Yamaha yzf r125 Knieschleifen nicht möglich?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Yamaha yzf r125 Knieschleifen nicht möglich? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Yamaha yzf r125 Knieschleifen nicht möglich? - 5.10.2014 21:42:43   
Roniy123

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 5.10.2014
Status: offline
Hallo,
ich habe heute zum ersten mal mein Knie auf dem Asphalt gehabt doch leider war der Moment der Freude nur kurz.
Meine Fußstütze ist auch auf den Boden gekommen und mein Hinterrad ist weggerutscht. Zum Glück konnte ich auf die Gegenfahrbahn ausweichen und es ist nichts passiert aber was soll ich jetzt tuen? Habe ich einen Fehler gemacht oder muss ich etwas an meinem Mopped ändern.
Würde mich sehr über Hilfe freuen soll nämlich nicht der letzte Knieschleifer für mich gewesen sein.
Private Nachricht senden Post #: 1
..... - 6.10.2014 7:24:42   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
Und was hast daraus gelernt? Außer NIX hofffentlich das diese Turnstunden nicht auf öffentliche Straßen gehören

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Roniy123)
Private Nachricht senden Post #: 2
o - 6.10.2014 8:43:40   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Was du jetzt tun sollst?
Fahren lernen!
So wie dei Moped gebaut ist, kann es ned stürzen, nur weil der Fußrasten am Asphalt streift. Du hast irgend an Schaß baut und den sollst nimma baun.



_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Roniy123)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 6.10.2014 8:43:53   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
wie wärs denn wennst den angstnippel rausschraubst?

falls des mopped kane hat, überleg dir die billig lösung zum fussrasten versetzen ---> https://www.louis.de/artikel/lsl-8-fach-verstellbare/10047130?partner=hurra + https://www.louis.de/artikel/lsl-sport-fussrasten/10047800?list=19145822

zu deiner frage mit dem fehler ...... warst du jemals zuvor in so einer schräglage?
wenn nein, is es simpel erklärt warums dich fast gworfen hätt ---> reifen noch ned angefahren an dieser stelle, und da die mistdinger ja zum schutz mit irgendwas rutschigem eingelassen sind, bist halt ausgrutscht.

einfach üben, des wird schon

greeeeeez

< Beitrag bearbeitet von Mayerpeter6 -- 6.10.2014 8:47:06 >


_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Roniy123)
Private Nachricht senden Post #: 4
..... - 6.10.2014 8:45:20   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

Und was hast daraus gelernt? Außer NIX hofffentlich das diese Turnstunden nicht auf öffentliche Straßen gehören




ganz tolle aussage. machst sicher nur weilstas ned kannst



wenna mitn fussraster aufsitzt hat er ka knie-problem sondern des mopped ans mit der schräglagenfreiheit





greeeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 5
Jo - 6.10.2014 9:10:50   
2Taktgeist

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 25.9.2014
Status: offline
Sears

Da Maya hod scho recht , mit dem wosa gschrieben hat ...find i .

Knie Schleifen geht a mitm YZF Achtal auch wenns ned Wirklich fürn R-Ring gebaut wurde (is mehr Optik-schein als sein )


https://www.youtube.com/watch?v=xyksXoYjOSg

daher is a Rasten Umbau sicha koa Schlechte Idee -
ansonstn halt Modell Wechsel empfohlen wo Die Rasten , vom Werk aus Bissal weiter hinten und bissal weiter oben sind.

Cagiva Mito 125

Aprilia RS Extrema 125

Yamaha TZR 125

kommen da vielleicht eher in Die Nähere Auswahl ...ist halt a Sache vom Ausprobieren bzw- Probefahren...

lg.

_____________________________

...Totgesagte leben länger.
https://www.youtube.com/watch?v=xX6_LlXtt48
https://www.youtube.com/watch?v=yMeRkBvvEoM



(in Bezug auf Roniy123)
Post #: 6
f - 6.10.2014 9:52:27   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Mayerpeter6


quote:

ORIGINAL: coco66

Und was hast daraus gelernt? Außer NIX hofffentlich das diese Turnstunden nicht auf öffentliche Straßen gehören




ganz tolle aussage. machst sicher nur weilstas ned kannst



wenna mitn fussraster aufsitzt hat er ka knie-problem sondern des mopped ans mit der schräglagenfreiheit





greeeeez

Aber recht ham tut er ja, Gegenfahrbahn fahren geht gar ned. Üben kann er ja auch wo, wo niemand anderer unterwegs is.

Zur Schräglagenfreiheit möchte ich noch einwerfen, daß ma ja ned wissen wie schwer er is, wie sein Fahrwerk eingestellt is, wie lang der Angstnippel ist und wie weit der Fußrasten hochklappt bevor die Halterung streift.
Grad wenn die Fußrasten zuweit unten sind, darf eigentlich gar nix passieren, wenn sie streifen. Ausser bei Chopper und so ähnliche mobile Eisenablagerungen. ;)


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 7
f - 6.10.2014 14:04:14   
Roniy123

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 5.10.2014
Status: offline
Danke schonmal für die ganzen Tipps. Ich wollte natürlich nicht auf die Gegenfahrbahn ausweichen mein Mopped hat sich halt direkt aufgestellt. MK1971: vielleicht hast du recht und ich sollte erstmal fahren lernen, aber was heißt fahren lernen wenn ich die ganze Zeit Strecken fahre bei denen mir sowas nicht passieren könnte würde ich auch nichts lernen. Außerdem würde mir ein wenig Spaß am fahren verloren gehen. Werde jetzt ein wenig an meiner Technik schleifen und gucken was ich falsch gemacht habe.
lg
Roniy123

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 8
f - 6.10.2014 14:59:31   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Roniy123
Danke schonmal für die ganzen Tipps. Ich wollte natürlich nicht auf die Gegenfahrbahn ausweichen mein Mopped hat sich halt direkt aufgestellt. MK1971: vielleicht hast du recht und ich sollte erstmal fahren lernen, aber was heißt fahren lernen wenn ich die ganze Zeit Strecken fahre bei denen mir sowas nicht passieren könnte würde ich auch nichts lernen. Außerdem würde mir ein wenig Spaß am fahren verloren gehen. Werde jetzt ein wenig an meiner Technik schleifen und gucken was ich falsch gemacht habe.
lg
Roniy123

Fahren lernen beginnt im Kopf und endet im Körper.
Dazu brauchst keine bestimmte Strecke und schon gar keine Gefahrensituationen.

Wenn du schon schreibst "mein Mopped hat sich halt direkt aufgestellt", dann zeigst du damit schon sehr viel Unerfahrenheit.
Ein Motorrad kann sich gar ned von selber aufstellen, würde es das können, könnte es alleine fahren und bräuchte dich gar ned.

Um ein Motorrad aufzustellen brauchst du entweder eine rapide Geschwindigkeitsreduktion über das Vorderrad, wie zb die Vorderbremse, wo sich die Masse über das Vorderrad nach aussen schiebt, oder einen Lenkimpuls nach innen, mit dem du die Masse auch nach aussen schiebst, weil der Kurvenradius eben nicht mehr zur Geschwindigkeit passt.
Ohne dabeigewesen zu sein - auf das ja manche hier allergisch reagieren - stelle ich mir deine Situation so vor, daß vermutlich eine kleine Welle mit im Spiel war, wo den Fußraster den Asphalt berührte, diese Welle trifft undgefähr 60-80cm später auf den Hinterreifen, drückt ihn in die Feder und reduziert anschließend den Anpressdruck, genau dann wenn die Welle wieder nach unten geht, das Rad wieder nach unten muß und dabei kurz Zeit hat um sich nach außen zu bewegen. Genau in diesem minikleinen Streckenabschnitt dreht sich das Motorrad viel weiter in die Kurve als du sie angesteuert hast und liegt gleichzeitig a bissl schräger als es für deine Geschwindigkeit passt und dein Körper - nicht der Kopf - gibt sofort wieder einen Impuls um das zu korrigieren, er lenkt kurz nach innen, versucht dadurch das Motorrad wieder in die richtige Schräglage und die richtige Fahrtrichtung zu bewegen. Und daran bist wohl gescheitert, weil das alles nicht mehr stimmt, wenn du dabei Geschwindigkeit verlierst. ;)

Das solltest ihm lernen, am besten im Regen. Da geht das recht gut. :D

Nun eine Frage für meine Selbstkritik: War der Fußraster längere Zeit am Boden oder nur an dem einen Punkt wo du dich dann unmittelbar danach sofort Richtung Gegenfahrbahn aufmachtest?

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 6.10.2014 15:01:08 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Roniy123)
Private Nachricht senden Post #: 9
f - 6.10.2014 15:41:58   
ckawas

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 6.8.2012
Status: offline
Du solltest erst einmal froh sein dass Du es überlebt hast. Zur gleichen Zeit ein Auto im Gegenverkehr und es ist endgültig vorbei mit Knieschleifen.
Mit endgültig meine ich endgültig.
Das hat auf der Strasse nicht zu suchen.

(in Bezug auf Roniy123)
Private Nachricht senden Post #: 10
... - 6.10.2014 16:00:38   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
alkoholisierte autofahrer und motorradfahrer haben auch nichts auf der straße verloren. und trotzdem gibts die
und dann noch die ganzen anderen deppen und trotteln die ihr gefährt nicht unter kontolle haben.

fehler macht jeder mal.
wie sagte mal einer hier im forum, der erhobene zeigefinger ist der echte mittelfinger.

(in Bezug auf ckawas)
Private Nachricht senden Post #: 11
... - 6.10.2014 16:01:57   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
diejenigen die über knieschleifer schimpfen sind meistens die, die es selber nicht können

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 12
o - 6.10.2014 18:38:50   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Yondaime
diejenigen die über knieschleifer schimpfen sind meistens die, die es selber nicht können

Leg des mal auf Windeln um ...

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 13
.... - 6.10.2014 19:22:04   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7071
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971


quote:

ORIGINAL: Yondaime
diejenigen die über knieschleifer schimpfen sind meistens die, die es selber nicht können

Leg des mal auf Windeln um ...



erklär ma des moi... i steh am schlauch



greeeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 14
.... - 6.10.2014 19:45:34   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
jo ich versteh auch net ganz, worauf er hinaus will

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 15
..... - 6.10.2014 19:51:56   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
hier mk1971 hast a mol a video, weil die interessieren solche sochen eh... oder nicht? kannst wieder stundenlang drüber diskutieren

https://www.youtube.com/watch?v=fNY-r6-ZopQ&feature=youtu.be

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 16
o - 6.10.2014 20:31:06   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Mayerpeter6


quote:

ORIGINAL: MK1971


quote:

ORIGINAL: Yondaime
diejenigen die über knieschleifer schimpfen sind meistens die, die es selber nicht können

Leg des mal auf Windeln um ...



erklär ma des moi... i steh am schlauch



greeeez

Na dann käme raus:
Diejenigen, die über Windelträger schimpfen sind meistens die, die selber ned pinkeln können. ;)

Ergibt kan Sinn, des weiß i selber a, aber des liegt ned an de Windeln sondern am Ursprungssatz. ;)


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 17
o - 6.10.2014 20:33:30   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Yondaime

hier mk1971 hast a mol a video, weil die interessieren solche sochen eh... oder nicht? kannst wieder stundenlang drüber diskutieren

https://www.youtube.com/watch?v=fNY-r6-ZopQ&feature=youtu.be

Was soll ma jetzt diskutieren?
Daß du ka Gefühl in de Händ hast?
Glaubst echt, daß du des beweisen mußt, weil da des sonst kana glaubt?

Oder wolltest ma was anderes zeigen als des Lenkerreissen?
Aber weil i nedmal dir an Unfall wünsche, würd i den Lenker wesentlich lockerer halten und mein Lenkungsdämpfer mal ordentlich anzweifeln, wenn i an deiner Stelle wäre.


< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 6.10.2014 20:51:25 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 18
.... - 6.10.2014 20:33:41   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
Ich glaub bei mir geht's ned ums Können, es liegt viell an der Tatsache das ich für meine Kinder da sein will und darum bei mir die Vernunft siegt. Außerdem bringst meine ned auf die Rasten, vorher geht der Sturzpad auf Asphalt, und der bewegt sich ned nach oben wie die Raste, möchte ich nicht ausprobieren was dann passiert.
Und ja, die TDM hab ich auch auf den Rasten gehabt, zwar nur 2 mal in Notsituationen, ich weis schon wie sich das anfühlt, bewusst muss ich es nicht haben. Ändert aber auch nichts an der Tatsache das dies nix im öffentlichem zu suchen hat

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf Mayerpeter6)
Private Nachricht senden Post #: 19
o - 6.10.2014 20:44:42   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Dem Peter brauchst des eh ned sagen.
Der fährt zwar zeitweise auf de Rasten oder auf die Knie, gibt a gute Tips wenn mans haben will, gibt aber ned damit an und läßt dich a in Ruh, wennst es ned machen willst.

Und wenn er wider meiner Meinung doch lästig werden sollte, spuckst einfach in seiner Linie auf die Straße, so daß er a Tröpferl sieht, dann kann er nix mehr und ringt nach irgendwelchen dubiosen Ausreden von wegen Wasser, Kälte, Reifen und so Sachen.
Nervig san jo nur de Leut, die da einidrücken, daß du des ned KANNST, aber selber ihre eigenen Luluvideos damit moderieren, daß sie des ned besser WOLLTEN.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 6.10.2014 20:47:57 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 20
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Yamaha yzf r125 Knieschleifen nicht möglich? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung