Yamaha YZF 750 R, wieso nur 36 KW im Typenschein?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Yamaha YZF 750 R, wieso nur 36 KW im Typenschein? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Yamaha YZF 750 R, wieso nur 36 KW im Typenschein? - 26.4.2005 12:59:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
Hallo Leute, vielleicht kann mir einer eine Antwort geben wieso bei mir im original Typenschein von einer Yamaha YZF 750 R (Bj. 94), nur 36 KW eingetragen sind. Aber sie hat ja eigentlich 128 PS!
Private Nachricht senden Post #: 1
Ist das - 26.4.2005 13:06:00   
Diablo-75

 

Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.3.2005
Status: offline
eine Einzelgenemigung oder ein normaler Typenschein??

Heruntergedrosselt und typisiert??

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 2
Schau mal... - 26.4.2005 13:15:00   
creazyboy


Beiträge: 2037
Mitglied seit: 3.2.2005
Status: offline
ob dabeisteht bei wieviel Umdrehungen die KW gemessen wurden.

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 3
Yamaha YZF 750 R - 26.4.2005 16:40:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
Erstmal danke, aber es ist ein original Typenschein und ich glaube auch nicht das etwas umtypisiert wurde! Ich will es nämlich wissen, weil wenn mich mal die Polizei aufhält und auf den Leistungsprüfstand stellt, siehts nicht gut aus statt 52 PS 128 PS zu haben. Dabei ist ja alles original!

(in Bezug auf Diablo-75)
Private Nachricht senden Post #: 4
Das war damals - 26.4.2005 16:44:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
die Schweizer Version die von Yamaha Austria importiert wurde.
Ich hab 1994 eine neu gekauft. Scheinbar gabs Schwierigkeiten mit der Einhaltung des Geräuschlimits, daher mit 50 Ps typisiert.
Es gab aber von Yamaha um wenig Geld einen Entdrosselungskit mit anderen Vergaserdeckeln, Nadeln und Düsen.
Außerdem mußte ein Kabel des Steuergerätes durchtrennt werden und eines an Masse gelegt werden (wenn ich mich recht erinnere)

lg

Pezibär

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 5
was sagt Yamaha dazu??? - 26.4.2005 16:47:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
http://www.yamaha-motor.at

Ketzergasse 118

1230 Wien


Kontakt Tel.01 / 865 15 03

Fax. 01 / 865 15 09




(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 6
Danke erstmal, - 27.4.2005 10:04:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
Das mit der Drossel wäre nicht das Problem, sie hat zwar noch eine Drossel drinnen mit 98 PS, aber mir gehts darum, wenn mich mal die Polizei aufhält und mich auf den Leistungsprüfstand stellt. Dann hab ich ein Problem obwohl alles original ist!

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 7
Es wurde - 27.4.2005 10:07:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
bei 5600 U/min gemessen!

(in Bezug auf creazyboy)
Private Nachricht senden Post #: 8
Das is klar - 27.4.2005 10:49:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
wollt dir nur die Begründung für die Drosselung und entsprechende Typisierung liefern.

Illegal bist auf jeden Fall damit unterwegs, keine Frage.
Die Vergaserdeckel waren bei diesem Baujahr sogar mit Abreißschrauben befestigt, um Manipulationen möglichst zu erschweren.
Ich glaub aber, ich hab die 36 kW Deckeln noch und die dazugehörige Bedüsung auch ;-)

lg

Pezibär

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 9
Auf alle Fälle danke - 27.4.2005 10:51:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
für das Angebot, aber ich möchte sie sowieso komplett entdrosseln auf 128 PS. Und dann typisiere ich sie vielleicht neu! Wir wahrscheinlich das Beste sein.

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 10
jepp recht hast - 27.4.2005 12:55:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
habe im 93ger jahr auch ein neue ausgefassen und die erst mit dem 1000ender service auf die volle aufgemacht zuvor wie du schon sagtest hats nur 50 PS gehabt und auch so eingetragen war

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 11
Hast du jemals Probleme mit der Polizei - 27.4.2005 16:29:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
bekommen oder bist du immer so herumgefahren?

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 12
Die Frage - 27.4.2005 16:34:00   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
war zwar nicht an mich gerichtet aber ich hab nie Probs gehabt.
Aber.......
1994 gabs auch noch keinen Prüfbus der NÖ Langsamregierung.
1994 hat auch das Innenmysterium noch nicht in der heutigen Form zu einer Hatz auf die Motorräder geblasen.
Ich bin mir ned sicher ob die geöffnete Version die gesetzlichen Abgasgrenzwerte erfüllt.
Außerdem ist der Motor nicht mehr der jüngste, da wirds schon ein bissel mehr HC hinten raushauen als der Gesetzgeber erlaubt.

lg

Pezibär

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 13
Eben!! - 27.4.2005 20:25:00   
creazyboy


Beiträge: 2037
Mitglied seit: 3.2.2005
Status: offline
Hatte eine 93er FZR1000EXUP die hatte 148PS und auch nur 44 KW im Typenschein,gemessen bei 4800 oder so aber die wütet ja erst ab 5500.Also wennst es hochrechnest auf die max. Umdrehungen wirds scho passen.Da gibts normalerweise keine Probleme.Kenn ein paar EXUP Fahrer die auch alle
44Kw im typenschein haben od. hatten,wo nix von gedrosselt oder so drinn steht und auch alle offen sind.Wenn im Typenschein nix von einer Drossel drinn steht is voll egal wenn´ s offen is
und 36KW eingetragen sind.

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 14
Das heißt du - 28.4.2005 17:00:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
würdest gar nichts tun, zwecks um Typisieren oder ähnliches.

(in Bezug auf creazyboy)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ist sowieso egal, weil ich eh einen Sportauspuff - 28.4.2005 17:01:00   
Yamaha R7


Beiträge: 138
Mitglied seit: 12.4.2005
Wohnort: Hartberg
Status: offline
aufgebaut habe.

(in Bezug auf pezibaerracing)
Private Nachricht senden Post #: 16
ma dann viel spass - 28.4.2005 18:11:00   
ZRXIIOOR


Beiträge: 2137
Mitglied seit: 26.3.2005
Wohnort: Graz
Status: offline
beim Typisieren *gg* weil mit am Sporttopf kannst dir des glei oschminken

Lg Wene

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 17
Wenn im.. - 28.4.2005 21:53:00   
creazyboy


Beiträge: 2037
Mitglied seit: 3.2.2005
Status: offline
..Typenschein nicht ausdrücklich steht das das Fahrzeug auf 44KW gedrosselt ist dann nicht,denn deine 120ps hast du ja bei 10 oder 11-tausend Umdrehungen und nicht bei der Drehzahl die du im Typenschein hast(das wär schön oder?).
Die 44KW müsste sie ja dann bei der max.Umdrehung haben wenn`s gedrosselt wär,oder,is logisch.Kurz gesagt mehr wie 44kw wird sie bei der Drehzahl die bei dir drinn steht net haben.750YZF oder?
mfG cb

(in Bezug auf Yamaha R7)
Private Nachricht senden Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Yamaha YZF 750 R, wieso nur 36 KW im Typenschein? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung