Wer ist diese Route So schon gefahren?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> Wer ist diese Route So schon gefahren? Seite: <<   < Zurück  1 [2]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Motorrad Touren & Reisen - 1.4.2013 12:29:36   
BMWRobschi

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 9.2.2012
Wohnort: Nördl Niederösterreich
Status: offline
muß davon ausgehen du kennst die tour nur von Google
nun ja sind grosteis doch nur möchtegern Biker hir
dachte da gibts auch noch richtige Biker

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 31
jo - 1.4.2013 12:42:18   
silli


Beiträge: 13023
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline

quote:

ORIGINAL: BMWRobschi

muß davon ausgehen du kennst die tour nur von Google
nun ja sind grosteis doch nur möchtegern Biker hir
dachte da gibts auch noch richtige Biker

leider kenn i mi mit google und navis nit so guat aus,
und fohrradl hob i a koans,überlege aber mrt ein e-bike zukaufen
tretten tua i nur zur not

aber du hast recht,ich habe kein mowed und war noch nie am stilfser,
mei wohnort ist im osten vom burgenlond
und heite hoben ma den 1 april


griasserl,ausm flochlond

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf BMWRobschi)
Private Nachricht senden Post #: 32
Motorrad Touren & Reisen - 1.4.2013 12:50:35   
BMWRobschi

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 9.2.2012
Wohnort: Nördl Niederösterreich
Status: offline
AAAAHHH !

Jetzt ken i mi aus passt schooooo

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 33
.... - 1.4.2013 12:57:42   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7041
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: silli

quote:

Bedenke du wirst Nachmittags müde und unkonsentrierter als Vormittags
Wir wollen auch noch was Sehen und lassen das Mittagsessen dabei auch weg

na da wundere ich mich nicht,den ganzen tag ohne essen ????
ist ja schon fast suizid
abgesehen davon,wennst den ganzen tag nur 2-300 km fährst was machst du ab mittag ?????
liegst do in da sunnen oder am badesee ??????
griasserl

tschuldigung
ch lege eine Tagestour mit 200-max 300km (Geübte) Biker an
ok wennst mitm fohrradel fohrst is des a onsog




du, silli....

i futter mittags eigentlich a ned vü wenn i moppedfoan bin. i mag des ned, wenn i nachm essn weiterfoa und die mittagsmüdigkeit zuaschlogt weil i so vü gfressn hab.


greeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 34
.... - 1.4.2013 13:05:05   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7041
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: BMWRobschi

muß davon ausgehen du kennst die tour nur von Google
nun ja sind grosteis doch nur möchtegern Biker hir
dachte da gibts auch noch richtige Biker



also selbst wenn er für diese tour wirklich 6stunden braucht.... WAS macht er dann den restlichen tag?
ich weis ned warum alle einen "motorradtagesausflug" immer nur mit halben tagen fahrzeit einplanen. könnens sich in sprudel ned leisten oder habens angst um die reifenabnützung.
alles neumodische möchtegern-MRfahrer



greeeeeeez, ein verwunderter

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf BMWRobschi)
Private Nachricht senden Post #: 35
wennst - 1.4.2013 13:07:44   
silli


Beiträge: 13023
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

des b'sondere an deinem Büdl is, dass nix los is - a Bild vom Stilfser mit nur an anzigen Moped hab ich noch nie z'sammenbracht, ned amal bei Schnee oder Regen...

viel mitm mowed am fohren bist kemman a solche spionage bilder zustande
owa ich war nicht alleine,warte ja noch auf an kollegen,
da haben wir aber schon gute 500 km hinter uns,und noch gut 100 vor uns.
an dem tag war aber auch extrem viel verkehr und a radelrennen am stelvio auffe,so sein ma
des stilfser grosszüggig umfahrenofenpass ,,berninna,livigno, bormeo ,gavia,tonnale,hartiigatti den noch meran vagiss i imma
donn am stelvio auffe,vo prad,umbrail,reschen......entligg dahoam ..........
und des mit am flochlandla am hinterradel dronn
griassl

< Beitrag bearbeitet von silli -- 1.4.2013 13:10:13 >


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf vienna_wolfe)
Private Nachricht senden Post #: 36
jo - 1.4.2013 13:41:01   
silli


Beiträge: 13023
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

i futter mittags eigentlich a ned vü wenn i moppedfoan bin. i mag des ned, wenn i nachm essn weiterfoa und die mittagsmüdigkeit zuaschlogt weil i so vü gfressn hab.

vom hören sagen bist jo a kanten,do kunn sich da gerry und da killa hinter dir umziachen
oiso kunnst eh zerren
na im ernst de meisten umfäll passieren um de mittags zeit,weil unta zugga is nit guat.
ma muass jo nit fressen,oba was zum essen schodat sicha nitta,a wonns lei a fleischkas semmele is
oda a wurst am stelvio.
griasserl




Anlagen (1)

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 37
biabl - 1.4.2013 15:30:10   
silli


Beiträge: 13023
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

also selbst wenn er für diese tour wirklich 6stunden braucht.... WAS macht er dann den restlichen tag?
ich weis ned warum alle einen "motorradtagesausflug" immer nur mit halben tagen fahrzeit einplanen. könnens sich in sprudel ned leisten oder habens angst um die reifenabnützung.
alles neumodische möchtegern-MRfahrer

oiso de 6 stund sein real,guat es geht a in 4,5
oba der will jo woss sechen.
wenn i so a runderl onreiss start i meistens umma siebene in da fruah,vorteil es is noch koana am fohren und wenn donn de irren ausrucken bin i schon wieda am rückweg bzw dahoam.
de marend auf da roten gsxr,ist zwischen bormeo und gavia,uhrzeit ist echtzeit.
s oanzige nochteil,viele spielkameraden findest do noch nicht
wenn de leistung vom murl passt interessiert mi des nitta wiaviel sprudel des braucht,immahin kostet er jo 2 euken in südtirol
reifenverschleiss
i sog lei sporttouring laufleistung 10tkm,ma sollt holt de reiferln im richtigen temparatur fenster bewegen,
oba des is für a poor im forum eh zuhoch.
aso i bin meistens noch so 500 poss km umma 1-2 dahoam,hock mi am balkon und schlürf genüsslich a bierchen

griasserl vo am neumodischen möchtegern-MRfahrer


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 38
.... - 1.4.2013 15:45:32   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7041
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: silli

quote:

also selbst wenn er für diese tour wirklich 6stunden braucht.... WAS macht er dann den restlichen tag?
ich weis ned warum alle einen "motorradtagesausflug" immer nur mit halben tagen fahrzeit einplanen. könnens sich in sprudel ned leisten oder habens angst um die reifenabnützung.
alles neumodische möchtegern-MRfahrer

oiso de 6 stund sein real,guat es geht a in 4,5
oba der will jo woss sechen.
wenn i so a runderl onreiss start i meistens umma siebene in da fruah,vorteil es is noch koana am fohren und wenn donn de irren ausrucken bin i schon wieda am rückweg bzw dahoam.
de marend auf da roten gsxr,ist zwischen bormeo und gavia,uhrzeit ist echtzeit.
s oanzige nochteil,viele spielkameraden findest do noch nicht
wenn de leistung vom murl passt interessiert mi des nitta wiaviel sprudel des braucht,immahin kostet er jo 2 euken in südtirol
reifenverschleiss
i sog lei sporttouring laufleistung 10tkm,ma sollt holt de reiferln im richtigen temparatur fenster bewegen,
oba des is für a poor im forum eh zuhoch.
aso i bin meistens noch so 500 poss km umma 1-2 dahoam,hock mi am balkon und schlürf genüsslich a bierchen

griasserl vo am neumodischen möchtegern-MRfahrer




najo. oba DU foast in die 6h ca 500 km- do is der unterschied :D
es gilt halt zu differenzieren: motorradFAHREN oder "mit dem motorrad die gegend anschaun-fahren"

du und i sind motorradfahrer. der obige fragensteller scheint sich was anschaun zu wollen . kann er auch. aber im selben atemzug von realistischen zeiten für die strecke fragen is mMn eher dümmlich.

lg, einer der auch lieber an sportreifen mit laufleistung bevorzugt (M3, dens nimma gibt , jetz auf M5 umgstiegen)

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 39
. - 1.4.2013 15:53:49   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12820
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Mit meinem ehemaligen Motorradkollege (Kollege ist er immer noch, hat aber seine Speed Triple verkauft) habe ich jedes Jahr eine 2500km Tour in max. 6 Tagen gemacht.

Entweder Route des Grandes Alpes, das französisch-italienische Grenzgebiet, Südtirol-Dolomiten bis rüber nach Slowenien oder auch mal in die Toscana. Bei konstanter und einigermassen flüssiger Fahrweise geht recht viel.

Wer hingegen meint, er müsse mit dem Messer zwischen den Zähnen fahren ermüdet viel schneller.

(in Bezug auf BMWRobschi)
Private Nachricht senden Post #: 40
. - 1.4.2013 16:01:29   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12820
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Ich möchte aber den sehen, der auf dem Gavia einen 70 Km/h Schnitt fährt. Vor allem auf der rund 20km langen Südseite hast du Strecken, wo du auch nicht viel mehr als 30 fahren kannst.

Die 500km in 6-7h schafft der silli auch nicht, wenns über den Gavia geht. Klar, beim Ofenpass (ausser die Kantonspolizei steht herum), Mendel & Co. liegt das drin. Da kann man raufbrettern, aber wer das beim Gavia macht, ist entweder ein Genie oder komplett wahnsinnig. Wobei ich denke, es ist eher das letztere. Immer dran denken, man muss auf halbe Sichtweite anhalten können.

Daneben, auf unbekannten Strecken fährt jeder (hoffentlich ) etwas ruhiger.

Wo ich aber bei dir bin, es ist im Tourentempo problemlos möglich 600-700km pro Tag abzuspuhlen und das auf Strecken die man nicht kennt.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 1.4.2013 16:09:27 >

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 41
. - 2.4.2013 14:45:03   
silli


Beiträge: 13023
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Die 500km in 6-7h schafft der silli auch nicht, wenns über den Gavia geht.

jo mitm bike schaffe ich das nicht,da wäre der gavia alleine eine wochenaufgabe
wennst alleine fahrst geht des schon in einer gruppe kannst mal logger 1-2 stunden dazuzählen.
nichtraucher,kaffe alergie und ich kenn die pässe,also brauch ich da nicht sinnlos rumstehen.
wenn wennig verkehr ist geht sich des schon aus.
aber ich habe es eh schon geschrieben,der gavia ist kein heizerpass,
und suizide absichten habe ich auch nicht wenn ich eine tour fahre,
griasserl

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 42
Info zur Strecke - 16.4.2013 11:35:26   
vollkoffer


Beiträge: 82
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
Ich bin diese Strecke nie so gefahren, kenn aber alle Abschnitte sehr gut.
Ich würde dir eine kleine Änderung empfehlen.
Wenn du in Sölden weg fährst, bieg über Kühtai ab und fahr durch´s Sellraingebiet. Ist wunderschön. Achtung, vor Kühtai stehen immer Kühe auf der Straße!!

Wenn du in die Ortschaft Sellrain rein kommst, pass auf, da ist ein kleiner, schmaler Abzweig, der RECHTS nach AXAMS (oder Götzens??) abzweigt. Es geht relativ steil nach oben und in den Wald. Schaut fast so aus, als hättest du dich verfahren. Das passt aber genau so. Fahr nach Axams, Birgitz, Götzens und weiter nach Mutters oder der Tafel nach, die zur Brenner Bundesstraße weist.
Wenn du zur Brenner Bundesstraße (Kreisverkehr) kommst, biegst du nach Innsbruck ab und fährst einfach runter in die Stadt (bei der breiten Rechtskehre, wo du die Stadt genau vor dir hast, kannst du links stehen bleiben, toller Ausblick auf die Stadt!).

Wenn ich jetzt nicht irre, kommt bei der zweiten Ampel die breite Querstrasse, dort mußt du dich rechts einreihen Richtung Igls. Das schaut nur schwirig aus, ist aber absolut einfach. Einfach der Tafel "Igels" nachfahren. Beim Tivoli-Stadion (Kreisverkehr) rechts, dann rauf bis zum letzten Kreisverkehr (ich glaub, es sind drei) und dort rechts Richtung "Patsch"! Dann einfach der "Alten Römerstraße" folgen. Mit Navi ist das noch einfacher, aber man braucht absolut keines.

Dann einfach der Straße nachfahren, bis du, ohne irgendwo abzubiegen, bei der Brenner Bundesstraße raus kommst.

Achtung auf der Brenner Straße, die ist teilweise (teilweise auch nicht) scharf überwacht!!

Wenn du in Sterzing zum Jaufenpass fährst, halt dich bis weit unter der Autobahnbrücke an alle Beschränkungen, da steht gerne die Polizei.

In St.Leonhard würde ich dir im Ort (Strobelhof) eine Kaffeepause empfehlen.

Auf der Fahrt nach Meran würde ich dir empfehlen, die Sperrlinien nicht zu überfahren. Auch dann nicht, wenn du auf einen Bus aufläufst, und auch dann nicht, wenn dieser auf einen Tankwagen aufläuft (selber so erlebt, das zieht sich dann) :-)

Von Meran zum Stelvio gibts zwei Möglichkeiten. Welche du wählst, ist dir überlassen. Man kann sich in Meran traumhaft schön verfahren, vor allem mit Navi, wenn eine Baustelle an der richtigen Stelle platziert ist. Mit etwas Hirn lässt sich das aber lösen. LOL

Am Stilfserjoch würde ich weiter zum Hotel rauf fahren, dort ist die Aussicht grandios. Wenn du ein Stück zu Fuß gehen willst, geh von der Passhöhe rauf zur Garibaldihütte. Ist nur ein kleines Stück, aber die Aussicht ist schön.

Nach Bormio und zum Gavia kann man sich eh nicht verfahren. Der Gavia ist in Bormio mit einem riesigen Überkopfwegweiser schön angeschrieben. Keine Sorge, der ist auch nur eine normale Straße, keine Ahnung, wieso der so einen komischen Ruf hat. Auf der anderen Seite nach Ponte spitz deine Ohren. Wenn du was hupen hörst, bleib äußerst rechts, denn dort ist die Straße zwar schön asphaltiert, aber sehr eng und tw. unübersichtlich. Da hat nur ein Auto und ein Motorrad Platz. Wenn dir ein Deutscher entgegen kommt, bleib stehen. Höchstwahrscheinlich bleibt er dann auch stehen, weil er Angst hat, dann fahr einfach weiter. LOL

Um beim See zum Mendelpass zu kommen, gibts ein paar Fallen, wo man sich verfahren kann, aber nicht dramatisch, weil irgendwie alle Wege nach Rom, äh, zum Mendelpass führen. Dort gibts bei der Ortsausfahrt zum Pass links gute Spagetti.
Der Pass ist schön, aber mit etwas Pech dreckig im oberen Teil.

Alles in allem eine schöne Tagestour.

Fotos und Streckenbeschreibung von einem Teil der Strecke (Stelvio, Gavia) findest du HIER Weitere Infos über die Römerstraße mit ihrer Zufahrt, den Jaufenpass, Mendelpass und vieles mehr entlang deiner Strecke findest du auf der Seite unter den Beiträgen zu den Pässetouren, zu der dich der Link führt. Keine Sorge, dort poppt keine Webung up (ich hasse das!!!), es ist mein Blog.

Grüße Hannes



< Beitrag bearbeitet von vollkoffer -- 16.4.2013 11:37:05 >


_____________________________

“Four wheels move the body, Two wheels move the soul”

(in Bezug auf Adflasch)
Private Nachricht senden Post #: 43
Wer ist diese Route So schon gefahren? - 27.7.2013 21:57:17   
Adflasch


Beiträge: 51
Mitglied seit: 27.5.2011
Status: offline
Ok!
Danke erstmal für die Beiträge!
Die Strecke liegt fest und die Hotels wurden schon gebucht.
Freue mich schon auf die Tour.
mfG

_____________________________

Es wird Fahrzeuge geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren!

(in Bezug auf vollkoffer)
Private Nachricht senden Post #: 44
Wer ist diese Route So schon gefahren? - 9.2.2018 8:09:18   
Adflasch


Beiträge: 51
Mitglied seit: 27.5.2011
Status: offline
Na des mitn Google hat sich erledigt...mit Motoplaner taugts ma mehr....Bin bei einer Tagesetappe, der Route de Grande Alps, in 9 Stunden 260 Kilometer, bei 1 Stunde Mittagspause, gefahren....Kurven ohne Ende...soviel zum Thema :-)

_____________________________

Es wird Fahrzeuge geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren!
Private Nachricht senden Post #: 45
Seite:   <<   < Zurück  1 [2]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> Wer ist diese Route So schon gefahren? Seite: <<   < Zurück  1 [2]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung