R1 kauf

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R1 >> R1 kauf Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
R1 kauf - 3.8.2010 17:10:52   
clca

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 3.8.2010
Status: offline
Hallo liebe Community!

Ich überlege mir eine R1 zu kaufen. Hätte schon eine bestimmte im Aug. Baujahr 2007, das einzige was mich abschreckt sind die Kilometer. Sie hat knapp 40.000 oben. Dafür sprechen würde, dass sie schon das 40.000 km Service hat und Erstbesitz ist. Kein Rennbetrieb. Nun meine Frage, sind 40.000km viel für eine R1? Gibt es Mängel die dann Auftreten oder kommt es einfach nur auf die Fahrweise des Vorgängers an wie lange die Maschine hält. Sollten mich die Kilometer wirklich abschrecken?

lg... und danke schon im voraus
Private Nachricht senden Post #: 1
das - 3.8.2010 18:56:14   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

kommt es einfach nur auf die Fahrweise des Vorgängers an wie lange die Maschine hält.

ist sicher a wichtiger faktor,wenn er oder sie de r1 immer schön warmgefahren hat,dann dürfts kein problem sein mit den km.wenn der preis passt dann kannst sicher noch einige jahre freude mit dem motorrad haben,aso des alter des besitzers sagt nix aus
lg


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf clca)
Private Nachricht senden Post #: 2
R1 - 3.8.2010 19:06:51   
gery169

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10.1.2008
Status: offline
Also wenn der Preis passt würde ich mir keine Sorgen machen, hab 2 R1`en gehabt und jeweils über 55.000km drauf ohne irgend ein Problem. Die jetzige R1 (RN19) auch nicht.

race2hell.com

(in Bezug auf clca)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 3.8.2010 19:59:25   
clca

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 3.8.2010
Status: offline
ich hab auch in einen anderen Forum gepostet weil ich zu diesem Thema soviel Meinungen wie möglich einholen will. Dort meinte ein User "Bei der Fahrleistung sollte man allerdings mal über eine Überholung von Gabel und Federbein nachdenken" - könnt ihr das bestätigen?

bezüglich des Preises - blöd gefragt: was wäre sie euch wert? stehen tut sie bei einen Händler und er will 7.500 € - ist das ok? ich bin beim durchschaun im Internet zum Entschluss gekommen, dass es jetzt nicht geschenkt ist, aber dafür das der Händler dir 1. Jahr Gewährleistung geben muss "ok" ist - hab ich da recht?

lg...

(in Bezug auf gery169)
Private Nachricht senden Post #: 4
Gabel und - 3.8.2010 22:00:06   
wurzlinger


Beiträge: 5215
Mitglied seit: 8.12.2005
Wohnort: Marchfeld
Status: offline
Federbein sollten nach ein paar Jahren/km überholt werden, trau mich aber wetten das 95% der Straßenfahrer noch nie daran gedacht haben. wird schleichend schlechter und man merkts ned, außer es geht schlagartig was kaputt, dann erkennts auch der Laie. Original Federbeine für potentielle Ringradl bekommst nachgeworfen, da stellt sich die Frage ob sich ein Revision überhaupt auszahlt (falls überhaupt machbar, bei Originalteilen weiß ich garned obs geht). ansonsten umrüsten auf bessere Ware (Öhlins, WP, Wilbers...)

Bei 40.000km schaden neue Gabelfedern auch nicht, kosten 100€ und wenn die Gabel schon mal offen ist, kann mans gleich mitmachen lassen... Kostenpunkt für´s Gabelservice ~500 €.

noch zu kontrollieren (wie immer) alle Verschleißteile: Bremsen, Kette, Reifen, ... dann alle Kosten zamrechnen und zum Kaufpreis dazu


_____________________________

Pflasterstein flieg!!!

Es gibt 8 Millionen Österreicher und jeder kennt mindestens einen Trottel...

(in Bezug auf clca)
Private Nachricht senden Post #: 5
r wie rasend 1 wie erster :-) - 3.8.2010 22:09:59   
thoffy


Beiträge: 302
Mitglied seit: 5.2.2008
Status: offline
swevus!
wenn du einen freund oder bekannten in einer bank oder versicherung hast, frage bei dem einmal nach womit die 2007er im eurodax steht (händler einkaufs-/verkaufswert).
ich könnte mir vorstellen, dass sie zu viel km als üblich am buckel hat und daher etwas günstiger als listenpreis hergehen müsste. kann man alles berechnen ...

federbein- und gabelservice kann nach sovielen km nie schaden - muss man sich halt anschauen. ich werde das nach nun 30.000 km machen ...
kosten beim profi (haslacher) ca. 700,- kosten im pfusch ca. 300,-


_____________________________

"ich bremse nur um zu kotzen"

(in Bezug auf clca)
Private Nachricht senden Post #: 6
wert - 3.8.2010 22:21:31   
thoffy


Beiträge: 302
Mitglied seit: 5.2.2008
Status: offline
also hier habe ich eine gefunden bj 07 mit nur 15.000 km und 7.500,-

http://r6club.de/index.php?showtopic=37405&hl=

_____________________________

"ich bremse nur um zu kotzen"

(in Bezug auf thoffy)
Private Nachricht senden Post #: 7
hallo! - 4.8.2010 7:49:37   
andy.r6

 

Beiträge: 143
Mitglied seit: 21.7.2005
Wohnort: Steiermark
Status: offline
7500 euro und 40000km ist zuviel! ich würds net kaufen! glg, andy

(in Bezug auf thoffy)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R1 >> R1 kauf Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung