinfeld

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 18.6.2003
Status: offline
Liebe Leute,

gestern bin ich mit meiner Shadow600 mitten in der niederösterreichischen Pampa auf einem Kreisverkehr mit einer hellroten Ölkontrollleuchte hängengeblieben. Eine Woche davor hab ich noch den Ölstand überprüft nud alles war OK.

Meine Freundin ist dann Öl kaufen gefahren, ich hab in meiner Verzweiflung was reingeschüttet und siehe da, alles wieder in Ordnung. Wie ich daheim war, war ich dann vollkommen verunsichert, wie ich jetzt den Ölstand in meiner Maschine überprüfe (steht auch nicht in der Reperaturanleitung, ist ja ein Basiswissen :)
Jedenfalls bin ich der Meinung, dass ich jetzt wahrscheinlich viel zu viel Öl drin hab.

Klar, ich werds irgendwie rauslassen müssen (zuerst versuch ich Saughaber, dann wohl oder übel ablassen). Trotzdem - was kann einem MOtor passieren, der zu viel Öl drin hat? Sicher nicht so schlimm, wie KEIN Öl aber gut sicher auch nicht.

Mit der Bitte um Hilfe aus der niederösterreichischen Pampa,
S.
Private Nachricht senden Post #: 1
schon gefunden - 10.4.2004 12:24:00   
1kps_Steinfeld

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 18.6.2003
Status: offline
Tja, die Suchfunktion sollte man bedienen können.

Ich hab die Antwort bereits im Forum gefunden...
Jetzt muss ich nur noch das Geheimnis um die brennende Ölleuchte lüften.

Frohe Ostern und fahrts vorsichtig,
S.

(in Bezug auf 1kps_Steinfeld)
Private Nachricht senden Post #: 2
mein bescheidenes wissen: - 10.4.2004 17:01:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
1) ölDRUCKleuchte leuchtet wenn du zuwenig druck von der ölpumpe hast, hat nix mit ölstand zu tun. entweder ist der drucksensor defekt (wackler?) oder die pumpe hat wirklich ein problem (lager?)

2) zuviel öl kann zu ölschaumbildung durch die kurbelwelle führen, weiss net ob das bei deinem motorrad auch passieren kann.

gruss
e.

(in Bezug auf 1kps_Steinfeld)
Private Nachricht senden Post #: 3
du kannst da haben viele probs! - 10.4.2004 18:48:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
der reihe nach.
zu viel öl is genauso schlecht(fast)wie zuwenig.weil dadurch erhöht sich der öldruck gewaltig,und du ruinierst dir sämtliche dichtungen und simmeringe im motor.
die gute nachricht: ölpumpen werden ganz selten hin. in den meisten fällen ist es nur der öldruckschalter der spinnt.
nexte fehlerquelle: shadow-wassergekühlt
kann sein kopfdichtung kaputt,dan kommt wasser ins öl es wird zu dünn und dann leuchtet auch die öldrucklampe auf.wünsch ich dir aber ned weil des wird teuer!(symtom für kaputte kopfdichtung ist weisser schlatz am öleinfüllstutzen)
aber nachdem die shadow kein überzüchtetes bike ist glaub ich eher an einen elektrischen defekt,als an irgend was grobes.
schöne ostern noch!
lg

(in Bezug auf 1kps_Steinfeld)
Private Nachricht senden Post #: 4
Dito @ stevy64, - 11.4.2004 7:39:00   
Blue Dragon


Beiträge: 1790
Mitglied seit: 11.11.2006
Status: offline
Kann mich nur stevy64 Posting anschließen
=> " zu viel öl is genauso schlecht(fast)wie zuwenig.weil dadurch erhöht sich der öldruck gewaltig,und du ruinierst dir sämtliche dichtungen und simmeringe im motor."

War vorige Woche in meiner Werkstatt wo ich meine Susi immer hinbringe und glaub es war dann sogar ne Shadow die auf der Hebebühne stand,weil sie laut Besitzer nicht oder schlecht lief.

Naja was mein Mechaniker und ich dann sahen trieb uns die Tränen in die Augen *gg*...

Eins noch vorweck,laut Besitzer (der Vater) ließ er seinen Sohn das machen...

1.) Zündkerze schief reingedreht
2.) laut den glaub 2 Litern die rein gehen waren weit über 4 Liter Öl drinen.Selbst die DTM die vorher auf der Bühne war hatte net mal soviel drin *lol*

Dies hatte dann eben zur folge das es das Öl überall raus drückte.Sogar den Luftfilter konnte man auswinden *g*.

Gut,Kerzen rein drehen oder ein Ölwechsel ist für viele kein Problem,aber würde selbst bei solchen kleinen Arbeiten wenn ich mir net ganz sicher bin zu nem Mechaniker.

Gruß
B.D.

(in Bezug auf 1kps_Steinfeld)
Private Nachricht senden Post #: 5
@stevy64 & Blue Dragon: - 11.4.2004 13:08:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
Zitat: " zu viel öl is genauso schlecht(fast)wie zuwenig.weil dadurch erhöht sich der öldruck gewaltig,und du ruinierst dir sämtliche dichtungen und simmeringe im motor."

Das will einfach nicht in meinen Schädl rein. Wieso soll der Öldruck vom Ölstand abhängen?
Ich denke der Öldruck hängt im wesentlichen von der Ölpumpe, der Drehzahl und der Ölviskosität ab.

Wenn schon, dann sollte ein erhöhter Ölstand doch eher einen zu niedrigen Öldruck verursachen. Denn wenn die Kurbelwelle im Öl panscht, schäumt das Öl auf, die Ölpumpe saugt kein Öl mehr sondern Ölschaum und somit ist der Öldruck eher zu gering. Weiters schmeißt der Motor dann eben mehr Öl aus der Entlüftung raus.

Mit Bitte um Aufklärung,
snail.

(in Bezug auf 1kps_Steinfeld)
Private Nachricht senden Post #: 6
dito - 11.4.2004 17:30:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
kapier ich auch nicht ...

-christian

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 7
Zuviel Öl - 11.4.2004 18:57:00   
Blue Dragon


Beiträge: 1790
Mitglied seit: 11.11.2006
Status: offline
Meinte nur zuviel Öl is schei.....

Als mein Mechaniker und ich sahen was da so an Öl raus floß,wollten wirs erst gar net glauben. Wollten schon nach nem 2 Öltank suchen *g*.

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 8
ich hatte gehofft - 11.4.2004 19:29:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
du kannst mir erklären warum ein zu hoher Ölstand zu einem überhöhten Öldruck führt, schade.

(in Bezug auf Blue Dragon)
Private Nachricht senden Post #: 9
das ist relativ einfach erklärt - 11.4.2004 23:37:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
auf grund der grossen masse,die sich in einem bike bewegt,wennst jetzt zu viel öl drin hast,
kannst dir ja denken,dast wirklich zu viel öldruck hast und das macht deine dichtungen kaputt!
wissenschaftlich kanns dir vieleicht der bonny und clide erklären!
lg

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 10
nun was du - 11.4.2004 23:45:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
meinst ist also, dass im motorgehäuse ein überdruck entsteht. das sollte aber eigentlich die gehäuseentlüftung verhindern, oder?
die ölpumpe selber wird wohl kaum mehr druck erzeugen, wenn der ölstand höher ist.

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 11
nein - 11.4.2004 23:50:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
die grossen drehenden teile sind verantwortlich für den zu grossen druck,wenn du zu viel öl drinn hast!( kurbelwellenwangen und solches zeug)
lach mich aus aber ich weis es ned besser!
ich weis aber mit sicherheit,das es so ist!!!!

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 12
also ich glaub ich hab - 11.4.2004 23:54:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
ein schwerwiegendes kommunikationsproblem.

ich überschlaf das jetzt mal,
gute nacht.

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 13
Jeder wie er glaubt! Ich sog ma jedenfalls - 12.4.2004 0:24:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
lieber mehr öl drinnen als zu wenig!

Gruß

(in Bezug auf 1kps_Steinfeld)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Probleme durch zu viel Öl? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung