Zweirohr-Stoßdämpfer im Motorrad?!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Zweirohr-Stoßdämpfer im Motorrad?! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Zweirohr-Stoßdämpfer im Motorrad?! - 29.7.2012 9:45:02   
Decanus

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 29.7.2012
Status: offline
Hallo Leute!

Ich habe mich in letzter Zeit im Zuge einer wissenschaftlichen Arbeit etwas mit der Fahrwerkstechnik beschäftigt. Genauer gesagt mit hydraulischen Stoßdämpfern... ich weiß, dass man hier zwei grundlegende konventionelle Bauformen unterscheidet:

- Einrohr-Stoßdämpfer
- Zweirohrstoßdämer


hier ein Link zur kurzen Auffrischung:
Aufbau und Funktion von Einrohr- und Zweirohrstoßdämpfern

Egal ob in Büchern oder im Internet... meist beziehen sich die Quellen jedoch nur auf Autos, ohne diese Einschränkung explizit zu erwähnen!!! Die Zweirohr-Variante ist die am meisten verbreitest bei Autos, da hier geringe Gas/Öl-Drücke herrschen, was zu weniger aufwändigen Herstellung und somit geringeren Kosten führt. Für einen Alltagswagen reicht das also, auch wenn die Einrohr-Stoßdämpfer in Sportautos und im Rennsport bevorzugt werden...

Was mich jetzt interessiert ist:
1. GIBT ES KLASSISCHE ZWEIROHR-STOßDÄMPFER AUCH BEI MOTORRÄDERN????
2. WENN JA, NUR IN FEDERBEIN ODER NUR IN FEDERGABEL ODER IN BEIDEN????
3. WENN JA, WARUM FINDET MAN NICHTS DARÜER????
4. WENN NEIN, WARUM NICHT????




Hinweis A:
Bilstein-Motorrad.de schreibt auf ihrer Internetseite [Zitat:] "Unser Programm besteht ausschließlich aus Einrohr-Gasdruckstoßdämpfern [...]"
Leider keine Angabe wieso...



Hinweis B:
Bei der google-Suche mit "Motorrad" und "Zweirohr-Stoßdämpfer" findet es nur einen sinnvollen Treffer... Artikel über die Honda Fireblade
Hier fällt der Satz: [Zitat:] "Auf dem Zubehörmarkt gibt es sie schon länger, als einziges Serienbike verwendet nur die brandneue Honda Fireblade ein Federbein in Zweirohr-Bauart. "
Bei genauer Betrachtung fällt aber auf, dass es sich hierbei keinewegs um eine klassische Bauform des Zweirohr-Stoßdämpfers handelt - vielmehr um eine Mischung aus Einrohr- und Zweirohr und noch was neues!!!
Denn die typischen Eigenschaften, wie ein gemeinsam von Öl und Gas genutzen Ausgleichsraum zwischen den beiden Rohren trifft hier genau so wenig zu, wie die Anordnung von Ventilen/Drosseln in Arbeitskolben und Boden.



Hinweis C:
Eine persönliche Vermutung von mir ist, dass Zweirohr-Stoßdämpfer möglicherweise bei Motorrädern nicht verwendet werden, weil ich etwas gelesen habe, dass sie nur bis zu einem geringen Winkel geneigt werden dürfen. Andernfalls könnte Gas in Extremsituationen in den Arbeitsraum geraten und die Dämpfungsarbeit stark einschränken. Und zentrale Federbeine sind bei Motorrädern doch oft nicht senkrecht sondern gekippt verbaut!?

Es würde mir wirklich sehr weiterhelfen, wenn mir jemand hier Licht ins Dunkel bringen könnte und meine 4 Fragen oben ausführlich beantworten könnte!

Vielen Dank an euch im Vorraus!!!
Private Nachricht senden Post #: 1
Hier bist du falsch. - 29.7.2012 18:50:41   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Naja, nicht unbedingt, aber ich bezweifle, dass hier einer fundierte Kenntnisse im Dämpferbau hat.

Am ehesten wendest dich an den Martin Bauer. Der hat damit beruflich zu tun, vielleicht kann er helfen.

Ich selber wusste nichtmal, dass es ein- bzw Zweirohrdämpfer gibt.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf Decanus)
Post #: 2
Irrtum - 30.7.2012 21:17:22   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
des gibts da schon, die neue Fireblade hat des Zweirohrsystem hint und vorn. Da gehts ums verbesserte Ansprechverhalten, im Fachjargon Losbrechmoment.

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 3
.. - 31.7.2012 6:55:13   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Um eine Verbesserung gehts immer. War bei USD und bigbedi piston fork nix anderes.
Aber ich glaub, er braucht wen, der mehr weiss, als das was im Prospekt steht.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Zweirohr-Stoßdämpfer im Motorrad?! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung