Z750 Lenkeinschlag asymmetrisch

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Z 750 / Z 800 >> Z750 Lenkeinschlag asymmetrisch Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Z750 Lenkeinschlag asymmetrisch - 22.9.2014 13:08:35   
obeili85

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 11.7.2013
Status: offline
Hi Leute...bitte um eure Hilfe.

Habe mir am Freitag eine gebrauchte Z750 Bj08.2008 gekauft und bin gestern drauf gekommen, dass der Lenkeinschlag asymmetrisch ist.
Links kann ich weniger weit einschlagen als rechts!!! :(
Auch der Lenker ist rechts näher am Tank als links. Beim Vorderrad siehts genau so aus...
Hab sie von einem Händler gekauft, der auch das Lenkkopflager getauscht hat...kann es an der Einstellung liegen?

Danke im Voraus für eure Antworten
Private Nachricht senden Post #: 1
Zufällig - 22.9.2014 13:54:52   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Bei der zweiradbörse gekauft?
Sofort hin zum Händler! Reklamieren,sonst gehört die Rep dir.

Lg

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf obeili85)
Private Nachricht senden Post #: 2
Zufällig - 22.9.2014 14:04:58   
obeili85

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 11.7.2013
Status: offline
...so ähnlich, bei der 2radbox Wien-werd dann gleich nochmal anrufen wenn der Chef da ist.
Aber so wie ich das einschätze werden die natürlich alles abstreiten und sagen dass beim Kauf nix war...naja abwarten was da jetz raus kommt.

LG

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 3
Zufällig - 22.9.2014 15:45:46   
obeili85

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 11.7.2013
Status: offline
kann mir jemand beantworten ob am Rahmen 1 Anschlagbolzen (weiß nicht ob man das so nennt) ist, oder 2? Gabelbrücke sind zwei drauf und am Rahmen ist einer...
vielleicht ist der zweite abgerissen als es meinen Vorgänger geworfen hat?!

< Beitrag bearbeitet von obeili85 -- 22.9.2014 15:55:41 >

(in Bezug auf obeili85)
Private Nachricht senden Post #: 4
o - 22.9.2014 18:40:26   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: obeili85
...kann es an der Einstellung liegen?

Nein


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf obeili85)
Private Nachricht senden Post #: 5
o - 22.9.2014 18:46:19   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: obeili85
Auch der Lenker ist rechts näher am Tank als links. Beim Vorderrad siehts genau so aus...

Erklär diesen Satz mal a bissl genauer.


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf obeili85)
Private Nachricht senden Post #: 6
o - 23.9.2014 10:11:26   
obeili85

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 11.7.2013
Status: offline
Wenn ich das Motorrad rechts im Kreis schiebe, dann fahr ich einen engeren radius als links...
Fehler hab ich mittlerweile gefunden...Lenkanschlagbolzen auf der Gabelbrücke sind in Ordnung, der Bolzen (U-Profil am Rahmen) ist verbogen, daher auch der unterschiedliche Lenkeinschlag.
Mal schaun was die Herren von der 2radbox dazu sagen.

Danke für eure Antworten.

LG

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 7
o - 23.9.2014 14:16:14   
obeili85

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 11.7.2013
Status: offline
UND weils noch nicht genug ist...ein Holm von der Gabel dürfte auch verbogen sein lt meiner Werkstatt!!!

(in Bezug auf obeili85)
Private Nachricht senden Post #: 8
Hoppla - 30.9.2014 23:33:15   
KidLuke


Beiträge: 134
Mitglied seit: 8.9.2014
Wohnort: Mödling
Status: offline
Wäre nett wenn du Berichten kannst wie sich die ganze Situation für dich (nach hoffentlichem beheben der Mängel) aufgelöst hat.

Viel Glück!

(in Bezug auf obeili85)
Private Nachricht senden Post #: 9
Hoppla - 2.10.2014 16:08:19   
obeili85

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 11.7.2013
Status: offline
Aktueller Stand der Dinge:
Die Z steht seit 18.09. beim Händler. Lenkanschlagbegrenzer dürfte lt Telefonat gerichtet worden sein...am Montag stellt der Händler die Z zum ARBÖ und lässt die Gabel dort kontrollieren, weil er und seine Werkstatt der Meinung sind, dass die Gabel nichts hat.

Mal sehen was am Montag beim ARBÖ raus kommt.

(in Bezug auf KidLuke)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Z 750 / Z 800 >> Z750 Lenkeinschlag asymmetrisch Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung