Zuverlässigkeit von Ringmopeds

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Zuverlässigkeit von Ringmopeds Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Zuverlässigkeit von Ringmopeds - 1.12.2013 10:13:42   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Hallo,

ich habe daran gedacht, ich spreche in der Vergangenheit, mir eine Mille zuzulegen. Von einem Händler, aus dem Forum, habe ich erfahren, dass die Aprilias etwas zickig sein können, die Technik nicht so zuverlässig ist wie bei Japanern.

Da ich nicht zuviel ausgeben will, kein Rennen gewinnen muss, sowieso immer in der Krabbelgruppe bei Renntrainings fahre, ist Leistung zweitrangig. Ich will mit dem Moped einfach möglichst wenig Ärger.

Ich habe diese gefunden und frage euch um eure Meinung:


http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1003933-honda-cbr-600-f
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1006299-honda-cbr-600-f
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1008961-honda-cbr-1000-rr-fireblade
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1012724-honda-cbr-900-rr-fireblade
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-1012205-honda-cbr-900-rr-fireblade


Gilt die Marke als robust?

Danke

OLI
Private Nachricht senden Post #: 1
o - 1.12.2013 11:26:29   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ich kenn mich da jetzt sicher ned so gut aus, aber eine cbr###f ist sicher kein Ringmotorrad. Bei Honda offiziell unter Sporttourer geführt, sollte dir zu denken geben.

Natürlich kann man alles umbauen, aber da musst dann genau schauen was wirklich gemacht wurde.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 1.12.2013 20:10:01 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 2
... - 1.12.2013 15:29:18   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
I würd ma fürn Ring nur a CBR600RR für den Onfong nehman!
Leistung passt, wendig is se a, Teile gibts genug, Quali passt a…

Schau holt dossd ane dawischt de noch kan gröberen Rutscher ghobt hot und loss se vurha bei am Mechaniker oda ÖAMTC überprüfen.

lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 3
s - 1.12.2013 20:49:59   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Ich bin 188cm groß. Passt da die 600er?

Die Leistung reicht sicher, aber ist eine 600er nicht anstrengend zu fahren, da man schalten muss wie ein Esel?

Sorry für die Frage, aber ich fahre seit Jahren immer mehr als 1 Liter.

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 1.12.2013 22:13:12   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Da kenn I mi zu wenig aus.

Aber wenn I a Ringfohrzeig suachn tat um damit hobbymässig Rennen zu fohrn donn würde ich oft schalten WOLLEN, damits a Gaude mocht des Moped wenigstens annähernd ausdrahn zu kennan!
I würd wohrscheinlich sogoar eher a olte CBR400RR Honda nehmen! :)

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Ollli)
Private Nachricht senden Post #: 5
s - 1.12.2013 22:14:49   
Ollli

 

Beiträge: 160
Mitglied seit: 30.3.2010
Status: offline
Und der kleine Motor hält das aus?

(in Bezug auf Robert223)
Private Nachricht senden Post #: 6
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Zuverlässigkeit von Ringmopeds Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung