Zusätzliche Protektoren unter Leder-Kombi

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Bekleidung >> Zusätzliche Protektoren unter Leder-Kombi Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Zusätzliche Protektoren unter Leder-Kombi - 9.1.2017 17:34:41   
freedom-biker

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 9.1.2017
Status: offline
Hi zusammen,

ich bin neu hier im Forum und mache zur Zeit den Motorrad Führerschein (Klasse A unbegrenzt).

Ich möchte Euch fragen, ob bzw. wie sinnvoll ihr zusätzliche Protektoren unter einer Leder-Kombi mit bereits eingebauten Protektoren findet?

Als Beispiel kann ich gerne mal von meiner Schutzkleidung sprechen:
Ich habe mir eine Lederkombi gekauft (die Probiker PRX-11.1, https://www.louis.de/artikel/probiker-prx-11-1-herren-lederkombi/208049) und diese hatte Knie-, Ellbogen- und Schulterprotektoren. Die optionalen Rücken- und Hüftprotektoren habe ich in die vorhandenen Taschen eingebaut.

Ich bin mir nicht sicher, ob der nachgerüstete integrierte Rückenprotektor bei einem Unfall ausreichend schützt oder ob ich doch noch zusätzliche Protektoren tragen sollte.

Der Rückenprotektor heißt "Super Shield SC-1/15" (https://www.louis.de/artikel/super-shield-sc-1-15-rueckenprotektor/20019169).
Der Protektor ist wohl ein Level 2 Protektor und geht aufgrund der Kombi (Zweiteiler) naturgemäß nicht bis zum Steißbein, sondern nur bis in den unteren Rücken. Jetzt ist Level 2 ja lt. Einstufung schon die höhere Schutzstufe.

Nun gibt es ja zusätzlich noch Protektoren-Westen, Protektoren-Jacken oder Schildkröten-Panzer. Ich frage mich, ob ich diese zum Schutz noch unter der Lederkombi tragen sollte (sofern sie platzmäßig noch darunter passen, da die Lederkombi natürlich schon ziemlich eng ist)?

Falls ja, welche Art von Rückenprotektor würdet ihr empfehlen (also Protektoren-Weste, Protektoren-Jacke oder Schildkröten-Panzer)?

Eine ähnliche Frage vielleicht als Ergänzung: Sollte man unter der Leder-Kombi einen Nierengurt tragen?

Bin gespannt auf Eure Antworten.

< Beitrag bearbeitet von freedom-biker -- 9.1.2017 19:02:58 >
Private Nachricht senden Post #: 1
auch wenn du - 9.1.2017 18:19:55   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
bei deiner Wahl eher die günstige Schublade geöffnet hast, hast du ja offensichtlich mit einem Rückenprotektor schon mal eine Lücke geschlossen, was nicht unwesentlich ist und find ich das daher in Ordnung (wobei es da natürlich auch darum geht, woraus isser und von wo reicht er bis wo hin!). Wesentlich bei den Kombis sind immer noch die Lederart, -stärke jund natürlich die Verarbeitung der Nähte. Da das Geld ja irgendwo hin muss, kannst du dir bei 349,90 aber auch keine Wunder erwarten. Ergänze das ganze noch mit einem vernünftigen Vollviseirhelm mit Doppel D Verschluss aus zumindest der Mittelklasse und mit Racer Handschuhen, dann ist ok. Den Nierengurt kannst dir meiner Ansicht nach sparen.
Tante Edit:
Beinahe was Essentielles vergessen:
wichtig ist sowieso oben bleiben

< Beitrag bearbeitet von martin0762 -- 9.1.2017 18:21:21 >


_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf freedom-biker)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke! - 9.1.2017 19:07:50   
freedom-biker

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 9.1.2017
Status: offline
Hi Martin,

vielen Dank für Deine Antwort!

Ja, tatsächlich habe ich als Motorrad Neuling erstmal in die günstigere Schublade gegriffen, aber der Schutz ist mir schon sehr wichtig.

Also reicht der integrierte Rückenprotektor aus und ich brauche keinen zusätzlichen Rückenprotektor (in welcher Form auch immer)?

Also der Protektor (Level 2) ist wohl aus viscoelastischem Polyurethan-Schaum, Maße ca. 42*28 cm. Da er ja für eine Zweiteiler-Kombi ist, kann er natürlich nicht das Steißbein abdecken (steckt eben in der Jacke drin).

Schuhe, Handschuhe mit Knöchelschutz und einen Helm habe ich übrigens schon; beim Helm den Nishua NTX-3.1 mit Pinlock-Visier; der Helm hat einfach am besten gepasst. Hätte preislich gesehen auch mehr ausgegeben.

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 3
du hast... - 9.1.2017 20:31:22   
martin0762

 

Beiträge: 3267
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: freedom-biker



Also der Protektor (Level 2) ist wohl aus viscoelastischem Polyurethan-Schaum, Maße ca. 42*28 cm. Da er ja für eine Zweiteiler-Kombi ist, kann er natürlich nicht das Steißbein abdecken (steckt eben in der Jacke drin).


...mich jetzt neugierig gemacht und ich habe nachgemessen. Mein derzeitiger Protektor hat ein Schalenmaß von ca. 26x64cm (Dainese Manis D1 in XL). Der Vorteil ist, du steckst den Protektor auch unter den Hosenbund bei der zweiteiligen Kombi (muss eigentlich auch bei einer einteiligen Kombi funktionieren) und schützt auch ein wengerl das Steissbein. Wenn dein Protektor keine Schale hat, würde ich ihn irgendwann tauschen (habe noch eine textile Sommerkombi vom Gericke und dort bei der Jacke ebenfalls die Rückeneinsätze entfernt, da ich schon recht lange mit Rückenprotektor fahre, damkit löst sich auch das Problem, dass der integrierte Protektor nicht in die Hose reicht).

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf freedom-biker)
Private Nachricht senden Post #: 4
du hast... - 11.1.2017 12:02:38   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7081
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
wennst hose und jacke zusammen zippst, brauchst kan nierengurt.
einen zusätzlichen schildkrötenpanzer is immer von vorteil. ich weis das. leider. egal.

grüsse

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Bekleidung >> Zusätzliche Protektoren unter Leder-Kombi Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung