schalten ohne kuppeln!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> schalten ohne kuppeln! Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
schalten ohne kuppeln! - 20.4.2005 15:11:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
griaß enk!

wie schaltet ihr denn beim beschleunigen hoch? ich hab bis gestern eigentlich immer die kupplung verwendet... aber nur bis gestern...
hab ma an einer kreuzung gedacht, wie wärs wenn i mal ohne kuppln raufschalt? ( aus erfahrung, weil bei meinem alten auto is des gangen) und siehe da: so butterweich hab ich noch nie vom ersten in den zweiten geschalten!

is des jetzt aus verscghleißtechnischen gründen schlechter? wie schaltet ihr? i muss ja sagen vom beschleunigen her is ohne kuppln scho besser....


mfg Gert

ps. scheiß wetter und *rocktheworld*
Private Nachricht senden Post #: 1
Ich schalte - 20.4.2005 15:22:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
immer mit Kupplung rauf und natürlich auch runter :-)

Was nun besser ist da scheiden sich die Geister.

Manche sage es ist egal ob man mit oder ohne Kupplung raufschaltet solange man nicht auf Vollgas bleibt.

Deke aber das es schon einen Grund hat warum man es mit Kupplung lernt.

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 2
des stimmt eh.. - 20.4.2005 15:32:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
was die fahrschule sagt wird sicher passen...

bei mir is es aber sogar so, dass mir des schalten ohne kuppel ( sprich gas gebn dann kurz weg vom gas, dass keine kraft mehr übertragen wird und dann raufdrücken) mir geschmeidiger vorkommt, als mit kuppeln. mit kuppeln hab i mehr probleme...

naja schaun ma mal, vielleicht geben ja a paar andere auch noch einen kommentar abgeben.... *g*

ps. eine wirklich tolle hp hast du da! so viele sachen die man da anklicken kann!! :=)


danke aber

mfg Gert und a schöne saison

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 3
Danke - 20.4.2005 15:37:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
:-)

Werden sicher noch andere Meinungen kommen.

In irgendeinem Forum wurde schon mal über sowas geplaudert weiß aber nicht mehr welches.
Vielleicht eh hier.

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 4
du hast ja a frage mit deinem "dienstmoped" - 20.4.2005 15:45:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
erstens will i des auch... nit schlecht!

aber es kommt drauf an wie der vertrag mit dem ausschaut! meistens ist es so, dass du den Gegenstand, also dei motorrad nicht nur dienstlich nutzen kannst. z.B 70 % dienstlich 30% privat. wenn so etwas ähnliches vereinbart wurde, dürfte des kein problem sein..

Gert

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 5
*hehe* - 20.4.2005 15:57:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
Ja is Richtig hatte so eine Frage.

Ich darf das Bike nutzen wie ich will.
Sollte aber natürlich haupsächlich dienstlich fahren für die Finanz.

Einen nachteil hat ja das ganze: ich muß ein Fahrtenbuch schreiben.

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 6
sag - 20.4.2005 16:03:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
jetzt aus eigener erfahrung:raufschalten kein problem (wenn du nur ein bissl gefühl mitbringst,dann geht das ruckfrei und problemlos)

beim runterschalten immer mit kupplung

was ma auch nicht machen sollte (damit hab ich 2 getrieberäder vernichtet - war viel arbeit den motor auszubauen und zerlegen...) ist, das gas einfach "stehenlassen" und kurz die kupplung zum schalten lupfen - da reisst die klauen ziemlich her dabei...

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 7
mhh.. - 20.4.2005 16:03:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
dann is es aber so, wenn du es nutzen kannst wie du es willst... is gard eine frage der interpretation...:=)
hast ja einen "ermessensspielraum"...

es is ja ungefähr des gleiche wie bei einem comp den du abschreiben kannst. 70% dienstlich der rest privat..

andere frage: was hast denn da überhaupt für ein Dienstmotorrad? mfg

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 8
hallo!.. - 20.4.2005 16:08:00   
Mani0664

 

Beiträge: 421
Mitglied seit: 18.8.2004
Status: offline
... ích fahre nur auf rennstrecken und da schalte ich nur ""runter"" mit kupplung, rauf alles ohne! es kann nichts passieren, du musst halt nur, wennst schalten willst vom gas kurz zurück gehen.

;-)
mfg mani!

http://www.tt-racing.org

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ist - 20.4.2005 16:16:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
ne Suzuki GSX R600 BJ 99.

Bez. Abschreiben des Bikes: Muß ja das Unternehmen machen nicht ich. Wie die das dann machen ist mir egal.

P.s Ich nutze das Bike fast nur dienstlich ;-)

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 10
Mit an - 20.4.2005 16:33:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
KLS - Schaltautomaten

lg

Pezibär

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 11
Mich wunderts sowieso wie das die Mechanik aushalten so... - 20.4.2005 17:02:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Wenn ich mit der ersten hochdreh, und dann schalte, dann reißt das Getriebe so her, dass mir das ganze Bike herreißt. Das spür ich ungefähr so als ded wer mitn Fuß dagegen treten.

Grüße,
Horst

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 12
solange - 20.4.2005 17:12:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
du beim schalten vom gas gehst is kein prob für's moped, es wir im rennsport nur so geschalten...
greets und oben bleiben
Stev

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 13
*lol* raufschalten ohne kupplung - 20.4.2005 17:33:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
geht schon seit dem ST "Nimmerleinsttag" vollsynkronisierte getriebe gibts schon über 20 jahre!!!
kurzes zucken in der gashand um den vorschub wegzunehmen schalten und volle gas that´s all !!
wennd unter voller last schalten willst zum zeitsparen dann kaufst die an schaltautomat!!

wenn rufschalten ohne kupplung tragisch wär dann hätten alle ringfahrer ohne schaltautomat kaputte getrieben aber dem ist ja nicht so

runterschlten ist ein anders thema das nur zu empfehlen wennd nimma kuppeln kanst aus div gründen
geht aber auch wennd sensiebel genug bist

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 14
...weilst es nicht kannst ! - 20.4.2005 17:43:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
.

(in Bezug auf - HH -)
Post #: 15
wie gesagt.. - 20.4.2005 18:13:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
i mein i fahr jetzt seit 3 jahr und hab halt immer so getan wie es einem in der fahrschule gesagt wordn is.. aber man lernt ja immer dazu...


ahh. i hab euch ja gar nit gesagt was ich für ein motorrad habe: einen scooter mit automatik! muahha
na nur a kloaner schmäh..

aber danke für enke erfahrungen. i werd des jetzt no a bissl perfektionieren. a bissl ein gefühl in der hand und des schaltet bei meiner cb 750 butterweich..

schiane saison

mfg Gert


(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 16
gas komplett weg? - 20.4.2005 18:32:00   
immo

 

Beiträge: 97
Mitglied seit: 22.2.2005
Status: offline
gebt's ihr des gas komplett weg, oder geht's nur a bissl zrück?

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 17
reicht scho - 20.4.2005 18:43:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
wennst den Antrieb entlastest d.h kurzes runtergehen vom gas gleichzeitig raufschalten dann andrahn am Hahn (passiert alles in am Sekundenbruchteil) weil du hast jo bei jedem beweglichen Teil eines Motors ein gewisses Spiel dass du in dem fall ausnützt (zumindest was den Kraftfluss betrifft).

Lg Wene

(in Bezug auf immo)
Private Nachricht senden Post #: 18
also .. - 20.4.2005 18:44:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
i geh grad a bissl weg. sprich dass das getriebe entlastet is und nicht die volle kraft aufs getriebe wirkt. und wärend dem " weggehen" vom gas raufschalten... ohne probleme!

mfg Gert


(in Bezug auf immo)
Private Nachricht senden Post #: 19
yep - 20.4.2005 19:14:00   
rafter69

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 9.8.2004
Wohnort: wien
Status: offline
den gschalthebel nur ganz leicht vorbelasten. dann kurz vom gas und der gang hüpft automatisch und butterweich hinein.

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 20
Was soll ich nicht können ?!?!?!?! - 20.4.2005 21:32:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
HH

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 21
glaubst ned - 20.4.2005 22:02:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
das ein nicht synchronisiertes getriebe leichter ohne kuppeln zu schalten ist?
lg STEVY!

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 22
nein du musst nur lastfrei sein!! n.t - 20.4.2005 22:04:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
---

(in Bezug auf immo)
Private Nachricht senden Post #: 23
ja ja ja - 20.4.2005 23:01:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
KLS da kommen die "geldschweine" wieder raus *gg*

schnöde "materialfahrer" wo san di puristen??? i bin zb einer ------ i hob ka kohle für den scheiß....*lol*


......

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 24
äöäöähmm - 20.4.2005 23:37:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
das hab ich auch mit der Caritas-Weihnachtsaktion bekommen ;-)


lg

Pezibär

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 25
hab mich - 20.4.2005 23:49:00   
xxLeonxx

 

Beiträge: 895
Mitglied seit: 26.2.2005
Status: offline
noch nie damit beschäftigt - gibts schaltautomaten für alle modelle?


(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 26
Knechter - 20.4.2005 23:59:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
ad 1.) beim Runterschalten spielt Zeit keine wirkliche Rolle
ad 2.) es heißt "sensibel" ned sensiebel

lg
Pezibär

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 27
vielleicht noch was wichtiges - 21.4.2005 8:15:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
du kannst den fusshebel schon vorher belasten!

also:

1) beschleunigen
2) fusshebel belasten (leichter druck)
3) gas kurz zurück (gleichzeitig springt der nächst höhere gang hinein)
4) wieder beschleunigen (merkst wenn der fuss rückmeldung bekommt)

lg

(in Bezug auf immo)
Private Nachricht senden Post #: 28
hahahahaha - wööööd meldung :-)))) ... - 21.4.2005 8:56:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
x

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 29
is ka problem der knechter hats eh - 21.4.2005 9:03:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
scho richtig erklärt. raufschalten ka problem, runterschalten nur mit kupplung...

eine wahrheit zum schaltautomaten: aussage von der firma KLS: ein schaltautomat kann bis zu 8 zehntelsekunden pro runde bringen. soll heissen: alle die hier einen schaltauomaten verwenden mögen mir verzeihen, ein nettes gimmick im bereich der privatfahrer..

der eigentliche sinn des schaltautomaten ist viel weniger der zeitgewinn durch das durchschalten bei vollgas, als die durch messungen und aufzeichnungen belegte verninderung von chassisbewegungen. konnte einmal ein diagramm (vom meklau in brünn) sehen, dass die burschen von 2D-Datarecording aufgezeichnet haben sehen und was zeigte das? null chassisbewegungen beim schalten, keinerlei negativer input in den lenker durch hin und herdrehen des gasgriffes oder gar kuppeln.
und genau dort wird die zeit geholt. der rest ist blabla.

lg
steveman

ps. john kocinski hat einmal gesagt: " den schaltautomaten der mich beim schalten schneller macht gibt es nicht...."

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> schalten ohne kuppeln! Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung