Ölablassventil - Erfahrungen bitte, danke!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Ölablassventil - Erfahrungen bitte, danke! Seite: <<   < Zurück  1 2 [3]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
jo - 9.12.2015 19:40:54   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
für alle technisch breit erfahrenen ist sowieso klar, daß bei wettbewerbsgeräten, auch wenn sie gezähmte versionen sind, andere kriterien für die wartung gelten, als für die fahrzeuge für hinz&kunz - das gilt natürlich für richtigtakter umso mehr.

ich bin heute zufällig über diesen tredd gestolpert und war erstaunt über die aussagen vom ignaz, der es eigentlich besser wissen sollte - bei tomkast denk' ich mir nix, der bezeichnet sich selbst als unwissend und wenn aussagen wie "beim motoröl ist es klar, daß das nicht gewechselt werden muß, weil es ja immer nachgefüllt wird..." kommen, weiß mann, wie der hase technisch läuft - tomkast lassen wir aus bekannten gründen besser aus dem spiel, denke ich.

wahrlich erstaunlich sind die angeblichen aussagen von händlern, welche angebliche aussagen von werksangehörigen kolportieren, die angeblich meinten, das handbuch wäre falsch (und eigentümlicherweise trotz korrektur nicht korrigiert wurde...) - vorstellen kann ich mir dies aus 2 gründen nicht: der pilgram berichtet vom bekannten grauweißen schlatz an der magnetschraube an seiner eigenen TM, der mit jedem wechsel weniger wird -weshalb mir ein wechsel des öles durchaus als sinnvoll erscheint- und eine falsche seite in einem online-handbuch ist in wenigen minuten korrigiert ... selbst eingefleischte werksschrauber sollten an einer richtigstellung interessiert sein, falls bei der erstellung tatsächlich ein hoppala passiert ist. darauf hätte der deutsche importeur garantiert schon längst bestanden ... das GLAUBE ich ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 61
Ja - 9.12.2015 21:30:16   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Olponator

darauf hätte der deutsche importeur garantiert schon längst bestanden ... das GLAUBE ich ... ;-)


das GLAUBE ich auch -unter anderem da Der Deutsche & Österreichische Importeur von Tm Racing im 2 Takt Forum Registriert ist . Man kennt sich eben ein bissal !

http://files.homepagemodules.de/b648294/avatar-27ac861b-9.jpg

tmracing
Allgemeine Informationen
Name: tmracing
Wohnort: Kronach
Benutzer-Titel: Ehren Mitglied
Registriert am: 21.07.2015

Geschlecht: männlich
Motorrad : Tm

< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 9.12.2015 21:34:20 >

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 62
Ja - 9.12.2015 22:06:12   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

Motorrad : Tm


na sowas ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 63
Ölablassventil - 10.12.2015 17:42:37   
4400peterm

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 9.10.2011
Status: offline
Hab bei meiner Vara Ölwannenschutz montiert und muss(te) den bei jedem Ölwechsel abschrauben. Ist zwar auch kein Megaaufwand aber a bisserl einfacher ist's mit dem Stahlbusventil doch. Wie so vieles also eine Frage des musthave??

(in Bezug auf Bertsen)
Private Nachricht senden Post #: 64
Grenze - 10.12.2015 19:20:36   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: auchnixbesser
Man kennt sich eben ein bissal !


daß der importeur einer edel-motorradschmiede eine ehrenmitgliedschaft in einem kleinen 2T-fo annimmt, finde ich schon bemerkenswert - das verhalten des ignaz gegenüber dem pilgram und sein eigenes technisches niveau erscheint mir dagegen ziemlich "mau" - nachdem ich beobachtete, daß er heute die neuen einträge las, hätte ich zumindest eine entschuldigung für seinen irrtum und seine falschen zuweisungen, das technische verständnis des pilgram betreffend, erwartet
quote:

... wir waren beim ölwechsel der tm und da hast voll daneben gegriffen, wie meistens wenn es um technisches geht

... weil er selbst doch häufig vehement auf die einhaltung 'guter manieren' besteht - und sich schonmal bei einem anderen thema nicht entblödete, einem neuen user technische hilfestellung (ob das was geworden wäre ?) zu verweigern, weil der sich nicht "richtig" vorgestellt hat - ob er nebenbei vielleicht wächter über die einhaltung der guten sitten eines schrebergartenvereines ist ... ;-?

was sein technisches verständnis betrifft, kann es damit nicht gar so weit her sein, obwohl er behauptet
quote:

nur weil ich keinen zweitakter fahre heißt dass noch lange nicht dass ich mich mit zweitaktern nicht auskenne.

denn dazu steht in krassem widerspruch seine aussage
quote:

ORIGINAL: ignaz1
dass der herr pilgram engine oil mit transmission oil gleichsetzt, zeugt von echtem fachenglisch

und meint damit offenbar, daß bei einem 2takter (denn um einen solchen ging es doch...) auch motoröl vorhanden ist, da offenbar dieses und nicht das getriebeöl lt. wartungsplan zu tauschen wäre - weil doch 'engine oil' nicht gleich 'transmission oil' ist ... irgendwie lustig ... ;)

naja - die meisten 'technisch versierten', welche geradeeben ein winziges segment überblicken, mit dem sie in ausübung eines hobbys in berührung kamen, entlarven sich mit der zeit selbst - in diesem fall zum nachteil eines users, der auf beiden technischen augen blind ist, dem 'fachmann', dem offenbar die grundfunktionalität von 2taktern fremd ist, aber ebenso blind vertraut...

nachsatz: mein Puch Maxi, baujahr 1986 besitzt ebenfalls jeweils eine ölablaß- bzw füllschraube - ich nehme an, sie sind für das getriebeöl vorgesehen ... ;-)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 65
Ölablaßschraube - 10.12.2015 19:30:23   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 4400peterm

Hab bei meiner Vara Ölwannenschutz montiert und muss(te) den bei jedem Ölwechsel abschrauben. Ist zwar auch kein Megaaufwand aber a bisserl einfacher ist's mit dem Stahlbusventil doch. Wie so vieles also eine Frage des musthave??


ich hab auch unterfahrschutz, komme mit dem schlauch allerdings daran gerade noch vorbei - denke, ich werde das ventil ausprobieren, da ich dann zwecks säuberung den ufahrschutz nicht demontieren muß.
außerdem wechsle ich etwa alle 2500 km das öl, den ölfilter ev weniger oft, wenns nicht leicht geht - also machts schon sinn und unterwegs reicht dann eine/zwei leere öldose/n, um das altöl aufzunehmen - die kriegt man auf jeder tankstelle.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf 4400peterm)
Private Nachricht senden Post #: 66
hmm - 12.12.2015 13:40:54   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator


quote:

ORIGINAL: auchnixbesser
Man kennt sich eben ein bissal !


daß der importeur einer edel-motorradschmiede eine ehrenmitgliedschaft in einem kleinen 2T-fo annimmt, finde ich schon bemerkenswert -



Das Kleine in einem großen Sinne behandeln, ist Hoheit des Geistes; das Kleine für groß und wichtig halten, ist Pedantismus.

Ernst Freiherr von Feuchtersleben
(1806 - 1849)

in diesem sinne !

http://www.2taktforumat.com/t103f36-MV-Agusta-Tre-Marce.html

http://www.2taktforumat.com/t402f36-Ducati-Six-Days.html#msg938





Anlagen (1)

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 67
korrekt.. - 17.12.2015 20:26:54   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator


quote:

ORIGINAL: auchnixbesser
Man kennt sich eben ein bissal !


daß der importeur einer edel-motorradschmiede eine ehrenmitgliedschaft in einem kleinen 2T-fo annimmt, finde ich schon bemerkenswert - das verhalten des ignaz gegenüber dem pilgram und sein eigenes technisches niveau erscheint mir dagegen ziemlich "mau" - nachdem ich beobachtete, daß er heute die neuen einträge las, hätte ich zumindest eine entschuldigung für seinen irrtum und seine falschen zuweisungen, das technische verständnis des pilgram betreffend, erwartet
quote:

... wir waren beim ölwechsel der tm und da hast voll daneben gegriffen, wie meistens wenn es um technisches geht

... weil er selbst doch häufig vehement auf die einhaltung 'guter manieren' besteht - und sich schonmal bei einem anderen thema nicht entblödete, einem neuen user technische hilfestellung (ob das was geworden wäre ?) zu verweigern, weil der sich nicht "richtig" vorgestellt hat - ob er nebenbei vielleicht wächter über die einhaltung der guten sitten eines schrebergartenvereines ist ... ;-?

was sein technisches verständnis betrifft, kann es damit nicht gar so weit her sein, obwohl er behauptet
quote:

nur weil ich keinen zweitakter fahre heißt dass noch lange nicht dass ich mich mit zweitaktern nicht auskenne.

denn dazu steht in krassem widerspruch seine aussage
quote:

ORIGINAL: ignaz1
dass der herr pilgram engine oil mit transmission oil gleichsetzt, zeugt von echtem fachenglisch

und meint damit offenbar, daß bei einem 2takter (denn um einen solchen ging es doch...) auch motoröl vorhanden ist, da offenbar dieses und nicht das getriebeöl lt. wartungsplan zu tauschen wäre - weil doch 'engine oil' nicht gleich 'transmission oil' ist ... irgendwie lustig ... ;)

naja - die meisten 'technisch versierten', welche geradeeben ein winziges segment überblicken, mit dem sie in ausübung eines hobbys in berührung kamen, entlarven sich mit der zeit selbst - in diesem fall zum nachteil eines users, der auf beiden technischen augen blind ist, dem 'fachmann', dem offenbar die grundfunktionalität von 2taktern fremd ist, aber ebenso blind vertraut...

nachsatz: mein Puch Maxi, baujahr 1986 besitzt ebenfalls jeweils eine ölablaß- bzw füllschraube - ich nehme an, sie sind für das getriebeöl vorgesehen ... ;-)

Olpo,1 Gang od.2 Gang Automatic??beide Aggregate benötigen allerdings Typ "ATF"Öl..........aber das ist Dir ja ohnehin bekannt!





(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 68
very - 18.12.2015 1:31:47   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: pursang
Gang od.2 Gang Automatic??beide Aggregate benötigen allerdings Typ "ATF"Öl





well - aber selbst auch das wird irgendwann gewechselt oder nicht ?
its a hard live

(in Bezug auf pursang)
Post #: 69
no - 18.12.2015 10:51:05   
pursang


Beiträge: 7399
Mitglied seit: 13.11.2004
Status: offline

quote:

ORIGINAL: auchnixbesser


quote:

ORIGINAL: pursang
Gang od.2 Gang Automatic??beide Aggregate benötigen allerdings Typ "ATF"Öl





well - aber selbst auch das wird irgendwann gewechselt oder nicht ?
its a hard live


geh,Hr.ANB,was für eine Frage...............gibt aber immer noch viele die das nicht wahrhaben wollen,leider*seufz*

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 70
Maxi - 18.12.2015 11:05:22   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: pursang
Olpo,1 Gang od.2 Gang Automatic??beide Aggregate benötigen allerdings Typ "ATF"Öl..........aber das ist Dir ja ohnehin bekannt!


eigentlich erst, seit einmal 'was bei einem 'schrägtransport' im twingo ausgeronnen ist und ich das odeur gerochen hab ... ;-)
der motor ist der meist übliche e50 in einem P1 mit kat.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf pursang)
Private Nachricht senden Post #: 71
Na - 18.12.2015 23:02:06   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
dann Glückwunsch zur Erkenntnis ist ja schon mal was



cirio

< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 19.12.2015 7:40:53 >

(in Bezug auf Olponator)
Post #: 72
Seite:   <<   < Zurück  1 2 [3]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Ölablassventil - Erfahrungen bitte, danke! Seite: <<   < Zurück  1 2 [3]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung