Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

<25kW für froße leutchen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> <25kW für froße leutchen Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
<25kW für froße leutchen - 23.10.2008 19:29:31   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
hi
habe vor mir ein mop für den Al-schein (stufenschein) zu kaufen ...
mein problem oder vielleicht ist es gar keins, ich bin fast 1,94 ...
habt ihr vielleicht irgendwelche empfehlungen ??
ich interessiere mich sehr für sportliche motorräder mit denen man auch längere strecken fahren kann, tourer und supermoto s.
also nicht für so supersportler wie kawa ninja 250r oder ähnlich supersportliches x)
folgende mopeds hab ich mich schon genauer angeschaut :
suzuki bandit, vstrom, SV
kawa versys
yamaha XT 660 Ténéré

hat noch jemand tipps bzw erfahrungen mit den oben genannten möp-möp s ??
vielen dank.. bis bald
euer bas
Private Nachricht senden Post #: 1
hi - 23.10.2008 20:13:51   
0riginal


Beiträge: 461
Mitglied seit: 8.7.2007
Wohnort: In meiner Seifenblase
Status: offline
also i bin 194cm oder so ungefähr zumindest wors ba da stellung so *gg*

also es fahrschulmopet war bei mir a 600er cbf und muss sagen hot ned so schlecht gepasst, i selber fahr a ktm supermoto, wobei wennst ned etwas besser beleibt bist, dir da arsch eher schnell wehtuen wird, wenn i 250km an am tag fahr kann i kaum mehr sitzen am schluss weil ma mei allerwärtester so wehtut, wies do bei supersportlern auschaut was i ned, gibt jo genug andere de de dinger fahren ;)

hoffe ein bisserl geholfen zu haben

greetz

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 2
also für 1,94m - 23.10.2008 20:24:12   
wurzlinger


Beiträge: 5214
Mitglied seit: 8.12.2005
Wohnort: Marchfeld
Status: offline
is ned wirklich was gebaut, am ehesten noch enduros: die sind aber nicht sportlich
supermotos san zwar sportlich aber nix für längere touren.
 
ich würd da raten schau da mal radl von KTM und Triumph an:
 
KTM 990 Supermoto: zwar auch nur am papier a supermoto (zu schwer, 2 zylinder), kommt aber nahe dran:
VT: sehr handlich, sehr gutes fahrwerk, und mim 2 zylinder auch was für weitere strecken.
NT: preis, (zuverlässigkeit)
KTM 990 Superduke: sehr sportlich, gute sitzpositzion, herrlich zu fahren.
 
triumph tiger: wie 990 supermoto ähnlich einer enduro, aber mit straßenbereifung und besserem fahrwerk.
 
wie immer ist aber eine ausgiebige Probe fahrt durch nichts zu ersetzen!!!
 
(und so nebenbei: a 250er ninja hat nichts mit einem „supersportler“ zu tun, auch wenn´s dir die werbefachleute einreden wollen)

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 23.10.2008 21:20:13   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
quote:

ORIGINAL: 0riginal

also i bin 194cm oder so ungefähr zumindest wors ba da stellung so *gg*

also es fahrschulmopet war bei mir a 600er cbf und muss sagen hot ned so schlecht gepasst, i selber fahr a ktm supermoto, wobei wennst ned etwas besser beleibt bist, dir da arsch eher schnell wehtuen wird, wenn i 250km an am tag fahr kann i kaum mehr sitzen am schluss weil ma mei allerwärtester so wehtut, wies do bei supersportlern auschaut was i ned, gibt jo genug andere de de dinger fahren ;)

hoffe ein bisserl geholfen zu haben

greetz



auf jeden fall ... danke für deine antwort

(in Bezug auf 0riginal)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 23.10.2008 21:21:27   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
und da wirds wieder schwer mit den <25kW oder ?? ich mein 990er auf weniger als 34 PS wenn die so schon mehr als 80 haben ... oder is das möglich ?? x)

(in Bezug auf wurzlinger)
Private Nachricht senden Post #: 5
... - 23.10.2008 22:19:27   
NewcomerDL650

 

Beiträge: 44
Mitglied seit: 20.11.2007
Status: offline
Hallo bas,
 
da du von Supersportlern im Zusammenhang mit < 25 kW schreibst, nehme ich mal an, dass du keine so supersportliche Sitzposition willst sondern eher was, mit dem du auch längere Strecken fahren kannst, ohne runter zu fallen.
 
Ich kann dir nur empfehlen, die V-Strom 650 ins Auge zu fassen und ausgiebig Probe zu fahren. Im Gegensatz zu vielen viel teuereren Motorrädern hast du bei der V-Strom die Möglichkeit, aus 4 (!) unterschiedlich hohen Sitzbänken zu wählen (bzw. dazu zu kaufen).
Bei deinen 1,94 rate ich dir zur Sitzbank „hoch“ für die 1000er Strom. Die ist 4 cm höher als die Basissitzbank der 650er; in Verbindung mit einer Lenkererhöhung von Touratech (kostet ca. € 40,-) hast du eine ausgesprochen langstreckentaugliche Sitzposition mit Top-Kniewinkel.
 
Abgesehen davon ist die 650 V-Strom ein Spaßmacher erster Güte mit tollem Fahrwerk und fairem Preis (immer feine Paket-Angebote).
 
Grüße, AC

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 6
hmm - 23.10.2008 22:40:56   
klaneknopfi


Beiträge: 1083
Mitglied seit: 25.2.2008
Status: offline
a kumpel von mir ist auch ein riese.....der fuhr mit ner duke....in der zeit seines stufenscheins...
und war sehr zufrieden damit

liegrü

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 7
Anschluss - 24.10.2008 9:53:38   
toulax


Beiträge: 48
Mitglied seit: 21.8.2004
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
Hallo. Ich bin auch 1,94cm und kann mich da nur voll und ganz dem NewcomerDL650 anschließen. Die V-Strom650 ist ein Megagerät. Sie sieht zwar nicht danach aus, aber das Motorrad ist ein echter Geheimtip. (die V-Strom 1000 ist vom Fahrverhalten und vom Fahrwerk her um Welten schlechter - deshalb wird sie auch nicht mehr produziert)

Ich fahre seit 2 Jahren eine große KTM 950 Adventure (auch wegen meiner Körpergröße) und durfte die V-Strom650 mal eine Woche im Kurvengeschlängel von Andalusien reiten. Ich war danach hin und weg von dem Motorrad. Das ist Kurvenspaß pur - liegt ständig satt auf der Straße egal ob Autobahn oder Kurvenmeer und lässt sicher spielend leicht dirigieren.

Wenn es wie NewcomerDL650 sagt auch noch verschiedene Sitzbänke gibt (hatte ich bei meinem Mietmotorrad sicher nicht), ist das ja perfekt. Und der Preis (achte auf spezielle Suzukiangebote) ist natürlich der Burner.

Von Bandit650, CBF600, SV und Versys rate ich dir ab. Speziell SV und Versys sind motorrisch zwar der Hit in der Liga (du musst auch daran denken, dass du nach deiner Probezeit die Drosselung wieder rausnehmen wirst - dann sollte das Ding auch leistungsmäßig Spaß machen) aber du bist dafür viel zu klein. Mein erstes Motorrad war die SV. Und ich frage mich jetzt im nachhinein, wieso ich mir das angetan habe. Wahrscheinlich weil es damals unbedingt ein Naked Bike sein musste und ich finanziell und vom AL-Führerschein her eingeschränkt war.

Eine kleine Enduro gibt dir viel mehr Platz und Bewegungsfreiheit, was dem Fahrstil und der Fahrtechnik sehr entgegen kommt.

Und die Yamaha XT660 Tenere hat nur einen Zylinder. Geht zwar super im Gelände, wird dir aber auf der Landstraße mit der Zeit zu wenig Leistung und Drehmoment haben (nach der Entdrosselung). Wenn du an einen Einzylinder denkst, dann gibts nur die 690er Lc4 Modelle von KTM (und dafür bist du dann auch wieder etwas sehr groß).

< Beitrag bearbeitet von toulax -- 24.10.2008 10:09:47 >

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 8
achso - 24.10.2008 13:23:38   
wurzlinger


Beiträge: 5214
Mitglied seit: 8.12.2005
Wohnort: Marchfeld
Status: offline
das hab ich total überlesen... dann würd ich sagen entweder a enduro aus japan oder a ktm 690, 660 etc. lc4, die gibts auch gedrosselt...

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 9
achso - 24.10.2008 21:31:45   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
und was haltet ihr von husaberg oder husqvarna supermotos ?? für die würde ich glaube ich schon aufs touren verzichten ... glaubt ihr das die anfällig sind und viel pflege brauchen ?? finde die um einiges geiler und fetziger als die KTMs ... sind mir irgendwie zu klischemäßig und es fahren in der gegend hier auch schon ziemlich viele rum .. x)

übrigens vielen vielen dank für die antworten !!!



(in Bezug auf wurzlinger)
Private Nachricht senden Post #: 10
missverständnis ? - 25.10.2008 0:27:35   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
quote:

ORIGINAL: toulax

Hallo. Ich bin auch 1,94cm und kann mich da nur voll und ganz dem NewcomerDL650 anschließen. Die V-Strom650 ist ein Megagerät. Sie sieht zwar nicht danach aus, aber das Motorrad ist ein echter Geheimtip. (die V-Strom 1000 ist vom Fahrverhalten und vom Fahrwerk her um Welten schlechter - deshalb wird sie auch nicht mehr produziert)

Ich fahre seit 2 Jahren eine große KTM 950 Adventure (auch wegen meiner Körpergröße) und durfte die V-Strom650 mal eine Woche im Kurvengeschlängel von Andalusien reiten. Ich war danach hin und weg von dem Motorrad. Das ist Kurvenspaß pur - liegt ständig satt auf der Straße egal ob Autobahn oder Kurvenmeer und lässt sicher spielend leicht dirigieren.

Wenn es wie NewcomerDL650 sagt auch noch verschiedene Sitzbänke gibt (hatte ich bei meinem Mietmotorrad sicher nicht), ist das ja perfekt. Und der Preis (achte auf spezielle Suzukiangebote) ist natürlich der Burner.

Von Bandit650, CBF600, SV und Versys rate ich dir ab. Speziell SV und Versys sind motorrisch zwar der Hit in der Liga (du musst auch daran denken, dass du nach deiner Probezeit die Drosselung wieder rausnehmen wirst - dann sollte das Ding auch leistungsmäßig Spaß machen) aber du bist dafür viel zu klein. Mein erstes Motorrad war die SV. Und ich frage mich jetzt im nachhinein, wieso ich mir das angetan habe. Wahrscheinlich weil es damals unbedingt ein Naked Bike sein musste und ich finanziell und vom AL-Führerschein her eingeschränkt war.

Eine kleine Enduro gibt dir viel mehr Platz und Bewegungsfreiheit, was dem Fahrstil und der Fahrtechnik sehr entgegen kommt.

Und die Yamaha XT660 Tenere hat nur einen Zylinder. Geht zwar super im Gelände, wird dir aber auf der Landstraße mit der Zeit zu wenig Leistung und Drehmoment haben (nach der Entdrosselung). Wenn du an einen Einzylinder denkst, dann gibts nur die 690er Lc4 Modelle von KTM (und dafür bist du dann auch wieder etwas sehr groß).



wie meinen ?? bei ... speziell von SV und Versys rate ich dir ab ... bin ich ausgestiegen ...
du meinst sie sind zwar gut aber im endeffekt machts mir (als ungeübter fahrer) keinen spass mehr wenn ich die ausfmach weil sie dann zu stark is ?? oder meinst du ich hab auf der versys und der SV keinen platz ??

(in Bezug auf toulax)
Private Nachricht senden Post #: 11
je mehr - 25.10.2008 10:31:39   
wurzlinger


Beiträge: 5214
Mitglied seit: 8.12.2005
Wohnort: Marchfeld
Status: offline
leistung pro ccm desto mehr pflege benötigens... überleg da obs dir wert is für 2 jahre so ein eisen zu kaufen oder obs ned gscheiter is jetz was billiges zu nehmen und in 2 jahren was gscheites...

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 12
... - 25.10.2008 14:20:17   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
aaah .. okay ... alles klar aber ich schätze das mit die Vstrom doch ziemlich gut gefällt, obwohl mir die SMs auch wirklich gut gefallen und man mit denen auch richtig kurvenrauben, driften, wheelies fahren usw. kann (ähnlich wie mit meiner 50ccm nur mit besseren reifen und stärkerem motor) x) ... ach ich kann mich nicht entscheiden aber ich hab eh noch zeit ...

(in Bezug auf wurzlinger)
Private Nachricht senden Post #: 13
..... - 26.10.2008 14:55:58   
Ichduersienix

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 21.12.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: wurzlinger

is ned wirklich was gebaut, am ehesten noch enduros: die sind aber nicht sportlich
supermotos san zwar sportlich aber nix für längere touren.
 
ich würd da raten schau da mal radl von KTM und Triumph an:
 
KTM 990 Supermoto: zwar auch nur am papier a supermoto (zu schwer, 2 zylinder), kommt aber nahe dran:
VT: sehr handlich, sehr gutes fahrwerk, und mim 2 zylinder auch was für weitere strecken.
NT: preis, (zuverlässigkeit)
KTM 990 Superduke: sehr sportlich, gute sitzpositzion, herrlich zu fahren.
 
triumph tiger: wie 990 supermoto ähnlich einer enduro, aber mit straßenbereifung und besserem fahrwerk.
 
wie immer ist aber eine ausgiebige Probe fahrt durch nichts zu ersetzen!!!
 
(und so nebenbei: a 250er ninja hat nichts mit einem „supersportler“ zu tun, auch wenn´s dir die werbefachleute einreden wollen)



hast du eigentlich nicht mitgekrigt, dass er a 25Kw-motorrad sucht?
lese einmal nach.
was soll er mit einer superduke anfangen?

gott zum gruss

< Beitrag bearbeitet von Ichduersienix -- 26.10.2008 15:00:34 >

(in Bezug auf wurzlinger)
Private Nachricht senden Post #: 14
aufgepasst ! x) - 26.10.2008 19:34:32   
bas0501


Beiträge: 17
Mitglied seit: 8.10.2007
Wohnort: Mödling (NÖ)
Status: offline
heeey .. keine streiterein in meiner umfrage anfangen x) .. anscheinend hast du auch nicht alles gelesen

quote:

ORIGINAL: wurzlinger

das hab ich total überlesen... dann würd ich sagen entweder a enduro aus japan oder a ktm 690, 660 etc. lc4, die gibts auch gedrosselt...



grüße die füße ...

(in Bezug auf Ichduersienix)
Private Nachricht senden Post #: 15
Buell - 29.10.2008 19:28:16   
King_Nothing


Beiträge: 118
Mitglied seit: 26.10.2008
Wohnort: Bad Ischl
Status: offline
Naja, wenn bei dir der Stufenführerschein nicht währe hätte ich dir zu ner Buell Lightning geraten, die gibts in 3 vershiedenen größen.

mit dem Stufenführersein wär die KTM Duke ideal, bin bis August selber eine gefahren, und war sehr zufrieden.

lg King Nothing

(in Bezug auf bas0501)
Private Nachricht senden Post #: 16
rip - 26.11.2020 11:21:23   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7222
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: wurzlinger

das hab ich total überlesen... dann würd ich sagen entweder a enduro aus japan oder a ktm 690, 660 etc. lc4, die gibts auch gedrosselt...






_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf wurzlinger)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> <25kW für froße leutchen Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung