Lederkombis in Italien billiger ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Lederkombis in Italien billiger ? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Lederkombis in Italien billiger ? - 27.9.2005 11:11:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Hi !

Die Frage gabe es zwar schon mal, leider hab ich den Thread aber nimmer gefunden.

Wollte mal fragen ob sich eine Reise nach Norditalien auszahlt wenn man sich neues Markenleder von Dainese oder Alpinestars zulegen will. Was kosten die 2-Teiler dort im Schnitt und gibts Adressen wo man hinschauen könnte !? Interessant wäre der Raum Udine bis Triest.

Bin für jeden Tipp dankbar,

lg
Nik
Private Nachricht senden Post #: 1
Kleiner Tip - 27.9.2005 12:32:00   
ravwerner

 

Beiträge: 310
Mitglied seit: 20.9.2002
Status: offline
Servus

Ich hab auch heuer wieder bei Dainese in Molvena mit einigen Teilen zugeschlagen. Das ist bei Vicenza/Thiene in der Nähe. Bei Dainese direkt bekommst nix, aber in der Ortschaft ist 500m vom Werk entfernt der Dainese Outlet Store. Dort ist alles bis zu 50% billiger. Bevor Du enttäuscht bist, die aktuelle Kollektion nicht so sehr vertreten, aber sehr viel von "Vorjahrsmodellen" und das sehr günstig. Kreidekarte (Kreditkarte) ist dort auch kein Problem:-)

Viel Spass beim stöbern

Werner

(in Bezug auf Goffranon)
Private Nachricht senden Post #: 2
MLOL, Simbach - 27.9.2005 17:52:00   
hoffmann99

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 13.9.2005
Status: offline
Kann Dir die Firma Motorradladen in Simbach/DE empfehlen.
Ist der Grenzübergang Braunau.

Internetadresse: www.mlol.de

Hat echt ne riesen Auswahl an Dainese und Alpinestars. Findest Du in AT nirgendwo.

Noch dazu fast alle Grössen auf Lager.

Im Vergleich zu den Shops in Österreich EUR 170,- gesparrt.

(in Bezug auf Goffranon)
Private Nachricht senden Post #: 3
Hallo - 28.9.2005 10:01:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Danke erstmal !

Dazu (natürlich) einige Fragen:

Brauch net unbedingt die neuesten Modelle, des wäre mir wurscht ... aber wie siehts mit den Größen aus ? Haben die ausreichend 2-Teiler in Größe 52-54 ?

Haben die nur Dainese oder auch andere Marken ?

Hast Du eine genaue Adresse des Shops bzw. gibts ne Internetadresse ?

Hast noch mehr Adressen ? Falls ich da runterfahre würd ich natürlich gerne mehrere Shops besuchen.

Irgendwo in Udine solls ein geiles Zubehörstore geben ... nur weiß i net wo, leider.

Danke & lg
Nik

(in Bezug auf ravwerner)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hi ! - 28.9.2005 10:05:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Danke für den Tipp aber den kenn ich schon. Hab von mehreren Seiten gehört, daß das Lederzeug in Italien zum Teil nur die Hälfte kostet (ital. Marken). Deshalb will ich mein Glück mal dort versuchen.

Danke & lg
Nik

(in Bezug auf hoffmann99)
Private Nachricht senden Post #: 5
Dainese Shop - 28.9.2005 10:30:00   
ravwerner

 

Beiträge: 310
Mitglied seit: 20.9.2002
Status: offline
Schönen Tag

Ich kenn nur den Dainese Shop direkt in Molvena, der zu diesen Preisen verkauft. Auf der HP von dainese.com gibt es noch die Möglichkeit uber den store locator diverse Shops zu suchen.
Shop kenn ich noch am Gardasee, Brescia und bei Thiene - Autobahnauffahrt Richtung Viacenca.
Diese haben aber bissl höhere Preise.
Andere Fabrikate hab ich leider (für Dich gesehen) nicht in Verwendung.
Wobei bei Markenware kannst fast nix falsch machen.
Zu den Grössen: was ich so gesehen hab, bei Lederkombi und Einteiler echt viele verschiedene Designs und Grössen. Z.B. der "alte" Rossi Einteiler um 590€.
Ich steh halt mal auf helle, freundliche Farben. Mir ist das Schwarz - Dunkelblau/Dunkelrot Angebot zu wenig. Pfeif auf "das wird ja so schnell dreckig" (helles Leder. Ich will gesehen werden und nicht im "nicht sichtbaren" Dreck herumgurken.
Ist aber wie vieles - Ansichtssache:-)

Grüsse
Werner

(in Bezug auf Goffranon)
Private Nachricht senden Post #: 6
Jo, danke - 28.9.2005 15:56:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
hab jetzt über den "Store loacator" ein dutzend Shops gefunden die, mehr oder weniger, am Weg sind. Das reicht schon für ein langes Wochenende ...

Danke fürs Feedback !

lg
Nik

(in Bezug auf ravwerner)
Private Nachricht senden Post #: 7
Auf Ebay gibts auch unendlich viel - 1.10.2005 10:31:00   
dekkard


Beiträge: 45
Mitglied seit: 30.8.2004
Status: offline
Ein alternativer Tip:

Also ich habe bisher 3 Dainese Lederjacken auf Ebay gekauft. Nur bei einer war ich enttäuscht, und zwar war das die einzige gebrauchte die ich gekauft habe, und die hat auf den Photos einfach besser ausgesehen als in real. Die anderen beiden trage ich regelmäßig, auch meine erste Lederjacke von Dainese die ich damals beim Faber mit der Maschine gekauft habe. Die Preise auf Ebay waren allerdings um etliches billiger (mehr als -50%)
Ebay hat natürlich den entscheidende Nachteil das man die Ware vorher nicht testen kann, aber bei gewissen Dingen reicht es die Größe zu wissen (bei einer Lederhose bin ich da aber mal eingefahren, die passte einfach nicht und liegt seit einm Jahr bei mir im Schrank herum)

(in Bezug auf Goffranon)
Private Nachricht senden Post #: 8
Ein Guter Tip - 1.10.2005 11:11:00   
Kofi66

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 28.1.2003
Status: offline
www.Leathergoals.it, Gemona bei Udine

Masskombis ab 600€, Spitzenqualität.

GRUSS: Kofi66

(in Bezug auf Goffranon)
Private Nachricht senden Post #: 9
Frag' doch einfach die, - 1.10.2005 19:13:00   
goodnews

 

Beiträge: 146
Mitglied seit: 7.11.2003
Status: offline
die dir das erzählt haben. Die sollten's wissen, oder?

Ansonsten gibt's im Kiosk am Südbahnhof zumindest eine italienische Motorradzeitschrift (müsste "In moto" sein), in der sicherlich reichlich Werbung samt Adressen zu finden ist. Die Zeitung kostet in Österreich halt recht viel.

Dass die Leder regulär nur halb so viel kosten wie hier, weil es italienische Marken sind, kann ich dir nicht bestätigen. Aufgrund der Größe des Marktes ist es halt leichter, Schnäppchen zu finden.

(in Bezug auf Goffranon)
Private Nachricht senden Post #: 10
Habe z.Zt. 4 Adressen - 2.10.2005 3:16:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
aber je mehr i hab frdto besser ;-)

lg
Nik

(in Bezug auf goodnews)
Private Nachricht senden Post #: 11
Du hast eins der Probleme - 2.10.2005 3:20:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
in Deinem Posting ja schon angesprochen. Kauf mir keine Kombi ohne sie vorher getragen zu haben. Das Angebot an 2-teiligen Marken-Kombis ist ausßerdem auch bei Ebay stark begrenzt ...

Außerdem kann ich bei nem Italient-Trip gleich 1-2 Tage Urlaub dranhängen ;-)

Danke trotzdem !

lg
Nik

(in Bezug auf dekkard)
Private Nachricht senden Post #: 12
Danke ! - 2.10.2005 3:21:00   
Goffranon


Beiträge: 284
Mitglied seit: 22.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
In Udine werd ich sicher sein, da schau ich dort vorbei !

lg
Nik

(in Bezug auf Kofi66)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Erfahrungen mit Produkten und Zubehör >> Lederkombis in Italien billiger ? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung