Yamaha R6 drosseln?????

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Yamaha R6 drosseln????? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Yamaha R6 drosseln????? - 27.2.2016 22:35:04   
abyss98

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 29.4.2015
Status: offline
Hallo Leute

Ich werde in Kürze 18 und habe bis jetzt den Führerschein a1 gehabt und fahre eine yamaha yzf r 125 nun möglich ich natürlich eine stärkere und es sollte jedenfalls eine supersport sein. Da ich aber nicht mit 20 erneut eine neue Kaufen möchte wäre die naheliegend Lösung eine yzf r 6 zu kaufen und bis 20 gedrosselt auf 48 ps zu fahren

Doch dies ist nicht ganz legal da sie ursprünglich mehr als 70 kw hat.
Ist das jedoch trotzdem möglich bzw wird auf das bei verkehrskontrolle genauer geachtet??

Danke im voraus
Private Nachricht senden Post #: 1
jo - 28.2.2016 9:24:51   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: abyss98

Hallo Leute

Ich werde in Kürze 18 und habe bis jetzt den Führerschein a1 gehabt und fahre eine yamaha yzf r 125 nun möglich ich natürlich eine stärkere und es sollte jedenfalls eine supersport sein. Da ich aber nicht mit 20 erneut eine neue Kaufen möchte wäre die naheliegend Lösung eine yzf r 6 zu kaufen und bis 20 gedrosselt auf 48 ps zu fahren

Doch dies ist nicht ganz legal da sie ursprünglich mehr als 70 kw hat.
Ist das jedoch trotzdem möglich bzw wird auf das bei verkehrskontrolle genauer geachtet??

Danke im voraus


Servus , soweit ich weiß ist es in Ö sehr schwer wenn nicht sogar unmöglich eine 600 ccm SUPER SPORT egal welcher Hersteller , Papier mäßig auf 48 Ps eingetragen zu bekommen . in D und weiteren Ländern in Europa mag das anders sein .
Abgesehen davon sind solche zugestopften Motoren alles andere als angenehm zu fahren , weil das gesamt Konzept hint und vorne nicht mehr stimmig ist . Dennoch gibt es andere Möglichkeiten für die Nächsten 2 Jahre um Fahr Erfahrung und Kilometer zu sammeln

Einige davon wären :

1 -Kawasaki Ninja 300

2 -Yamaha YZF 300

3- Honda CBR 500

Als Neufahrzeuge

oder als Gebrauchte gibts MANCHMAL welche mit 34 PS Eintrag

Kawasaki ZXR 400

Aprilia RS 250

Honda RVF / VFR 400

sowas findet man teilweise im 1000ps Motorrad Markt oder auch auf Willhaben und für 2 T im 2 Takt Forum-at

Vielleicht solltest Du mal ein paar Probefahren .

Dein Achterl kannst ja beim Freundlichen auch in Zahlung geben , und nach 2 Jahren dann wiederum für die Offene 600 ccm die Prozedur wiederholen .

Und auf was bei Kontrollen geachtet werden sollte , ist einfach erklärt -Leben und Leben lassen -bzw. Respekt auf beiden Seiten
den Rest brauche ich hier nicht schreiben da öffentlich . ich würde das an Deiner Stelle mal mündlich in Erfahrung bringen , diese Möglichkeit besteht bei Motorrad treffen & Treffpunkten .


(in Bezug auf abyss98)
Post #: 2
Genau - 28.2.2016 10:19:31   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
quote:

ORIGINAL: auchnixbesser


quote:

ORIGINAL: abyss98

Hallo Leute

Ich werde in Kürze 18 und habe bis jetzt den Führerschein a1 gehabt und fahre eine yamaha yzf r 125 nun möglich ich natürlich eine stärkere und es sollte jedenfalls eine supersport sein. Da ich aber nicht mit 20 erneut eine neue Kaufen möchte wäre die naheliegend Lösung eine yzf r 6 zu kaufen und bis 20 gedrosselt auf 48 ps zu fahren

Doch dies ist nicht ganz legal da sie ursprünglich mehr als 70 kw hat.
Ist das jedoch trotzdem möglich bzw wird auf das bei verkehrskontrolle genauer geachtet??

Danke im voraus


Servus , soweit ich weiß ist es in Ö sehr schwer wenn nicht sogar unmöglich eine 600 ccm SUPER SPORT egal welcher Hersteller , Papier mäßig auf 48 Ps eingetragen zu bekommen . in D und weiteren Ländern in Europa mag das anders sein .
Abgesehen davon sind solche zugestopften Motoren alles andere als angenehm zu fahren , weil das gesamt Konzept hint und vorne nicht mehr stimmig ist . Dennoch gibt es andere Möglichkeiten für die Nächsten 2 Jahre um Fahr Erfahrung und Kilometer zu sammeln

Einige davon wären :

1 -Kawasaki Ninja 300

2 -Yamaha YZF 300

3- Honda CBR 500

Als Neufahrzeuge

oder als Gebrauchte gibts MANCHMAL welche mit 34 PS Eintrag

Kawasaki ZXR 400

Aprilia RS 250

Honda RVF / VFR 400

sowas findet man teilweise im 1000ps Motorrad Markt oder auch auf Willhaben und für 2 T im 2 Takt Forum-at

Vielleicht solltest Du mal ein paar Probefahren .

Dein Achterl kannst ja beim Freundlichen auch in Zahlung geben , und nach 2 Jahren dann wiederum für die Offene 600 ccm die Prozedur wiederholen .

Und auf was bei Kontrollen geachtet werden sollte , ist einfach erklärt -Leben und Leben lassen -bzw. Respekt auf beiden Seiten
den Rest brauche ich hier nicht schreiben da öffentlich . ich würde das an Deiner Stelle mal mündlich in Erfahrung bringen , diese Möglichkeit besteht bei Motorrad treffen & Treffpunkten .




Gesagt ist es per Gesetz nicht möglich, ein Motorrad, dass offen die doppelte Leistung oder mehr hat zu drosseln. In Ö.
Die Mopeds die dir vor vorgeschlagen wurden sind eine gute Wahl. Die Drosselung bekommst definitiv nicht eingetragen, deswegen ist alles andere Fahren ohne passenden Führerschein, und das ist teuer.

lg


< Beitrag bearbeitet von xAlex -- 28.2.2016 10:21:12 >


_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 3
es ist schwierig - 28.2.2016 10:22:52   
ViennaAgent


Beiträge: 920
Mitglied seit: 13.1.2008
Wohnort: Donau City
Status: offline
ich würde die Honda CBR 500 R zwei Jahre fahren und danach auf R6 umsteigen.


_____________________________

Roman

(in Bezug auf abyss98)
Private Nachricht senden Post #: 4
. - 28.2.2016 11:03:02   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Es ist in Österreich illegal, mit mehr als der doppelten Leistung unterwegs zu sein.
Kawa hat bei der Z800e die Lösung gewählt, eine zweite Typisierung vorzunehmen.

Die Idee ist eigentlich nationales Recht und kein EU-Recht, daher gibts da Wildwuchs.

(in Bezug auf abyss98)
Private Nachricht senden Post #: 5
nun - 28.2.2016 11:57:40   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Es ist in Österreich illegal, mit mehr als der doppelten Leistung unterwegs zu sein.
Kawa hat bei der Z800e die Lösung gewählt, eine zweite Typisierung vorzunehmen.

Die Idee ist eigentlich nationales Recht und kein EU-Recht, daher gibts da Wildwuchs.




Ja Rochus mit Verlaub aber die Kawasaki Z 800 ist eine Nackte und keine Gebückte also gehts da nicht primär darum . Solche Spiele mit Extra Typisierungen haben auch andere schon getan .
MV Agusta zb . Was mich mehr interessieren würde was Die zuständige Ö Behörde dazu zu sagen hätte ,

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=216111556&scopeId=MB&isSearchRequest=true&maxPowerAsArray=35&maxPowerAsArray=KW&makeModelVariant1.makeId=18300&makeModelVariant1.modelDescription=f3&pageNumber=1

und noch besser

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=221341233&isSearchRequest=true&scopeId=MB&maxPowerAsArray=35&maxPowerAsArray=KW&makeModelVariant1.makeId=18300&makeModelVariant1.modelDescription=f3&pageNumber=1

und wenn es abgelehnt würde , bleibt ja noch der Rechtsweg , das würde ich mir auf jeden Fall geben , wenn ich so ein Moppal unbedingt haben wollte . Alleine schon deswegen um ihnen ihren EU Wahn , der sowieso nie wirklich funktioniert hat gründlich um die Ohrwaschln zum haun

hier handelt es sich um Fahrzeuge mit gültiger EU Zulassung -Coc Papier auch die Drosselung wurde nachweislich sicher nicht von privat vorgenommen . Wie man sieht, gibt es immer irgendwelche Möglichkeiten

lg

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 6
. - 28.2.2016 12:12:02   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Nun, zulassen kannst du sie ja, da CoC, wie du richtig erkannt hast. Für die Zulassung gilt auch das EU-Recht.

Aber für Nachrüstteile (wie nun mal Drosselungen es sind) gilt wie für die Ausgestalltung des Führerscheins (d.h. nur die Kategorien sind EU-Recht, das Mindestalter, Beschränkungen etc. sind wieder nationales Recht) gilt nationales Recht. Das ist nun mal in Deutschland anders als in Österreich oder Schweiz (Wir übernehmen ja auch die neuen Führerscheinkategorien).

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 7
Yamaha R6 drosseln????? - 28.2.2016 12:14:38   
abyss98

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 29.4.2015
Status: offline
Erstmals danke für die ganzen Tipps

Das Problem ist,dass ich nicht mit 18 und dann mit 20 erneut ein Motorrad kaufen möchte und wie ich mich kenne ist ein Motorrad unter 100ps nichts auf Dauer für mich diese Variante mit der Drosselung wäre nur eine Notlösung um die zwei Jahre zu überbrücken.
Vllt ist es auch dass sinnvollste mit meiner yzf r 125 die zwei Jahre noch zu warten um direkt auf die r 6 zu wechseln da ich mir es sicher nicht leisten kann zwei mal zu kaufen. Ein eigenes auto kommt sowiso nicht in Frage solange ich Student bin und mit dem Motorrad Virus wurde ich schon früh infiziert

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 8
Er - 28.2.2016 12:26:45   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Nun, zulassen kannst du sie ja, da CoC, wie du richtig erkannt hast. Für die Zulassung gilt auch das EU-Recht.

Aber für Nachrüstteile (wie nun mal Drosselungen es sind) gilt wie für die Ausgestalltung des Führerscheins (d.h. nur die Kategorien sind EU-Recht, das Mindestalter, Beschränkungen etc. sind wieder nationales Recht) gilt nationales Recht. Das ist nun mal in Deutschland anders als in Österreich oder Schweiz (Wir übernehmen ja auch die neuen Führerscheinkategorien).


wieder mit Eklatanter Lese schwäche -wie so oft -Willsd ned oder kannst ned?


http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=221341233&isSearchRequest=true&scopeId=MB&maxPowerAsArray=35&maxPowerAsArray=KW&makeModelVariant1.makeId=18300&makeModelVariant1.modelDescription=f3&pageNumber=1

Stufenführerschein und somit von 186 PS nur 48 PS nutzen? Aber für weniger Leistung auch noch mehr bezahlen? UNSINN !!! Bei uns ist die Drossel, der Einbau und die TüV Abnahme im sowieso schon supergünstigen Kaufpreis der F4 Xenon schon voll enthalten. Der Stufenführerschein ist schon hart genug ...

Die bildschöne MV Agusta F4 ist neu schon ein Klassiker mit einem Design das Geschichte schreiben wird.

Entdrosselt bietet der mit einem variablen Ansauglängensystem, vollradial angeordneten Ventilen, zwei Einspritzdüsen je Zylinder, rennsportbewährtem Kassettengetriebe, Antihoppingkupplung und 8-stufiger Traktionskontrolle ausgestattete 137 kW /186 PS starken Hi-Tech Motor eine sagenhafte Spitzengeschwindigkeit von 305 km/h

Verzögert wird diese schnelle Maschine durch die hervorragende Brembo Radialbremsanlage mit den unschlagbaren geschmiedeten Brembo Monobloc Bremszangen. Das zum Vorgängermodell deutlich komfortablere, natürlich voll einstellbare Fahrwerk und die von MV Agusta gewohnt exzellente Verarbeitung machen auch den Blick ins Detail zu einem ästhetischen Erlebnis.

Das innovative, bei serienmässigen Sportmotorrädern einmalige Bi-Xenon-Auge macht die Nacht zum Tag.

Der einzigartige, von kundiger Hand WIG geschweißte Chrom-Molybdän-Stahl Rahmen und der bewährte, mehr auf satten Durchzug als auf maximale Spitzenleistung ausgelegte Motor machen diese F4 Xenon zur ersten Wahl auf öffentlichen Straßen.

Erfahrung schafft Vertrauen! Wir sind Deutschlands größter MV-AGUSTA Vertragshändler. Von uns erhalten Sie ausschließlich offizielle Fahrzeuge, bezogen direkt über den offiziellen MV AGUSTA Vertrieb. Bei unseren fairen Preisen und dem guten Gefühl einer lohnenden Investition macht es dann auch wirklich keinen Sinn eine MV-Agusta mit fragwürdiger Herkunft zu kaufen.

So eine Maschine können Sie auch gerne bei uns mieten. Für einen Tag, eine Woche oder auch mehrere Monate - und wenn Sie möchten anschliessend bei voller Anrechnung der bereits gezahlten Miete günstig und bequem übernehmen.

Für dieses Fahrzeug bieten wir Ihnen Top Finanzierungs- und Leasing-Konditionen mit flexiblen Laufzeiten, günstigen Raten und selbstverständlich auch ganz ohne Anzahlung. Ihre alte Maschine nehmen wir gerne in Zahlung.


und Bitte -ich habe bereits deutlich geschrieben das es für vieles durchaus Möglichkeiten gibt , wenn man will -auch wenn die eben nicht so Riesengroß bekannt sind , was ist daran so schwer zu verstehen ?

Rufe die doch einfach mal an und sage Ihnen was Sie für eine Schei..e schreiben und Du wüsstest das eh Besser .


< Beitrag bearbeitet von auchnixbesser -- 28.2.2016 12:34:56 >

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 9
. - 28.2.2016 12:30:06   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Deutschland kennt die 96 PS-Grenze nicht.

Die Drosselung wird eh keine CoC-Prüfung haben, weil sie in AT durch den Führerschein nicht gedeckt ist. Und selbst wenn sie eine hat. Was bringt sie dem Fragensteller? Dass er sie nicht legal fahren darf.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 28.2.2016 12:59:50 >

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 10
Wer - 28.2.2016 12:40:32   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline

quote:

ORIGINAL: auchnixbesser


quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Es ist in Österreich illegal, mit mehr als der doppelten Leistung unterwegs zu sein.
Kawa hat bei der Z800e die Lösung gewählt, eine zweite Typisierung vorzunehmen.

Die Idee ist eigentlich nationales Recht und kein EU-Recht, daher gibts da Wildwuchs.




Ja Rochus mit Verlaub aber die Kawasaki Z 800 ist eine Nackte und keine Gebückte also gehts da nicht primär darum . Solche Spiele mit Extra Typisierungen haben auch andere schon getan .
MV Agusta zb . Was mich mehr interessieren würde was Die zuständige Ö Behörde dazu zu sagen hätte ,

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=216111556&scopeId=MB&isSearchRequest=true&maxPowerAsArray=35&maxPowerAsArray=KW&makeModelVariant1.makeId=18300&makeModelVariant1.modelDescription=f3&pageNumber=1

und noch besser

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=221341233&isSearchRequest=true&scopeId=MB&maxPowerAsArray=35&maxPowerAsArray=KW&makeModelVariant1.makeId=18300&makeModelVariant1.modelDescription=f3&pageNumber=1

und wenn es abgelehnt würde , bleibt ja noch der Rechtsweg , das würde ich mir auf jeden Fall geben , wenn ich so ein Moppal unbedingt haben wollte . Alleine schon deswegen um ihnen ihren EU Wahn , der sowieso nie wirklich funktioniert hat gründlich um die Ohrwaschln zum haun

hier handelt es sich um Fahrzeuge mit gültiger EU Zulassung -Coc Papier auch die Drosselung wurde nachweislich sicher nicht von privat vorgenommen . Wie man sieht, gibt es immer irgendwelche Möglichkeiten

lg


Um Himmels wilen würde die F3 oder F4 mit einer Drossel auf 48PS fahren wollen.
Das ist ja sowas Ähnliches wie Gotteslästerung


_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 11
weiß - 28.2.2016 12:59:28   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Deutschland kennt die 96 PS-Grenze nicht.


ich

-da hast Du recht , und deswegen meinte ich auch im obigem Beitrag ....



und wenn es abgelehnt würde , bleibt ja noch der Rechtsweg , das würde ich mir auf jeden Fall geben , wenn ich so ein Moppal unbedingt haben wollte . Alleine schon deswegen um ihnen ihren EU Wahn , der sowieso nie wirklich funktioniert hat gründlich um die Ohrwaschln zum haun


Klartext : Jedes Land macht was es will -Nur für was brauche ich dann überhaupt eine EU . Noch dazu wo Die Amtsprache und die Meisten Technischen Vorschriften genau gleich sind ....

und hier noch was wo der Ganze Irrsinn erst Richtig zum Vorschein kommt EU -Einigkeit ? ???

http://www.600ccm.info/1/131219/Mit_dem_A2_im_Ausland_-_was_ist_erlaubt?#definition

und bei den Nächsten Änderungen Schmeißens eh wieder Alles um

lg.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 12
. - 28.2.2016 13:00:18   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Du siehst ja am B111er, was nationales Recht bringt. Es endet an der Grenze.....
.... oder die nicht geschwindigkeitsbegrentze Kategorie A1 50ccm ab 16 hierzulande.

... dazu hat die Schweiz den A2 noch nicht eingeführt (ist ja noch in der Übergangsfrist, auch ein Grund warum meine Freundin letztes Jahr angefangen hat, weil der Direkteinstieg zu A unbeschränkt evtl. wegfällt), kennt die Schweiz immer noch die 25 Kw /34 PS Grenze.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 28.2.2016 13:07:20 >

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 13
nur - 28.2.2016 13:08:32   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline
da gibt es allerdings Unterschiede bei der Art der Drosselung , und zwar ob sowas gleich vom Werk aus geschieht mit Anpassung von dies und jenem , oder einfach lari fari nachträglich ,mit Irgendeinem Kit.

(in Bezug auf xAlex)
Post #: 14
jo - 28.2.2016 13:16:35   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Du siehst ja am B111er, was nationales Recht bringt. Es endet an der Grenze.....



Genau -der Nächste Schwachsinn der EU Trottl

B111 gilt in ;

Österreich

Tschechien mit Automatikgetriebe-Roller

Italien

Spanien nach zumindest 3-jährigem Besitz des B-Führerscheins

Portugal ab einem Mindestalter von 25 Jahren

Lettland


Spanien und Italien sind durchaus Große Eu Länder , noch dazu mit anderen sprachen
und warum haben die kein Problem damit ?

lg.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 15
. - 28.2.2016 13:18:52   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Weil das nicht durch EU-Recht gedeckt ist, sondern nationales Recht ist.

Jetzt drehe ich den Spiess mal um:
Wenn die EU allen Schrott regelt, warum nervst du dich dann, wenn sie mal was föderal lösen und es den Einzelstaaten überlassen?

(in Bezug auf auchnixbesser)
Private Nachricht senden Post #: 16
jo - 28.2.2016 13:31:25   
auchnixbesser


Beiträge: 2142
Mitglied seit: 25.8.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Weil das nicht durch EU-Recht gedeckt ist, sondern nationales Recht ist.

Jetzt drehe ich den Spiess mal um:
Wenn die EU allen Schrott regelt, warum nervst du dich dann, wenn sie mal was föderal lösen und es den Einzelstaaten überlassen?



ich nerv mich eh nicht aber manche von denen Nerven mich

Grundsatz : Freiheit und Gleiches Recht für Alle , oder nichts und nicht mancher ist gleicher als gleich .

Die EU Apratschicks


Wer kennt nicht den Zoologisch Garten,
Wo tausend Tiere darauf warten,
In freier Wildbahn rumzurennen
Und nicht mehr hinter Gitter pennen.

Die EU wollte dies vermeiden,
Sie hat die Grenzen eingerissen.
So können alle jetzt gleich leiden
Und sind so ziemlich aufgeschmissen.

Tausend eifrige Beamte
Schöpfen Regeln, hirnverbrannte.
Und die Führungschauvinisten
Tun sich mit Gelaber brüsten.


Man baute einen Turm zu Babel,
Und denkt man wird zum Welten- Nabel.
Doch keiner hat das Volk befragt,
Ob ihm sowas denn auch behagt.


(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Yamaha R6 drosseln????? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung