gsxr1000k7 getauscht gegen KTM 990SM, ein WAHNSINN!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> gsxr1000k7 getauscht gegen KTM 990SM, ein WAHNSINN! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
gsxr1000k7 getauscht gegen KTM 990SM, ein WAHNSINN! - 8.5.2009 22:39:55   
geati


Beiträge: 369
Mitglied seit: 12.8.2007
Status: offline
jau bin seit 6. mai stolzer besitzer einer ktm 990sm und hab dafür meine gsxr1000 geopfert

eine butterweiche schaltung, die gänge flutschen nur so
keine luftwirbel im bereich des helmes (man hört den akra auch noch bei 150, sobald ich daheim den helm abnehm kein surren mehr in den ohren wie früher ^^)
federweg ohne ende, straßen die jeden supersportler abwerfen machen mit der sm erst richtig spaß
ein grollen und röcheln vom 1-Liter V2 als würde hinter mir die welt untergehn
eine sitzposition wo man oben sitzt wie ein gott (keine rückenschmerzen, keine einschlafenden beine, keine schmerzen in schulter/handgelenke....alles gehabt auf der kilogixxer)
trotz der 70ps weniger kaum spürbare einbußen in sachen beschleunigung in der reichweite des legalen geschwindigkeitsbereiches
lässt sich umlegen und handlen wie ein 50cc moped und scheint auf bergstraßen gegenüber anderen bikes schier unbesiegbar!
bremsen die einen die augäpfel rausquillen lassen und den helm auf die wucht einer abrissbirne beschleunigen!

optik, sound und agilität zum niederknien, ein mörderspaßiges teil ohne ende...ich würd am liebsten gleich im leder schlafen gehn damit ich morgens nurmehr draufspringen muss

und gleichzeitig bin ich so angefressn dass ich, seit ich den A-schein hab, 2 jahre ohne der ktm auskommen musste. nie wieder was anderes!!
es hat mich eine menge lehrgeld gekostet bis ich endlich gemerkt hab dass motorleistung nicht gleich fahrspaß bedeutet sondern viele kleinigkeiten zusammengehören...und die KTM machts wirklich perfekt.

"die ansichten eines umsteigers von den gebückten zu den aufrechten"

mfg, ein neuer, stolzer ktm-besitzer


PS.: nein ich werde nicht von KTM gesponsort, aber wenn wer was loswerden will von denen...immer her damit! :P
Private Nachricht senden Post #: 1
gsxr1000k7 getauscht gegen KTM 990SM, ein WAHNSINN! - 8.5.2009 23:05:09   
z750racer

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 15.5.2006
Status: offline
gratuliere...hast da ja a wirklich traumhaftes gerät gekauft :-) also i bin auch damals von ana 6er ninja auf die aprilia tuono umgestiegen....kann ma jetzt net ganz vergleichen aber i weiss ungef. was du meinst. in meinem kopf schwirrt seit einiger zeit eine 950er sm herum. wollte eh demnächst amal proibefahren gehen....schaut 1. traumhaft aus...und ob sie jetzt 98 hat oder 128 wie meine tuono denk ich is auf der strasse dann eh egal ....naja..fast halt. i werd nochamal reinschreiben wenn i probegefahren bin. aja....wer seine 950er loswerden will und dafür gern a traumhafte tuono hätte...gerne melden ;-) is eh drin bei den gebrauchten .....um 5900 in der stmk...mit italoheck ;-).
wie is es denn eigentlich mit den wheelys.....die müssen dir ja jetzt nur so aus dem ärmel fliegen :-) mfg simon

(in Bezug auf geati)
Private Nachricht senden Post #: 2
super teil, auch der vorgänger - 8.5.2009 23:15:53   
geati


Beiträge: 369
Mitglied seit: 12.8.2007
Status: offline
die 950er hat im gegensatz zur 990er nur 98ps statt 115ps

meine güte, dann bist halt von 50-150 um 2 zehntel langsamer, und des wirst im normalbetrieb nie merken, der einzige unterschied is dass du 1-2 mal mehr schalten musst, aber grad das macht ja den spaß aus
ab und zu ballerts auch mal durch den akrapovic wennst des gas auf und direkt wieder zu machst :P

das wast auf der graden beim beschleunigungsvergleich einbüßt, des holst dir doppelt und dreifach in jeder kehre und kurve zurück...aber ohne knie am boden :P

probiers einfach mal aus, de sitzposition alleine entschädigt für alles, unglaublich handlich des teil

(in Bezug auf z750racer)
Private Nachricht senden Post #: 3
Kann dich verstehen! - 9.5.2009 8:13:39   
Eisenreiter76

 

Beiträge: 131
Mitglied seit: 9.7.2007
Status: offline
quote:

ORIGINAL: geati

jau bin seit 6. mai stolzer besitzer einer ktm 990sm und hab dafür meine gsxr1000 geopfert

eine butterweiche schaltung, die gänge flutschen nur so
keine luftwirbel im bereich des helmes (man hört den akra auch noch bei 150, sobald ich daheim den helm abnehm kein surren mehr in den ohren wie früher ^^)
federweg ohne ende, straßen die jeden supersportler abwerfen machen mit der sm erst richtig spaß
ein grollen und röcheln vom 1-Liter V2 als würde hinter mir die welt untergehn
eine sitzposition wo man oben sitzt wie ein gott (keine rückenschmerzen, keine einschlafenden beine, keine schmerzen in schulter/handgelenke....alles gehabt auf der kilogixxer)
trotz der 70ps weniger kaum spürbare einbußen in sachen beschleunigung in der reichweite des legalen geschwindigkeitsbereiches
lässt sich umlegen und handlen wie ein 50cc moped und scheint auf bergstraßen gegenüber anderen bikes schier unbesiegbar!
bremsen die einen die augäpfel rausquillen lassen und den helm auf die wucht einer abrissbirne beschleunigen!

optik, sound und agilität zum niederknien, ein mörderspaßiges teil ohne ende...ich würd am liebsten gleich im leder schlafen gehn damit ich morgens nurmehr draufspringen muss

und gleichzeitig bin ich so angefressn dass ich, seit ich den A-schein hab, 2 jahre ohne der ktm auskommen musste. nie wieder was anderes!!
es hat mich eine menge lehrgeld gekostet bis ich endlich gemerkt hab dass motorleistung nicht gleich fahrspaß bedeutet sondern viele kleinigkeiten zusammengehören...und die KTM machts wirklich perfekt.

"die ansichten eines umsteigers von den gebückten zu den aufrechten"

mfg, ein neuer, stolzer ktm-besitzer


PS.: nein ich werde nicht von KTM gesponsort, aber wenn wer was loswerden will von denen...immer her damit! :P



Hallo!

Kann dich nur zu gut verstehen, bin 2008 auch von einer Gebückten auf eine CB 1000 R umgestiegen, das Handling ist wie von einem Fahrrad mit dem BUMS einer 1000er, und die 50PS weniger also ein Supersportler
hat im Kurvenlabirinth noch keiner gemerkt! Eher dass Gegenteil!


in diesem Sinne

(in Bezug auf geati)
Private Nachricht senden Post #: 4
......... - 9.5.2009 8:32:36   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
gratuliere wenn du das teil gefunden hast das zu dir passt !

nur die von dir genannten erscheinungen bezüglich gixxer, sind nicht allgemein gültig, ist nur eine frage des fahrstils der dem moperl zum unterordnen ist...........

(in Bezug auf geati)
Private Nachricht senden Post #: 5
lockinger - 9.5.2009 8:39:18   
kps_boniboy


Beiträge: 118
Mitglied seit: 4.5.2005
Status: offline
 schläfst noch
da hatt doch tatsächlich wieder einer gewagt sich von den einzig edlen teilen (supersportler) sich was für anfänger, wie du sie immer titulierst, gekauft. dann schreibt der a nu dass er kaum langsamer ist als mit der ehemaligen königin.
 
und dass eam nix weh tut, und was weiß ich noch alles.
 
nachdem ich aber gesehen hab was für zeiten der fraunschuh am pann mit seinen eintöpfen fährt (ca 25 sec schneller als obig erwähnter mitn viertöpfer), frag ich mich woher der lockinger immer seine kompetenz in sachen speed hernimmt.
 
nun zum eigentlichen, wer so radikale veränderungen im unterfahrsatz vornimmt, darf sich nicht wundern, wenn ihm vollends andere seiten der mr-fahrens auftuen.
 
schön wenn s ins für einen persönlich ins postive geht und somit mit dem produkt zufrieden ist.
 
ich wünsche dir, dass diese freude lange anhält.
 
und wenn auf einer langen geraden dann doch ein mal ein gebückter vorbei zieht ist s halt so. im kurvigen terrain hast du ja schon gemerkt, dass die volle freude ist.
 
alsdann
lg
bb
 
 

(in Bezug auf geati)
Private Nachricht senden Post #: 6
entschuldigens - 9.5.2009 8:49:24   
kps_boniboy


Beiträge: 118
Mitglied seit: 4.5.2005
Status: offline
sie san ja doch ab und an schneller als man erwartet hätt.
aber schön, wenn man(n) so berechenbar ist, oder?

g
bb

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 7
.... - 9.5.2009 8:53:38   
lockinger


Beiträge: 6421
Mitglied seit: 4.11.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: boniboy

 schläfst noch
da hatt doch tatsächlich wieder einer gewagt sich von den einzig edlen teilen (supersportler) sich was für anfänger, wie du sie immer titulierst, gekauft. dann schreibt der a nu dass er kaum langsamer ist als mit der ehemaligen königin.
 
und dass eam nix weh tut, und was weiß ich noch alles.
 
nachdem ich aber gesehen hab was für zeiten der fraunschuh am pann mit seinen eintöpfen fährt (ca 25 sec schneller als obig erwähnter mitn viertöpfer), frag ich mich woher der lockinger immer seine kompetenz in sachen speed hernimmt.
 
nun zum eigentlichen, wer so radikale veränderungen im unterfahrsatz vornimmt, darf sich nicht wundern, wenn ihm vollends andere seiten der mr-fahrens auftuen.
 
schön wenn s ins für einen persönlich ins postive geht und somit mit dem produkt zufrieden ist.
 
ich wünsche dir, dass diese freude lange anhält.
 
und wenn auf einer langen geraden dann doch ein mal ein gebückter vorbei zieht ist s halt so. im kurvigen terrain hast du ja schon gemerkt, dass die volle freude ist.
 
alsdann
lg
bb
 
 


wos hast du für ein problem ?

ich hab ihm zum neichen moperl gratuliert, und festgestellt das es keine allgemein gültigen regeln sind !

da frauenschuh ist mit allem schnell was du ihm gibst, weil er ein erfahrener fahrer ist !

und obs dir passt oder nicht, sind diese erscheinungen einfache unzulänglichkeiten und sonst nichts, du wirst auf der rennstrecke kaum einen finden der diese probleme hat, ausser jemanden der eben versucht eine gepückte zu bewegen, wie eine aufrechte !

und je stärker und agressiver das moperl, je schwieriger wird es, den bock schnell zu bewegen, besser gesagt es erfordert mehr übung damit  - und aus !!!!

da gibt es eben auch den einfacheren zugang, bevor jemand versucht etwas selber besser zu machen, kann ma natürlich auch den fahrbaren untersatz tauschen, um sich nachher einzureden das ma es jetzt besser kann - aber was solls, jeder wie er mag !

also ned aufregen, weniger dem frauenschuh zuschauen, und mehr selber tun !!!

(in Bezug auf kps_boniboy)
Private Nachricht senden Post #: 8
flscher zugang - 9.5.2009 9:06:30   
kps_boniboy


Beiträge: 118
Mitglied seit: 4.5.2005
Status: offline
gerade von profis ist immer wieder in interviews zu hören, dass ihre ps monster sehr einfach u fahren sind, da sie optimal abgestimmt sind.

selber tu ich genug, und dem fraunschuh kann ich ungefähr doppelt so lang zuschaun (aufs hinterrad schaun) wie du. somit dürft auch ungefähr klar sein, wie langsam ich bin.

außerdem fahr ich nach ludst und laune von ein- bis viertöpfer alles was mir soaß macht, drum kann ich nicht ganz verstehn, wie du früher mal gepostet hast, dass echte männer nur auf viertöpfern sitzen.

aber jeder hat halt einen anderen zugang zum thema.

trotzdem
g
bb


(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 9
unbestritten - 9.5.2009 9:24:26   
kps_boniboy


Beiträge: 118
Mitglied seit: 4.5.2005
Status: offline
sei jedoch dass supersportler auf rennstrecken die schnellsten motorräder sind, ansonsten würde ein herr rossi und konsorten ja auf anderen motorräadern fahren.

im alltag sieht dass aber wieder anders aus, zudem gibts im öffentlichen verkehr zu viele gefahren faktooren wie traktoren, unbersichtliche kurven, etc

alsdann
schöne grüße in die st.  eiermark
bb

(in Bezug auf lockinger)
Private Nachricht senden Post #: 10
jedem das seine - 9.5.2009 10:15:17   
geati


Beiträge: 369
Mitglied seit: 12.8.2007
Status: offline
de gsxr 1000 is und bleibt a super gerät, keine frage, aber bei mir wars so als würdest dir einen schuh um 10.000 euronen kaufen und dann is er a nummer zu groß oder zu klein und drückt oder wetzt

mir hats auf der probefahrt spaß gmacht, aber auf so sachen wie ergonomie kommst erst nach etwas ausgedehnteren ausfahrten drauf...und von der ktm bin ich nach 200km abgestiegen als wär i grad erst rauf
jedes teil hat seine vor/nachteile, wobei die vorteile für mich klar bei der ktm liegen, da man mit ihr die leistung umsetzen kann und dabei im gesetzeskonformen bereich immernoch mit jeden supersportler mithalten kann

jedem halt das seine :P

(in Bezug auf kps_boniboy)
Private Nachricht senden Post #: 11
so isses - 10.5.2009 1:01:10   
z750racer

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 15.5.2006
Status: offline
und net anders...wenn i an heute denk als auf da soboth kärnterseite ein stolzer kenny roberts r1 fahrer...eine 848er duc, eine r6 und eine cbr 600 sich erfolglos gegen meine "nur" zweitöpfige tuono wehrten sah ich doch dass man zumindest auf der strasse a net annähernd das rausholen kann was die bixxn hergibt. und aus den serpentinen raus musste man z.B der r1 viiiel zeit geben bis da was kam....da war i mit mein 2 zyl schon vorn :-) hängt natürlich auch vom fahrkönnen der jeweiligen fahrer ab. trotzdem merkt man auf öffentlichen strassen...je gebückter...je bunter...lauter und mit racing pickerln und oder österreich flaggen mit namen am windschild, desto schlimmer oft das fahrkönnen. viel lärm um nichts. vl dawisch i immer die matteren..aber des kann i ma a net vorstellen. wenn dafür amal a gebückter zuschlägt...dann aber richtig ;-) . kommt leider viel zu selten vor . da das gro der fahrer ja auf der strasse wildert ...werden sogenannte "aussenseiter" schnell zu gefürchteten gegnern. und eine ktm sm zähle ich auf jeden fall dazu. das ist amtlich. jedem das seine....und worauf er sich am wohlsten fühlt.wenn die optik dann noch gefällt muss sich niemand rechtfertigen was er fährt...wieso er das fährt...und ob er das ding reitet oder umgekehrt. :-) in diesem sinne   mfg

(in Bezug auf geati)
Private Nachricht senden Post #: 12
ui - 12.5.2009 13:25:54   
geati


Beiträge: 369
Mitglied seit: 12.8.2007
Status: offline
das mit dem namen und österreichflagge an der seite wär ich vorsichtig, ich kenn da a 950er adventure und den dazugehörigen fahrer wo das ned so zutrifft xD

(in Bezug auf z750racer)
Private Nachricht senden Post #: 13
ui - 4.9.2009 20:54:27   
subnet

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 4.9.2009
Status: offline
@ z750racer kannst stolz auf deine soboth fahrt sein. der mit der duc und der mit der cbr600rr haben ihren schein im april gemacht und ausserdem sind alle vier an diesem tag das erste mal auf die soboth gefahren, starke leistung, hast sie alle überholt, respekt!!! ;o) und wenn glaubst, dass deine tuono besser aus den kurven als die r1 geht lebst auf einen anderen stern. ist aber alles kein probelm, sag wann und wir können uns mal auf der soboth treffen und die fahrt wiederholen ;-)

lg wir vier...

(in Bezug auf geati)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> gsxr1000k7 getauscht gegen KTM 990SM, ein WAHNSINN! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung