ÖM: Resch erstmals vor Meklau, Meklau neuer Champ

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> österreichische Rennserien >> ÖM: Resch erstmals vor Meklau, Meklau neuer Champ Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
ÖM: Resch erstmals vor Meklau, Meklau neuer Champ - 9.8.2009 23:16:26   
Nobodyisperfect

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 4.1.2009
Status: offline
Viele Rennen bei der ÖM am Hungaro dieses Weekend. Irre Zeiten durch die Bank. 1:54 im R6 Cup ist kein Lercherl, 1:53 hoch vom Kerschbaumer in der Superstock 600 auch nicht. Noch irrer Resch und Meklau. Beide vertschüssen sich in der Superbike mit 51 tief um eine knappe Minute vom Feld :-O wobei der Resch zum ersten mal den Meklau im Quali und Rennen biegt. Meklau darf sich aber (wenn ich richtig gezählt hab) mit dem Meistertitel trösten der erstmals seit langen an Yamaha geht.
Private Nachricht senden Post #: 1
hähä... - 10.8.2009 8:14:11   
axxis


Beiträge: 2006
Mitglied seit: 29.4.2002
Wohnort: Salzburg
Status: offline
lässige Sache. War sicher ein irrer Fight...

Gibts wo Fotos...?

War aber RTS Superbike, kein ÖM-Lauf oder?


_____________________________

-> DRÖHNESÖHNE <-
"Keep rubber side down and coated side up!"

(in Bezug auf Nobodyisperfect)
Private Nachricht senden Post #: 2
.......... - 10.8.2009 10:56:12   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Nobodyisperfect

Viele Rennen bei der ÖM am Hungaro dieses Weekend. Irre Zeiten durch die Bank. 1:54 im R6 Cup ist kein Lercherl, 1:53 hoch vom Kerschbaumer in der Superstock 600 auch nicht. Noch irrer Resch und Meklau. Beide vertschüssen sich in der Superbike mit 51 tief um eine knappe Minute vom Feld :-O wobei der Resch zum ersten mal den Meklau im Quali und Rennen biegt. Meklau darf sich aber (wenn ich richtig gezählt hab) mit dem Meistertitel trösten der erstmals seit langen an Yamaha geht.


noch interessanter wärs gewesen wenn beide (meklau-resch) auch auf gleichem material unterwegs gewesen wären.....(leistungsunterschied ca 20ps)

(in Bezug auf Nobodyisperfect)
Private Nachricht senden Post #: 3
ja... - 10.8.2009 11:01:59   
axxis


Beiträge: 2006
Mitglied seit: 29.4.2002
Wohnort: Salzburg
Status: offline
das glaub ich wäre interessant.

aber bis der orange Schweizerkracher mal auf IDM Niveau fährt wirds wohl noch ein wenig Arbeit werden...

_____________________________

-> DRÖHNESÖHNE <-
"Keep rubber side down and coated side up!"

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 4
ja... - 10.8.2009 17:35:46   
huskyforever

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 5.1.2005
Status: offline
des motorrad von resch is auf wm niveau, fahrwerk, motor und reifen 16,5. mit so an material müßt er dem meklau doch einiges abnehmen.

aber der meklau ist halt noch immer der schnellste in österreich.

schade find ich nur das sie anderen fahrer punkte wegnehmen, müßten normal in der lezten runde in die box fahren.

(in Bezug auf axxis)
Private Nachricht senden Post #: 5
.... - 10.8.2009 18:11:47   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: axxis

das glaub ich wäre interessant.

aber bis der orange Schweizerkracher mal auf IDM Niveau fährt wirds wohl noch ein wenig Arbeit werden...


du scheinst da etwas missverstanden zu haben

resch= ca. 200ps+ allem erdenklichen feinheiten, von gabel bis schwinge
und 20kg leichter als die R1 von meklau

meklau= ca. 180 ps keine feine WM gabel+ Gabelbrücke, also relativ seriennah so wie die idm eben vorgeschrieben ist !!!

(in Bezug auf axxis)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 10.8.2009 21:12:23   
axxis


Beiträge: 2006
Mitglied seit: 29.4.2002
Wohnort: Salzburg
Status: offline
jaja, ich weiss schon wies gemeint war.

Nimms einfach sportlich! Irgendwann kommt einfach der Punkt, wo ein junger schneller nachkommt. Der Roland hat ja schon mit der 750er gezeigt, dass er mit unterlegenem Material gewinnen kann (SSTK1000 ÖM 08 zum Beispiel).

Schön ist, dass sich die beiden so gut verstehen!

Zwei Generationen an Rennfahrern der Österreichischen Rennszene... feine Sache!

Und ich persönlich wünsch dem Roland einfach die selben Erfolge wie sie der Andy schon einfahren konnte.



_____________________________

-> DRÖHNESÖHNE <-
"Keep rubber side down and coated side up!"

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 7
hihi - 10.9.2009 22:08:02   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: axxis



Und ich persönlich wünsch dem Roland einfach die selben Erfolge wie sie der Andy schon einfahren konnte.


 der war gut

(in Bezug auf axxis)
Private Nachricht senden Post #: 8
a e - 13.9.2009 20:15:58   
gast11


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.8.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: axxis


Der Roland hat ja schon mit der 750er gezeigt, dass er mit unterlegenem Material gewinnen kann (SSTK1000 ÖM 08 zum Beispiel).

  susuki 1000 eurocup nix 750 looooooooooooool  

(in Bezug auf axxis)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> österreichische Rennserien >> ÖM: Resch erstmals vor Meklau, Meklau neuer Champ Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung