XT 500 - was ist notwendig zur "Lebensverlängerung"

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> XT 500 - was ist notwendig zur "Lebensverlängerung" Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
XT 500 - was ist notwendig zur "Lebensverlängerung... - 31.8.2014 9:47:59   
jungatirola

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 31.8.2014
Status: offline
hallo

kurze info: ich habe soeben von einem bekannten eine XT 500 zu einem schnäppchenpreis gekauft. das motorrad ist zwar fahrtauglich, springt auch gleich an, mein bekannter hat allerdings gesagt, dass er es 1) schon seit mehreren jahren nicht mehr angemeldet hat und 2) auch die letzten 3 jahre nichts gemacht hat.

es ist ein baujahr 1987 - nun zu meiner frage:

ich benutze das motorrad nur um im berg zu fahren, es wird also nicht angemeldet und kein Pickerl gemacht. ich möchte jedoch von euch wissen, was eurer meinung jetzt unbedingt gemacht gehört - bzw. auch was ohne großen aufwand (ich bin kein fachmann) von einem motorrad laien durchgeführt werden kann.

danke für eure rückmeldung.
Private Nachricht senden Post #: 1
Jo - - 31.8.2014 10:18:11   
kps_GRUSSAUGUST


Beiträge: 533
Mitglied seit: 12.7.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline
Griaß Di

Noch dem i sowas auch amal gfahren hab , is scho länger her , Und ganz Gut damit zufrieden war (wurde damals als Reines Winter Moppal -zb fürs Elefanten Treffen benutzt)...kann i mi an Schwerwiegende Mängel ned erinnern . A Gutes Öl -Teilsyntetisch , sollte aber wie bei Allen Luftkühler Murln scho Verwendet werden , auch Zündkerze , und Zündanlage , bis zum Ventile einstellen -bzw. Überprüfen sollte kei all zu Großes Hexnwerk sein . Und zur Eigenen Sicheheit , obwohls ned Straßen-Verkehrs zugelassen wird , wären da noch Die Reifen -Felgen und Bremsen zu erwähnen ...insbesondersd bei Bergl fahrten ...wie auch immer Die Besseren Antworten -zum Thema könntest aber auch da finden .

XT 500 Forum-xt500.org
www.xt500.org/forum.html



lg ga



_____________________________

TM RACING ?!

SUPER MOTO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 --- 1 Pl.
ENDURO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 ---2 Pl .
ENDURO EUROPAMEISTERSCHAFT :2014 ---1 Pl.
https://www.youtube.com/watch?v=i_0_w5x2tkk

(in Bezug auf jungatirola)
Post #: 2
XT 500 - was ist notwendig zur "Lebensverlängerung... - 31.8.2014 18:36:37   
jungatirola

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 31.8.2014
Status: offline
danke für die rückmeldung.

wie gesagt - ich bin laie - wie schwer ist sowas (z.b. ölwechsel ...)

gibt es anleitungen us

(in Bezug auf jungatirola)
Private Nachricht senden Post #: 3
Jo - 31.8.2014 18:46:51   
kps_GRUSSAUGUST


Beiträge: 533
Mitglied seit: 12.7.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline

quote:

ORIGINAL: jungatirola

danke für die rückmeldung.

wie gesagt - ich bin laie - wie schwer ist sowas (z.b. ölwechsel ...)

gibt es anleitungen us


oiso i finds ned schwer , wos aber Dir nix helfen wird ...Es gibt a Werkstatt Buch , evtl bei Louis oder Hein Gericke und auch noch weitere Anbieter -bzw auch im I -netz

Generell is der 500 ccm Murl da XT ziemlich einfach aufgebaut .Trotzdem wennsd Dich gar ned auskennst , lass halt Schrauben und schau zu , dann weist es Nächste mal vielleicht wiesd an klanen Service Selber machen kannst

lg





Anlagen (1)

_____________________________

TM RACING ?!

SUPER MOTO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 --- 1 Pl.
ENDURO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 ---2 Pl .
ENDURO EUROPAMEISTERSCHAFT :2014 ---1 Pl.
https://www.youtube.com/watch?v=i_0_w5x2tkk

(in Bezug auf jungatirola)
Post #: 4
o - 31.8.2014 18:52:36   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: jungatirola
danke für die rückmeldung.
wie gesagt - ich bin laie - wie schwer ist sowas (z.b. ölwechsel ...)
gibt es anleitungen us

Ziemlich schwer!
Du achtest darauf, daß der Motor handwarm ist (paar Minuten fahren)
Du suchst dir an passenden Behälter und stellst ihn unter den Ölablaßschrauben.
Öffnest den Ölablaßschrauben.
Ersetzt den Dichtring am Ölanlassschrauben.
Stellst das Motorrad gerade, rauchst a Zigarette.
Drehst den Ölablaßschrauben wieder rein.
Ziehst ihn mitn Drehmomentschlüssel fest.
Öffnest den Öleinfüllschrauben.
Füllst das richtige Öl nach.
Läßt den Motor nochmal handwarm werden.
Kontrollierst den Ölstand und füllst fallweise a bissl was nach.

Filterwechsel kostet extra. :D


< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 31.8.2014 18:53:03 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf jungatirola)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> XT 500 - was ist notwendig zur "Lebensverlängerung" Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung