Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

K&N Luftfilter - Neue Vergasereinstellung notwendig

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Motortuning >> K&N Luftfilter - Neue Vergasereinstellung notwendig Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3 4 5   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Möglichkeit: - 24.11.2003 11:47:00   
richardausnoe

 

Beiträge: 375
Mitglied seit: 30.1.2003
Status: offline
Hand hintern Auspuff, und so lang an der Schraube herumdrehn bis nimmer feucht wird - die Hand.

mfg

Richard

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 31
software/anzeige - 24.11.2003 11:49:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
hast du eine ahung was man bei elektronik/software/anzeigen
alles "faken" kann - praktisch ALLES. ;-)
ich unterstell aber niemanden dass er sowas macht.

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 32
ja klar hat - 24.11.2003 11:51:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
der strutzi an prüfstand. mir hat er vor 3 jahren pro run 600.- ats abgenommen. sollte aber jetzt, wo die prüfstände wie die schwämme ausm boden wachsen billiger gehen...

ob er nicht-hondas prüft weiss ich nicht. am besten du rufst ihn an...

LG
steveman

(in Bezug auf richardausnoe)
Private Nachricht senden Post #: 33
ned dei ernst ???!!! - 24.11.2003 11:51:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
des kann aber ned dei ernst sein - hab grad feuchte augen - vor lachen *ggg*
wer hat dir geraten SO einen vergaser einzustellen ???

(in Bezug auf richardausnoe)
Private Nachricht senden Post #: 34
naja des hast - 24.11.2003 11:54:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
ja net dazu gesagt... wenn man dein ur-post liest möchte man meinen du hast durch den einbau von filter und düsenkit 10 HR-ps dazugewonnen, was ich so für nicht möglich halte...

allerdings wenn ein pcik-up auch schon einen fleck hatte... und so weiter... kann das schon mal hinhauen...

und die kurve türkt er sogar dann wennst daneben stehst, man muss nur wissen wie *ggg*

sers
steve

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 35
der strutzi - 24.11.2003 11:56:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
ist in hochrotherd, des is da hint bei sittendorf. dort rollen's um 18.00 uhr die gehsteige ein ud stoppeld den hunden die orschlöcher zu *ggg*

i was net ob der strutzi a kwasaki auf sein hof sehen möchte. i glaub aber eher net :-)))

LG
steveman

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 36
tel/web - 24.11.2003 11:58:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
a tel. waer a hit.
die website die bei den haendlern steht funzt ned :-(
...und zum googln bin ich zu fauuuuul *ggg*
der soll froh sein wenn amal was gscheites
auf seinem hof steht *ggg* ;-)

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 37
i bin auch zu faul - 24.11.2003 12:05:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
zum googeln... ka ahnung. sorry.

lg
steve

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 38
Das Türken ... - 24.11.2003 12:34:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... einer Kurve würde ich eher einer "Pimperlwerkstatt in Giritspatschen" unterstellen. In meine Fall war es aber so, dass man nach einer Woche "Rumspielerei" völlig verzweifelt war, das Loch nicht beseitigen zu können. Also wurde ich hingebeten, um mir das persönlich anzusehen. Danach habe ich dann die defekten Teile im Rahmen der Gewährleistung tauschen lassen. Mit einem Racing-Auspuff kann man die HAWK übrigens auf 70 PS tunen.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 39
faulheit - 24.11.2003 12:38:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
du bist sowieso a faules schwein *ggggg*
hackl was !!! ;-)

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 40
jaja... - 24.11.2003 13:08:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
alles klar...

LG
steve

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 41
net deppat sein :)) - 24.11.2003 13:10:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
i hackl genug für die poar netsch di i verdien *ggg* *lol*

saubär oida hearst *ggg*

LG
steveman

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 42
glauben - 24.11.2003 13:17:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
DAS glaubt jeder faule..... *ggggg*

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 43
bitte um Aufklärung - 24.11.2003 14:07:00   
kps_Snail

 

Beiträge: 2511
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
"Pickup" was ist damit gemeint, wo find ich das am Motorrad?

eher find ich doch ein Motorrad auf'm Pickup *gg*

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 44
*lol* - 24.11.2003 14:09:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
na und? du ja auch... *ggg*

LG
steveman

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 45
K&N - PROFIMEINUNG EINGEHOLT - 24.11.2003 14:20:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
hallo,
hab mir die muehe gemacht den bogoly anzurufen
und ihn zu seiner meinung zum sportluftfilter-einbau
befragt. so schauts aus.

K&N einbauen und fertig:
bringt a bissl was an drehmoment und ansprechverhalten.

K&N einbauen und vergasergemisch einstellen:
bringt schon mehr. man holt halt schon mehr raus.
leistung wird ein K&N nie bringen. nur die leistungskurve wird harmonischer.

fazit:
baut man nur den filter ein und laesst die vergaser
original eingestellt ist bei 99% aller bikes das
gemischverhaeltnis immer noch zu fett - selbst mit K&N.
horrorgeschichten von motorschaeden und erhoehter
verbrennungstemperatur die zu kolbenreibern fuehren
und abgebrannten ventilen sind maerchengeschichten (er hat mich wegen der frage)
einfach am tel. ausgelacht *gg*). sowas gibts schon
seit dem jahre schnee nicht mehr hat er gemeint.
absolut unbegruendet diese angst vor motorschaeden, etc. durch
K&N luftfilter.

also ich bau mir den K&N ein und fertig !
an den vergasern wird da nix umadumgedreht
da das ausser der geldboerse des mechanikers so gut wie nix
bringt. eine vergasergemischeinstellung kostet ca. 150-200,- (das ist)
ohne umduesen und ohne nadeln) und bringt ausser einer
harmomischeren leistungskurve gar nix. diese optimierung
ist wahrscheinlich nur mit dem pruefstand nachweisbar und
im farbetrieb warhscheinlich nicht mal merkbar - auch nicht am ring.

lG
Michi

(in Bezug auf richi5848)
Private Nachricht senden Post #: 46
Also wenn du - 24.11.2003 16:17:00   
Highlander-Klaus

 

Beiträge: 719
Mitglied seit: 11.2.2003
Status: offline
einen Racingtopf auch drauf hast würd ich auf jeden Fall auch einen Jet-Kit einbauen lassen, sonst bringt das gar nix bis schlechtere Leistung, weil das Gemisch nicht mehr stimmt. Wenn du aber einen Jet-Kit einbauen und abstimmen laßt kannst du sicher bis zu 10PS rausholen !
lg
Klaus

(in Bezug auf richi5848)
Private Nachricht senden Post #: 47
10PS ? - 24.11.2003 16:30:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
is a bissl sehr optimistisch fuer einen jet kit (auspuff, nadeln, endtopf) oder ?

(in Bezug auf Highlander-Klaus)
Private Nachricht senden Post #: 48
dann liegst du falsch - 24.11.2003 16:35:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
hab heute mit diversen haendlern telefoniert und
jeder bestaetigte das die bikes
von haus aus viiieeel zu fett eingestellt sind.
woher beziehst du "dein" wissen ? von hoerensagen ?

(in Bezug auf Seeley1)
Private Nachricht senden Post #: 49
kommt auch viel auf den Auspuff an - 24.11.2003 16:36:00   
Highlander-Klaus

 

Beiträge: 719
Mitglied seit: 11.2.2003
Status: offline
Natürlich sollte es eine Komplettanlage sein. Mit Akrapovic und auch ein paar anderen sind 10PS keine Seltenheit. Vmax mit Hindle 4-1 und Stage-1 Kit bringt 13PS am Hinterrad! Mit Stage-7 sind sogar über 20PS drin, aber das ist halt ein großer Eingriff der nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.
Mit anderen Mopeds hab ich in dieser Beziehung kaum Erfahrung, aber Vergasermopeds sind ja alle irgendwie ähnlich.
lg
Klaus

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 50
kann sein - 24.11.2003 16:39:00   
ZX6R-636

 

Beiträge: 4520
Mitglied seit: 17.2.2003
Status: offline
aber du hast bereits richtiggestellt dass es sich beim
auspuff dann meist um eine komplettanlage handelt.
die meisten leute glauben naemlich dass ein endtopf
genuegt. mit einer komplettanlage hingegen und einem
gut abgestimmen jet kit kann i mir das schon vorstellen.

(in Bezug auf Highlander-Klaus)
Private Nachricht senden Post #: 51
Naja - 24.11.2003 16:45:00   
Highlander-Klaus

 

Beiträge: 719
Mitglied seit: 11.2.2003
Status: offline
ich setz halt immer eine Komplettanlage voraus wenn ich Racingauspuff lese - sonst hätts ja eben wenig Sinn außer der Lautstärke.
lg
Klaus

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 52
Das Pickup ... - 24.11.2003 16:56:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... nimmt - so weit ich weiß - die Kurbelwellenumdrehungen ab und leitet deren Anzahl an das CDI weiter, damit dieses die Zündung in Abhängigkeit von der Drehzahl richtig Vor- oder Nachstellen kann.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf kps_Snail)
Private Nachricht senden Post #: 53
Profimeinung - 24.11.2003 17:40:00   
richi5848

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
Ich bedanke mich für deine Bemühungen, das Thema scheint aber trotzdem sehr viele verschiedene Meinungen hervorzubringen. Es würde mich schon sehr jucken mir den K&N Lufi einzubauen, vor allem, weil ich ihn jetzt ein wenig billiger bekäme. Allerdings möchte ich, so wie du, auch nicht am Vergaser herumfummeln. Wie sich dann der Lufi und mit dem offenen Remusendtopf verträgt, ist mir immer noch unbekannt.

Ein weiterer Punkt: im Bundesland Salzburg ist mir keine Werkstätte mit Motorprüfstand bekannt, sollte also eine Vergaserumstellung notwendig werden, wäre der Aufwand dann schon außerordentlich hoch. Eine wirkliche Entscheidungshilfe konnte mir noch keiner geben, aber wenigstens habe ich sehr viele Sachen über Luftfilter, JetKit und Co gelernt.

Nur nicht abwerfen lassen,

Gruß Richi!

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 54
würd ich auf jeden fall empfehlen! - 24.11.2003 19:18:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
kostet ned die welt und bringt was an leistung.schau einmal deine originalbedüsung und die nadel mit einer lupe an (siehst kleine riefen)
jetkit is poliert,was eine deutlich bessere zerstäubung des gemisches bringt(merkst beim durchzug). jetkit is ned nur a blöde aftermarketgschicht sondern hat wirklich sinn(überhaupt mit offenem puffer und offenem luffi)
und pfeif drauf das des moped um an halben liter auf 100 mehr braucht!
geh zu an seriösen mechaniker und der wird dir das bestätigen!
lg

(in Bezug auf wazi)
Private Nachricht senden Post #: 55
jetkit - 24.11.2003 19:23:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
siehe mein posting weiter unten!

(in Bezug auf ZX6R-636)
Private Nachricht senden Post #: 56
bravo endlich aner der mi versteht! - 24.11.2003 19:25:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
hab dem eigentlich nix hinzuzufügen!
lg

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 57
muss dir recht geben - 24.11.2003 19:27:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
mehr is nur mit kit und luff wirklich ned drinn!
lg

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 58
Also, ... - 24.11.2003 19:34:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... wer in der Schule in Physik ein wenig aufgepasst hat, der kann sich das eigentlich alles selbst zusammenreimen.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 59
hab mich heute erkundigt und - 24.11.2003 19:38:00   
autometer

 

Beiträge: 117
Mitglied seit: 16.1.2003
Status: offline
mir wurde gesagt, daß ein k&n alleine bis auf etwas "mehrluft" gar nichts macht und auch keine vergasereinstellung notwendig ist.

bei einem k&n + anderem puffer (jedoch mit abe, db-eater drinnen) braucht man auch keine vergaseränderung - man kann wenn man will größere düsen einbauen und dann am prüfstand genau einstellen lassen.

bei k&n + racing tüte sollte man aufgrund der "mehrluft" und "mehrausstoß" die vergaser mit jet-kit einstellen lassen, weil das gemisch sonst zu mager wird und das zu einer heißeren verbrennug und evtl zu ventil-/motorschäden führt.
kosten: gesamt ca. € 300-400.- incl. messung vorher/nachher, jet-kit und einbau.

so wurde mir das heute erklärt.

bin selber auch unentschlossen was ich tun soll - k&n + anderer puffer - vergaser einstellen od. nicht?

mfg

autometer
Private Nachricht senden Post #: 60
Seite:   <<   < Zurück  1 [2] 3 4 5   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Motortuning >> K&N Luftfilter - Neue Vergasereinstellung notwendig Seite: <<   < Zurück  1 [2] 3 4 5   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung