Ziviling. + Prüfbus + Gendarmerie im Leithageb.

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Ziviling. + Prüfbus + Gendarmerie im Leithageb. Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Ziviling. + Prüfbus + Gendarmerie im Leithageb. - 23.8.2004 12:54:00   
rafter69

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 9.8.2004
Wohnort: wien
Status: offline
Hallo Leute,

Der gestrige Tag hatte es in sich. Wir, d.h. einige Freunde, Bekannte und ich (um genau zu sein vier an der Zahl) beschlossen um die Mittagszeit ein kleines Runderl Richtung Bgld. zu unternehmen. Da das Wetter um 12.00 noch unbeständig war planten wir vom Treffpunkt Grenze Wien (Gr. Enzersdorf) nach Hof/ Donnerskirchen zu fahren, dort unsere Linien zu ziehen und über Stotzing und Eisenstadt dann wieder Richtung Heimat zurückzufahren. Treffpunkt war das Hotel am Sachsengang, wo wir gleich zu Begrinn ordentlich "abgewaschelt" wurden. Total zerknittert fuhren wir dann noch bei einem Freund von Christian vorbei, um Fritz und 2 Freunde abzuholen. Dann gings im flotten Tempo Richtung Leithageb. ohne besondere Vorkommnisse.

Dort angekommen wunderten wir uns bereits darüber, warum auf dem kleinen Platz auf der Seite von Hof niemand anzutreffen war, machten uns aber darüber keine weiteren Gedanken - an den Platzregen denkend.

Also los geht es .... einmal drüber zum begutachten der Strecke, denk ich. Der Christian vor mir schraubt auch schon mächtig an und macht Meter. Gut denk ich, der Asphalt in den Kurven ist trocken, und ich spür bereits das Jucken in der Gashand. Hinter mir schreit auch die YZF schon nach mehr.
Die ersten beiden Kurven links, dann der leichte knick über die Kuppel usw. alles bestens. Langsam verschmelze ich mit meiner Kwaki.

Doch plötzlich werde ich aprupt aus meiner 2 Sam keid gerissen, als bei Beginn der 70er Zone ein Mopedfahrer am Straßenrand steht und wie verrückt wachelt. Seltsam? Auf einmal blinkt auch ein entgegenkommender silbener Audi wie verrückt. ----- Aah - Polizei??
Ich also verringere das Tempo (Umschalt Modus "bomale") und einige Minuten später ist mir auch klar warum.

Der nächste der wachelnd auf der Strasse stand war der Hr. Inspektor. Der Christian vor mir wird zuwe-gwunken, und ich denk mir sch***e die stehen da mit Prüfbus 2 Mann hoch, haben mächtig Equipment aufgebaut und werden uns den Heutigen Tag sicher noch länger in Erinnerung behalten lassen.
Im nächsten Moment bin ich froh, dass nicht mich zuwegwunken haben und fahre etwas entspannter weiter.
In Donnerskirchen unten entschließe ich mich erst mal auf den Schock hin eine zu rauchen und so vergeht sicher a viertel Stund. Danach beschließe ich zurückzufahren und nach den rechten zu sehen. Eine normale Verkehrskontrolle kann doch nicht so lange dauern?

Als ich bei besagter Stelle ankomme wird gerade mächtig debattiert. Nach der Geräuschmessung beim Remus Topf, der bereits zu Beanstandungen führte werden jetzt die Reifen überprüft.
Übrigens: Habt Ihr gewusst, dass die Indikatoren bei Motorradreifen nicht zur Überprüfung der Mindestprofiltiefe verwendet werden dürfen, also nicht aussagekräftig sind. (Laut Hr. Zivilingenieur). Der Indikator kann nur bei Autorreifen als Referenz für die Profiltiefe herangezogen werden. Meine Frage: Wozu wird der Indikator dann von den Reifenherstellern verwendet? In der Fahrschule wird von 1,6 mm Mindestprofiltiefe oder das Abfahren des Indikators gepredigt. Diesbezüglich werde ich mich noch genauer erkundigen. Gibt’s da vielleicht eine Gesetzeslücke?

Im Zuge der Reifenkontrolle wird dann auch sofort beschlossen meine Kawa zu inspizieren. Der Überprüfungsbericht ist schnell gezückt, und die mangelhafte Bereifung sofort festgestellt.
Ergebnis: Ein Weiterfahren ist aufgrund „Gefahr im Verzug“ durch abgefahrene Reifen nicht gestattet, und mein Kennzeichen sowie Zulassungsschein werden sofort entfernt/eingezogen.
Man beachte, die Kawa ist im Originalzustand, deshalb wurde auf eine Geräuschmessung auch verzichtet.

Die gesamte Überprüfungsprozedur hatte sich ca. 1 Stunde hingezogen.
Fazit: 1 Taferl gerissen, 2 Mopeds zur Überprüfung.

Aber nicht nur uns ging es so. Auch andere Motorradfahrer montierten an Ort und Stelle den noch schnell von zu Hause organisierten original Auspuff um.

Da mein Taferl bereits weg war dachte ich eigentlich nur noch daran wie ich das Moped nach Hause schaffen kann. Der nette Gendarm erklärte sich bereit, dass ich ohne Taferl, aber mit seinem Geleitschutz (Blaulicht usw.) mein Radl in die nächste Ortschaft stellen durfte.
Glücklicherweise konnte ich einen Bus organisieren, der mich heimtransportiert.

Tja ein rabenschwarzer Tag
Nach dem Motte, Wer den Schaden hat braucht sich ........

LG
Rafter

P.S.: Bitte entschuldigt die teilweise konfuse Beschreibung und Rechtschreibfehler. Es ist mein erster Bericht in Forum.
Private Nachricht senden Post #: 1
tja, wohl pech gehabt! - 23.8.2004 13:12:00   
tino75

 

Beiträge: 350
Mitglied seit: 22.9.2005
Wohnort: Trumau
Status: offline
tut mir leid für dich, aber dumme frage: du wurdest nicht aufgehalten und bist FREIWILLIG zurückgefahren und jetzt ist dein taferl weg??????? tja, was soll ich dazu sagen....

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hab nix gesehen - 23.8.2004 13:32:00   
Trachnui


Beiträge: 850
Mitglied seit: 18.4.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
Ich war am Sonntag so um 10:15 auch über Hof nach Donnerskirchen unterwegs hab aber nix gesehen.
Na ja da haben die Herren wahrscheinlich noch geschlafen oder waren auf Frühstückspause *ggg*
Aber es dürften sich die Besuche des Prüfbusses dort häufen.

LG
Trach

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 3
Du bist freiwillig - 23.8.2004 13:35:00   
guevara

 

Beiträge: 1715
Mitglied seit: 9.12.2002
Status: offline
nochmals zurückgefahren? Im Ernst?

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 4
kurz zu den indikatoren - 23.8.2004 13:45:00   
traveler

 

Beiträge: 448
Mitglied seit: 5.6.2003
Status: offline
bei motorradreifen sind indikatoren nicht gesetzlich vorgeschrieben. meistens sind sie auch keine 1,6 mm.
es zählt aber die tatsächliche profiltiefe über 2/3 der reifenbreite.
in einem anderen thread wurde schon mal darüber diskutiert.

ciao chris

zitiert aus http://www.reifenonline.at/lexikon.php

INDIKATOR (TWI): Zur Messung der Profiltiefe bieten sich jene Stellen an, wo ein Profiltiefenindikator angebracht ist, u.zw. unmittelbar vor oder nach dem Indikator. Der TWI (Tread Wear Indicator) wird vom Reifenhersteller immer in den tiefsten Profilnuten angebracht. Viele Reifenhersteller bieten entsprechende Unterlagen über ihre Profilmuster mit den richtigen Profiltiefenmesspunkten an. Profiltiefenindikatoren sind in Österreich bei allen PKW- und deren Anhängerreifen gesetzlich vorgeschrieben (4 - 6x am Umfang; 1,6 mm hoch). Die Indikatorstellen der Lauffläche müssen in der Reifenschulter mit „TWI“ oder dem Firmenlogo gekennzeichnet sein. Bei Motorradreifen (3 - 6x am Umfang) und 0,7 bis 0,8 mm hoch, sowie bei Nutzfahrzeugreifen (4 - 6x am Umfang) und 1,6 mm hoch, besteht keine gesetzliche Pflicht, es werden jedoch von der Reifenindustrie freiwillig Indikatoren angebracht. Das Anbringen von Profiltiefen-Indikatoren ist Bestandteil der ECE-Regelungen und Richtlinie 92/23/EWG.


(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 5
wie kann man nur - 23.8.2004 13:48:00   
whatsup


Beiträge: 1212
Mitglied seit: 1.8.2003
Status: offline
freiwillig zu einem prüfbus zurückfahren ??

i mein... i hab scho vü glesn...aba deees??

lg vom whats

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 6
Prüfbus - Prüfstelle!!!! - 23.8.2004 14:12:00   
RSVRudi

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 4.6.2002
Status: offline
Tut mir leid für dich. Ist mir heuer so ähnlich gegangen. Rückstrahler fehlte, Auspuff zu laut u. der hintere Reifen abgefahren!!! (zwischen 0,9 u. 1,2mm in der Mitte der Lauffläche!)

Ich durfte jedoch noch selbst nach Hause fahren, weil ich nur 1,5 km zu fahren hatte.

Später folgte die Anzeige. Mußte für den fehlenden Rückstrahler 24,- Euro, für den abgefahrenen Hinterreifen 36,- Euro u. für den lauten Auspuff 38,- Euro bezahlen.

Bis zum Termin bei der Prüfstelle hatte ich alles auf original umgebaut, oder für die div. Sportteile ein TÜV-Gutachten. Ansonst gibts bei der Überprüfung Probleme!!!

Allso schnellsten einen Termin erfragen bei deiner Bezirkshauptmannschaft u. mit neuem Reifen vorfahren, damit du deine Tafel so schnell wie möglich zurück bekommst, bevor der Sommer vorbei ist.

Gruß Rudi

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 7
Prüfbus - Prüfstelle!!!! - 23.8.2004 14:13:00   
RSVRudi

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 4.6.2002
Status: offline
Tut mir leid für dich. Ist mir heuer so ähnlich gegangen. Rückstrahler fehlte, Auspuff zu laut u. der hintere Reifen abgefahren!!! (zwischen 0,9 u. 1,2mm in der Mitte der Lauffläche!)

Ich durfte jedoch noch selbst nach Hause fahren, weil ich nur 1,5 km zu fahren hatte.

Später folgte die Anzeige. Mußte für den fehlenden Rückstrahler 24,- Euro, für den abgefahrenen Hinterreifen 36,- Euro u. für den lauten Auspuff 38,- Euro bezahlen.

Bis zum Termin bei der Prüfstelle hatte ich alles auf original umgebaut, oder für die div. Sportteile ein TÜV-Gutachten. Ansonst gibts bei der Überprüfung Probleme!!!

Allso schnellsten einen Termin erfragen bei deiner Bezirkshauptmannschaft u. mit neuem Reifen vorfahren, damit du deine Tafel so schnell wie möglich zurück bekommst, bevor der Sommer vorbei ist.

Gruß Rudi

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 8
shit happens.... - 23.8.2004 14:22:00   
Frog


Beiträge: 460
Mitglied seit: 27.4.2003
Status: offline
meistens stehns am ende von der 70er nach der linkskurve (von hof kommend). wenn da jemand wachelt und du ned 100%ig legal unterwegs bist, hast noch immer genug platz zum umdrehen... *kleinertippfürsnächstemal* nochwas: wenns dort stehen dann sinds meistens lang dort!

da frog

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 9
Schener Schas.... - 23.8.2004 14:31:00   
breitfuss

 

Beiträge: 1264
Mitglied seit: 31.7.2002
Status: offline
was lernen wir draus ?

1.) Am Wochenende mit "illegaler" Reibe ned
in "solche" Gegenden (Hof, Soboth, KK usw.) fahren wo`s mim
Prüfbus auf einen warten...
2.)

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 10
zfrüh druckt....grrrrr - 23.8.2004 14:34:00   
breitfuss

 

Beiträge: 1264
Mitglied seit: 31.7.2002
Status: offline
2.) ned umdrahn um zum Bus "zruckfohrn"....

sowos hob i übahaupt no ned ghert...hahahahahahaaa

ned bes sein, owa du warast a supa Kandidat für die HP wo`s die "dümmsten" Arten des "zu Tode kommens" auszeichenen...

ned bös sein,

LG Breitfuss

(in Bezug auf breitfuss)
Private Nachricht senden Post #: 11
ja stimmt - 23.8.2004 16:00:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
hab ihn gestern selbst gesehen, waren so gegen 16hundert
von hof richtung donnerstkirchen unterwegs.
war aber GSD mit der freundin als sozia unterwegs und daher nicht geschraubt.

haben uns aber nicht aufgehalten. sind dann über stozinger berg
heim gefahren

lg

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 12
??????...zurückgefahren ?????? !!! - 23.8.2004 17:12:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
o i o i o i o i o i o i o i

(in Bezug auf rafter69)
Post #: 13
Kopf hoch, ein Unfall wäre schlimmer gewesen... - 23.8.2004 17:56:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
Hi,
ins Burgenland fahre ich überhaupt nicht mehr gerne. Mit der VFR bin ich dort immer irgendwo ins Radar gefahren und bekam später dann teure Post…

Wenn ich früher in der Gruppe unterwegs war sind bei einer Kontrolle immer alle stehen geblieben. Da ich jetzt meist zu zweit unterwegs bin ist es sowieso undenkbar das man einfach weiterfährt während der (Motorrad-) Partner kontrolliert wird. Bin da halt da ein bisschen altmodisch aber wenn wir gemeinsam wegfahren kommen wir, egal was passiert, auch immer gemeinsam wieder an…

Bei eurem Vorfall wäre es vielleicht etwas geschickter gewesen das Bike 200m weiter zu parken und sofort zu Fuß zurückzugehen. Aber nachher ist das Reden halt immer leichter…

Gruß
santiago

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 14
hast ja recht, aber - 23.8.2004 21:30:00   
rafter69

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 9.8.2004
Wohnort: wien
Status: offline
das hat etwas mit Anstand zu tun. Vielleicht bin ich diesbezüglich auch von der alten Schule.

Habe mein Bike absichtlich auf der gegenüber liegenden Seite abgestellt, damits nicht auf die Idee kommen nachzuschauen. Der Hinterreifen extra in Richtung Gemüse.

Naja hab Heute schon für Freitag 26.08. einen Termin im 21. Bezirk ausgemacht.
Außerdem war ich auch fleißig und habe beide Räder ausgebaut. Die Gummies liegen Ironischer weise seit ca. 1 Woche beim Reifen John in Raasdorf bereit. (macht übrigens einen guten Preis).

Danke!
LG
Rafter


(in Bezug auf tino75)
Private Nachricht senden Post #: 15
angeblich sind die seit 11.00 - 23.8.2004 21:33:00   
rafter69

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 9.8.2004
Wohnort: wien
Status: offline
dort gstanden.
Wie ich beobachtet habe war gestern auch einiges los in Hof.

LG
Rafter

(in Bezug auf Trachnui)
Private Nachricht senden Post #: 16
böse, keine spur - 23.8.2004 21:47:00   
rafter69

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 9.8.2004
Wohnort: wien
Status: offline
Heute habe ich mich bereits wieder beruhig.

Eigentlich denke ich das bei der ganzen Gschicht die Herren Zivilingenieure von der Landesregierung das Problem waren.

Hatte zuvor auch schon einige Kontrollen doch da ging es nicht so scharf zur Sache.

Wie oben schonm werwähnt habe ich bereits neuen Mut gefasst für den Termin am Freitag.

Da sonst alles original ist brauch ich mir also keine Sorgen machen. Der Zeitaufwand und der Stress ist das ärgerliche.

Einige Freunde, mit denen ich unterwegs war hats da schlimmer erwischt. Die durften zwar unmittelbar weiterfahren, doch die Beanstandungliste war wesentlich länger.

Thanx
LG
Rafter


(in Bezug auf breitfuss)
Private Nachricht senden Post #: 17
meine viper bruellt - 23.8.2004 21:52:00   
hayabusa7

 

Beiträge: 153
Mitglied seit: 23.2.2004
Status: offline
vor lachen. net boes sein, aber man fährt weiter, raucht eine und wartet auf den freund.
erkundigt sich ueber die hoehe der loehnung und lästert gnadenlos hernach. zzzzz, usw., wie´s umgekehrt ja auch ueblich ist, unter gaaaanz guten freunden. ghört dazu. wenn ich umdrehe + löhne dann auch, kannst sicher sein, das ratpack, also die ´freunde, *gg*, die erfinden fuer solches verhalten ´nen neuen award. und der is nich schmeichelhaft und kostet wieder viel an muehevoll erworbener reputation und einige runden säfte. gegorene. das ist ja mit euronen zu buegeln, aber die reputation, dieeeee is lange im a.........
also ziehe daraus deine lehre und läutere dich im verhalten, dann wird´s auch mental erträglich.
wie erwähnt, nichts fuer ungut, dein beitrag hat mich animiert zu gänsekiel und pergament zu greifen *ggg*









(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 18
also - 24.8.2004 9:22:00   
Razor

 

Beiträge: 5352
Mitglied seit: 10.7.2002
Status: offline
dös versteh ich auch ned *kopfbeitl*

lg da R

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 19
Also... - 24.8.2004 9:51:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...dann wären die Reifen vielleicht auch ein Problem geworden bei der Gixxn...
Bin noch immer froh, dass wir nicht aufgehalten worden sind! Dürften doch sehr pingelig gewesen sein...

Kuss
Maus

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 20
Weiß net... - 24.8.2004 9:57:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...ob das so gscheit ist. Kenn mich im Lgeb. zwar net so gut aus (obwohl ich auch manchmal dort fahr)...aber umdrehen auf Freilandstraße is ja auch net erlaubt und wenns dich da sehen werden sie sich ihren Teil denken und da zahlst genauso wenns Taferl aufschreiben...

lg Andrea

(in Bezug auf Frog)
Private Nachricht senden Post #: 21
sie stehn meistens hinter der kurve, - 24.8.2004 10:03:00   
Frog


Beiträge: 460
Mitglied seit: 27.4.2003
Status: offline
da sehns dich nicht wennst umdrehst (siehst dann eh wenns soweit is), wieso soll des illegal sein? dort is auf der linken seite so eine art "bucht", was wenn ich dort hin will/parken? hab letztens die rennleitung zu spät gesehn, nachdem sie mich nicht kontrolliert haben, hab ich ca 20 m hinter ihnen umgedreht (mach ich sowieso immer dort; der erste teil der strecke is näml. schöner), kiebara ham zwar gschaut aber nix gsagt!
so long

(in Bezug auf mitogirl125)
Private Nachricht senden Post #: 22
Lernt... - 24.8.2004 10:13:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...man in der Fahrschule, dass man auf der Freilandstraße net so einfach umdrehen darf...weiß net, wies ausschaut, wenn solche "kleinen Ausbuchtungen" (kenn sie eh) sind!
Na eh wurscht...wir sind am Sonntag dort auch gefahren, uns habens Gott sei Dank net aufgehalten, weil schon so viele dort gestanden sind! War eh alles original bei uns, wegen Reifen bin ich mir aber net sicher, obs net auch was gsagt hätten!

lg Andrea

(in Bezug auf Frog)
Private Nachricht senden Post #: 23
na hauptsache - 24.8.2004 10:18:00   
Frog


Beiträge: 460
Mitglied seit: 27.4.2003
Status: offline
man kriegt kan ärger...
wegn den reifen: wennst ein 1€ stück ins profil steckst und der goldene rand is zu mehr als der hälfte drin, dann bist auf der sicheren seite! (auf 75% der LF, eh kloa)
lg fabrice

(in Bezug auf mitogirl125)
Private Nachricht senden Post #: 24
He danke... - 24.8.2004 10:18:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...für den Tip!

lg Andrea

(in Bezug auf Frog)
Private Nachricht senden Post #: 25
biddebidde *ntxt* - 24.8.2004 10:20:00   
Frog


Beiträge: 460
Mitglied seit: 27.4.2003
Status: offline
-

(in Bezug auf mitogirl125)
Private Nachricht senden Post #: 26
ich glaub dein - 24.8.2004 10:22:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
reifen sind eh noch ganz in ordnung ;-)

lg

(in Bezug auf mitogirl125)
Private Nachricht senden Post #: 27
können... - 24.8.2004 11:18:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...wir uns irgendwann die Woche ansehen...hab da jetzt nen Tip mit 1 Euro-Stück bekommen ;-)

Kuss
Maus

(in Bezug auf alex79)
Private Nachricht senden Post #: 28
na dann beim nächsten mal, einen - 24.8.2004 11:31:00   
PP5wl

 

Beiträge: 1396
Mitglied seit: 12.10.2002
Status: offline
vorläufer (fahrer mit legalen bike) über die rennstrecke schicken und erst wenn dieser zurück kommt und die strecke frei gibt wird gefahren!

gruß PP5wl

(in Bezug auf rafter69)
Private Nachricht senden Post #: 29
na dann mach - 24.8.2004 12:57:00   
alex79

 

Beiträge: 7047
Mitglied seit: 15.10.2002
Status: offline
ma des oda?

is leicht das euro stückerl am rand 2mm tief???


lg

(in Bezug auf mitogirl125)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Ziviling. + Prüfbus + Gendarmerie im Leithageb. Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung