Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

Yamaha FJ1200: Umbau auf Stahlflex, DOT4 => DOT5.1

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Leser fragen, MOTORRAD antwortet >> Yamaha FJ1200: Umbau auf Stahlflex, DOT4 => DOT5.1 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Yamaha FJ1200: Umbau auf Stahlflex, DOT4 => DOT5.1 - 2.12.2005 8:08:16   
soundfan

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 2.12.2005
Status: offline
Hallo,

ich bin gerade dabei, meine Dicke mit Stahlflex auszurüsten. Natürlich gibt es dabei nur vom Besten, also würde ich gern DOT5.1 verwenden (Glycolbasis). Yamaha empfiehlt in Wartungshandbuch DOT4 oder falls nicht vorhanden DOT3. DOT5.1 gab es damals ja noch nicht. Eine Antwort, ob ich DOT5.1 verwenden kann, habe ich von Yamaha nicht bekommen. Könnt Ihr mir dazu was sagen?

Besten Dank im Vorraus!
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Yamaha FJ1200: Umbau auf Stahlflex, DOT4 => DOT5.1 - 8.12.2005 17:07:38   
Holger Hertneck MOTORRAD

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 23.7.2004
Status: offline
Hallo Soundfan,

solange die Bremsflüssigkeiten nicht gemischt werden, sollte es kein Problem sein. Allerdings weiß ich nicht, ob sich die Bremsflüsigkeit mit den Yamaha-Dichtungen verträgt. Das kann definitiv nur ein Yamaha-Techniker beantworten. Also am besten einen Vertragshändler besuchen und nachfragen. Oder beim Hersteller der Stahlflexleitungen nach Rat fragen - vielleicht kann auch der in diesem spezifischen Fall weiterhelfen.
Letzte Möglichkeit: Sich an den Hersteller der Bremflüssigkeit wenden. Der sollte das auch beantworten können, schließlich mussten die Verträglichkeitstests machen, bevor das neue Produkt auf den Markt kam.

Gruß aus Stuttgart,
Holger Hertneck

(in Bezug auf soundfan)
Private Nachricht senden Post #: 2
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Allgemeine Foren] >> Leser fragen, MOTORRAD antwortet >> Yamaha FJ1200: Umbau auf Stahlflex, DOT4 => DOT5.1 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung