Kaufberatung: BMW R 1150

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Kaufberatung: BMW R 1150 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kaufberatung: BMW R 1150 - 5.8.2017 18:53:09   
nimrod696

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 27.6.2017
Status: offline
Hallo Leute,

ich bin gerade am Überlegen mir ein Motorrad zuzulegen.
Ich hatte aber noch nie eine eigene Maschine und darum hoffe ich auf ein paar Tipps von den Profis hier.

Also, ich bin 38 Jahre alt, 1'92cm groß - normaler/sportlicher Körperbau
Optisch gefallen mir Naked Bikes am Besten. Aufgrund meiner Körpergröße habe ich auch schon etwas recherchiert und mir
einige Modelle mit relativ großer Sitzhöhe angesehen.

Sehr gut würde mir derzeit die BMW R 1150 gefallen (83 cm Sitzhöhe...).

Preislich sollte das Bike max. € 3.500 kosten.

Habe diesbzgl. auch schon ein Angebot gefunden, jedoch hat die Maschine eine Laufleistung von knapp 90.000km.
Also um es kurz zu machen....meine (Haupt-)frage ist nun ob es klug ist eine Maschine mit sovielen Kilometern zu kaufen (angenommen
das Serviceheft ist komplett, das Motorrad wurde gepflegt etc...).

Falls jemand eine Alternative zur BMW R 1150 einfällt bin ich natürlich auch dankbar ;)

Vielen Dank!

Private Nachricht senden Post #: 1
. - 7.8.2017 14:02:43   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12796
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Also, die BMW würde bei mir recht weit hinten kommen, da würde ich vorher überlegen ob ich nicht mit dem Motorrad fahren aufhören soll......

Lebensbejahender wäre eine Triumph Speed Triple, Kawa Z1000, Aprilia Tuono (die 1000er mit dem Rotax V2 ) oder eine Honda CB1000R.

Nun zu der Frage wegen den 90000km:
Technisch ist das kein Problem (ein Motor der nicht 150'000km hält, ist m.E. eine Fehkonstruktion, sowohl meine SV1000 als auch die CB Sevenfifty hatten mit >100'000km keine mechanischen Probleme), sondern eher die verschlissenen Verschleissteile, welche zum (finanziellen) Problem werden können. Achte auf den Zustand aller möglichen Verschleissteile (gerade bei der BMW: Kardan (jaja, hält Lebenslang ) muss spielfrei sein und schau dir auch das Federbein genau an (ist halt eine BMW), Bremsscheiben, Radlager, Ölverluste (vor und nach der Probefahrt!!!)....) und Unfallspuren.

... und ob die Sitzhöhe angenehm ist, hängt nicht von der Sitzbankhöhe ab, sondern vom Bogenmass. Die ist bei vielen 4 Zylindern etwas breiter, also nicht zufest von der Zahl blenden lassen.

_____________________________

Warnung:
Bin eine moralisch bedenkliche Krämerseele!
Per 23.01.2015: einfallslose Krämerseele.
Seit 14.10.2015: Besserwessi

(in Bezug auf nimrod696)
Private Nachricht senden Post #: 2
Richtig - 8.8.2017 13:06:21   
Hansam

 

Beiträge: 881
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
Der Kollege sevenfiftybiker hat absolut recht:
Auf das Bogenmass kommt es an.
Zudem sind 83cm jetzt jetzt nicht sooo hoch, schon gar nicht für jemanden, der so gross ist wie du.
Wichtiger wäre mir da schon eher der Kniewinkel.

Zum Motorrad:
Eine 1150er mit 90'000km soll 3'500 kosten?
Das ist aber eine GANZE Menge Asche für den Eimer, Zustand hin oder her.

Alternativen gibt es wie Sand am Meer, die Frage ist eher, was das Ding können sollte.
- ABS?
- Traktionskontrolle (offenbar eher nicht, sonst hättest Du keine 1150er R in's Auge gefasst)?
- Sonst was?
- Bevorzugte Marken, oder darf es ein Exot sein?

Im Bereich Naked-Bike gibt es sicher mal die Klassiker, die ewig halten, wie
- Suzukis GSX-1400
- Yamaha XJR
- Suzuki 1200er Bandit
- Honda CB 1100
- Kawasaki Z1000
- Triumph Speed Triple
- Aprilia Tuono 1000 (wäre gerade so mein Favorit)
- Honda VTR 1000 F
- Suzuki SV 1000

Exoten gibt es natürlich auch, die da wären:
- Ducati Streetfighter, aber ausserhalb Budget
- Benelli TnT 1130
- KTM SuperDuke 990
- Moto Morini Corsaro
- Cagiva Raptor 1000 (Achtung, der beste Suzuki SV1000-Motor aller Zeiten), ganz schick als V-Raptor
- Voxan
- Moto Guzzi V11, aber auch eine Mandanello wäre schön
- MV Agusta Brutale, die es mit dem 750er Motor auch schon zu dem Kurs gibt.

Das ist aber nur eine kleine Auswahl.
Die Frage ist also: Welche Kriterien hast Du sonst noch?

Gruss

Sam

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 3
Richtig - 8.8.2017 14:40:15   
0Iponator


Beiträge: 191
Mitglied seit: 9.12.2016
Status: offline
Bitte die Moto Morini Corsaro ausklammern, gaaaanz schlechte Empfehlung - außer, sie hätte bereits einen Tauschmotor, dessen Kolben sich in warmem Zustand im Vergleich zum Block nicht derart stark vergrößern, daß der Starter den Motor nicht mehr durchdrehen kann...

edit: was die MV betrifft, ist die günstigste, die ich in A finden kann, eine 2005er F4 750 S um 5.400...

< Beitrag bearbeitet von 0Iponator -- 8.8.2017 16:53:59 >

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 4
In DE - 8.8.2017 20:57:03   
Hansam

 

Beiträge: 881
Mitglied seit: 11.10.2004
Status: offline
... sind die günstiger:
https://www.autoscout24.de/angebote/mv-agusta-brutale-750-s-benzin-rot-9f216455-d677-d830-e053-e350040a3ec8?cldtidx=2

Gruss

Sam

(in Bezug auf 0Iponator)
Private Nachricht senden Post #: 5
In DE - 8.8.2017 22:09:25   
0Iponator


Beiträge: 191
Mitglied seit: 9.12.2016
Status: offline
naja, wie mans sieht ... der rechnerische wert liegt auch bei ca 5600.
ich könnte allerdings mit den läppischen Schädchen gut ohne 1A-reparatur leben

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 9.8.2017 6:32:19   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12796
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Na gur, aber wenn ich mir anschaue, was da alles fällig wurde zu reparieren, dann bleibe ich lieber bei Japanern.... 😉

_____________________________

Warnung:
Bin eine moralisch bedenkliche Krämerseele!
Per 23.01.2015: einfallslose Krämerseele.
Seit 14.10.2015: Besserwessi

(in Bezug auf Hansam)
Private Nachricht senden Post #: 7
nachdem - 10.8.2017 19:53:41   
coco66

 

Beiträge: 779
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
der um Hilfe bittende zum Thema nix zu sagen hat, behalte ich meine Meinung auch für mich,
Außer das ich mit dem 750ger übereinstimme - bevor eine R1150 ins Haus kommt, hör ichs Moped fahren auf

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Kaufberatung: BMW R 1150 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung