XT500 Werkstätte nähe Tulln oder so

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> XT500 Werkstätte nähe Tulln oder so Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
XT500 Werkstätte nähe Tulln oder so - 22.2.2005 16:31:00   
hosenseidl

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 22.2.2005
Status: offline
Hallo,

meine XT hat ein "Motorproblem". Steht jetzt schon lange genug in der Halle. Nach einem KTM-Intermezzo möcht ich sie aktivieren ...

Was sie hat weiss ich nicht, ist mir während der Fahrt aus- und leicht festgegangen, war nicht schön ...

Wer kennt eine bemühte XT Werkstätte mit humanen Preisen? Der Motor muss denke ich komplett überholt werden.

Cool wäre Nähe Tulln (da steht sie), kann aber auch wo anders in NÖ sein.

DANKE!
hosenseidl
Private Nachricht senden Post #: 1
Lobenswert alles ist fast - 22.2.2005 19:22:00   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
besser als a KTM.
Hast schon den Google aktiffiert????????
Im Dezember Reitwagerl,sind ein paar Links.
I glaub aber,das jeder Mech de Xt repariert.
Lg Silli

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 2
hmm wiea vüü km hast denn - 22.2.2005 19:38:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
schon d´rauf ???
und was für´n prob mit´m murl ??
mech für ne XT (yam´s) da gibt´s den ringhofer bei korneuburg..
der ist recht flux und macht rep´s recht guat..
und a´haus verlangt er auch nit..

mfg bertl

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 3
Probiers... - 23.2.2005 9:34:00   
Xzibit22

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 21.5.2003
Status: offline
... mal dort: haven.store@aon.at

Ist in Hollabrunn


(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 4
www - 23.2.2005 14:59:00   
kemeter

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 1.10.2004
Status: offline
Hallo

Dein XT500 Motor ist sicher Instandzusetzen .
Allerdings ist die Kostenfrage erst nach einer Demontage des Motors geklärt .


Lg.

Hubert

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 5
welches - 23.2.2005 16:00:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
problem hats denn??

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 6
angerieben? - 23.2.2005 17:19:00   
hosenseidl

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 22.2.2005
Status: offline
schwer zu sagen, ist während der Fahrt ausgegangen, mußte auskuppeln und stehenbleiben. Vermute angerieben weil Ölmangel oder Ölpumpe defekt. Jedenfalls wollte ich dann das Öl checken, da hat's nur rausgeraucht ): der Kolben bewegt sich, wenn ich den Kickstarter drück' aber schwergängig ...

Peinlicherweise bin ich nicht so der Schrauber, Krümmer wechseln oder so ja - aber Motor zerlegen - eher nicht.

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 7
ich glaub' - 23.2.2005 17:39:00   
hosenseidl

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 22.2.2005
Status: offline
ca. 50.000km

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 8
na hatte - 23.2.2005 17:47:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
ne´xt 600z..
bis 165 tkm g´gfahren..
kolbensteckt??

mfg bertl

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 9
ned böse sein - 23.2.2005 20:15:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
aber bitte ein reiber bei an 4 takter kündigt sich doch an! noch dazu bei so einem alten dinosaurier,wo der murl eh ned zum hinmachen ist!
bei so einer alten krücke muss man halt öfter nach dem öl schauen und ned nur fahren bis nix mehr geht.
ich weis du hast den schaden und jetzt kriagst schimpfer auch noch,aber des hab ich jetzt loswerden müssen sonst währ ich erstickt dran. im übrigen sollte JEDER 2radmech deine xt wieder instandsetzen können. wünsch dir das der schaden ned zu gross ist und bleib oben!
lg STEVY!

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 10
also - 24.2.2005 9:01:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
mein verendendes pleuellager hat sich definitiv nicht angekündigt!!

dafür ist der motor dann bei über 100 festgegangen....

war da aber zum glück nicht auf der strasse unterwegs - öl wurde alle 5std gewechselt, war auch sicher genug drin

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 11
na da hast aber den thread vom hosenseidl ned gelesen - 24.2.2005 18:52:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
auf den ich geantwortet habe. er schrieb entweder zu wenig öl,oder ölpumpe defekt.und so ein schaden kündigt sich an!
trotzdem lg STEVY!

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 12
edit - 25.2.2005 15:24:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
-

< Beitrag bearbeitet von Fireblade -- 4.6.2009 13:01:38 >

(in Bezug auf hosenseidl)
Private Nachricht senden Post #: 13
Danke an alle, - 26.2.2005 13:47:00   
hosenseidl

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 22.2.2005
Status: offline
für die vielen Tips!

@steve64:
stimmt, normal kündigt sich sowas an, leider hab' ich nix bemerkt ... vielleicht ist auch der offene Sebring schuld gewesen, da war nicht mehr viel vom Motor zu hören ;)

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> XT500 Werkstätte nähe Tulln oder so Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung