Mallory Park UK

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> Gespanne >> Mallory Park UK Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Mallory Park UK - 15.10.2005 8:54:20   
canaritas

 

Beiträge: 35
Mitglied seit: 9.9.2003
Status: offline
Ich war am Wochenende in Mallory, bei Hinckley England zum Festival of Sidecars, unglaubliche Veranstaltung nur für sidecars mehr als 200 Teams fahren sich um die Ohren das nimmer schöner geht. Lauter Irre und ich unglaublich. hier paar Szenen:
Onboardvideo Mallory Park
es waren 16 Rennen in zich verschiedenen Klassen angesetzt...
ich hatte bisserl Pech, beim ersten Training sollte ich mit den WM Gespannen raus, ist schon nett neben dem Weltmeister am Vorstart zu stehen hab ihm gesagt das ich bis zur ersten Kurve vor ihm bin un dann schau mer mal leider ist schon in der ersten Kurve mein Schaltgestänge gebrochen ... das nächste Training ging wunderbar, das erste Rennen wieder weniger, meine erst am Mittwoch neu eingebaute Kupplung gab schon am Start der Einführungsrunde auf, also Gespann an den Rand stellen und das Rennen anschauen, gleich in der ersten Kurve typical english racing, also Vollkontaktsport vom feinsten. Leider hats einer übertrieben und den Dritten etwas zu heftig angeschoben, so dass der nach außen rausging und mit vollem Speed auf die Leitplanke und uns zuraste, ich hatte noch nie so komische Gefühle als das Ding direkt auf uns zuraste und klar wurde wenns bisserl daneben geht fliegt das über die Leitplanke auf mich drauf zum reagieren war irgendwie keine zeit mehr und man schaut gebannt auf das was unaufhaltsam auf einen zukommt, den Beifahrer hats brutal in die Leitschiene zementiert und dann war totale Stille, so richtig kann ichs auch nicht beschreiben, ich dachte der steht nie wieder auf ... dann ging alles ganz schnell, Ärzte waren da und ich wurde gebeten mein 20 cm vor dem eingeschlagenen Gespann stehendes Gefährt wieder ins Fahrerlager zu bringen, ne halbe Stunde später, meine Kupplung hatte ich wieder mal gewechselt, hab ich dann erfahren das nix weiter passiert war und der Beifahrer sich glücklicherweise nur den Arm gebrochen hatte, da sind mir schon paar Steine runtergefallen .....
Mein 2. Rennen war dann auch bald dran und ich startete sehr verhalten um die Kupplung zu schonen, das Rennen wurde nach 4 Runden abgebrochen weils wieder einen überschlagen hatte (was in England wohl sehr normal ist) der Restart zog sich etwas hin und als es losgehen sollte kochte mein Wasser über, Rauchwolke und nix ging mehr

egal, war ein tolles Erlebnis mit allem drum und dran, feinstes Racing über den ganzen Tag, sehr entspannte Organisation, einfach toll. Ich verstehe jetzt besser weshalb Engländer auf den Pisten der Welt so schmerzbefreit aufzünden und amüsiere mich über Sicherheitsdiskussionen auf unseren Strecken
Nächstes Jahr hoffe ich die TT zu fahren und auf alle Fälle wenns irgend geht ein Rennen in UK und natürlich wieder das Festival

Anderl
deeply impressed



http://www.team-stern.de/all/main/under/pics/mallory2005/html/default-2.html
www.rsr-sidecar.de
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Mallory Park UK - 15.10.2005 9:40:24   
oelfinger


Beiträge: 840
Mitglied seit: 11.2.2005
Status: offline
Schöner Bericht Anderl........macht lust auf mehr....

(in Bezug auf canaritas)
Private Nachricht senden Post #: 2
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> Gespanne >> Mallory Park UK Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung