R1 Kauf im Winter

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R1 >> R1 Kauf im Winter Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
R1 Kauf im Winter - 18.12.2009 2:47:17   
R1Tobi

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.12.2009
Status: offline
Hallo, ich beabsichtige im Januar bis Februar mir meinen größten Wunsch zu erfüllen und mir eine R1 zu kaufen. Meine Frage ist jetzt was ich für ca 7000 Euro so bekommen werde?Worauf muss ich achten? Und welches Baujahr würdet ihr mir empfehlen? Bis welche km Leistung sollte man gucken?Wie siehts mit der Leistungsentfaltung aus?   Fahre seit vier Jahren Motorrad und habe eine große Menge an Km gefahren und will mir jetzt was größeres zu legen.     Danke für Antworten ;-)   Mit freundlichen Grüßen Tobi
Private Nachricht senden Post #: 1
R1 Kauf im Winter - 18.12.2009 3:02:45   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
bis 7000€ is auf alle fälle ein 04-05RN12 drin. kilometer sind nur bedingt aussagekräftig. ein guter indikator kann die anzahl an vorbesitzern sein. die frage muss lauten wie wurde der motor behandelt, sprich ring, service, unfälle. lieber 30.000km aus guter erster hand als 18.000 verheizte kilometer

keine ahnung was du jetzt fährtst, aber die r1 RN12 entwickelt untenrum gefühlsmäßig etwas weniger druck als die vergleichsklasse. mag möglicherweise mit der 5 ventil-technologie zusammenhängen, jedenfalls tut ihr ein zahn weniger vorne am ritzel sehr gut. verarbeitung hochwertig, nette details. ein klitzklein weniger handlich als die anderen 1000er soll sie sein, was gerne mit der hohen auspuffführung in verbindung gebracht wird. die linie treffe ich bis jetzt ned ganz so sauber, das wird aber wohl am reifen liegen. für ambitioniertes andrücken jenseits der, in der stvo gesetzten, grenzen ist das fahrwerk meiner meinung nach zu weich, bzw. druck- und zugstufe lassen dafür zu wenig einstellspielraum richtung geschlossen zu. wie auch immer, es bleibt ein nörgeln auf hohem niveau

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 2
R1 Kauf im Winter - 18.12.2009 12:06:33   
R1Tobi

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.12.2009
Status: offline
Danke schonmal für die Antwort  Und mal zum vergleich was haltet Ihr von der CBR 1000rr? Wie siEhts aus wenn man beide vergleicht?

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 3
R1 Kauf im Winter - 18.12.2009 12:22:35   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
welches baujahr? sc 57 oder 59?
die 57er ab 2004 haben teilweise die macke der überflügelt euphemistisch angegeben nominellen leistung, soll heißen, die kamen von werk mit deutlicher serienstreuung abwärts.
die sitzposition ist gefühlsmäßig tourensportlicher als kawa, suzi und co. das gesamtkonzept des fahrwerks soll eher auf stabilität denn agilität liegen.+
die 59er hab ich selbst gefahren, da hab ich mehr erfahrungen mit, aber die liegen ,glaube ich, noch außerhalb deiner finanziellen reichweite.

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 4
die letzte genration - 18.12.2009 12:26:03   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
der 900er blades is meines erachtens auch ganz toll, 150ps, einspritzer, zuverlässig und ne menge günstiger ersatzteile am markt. die vor der sc44 sollen ein wenig ein wabbeliges fahrwerk haben.

(in Bezug auf Chris600RR)
Private Nachricht senden Post #: 5
die letzte genration - 18.12.2009 12:37:25   
R1Tobi

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.12.2009
Status: offline
Danke für deine Tipps Also wie gesagt am liebsten wär mir ja die R1. Mein Cousin fährt auch eine RN 12 und ist voll zu frieden damit. Aber ist den eine R1 ab Baujahr 2004 für 7000 Euro in einem guten Zustand zu finden?Kann es sein das Yamaha so mit am teuersten ist beim Gebrauchtmarkt?Kommt mir irgendwie so vor..

Welches Motorrad von GSXR ,R1 oder Fireblade würdest du den bevorzugen?

(in Bezug auf Chris600RR)
Private Nachricht senden Post #: 6
die letzte genration - 18.12.2009 14:54:29   
Chris600RR


Beiträge: 3423
Mitglied seit: 5.8.2008
Status: offline
bei den 09er modellen bin ich ein gixxer fanboy, gibt in meinen augen bis zur erstauslieferung der s1000rr kein besseres bike.
ich finde zwischen 04 und 07 ist die yamsn optisch am elegantesten mit einer konstanten designlinie bis heute, gefällt mir bedingungslos. preislich war war ich immer der meinung das yamaha und honda da ebenbürtig sind. ich weiß nicht wies jetzt is aber, letztes jahr wars in der 6er klasse so, dass yam die höheren einstiegspreise hatte.
ich denke mit 7000.- bist bei einem privatkauf schon gut dabei.

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 7
cbr1000rr - 18.12.2009 22:25:44   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
hey, hätte ne topgepflegte CBR1000RR Bj06 abzugeben!

lg
chrisu


(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 8
R1 Kauf - 29.1.2010 14:38:05   
R1Tobi

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.12.2009
Status: offline
Hallo,

habe jetzt nach langer und ausgiebiger Suche 2 für mich sehr interessante Angebote gefunden und wollte ma hören was ihr so dazu sagt. Das erste Angebot ist ne weiß rote R1 RN19 (EZ03/07) mit 14000 km und aus erster hand für 7990 euro.(Bei nem Honda Händler).. Das zweite ist ne schwarze R1 RN19 (EZ01/07) mit 9570 km auch aus erster Hand und bei nem Yamaha Händler. Was haltet ihr davon? Was mich halt schwer interessiert wie viel km für so ne R1 vertretbar sind.. Also klar kommt es auf die Pflege an aber was sagt ihr? Habe auch bei meinem jetzigen Aprilia Händler Ne cbr1000 RR von 2006 für 8450 euro entdeckt.(5400 km) Findet ihr 14000 km shcon zu viel? ich will schließlich was von dem Bike haben...

konnte die CBR noch nich probe sitzen aber was denkt ihr binich mit 1,90 meter zu groß für die Blade? habe mal gelesen das es da öfters Probleme geben würde und die R1 mit größeren leuten besser kalr kommt..

worauf sollte ich besonderes achten wenn ich die R1 gukcen fahre? was sind so typische anzeichen bzw schwächend er r1?


Vieleicht könnt ihr mir helfen ;-)

Mfg
Tobi

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 9
r1 kauf - 29.1.2010 14:39:30   
R1Tobi

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.12.2009
Status: offline
achja die schwarze soll 7600 euro kosten beim Händler...

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 10
YA´MAMA ;) - 29.1.2010 21:44:35   
thoffy


Beiträge: 302
Mitglied seit: 5.2.2008
Status: offline

quote:

ORIGINAL: R1Tobi

achja die schwarze soll 7600 euro kosten beim Händler...




es ist sehr schwierig hierzu, ohne die fahrzeuge besichtigt zu haben ein realistisches urteil abzugeben.
wie schaut es bei den beiden mit extras & zubehör aus? gibt es da unterschiede oder sind beide original bestückt?
wenn du einen motorrad-/autoverkäufer, versicherungsmenschen oder bänker kennst frage nach was laut eurodax der händler und privat verkaufspreis ist (weiters stehen da auch die soll km leistung drinnen.) jedoch ist dies nur ein richtwert, an welchen du dich orientieren kannst. dann beurteile den zustand, mögliche markel od. umstände des verkäufers und verhandle wie am bosbarus *G*

_____________________________

"ich bremse nur um zu kotzen"

(in Bezug auf R1Tobi)
Private Nachricht senden Post #: 11
YA´MAMA ;) - 30.1.2010 17:43:02   
R1Tobi

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.12.2009
Status: offline
Ok danke schonmal ;-) Die sind beide Original...Also keine Extras. Außer Sturzpads bei der Weißen.Aber denkste 14000 km sind schon viel für ne R1?

(in Bezug auf thoffy)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R1 >> R1 Kauf im Winter Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung