Zurück aus den Dolomiten

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> Zurück aus den Dolomiten Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Zurück aus den Dolomiten - 13.9.2004 16:10:00   
gp76


Beiträge: 177
Mitglied seit: 9.1.2007
Status: offline
Hallo an alle! War letzte Woche mit einer geführten Tour eines Reiseveranstalters in den Dolos unterwegs. Hier ein kleiner Bericht an alle Interessierten über die gefahrenen Routen:
Samstag: Abends Treffen der 6 Teilnehmer in Voglau im Hotel, Kennenlernen, Besprechen der Details, Organisatorisches. Lauter nette Leute, fast alle aus Deutschland, trotzdem nett.
Sonntag: In der Nacht geregnet, Straße feucht. 9.00 Uhr Abfahrt über Abtenau, Bischofshofen, Mühlbach (hier schon sonnig und trocken), Dientener Sattel etc. auf den Glockner, weiter über Lienz im flotten Tempo ins Pustertal (Pustertaler Höhenstraße-sehr empfehlenswert) nach Innichen, Sextental, Kreuzbergpaß, zum Hotel in der Nähe von Auronzo (Danta).
Montag: Zurück nach A und durchs Lesachtal, Mittagspause im Gailtaler Hof, Plöckenpaß, Zoncolan, nach Süden über den Passo Resto (empfehlenswert, schmale Staßen, aber wenig Verkehr), Passo di Osvaldo und rauf zum Hotel. Tagestour ca. 380 km, 1000 Kurven. Zitat Tourguide:"Morgen kommen die Kurven", darauf wir:"endlich, bis jetzt waren ja keine!"
Dienstag: Misurinasee mit Einstimmung auf die folgenden Überholorgien, da das Tempo der Gruppe stetig zunahm, Cortina, Falzarego, Abstecher runter nach Caprile zur Abgabe des Gepäckes im neuen Basishotel, Arabba, Pordoi, Sella, Grödner nach Stern, Passo di Valparola (traumhafte Felsformationen), Falzarego runter Richtung Cortina, rechts über Giau zum Hotel in Caprile. Tagestour ca. 220 km.
Mittwoch: Passo Staulanza, Passo Duran, Passo di Cereda, Passo di Broncon, in Telve rechts über den Passo di Manghen (wenig Verkehr, empfehlenswert), Cavalese, Predazzo Richtung Passo Rolle, vorher aber links auf den Passo di Valles (sehr empfehlenswert) und nach Caprile. Es ging ordentlich flott dahin, so dass die Frage auftauchte: "sind wir im Urlaub oder auf der Flucht?"
Donnerstag: Arabba, Campolungo, Grödner und Sella, runter nach Canazei, Passo di Fedaia, über Alleghe und Agordo, Passo di Cereda, Rolle, Passo di Valles, Pellegrino, dann Karrerpaß, nach Süden übers Lavaze-Joch, Cavalese, Predazzo, Passo di Rolle, Passo di Cereda, Duran, Staulanza nach Caprile. Tagestour ca. 415 km.
Freitag: Heimfahrt, auf den Falzarego, links über Valparola ins Abteital, Furkelsattel, Stallersattel, Lienz, dann die geplante Route verlassend, da alle die Nockalm fahren wollten, durchs Mölltal (zum Vergessen), Millstädter See, Bad Kleinkirchheim, Nockalmstraße, in Innerkrems rechts über Bundschuh (sehr empfehlenswert) und über den Radstädter nach Voglau. Tagestour ca. 440 km.
Samstag: nach kurzer Nacht und gemeinsamen Frühstück individuelle Heimfahrt.

Wetter war traumhaft, die Leute alle gut drauf, das Tempo sehr zügig und flott,
die Hotels bis auf das in Danta (wird aus dem Programm genommen) sehr gut. Niemand gestürzt oder sonstige Probleme. Alles in allem eine Superwoche.

Lg, Günter

Private Nachricht senden Post #: 1
Traumhaft, oder!!!???? - 13.9.2004 16:33:00   
blondigitti

 

Beiträge: 1702
Mitglied seit: 4.11.2006
Status: offline
Waren vorletzte Woche auch in der Gegend unterwegs und nächstes verlängertes WE gehts wieder runter! Bin ein totaler Südtirolfan!
Wie hat dir der Broncon gefallen, ganz nett, oder (einer meiner Lieblinge!)
Wie war der Verkehr bei euch? Bei uns waren der Sella und Grödner total überlaufen, dafür die kleineren **** absolut menschenleer!

....und interessante Frage: Wieviel löhnt man bei solch einer geführten Tour?

lg aus OÖ
Gitti


(in Bezug auf gp76)
Private Nachricht senden Post #: 2
Würde am liebsten.... - 13.9.2004 18:50:00   
gp76


Beiträge: 177
Mitglied seit: 9.1.2007
Status: offline
...gleich wieder losfahren. War echt ein Erlebnis, das Fahren in der Gruppe, die Landschaft, alles einfach. Ich kann mich nicht speziell an den Broncon erinnern, war ja alles toll, was uns aber sehr gefallen hat ist der Valles, solltest du fahren, falls du es noch nicht getan hast, und zwar von Süden.
Zum Verkehr: war bei uns auch so, auf den Nebenstrecken recht wenig los, sonst doch ziemlich viel, hab es mir aber schlimmer vorgestellt. Zum Preis: kostet im DZ 598, EZ-Zuschlag 120 Euro, HP, incl. Mautgebühren.
Wünsch dir gutes Wetter und eine unfallfreie Fahrt.
lg Günter

(in Bezug auf blondigitti)
Private Nachricht senden Post #: 3
jaja, den.... - 16.9.2004 10:08:00   
blondigitti

 

Beiträge: 1702
Mitglied seit: 4.11.2006
Status: offline
....."kleinen" Valles, den kenne ich, ist zwar nicht lang die Strecke, aber herrliche Kurven (Landschaft ist auch herrlich, so idyllisch, habe aber meist kein Auge dafür, grins)

.....werde nexte Wochn ein paar Kurverl für dich mitdrehen

lg
Gitti

(in Bezug auf gp76)
Private Nachricht senden Post #: 4
*lol* ssooo nette geschichten - 16.9.2004 13:11:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
mach ich fast jedes WE
brauch ja nur 20 min auf den brenner *gg*

gruß aus tirol

(in Bezug auf gp76)
Private Nachricht senden Post #: 5
servus gitti - 1.10.2004 22:45:00   
bad-boyz.at

 

Beiträge: 984
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
wenn mal a geführte Tour brauchts dann meldest euch, des mach i einfach so aus Spass, Südtirol kenn i wei meine Westentasche ... *ggg*
Kunststück wenn jede freie Minute da bin, am besten gehts so nach Feierabend a schnells Rundele über a porr ****, des lang sogar in die DOLLOS .... *ggggg*

gruss
chris

http://www.bad-boyz.at

_______________________________

(in Bezug auf blondigitti)
Private Nachricht senden Post #: 6
:=) - 2.10.2004 14:39:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
Dolomiten sind scho schön!

aber du bisch ja ganz a lustiger....!:

: Abends Treffen der 6 Teilnehmer in Voglau im Hotel, Kennenlernen, Besprechen der Details, Organisatorisches. Lauter nette Leute, fast alle aus Deutschland, trotzdem nett...


alle aus Deutschland! aber trotzdem nett!

muhahahah

i brich oh..

mfg Gert

(in Bezug auf gp76)
Private Nachricht senden Post #: 7
grins...... - 4.10.2004 15:15:00   
blondigitti

 

Beiträge: 1702
Mitglied seit: 4.11.2006
Status: offline
.....du hast es schön!!! Mal eben am Feierabend schnell rüber zu den Dolos, ein Traum!!!
Meinereiner kann sich über diverse Bundesstraßen quälen.
Viiiiieeeeelen Dank für das Angebot als Führer. Verschreis aber nicht, vielleicht langen wir dann wirklich einmal auf dich zu, grins!

lg
Gitti

(in Bezug auf bad-boyz.at)
Private Nachricht senden Post #: 8
jo gerne!!! - 4.10.2004 16:52:00   
bad-boyz.at

 

Beiträge: 984
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
klor moch i doch gerne wenns be da nächsten Mädlztour einen Tourguide benötigts dann sag einfach bescheid ... ;-)
wäre ja auch mit 2 Mädlz gekommen, aber leider hats ja genau an dem WE geregnet ...

nojo, fia uns isches nit so schlimm, mia worn jo dieses WE wieder 2 Tage in den BErgen Südtirols unterwegs ... ;-))

gruss aus den Bergen
chris

http://www.bad-boyz.at

______________________

(in Bezug auf blondigitti)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> Zurück aus den Dolomiten Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung