Corona, was bei hinterlegtem Kennzeichen mit Pickerlüberprüfung

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Corona, was bei hinterlegtem Kennzeichen mit Pickerlüberprüfung Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Corona, was bei hinterlegtem Kennzeichen mit Pickerlübe... - 20.3.2020 8:29:28   
grizzly42

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 8.4.2008
Status: offline
Wie schon im Betreff.
Meine AT im März 2016 erstangemeldet. Habe über den Winter (der keiner war) das Kennzeichen hinterlegt. Jetzt noch nicht geholt, da frischen Leistenbruch. Irgendwie zeichnet es sich ab, dass wir in Zeiten wie diesen wohl nicht gerne auf den Straßen gesehen werden. Ok 4 Monate kann ich das Pickerl überziehen aber was, wenn sich bis dahin die Situation hier nicht gebessert hat? Dann muss ich mir wegen dem Pickerl das Taferl holen? .... werde mich mal beim ÖAMTC erkundingen.
Private Nachricht senden Post #: 1
Corona, was bei hinterlegtem Kennzeichen mit Pickerlübe... - 20.3.2020 9:19:43   
_Mandi_


Beiträge: 279
Mitglied seit: 27.12.2018
Status: offline
hmmmm.....eine interessante Situation, sich beim ÖAMTC erkundigen ist sicher nicht falsch.

Ich hatte Glück und habe am Freitag vor dem Chaos fix noch ein Pickerl für die CB und die Hornet gemacht ohne Termin, war glücklicherweise wenig los am Stützpunkt und da das Wetter gut war dachte ich probiers einfach und hurra es hat noch geklappt bei dem Chaos jetzt freuts mich umso mehr das das noch so klappt hat

Aber sag mal Bescheid was dir dir gsagt ham, weil wenns Pickerl abgrennt ist geben sie dir ja sicher die Taferl a nimma.........

(in Bezug auf grizzly42)
Private Nachricht senden Post #: 2
HinterFrist - 20.3.2020 16:31:17   
Germi75


Beiträge: 931
Mitglied seit: 3.2.2010
Wohnort: Suburban, nahe Linz
Status: offline
quote:

wenns Pickerl abgrennt ist geben sie dir ja sicher die Taferl a nimma........

Doch doch!! ....Das dürfte bei Hinterlegung nicht relevant sein!...Hatte meine mal 2 Jahre abgelegt ...und war egal!! ...Einzig ID wird verlangt, ob ich eh der aktuelle Zulasser bin!! ...Oder mußtest du DABEI schon mal den Prüfbefund vorlegen?? ....Dies gilt imho nur bei Neumeldung bzw. Ummeldung!!

Aber ohne Pickerl bringen die Schildchen eh nit viel.....!!!














< Beitrag bearbeitet von Germi75 -- 20.3.2020 16:36:22 >


_____________________________

Man kann sicher sein, daß die Amerikaner die richtige Lösung finden werden. Nachdem sie alle anderen ausprobiert haben.
(Winston Churchill)




(in Bezug auf _Mandi_)
Private Nachricht senden Post #: 3
Interessant...... - 20.3.2020 21:21:52   
_Mandi_


Beiträge: 279
Mitglied seit: 27.12.2018
Status: offline
aber wenn du die Erfahrung gemacht hast wirds schon stimmen, obwohl es mich wundert bei der Bürokratie die oft an den Tag gelegt wird......

(in Bezug auf Germi75)
Private Nachricht senden Post #: 4
Interessant...... - 21.3.2020 10:07:01   
grizzly42

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 8.4.2008
Status: offline
Beim ÖAMTC erhielt ich keine gscheite Auskunft. Nur, dass in Wien viele mit dem Motorrad zur Arbeit fahren aber ich lebe nicht in Wien. Hier am Land wird wohl kein Kieberer vermuten, dass du mit dem Motorrad Einkaufen fährst ... bin nebenbei auch Mountainbiker und da gibt's ja auch schon Diskussionen. Hier auf dem Land bin und war ich auch immer mit dem MTB unterwegs und finde solche (Gruppen) diskussionen für meine Situation überflüssig aber das ist eine andere "Baustelle".

Habe meinen Versicherer angerufen, der sagte, dass die Zulassungsstelle jetzt auch geschlossen sei und auf die Frage wie lange ich mein Eisen stilllegen kann ist das eigentlich 1 Jahr und man wird danach automatisch benachrichtigt.

@Germi75 Bist du dann nach 2 Jahren mit dem abgelaufenen Pickerl zur Überprüfung gefahren oder hast das Eisen mit einem Hänger zur Prüfungsstelle gebracht?

(in Bezug auf _Mandi_)
Private Nachricht senden Post #: 5
KostenOptimierung - 21.3.2020 14:31:06   
Germi75


Beiträge: 931
Mitglied seit: 3.2.2010
Wohnort: Suburban, nahe Linz
Status: offline
quote:

auf die Frage wie lange ich mein Eisen stilllegen kann ist das eigentlich 1 Jahr und man wird danach automatisch benachrichtigt.

Ganz genau! ....Und wer will, kann die Hinterlegung auch mehrmals verlängern (Soweit ich mich erinnere, immer im 1-Jahres Zyklus).

quote:

Bist du dann nach 2 Jahren mit dem abgelaufenen Pickerl zur Überprüfung gefahren

Naja, die Werkstatt ist sehr nahe! .........Also, ääähhm einfach "hin geschoben" ,.....sag ich mal!!!!!

Viele bieten auch einen Abhol-Service an!! .........Ob der günstiger kommt als die umsonst versicherte Zeitspanne, müßtest dann kalkulieren!!!!!









< Beitrag bearbeitet von Germi75 -- 21.3.2020 14:33:52 >


_____________________________

Man kann sicher sein, daß die Amerikaner die richtige Lösung finden werden. Nachdem sie alle anderen ausprobiert haben.
(Winston Churchill)




(in Bezug auf grizzly42)
Private Nachricht senden Post #: 6
KostenOptimierung - 21.3.2020 14:36:30   
grizzly42

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 8.4.2008
Status: offline
Ok, mit einem Wort ohne gültiges Pickerl keine Fahrt zur Überprüfungsstelle - eh klar. Hoffe, dass bis Juli halbwegs "Normalität" eintritt, hoffen darf man ja noch.

(in Bezug auf Germi75)
Private Nachricht senden Post #: 7
Dualität - 21.3.2020 14:45:13   
Germi75


Beiträge: 931
Mitglied seit: 3.2.2010
Wohnort: Suburban, nahe Linz
Status: offline
quote:

wenn du die Erfahrung gemacht hast wirds schon stimmen, obwohl es mich wundert

Eigentlich iss es logisch!! ....Denn auch mit Tafeln läuft die Plakette, bei Untätigkeit, irgendwann ab ...und dann wär die gleiche Situation gegeben! ...Also Schilder im Besitz, aber kein gültiges Pickerl!!!

_____________________________

Man kann sicher sein, daß die Amerikaner die richtige Lösung finden werden. Nachdem sie alle anderen ausprobiert haben.
(Winston Churchill)




(in Bezug auf _Mandi_)
Private Nachricht senden Post #: 8
Dualität - 22.3.2020 8:35:11   
_Mandi_


Beiträge: 279
Mitglied seit: 27.12.2018
Status: offline
Hab gestern gelesen sie wollen die Pickerlfristen übergangsweise verlängern.........
LINK
Aber es wird ja derzeit viel beschlossen......

(in Bezug auf Germi75)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Corona, was bei hinterlegtem Kennzeichen mit Pickerlüberprüfung Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung