Zylinderkopf NX500 Dominator

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Zylinderkopf NX500 Dominator Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Zylinderkopf NX500 Dominator - 4.9.2004 19:29:00   
Seidi

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 26.5.2003
Status: offline
Ich hab bei meiner Domi auf der linken Seiten des Zylinderkopfs hinter den Kühlrippen eine Ausnehmung gesehen-das schaut nicht original aus. Ist das an allen Domis zu finden oder bin ich Besitzer eines Unikats? Hab die Domi mittlerweile seit 2 Jahren und hab jetzt einen Km-Stand von 18.000. Ez=06/93

Grüße. Seidi


Private Nachricht senden Post #: 1
???? - 6.9.2004 20:36:00   
Kapazunda

 

Beiträge: 164
Mitglied seit: 3.7.2002
Status: offline
Hallo Seidi!

Also das wäre mir bei meiner Domi noch nicht aufgefallen! Schaut ja fast wie ein Loch im Zylinder aus!

Ich mache morgen ein Foto von meinem Zylinder!

Grüße,
Kapazunda

PS: Sorry, daß ich erst jetzt antworte!

(in Bezug auf Seidi)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hallo Kapa! - 7.9.2004 3:59:00   
Seidi

 

Beiträge: 36
Mitglied seit: 26.5.2003
Status: offline
Habs schon im Domi-Forum probiert. Die 97ger hat das Loch auch. Das gute ist, das Loch siet man nur, wenn man den Zylinder genauer anschaut.
Ich hab noch ein Phenomen an meiner Domi: Seit einiger Zeit hat irgendwas ab und zu geklackert. Jetzt hab ich mal die Domi angeworfen, den Ölmeßstab rausgeschraubt-dann war das klackern weg, auf den Meßstab draufgedrückt, dann wars wieder da, wieder losgelassen, wars wieder weg. Hast du a Ahnung was das sein könnte? Ist aber ahlt nur ab und zu und hört sich an als ob irgend ein Kunststoffteil-scheppern würde. Hab mir gedacht, das kommt davon, wenn man den Öl-Meßstab rauszieht, wenn die Domi kalt ist. Bin jetzt die Domi mal richtig heiß gefahren und hab das Ding rausgeschraubt und Ölgeguckt-seither ists weg. Glaube, das hat damit zu tun, daß im Öltank Unterdruck vorhanden sein muss, denn wenn die Domi nicht warm ist, ist der Ölstand ganz unten und wenn ich den Meßstab aufschraube, lass ich eigentlich Luft hinein, die nicht mehr raus kann wenn ich den Meßstab wieder draufschraube. Über solche Dinger steht leider nichts im Handbuch.=)

Danke, Seidi

Ps: Jetkit+K&N+Leistungskrümmer=jetzt geht sie zu zweit so wie vorher alleine! Brauch aber gar net mehr Sprit.

(in Bezug auf Kapazunda)
Private Nachricht senden Post #: 3
hmm - 7.9.2004 6:25:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
also meine 650er (´91) hat sowas nicht
;-)


aber wenn der Motor läuft...

(in Bezug auf Seidi)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Zylinderkopf NX500 Dominator Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung