Kommt ein selbst geschweisster rahmen durch den tüv?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Kommt ein selbst geschweisster rahmen durch den tüv? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kommt ein selbst geschweisster rahmen durch den tüv? - 24.4.2018 17:55:25   
Janell

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 5.12.2017
Status: offline
ich möchte bei meinem Rahmen hinten das sitzstück kürzen und hinten einen bogen anschweißen so wie ein paar stützstreben. meine schweißkünste sind aufgrund eines billigen elektroschweißgerätes nicht die schönsten aber sie halten auf alle fälle(wären auf grund von verkleidung auch nicht zu sehen. hauen die einen beim tüv sofort raus oder kann man das machen?
Private Nachricht senden Post #: 1
bei uns - 25.4.2018 20:54:40   
ElGuanchinetta


Beiträge: 3727
Mitglied seit: 11.1.2008
Wohnort: Feistritz
Status: offline
heisst das Prüfstelle der Landesregierung.

Hab dort gestern mal angerufen wegen einer Umtypisierung, nach 30 Sekunden habe ich mich genervt verabschiedet.

Gibt dort Leute die sind selbst Freaks und tragen dir soweit es halt geht alles ein, gibt welche die fahren selbst einen 40 PS VW Polo und hassen die Welt und sich selbst und alles was mehr hat als einen 40PS VW Polo.

Der neue Schmäh in unserer Republik heisst: Nicht ohne Rechnung von der Fachwerkstatt....

Und wäre ich ein Prüfer würde ich dich ohne Verkleidung antanzen lassen, nicht weil ich ein 40 PS Vw Polo Arsch bin sondern weil wenn du das Motorrad verkaufst und sich der nächste damit um den Baum wickelt weil der Rahmen in der Kurve bricht ich das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann.

UND:

Ich würd das schon ordentlich machen. richtiger Werkstoff richtiges Gas richtiges Verfahren, und zerst eine Probeschweissung machen und eine ordentliche Naht machen.

Es heisst nicht ordentliche Naht weils nur schön ist, das ist auch die, die was aushält, wenns blöd hergeht schwächst den Hauptrahmen mit deinen Streben.


< Beitrag bearbeitet von ElGuanchinetta -- 25.4.2018 21:00:27 >


_____________________________

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=LdjY6oy4Y2c

(in Bezug auf Janell)
Private Nachricht senden Post #: 2
geschweißter Rahmen - 5.7.2018 10:27:24   
geissenpeter

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 26.7.2007
Status: offline
früher hieß es rundweg: geschweißter Rahmen ist nicht TÜV fähig. Es gab Zeiten, da musste man es von einem zertifizierten Betrieb richten und dokumentieren lassen. Wie es heute istweiß ich leider nicht sicher

(in Bezug auf ElGuanchinetta)
Private Nachricht senden Post #: 3
. - 5.7.2018 14:32:41   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Mit einem billigen Elektroschweissgerät hast du keine Chance durch den TÜV, MFK oder durch eine Landesprüfstelle zu kommen. Das mag vielleicht für den Stand halten, aber wohl kaum so stabil wie die Serie sein und das ist die Referenz!

Ja, grundsätzlich kommt man mit einem geschweissten Rahmen durch, aber der muss dann echt professionell geschweisst sein (Punktschweissungen, weil sonst verzieht sich alles!!!). Mit einer Baumarktanlage und Heimwerkerkönnen kannst du das vergessen.

Wie verhinderst du Verzug mit einer Elektroschweissanlage?

(in Bezug auf Janell)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Kommt ein selbst geschweisster rahmen durch den tüv? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung