XJR 1300

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> XJR >> XJR 1300 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
XJR 1300 - 19.10.2004 23:55:00   
piotr78

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 12.2.2004
Status: offline
Bin am überlegen, ob ich mir eine XJR1300 zulegen soll (gebraucht). Könnt ihr mir eventuell Tips geben worauf ich achten sollte bzw. welche gründe für bzw. gegen einen Kauf sprechen (Fahrwerk, Motor,....). Danke - Peter
Private Nachricht senden Post #: 1
Leistung zu Fahrwerk - 20.10.2004 8:27:00   
Geheimnis

 

Beiträge: 42
Mitglied seit: 8.2.2007
Status: offline
Die Leistung ist echt genial und das Ding geht wirklich ab wie eine Düse allerdings ist das Fahrwerk viel zu sanftmütig und die Sitzposition zum wirklich sportlich fahren nicht gerade das non plus ultra. Wenn man allerdings den Lenker umbaut, vorne andere Federn einbaut und etwas an den Fahrwerkseinstellungen ändert lässt sich damit sehr gut um die Kurven ziehen! Wer viel Hubraum und eine gewaltige Beschleunigung von unten raus mag sollte zumindest mal probegefahren sein!
Gruß, ich!

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 2
Fahrwerk - 20.10.2004 8:56:00   
piotr78

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 12.2.2004
Status: offline
Danke für den Hinweis. Das mit dem Fahrwek hab ich schon gehört, soll aber mit Öhlins- Dämpfern und anderen Gabelfedern in den Griff zu bekommen sein bzw. ist angeblich bei der SP- Version das Fahrwerk von Werk aus besser. Stimmt das ?

(in Bezug auf Geheimnis)
Private Nachricht senden Post #: 3
habe eine... - 20.10.2004 9:39:00   
ronnyxjr


Beiträge: 824
Mitglied seit: 26.4.2003
Status: offline
xjr 1300 sp bj. 2000 mit öhlins fahrwerk. bin aber das andere modell nie gefahren und kenne den unterschied nicht. bin sehr zufrieden damit. falls du aber sportliche sitzhaltung und fahrweise bevorzugst würde ich mir überlegen ob nicht ein anderes motorrad besser währe. die xjr ist halt ein "classic bike". natürlich kann man mit umbauten einiges machen, aber dann ist´s ja keine richtige xjr mehr.
lg.ronny

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 4
Umbauten - 20.10.2004 11:33:00   
piotr78

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 12.2.2004
Status: offline
....aber mit Umbauten wäre sie individueller...

(in Bezug auf ronnyxjr)
Private Nachricht senden Post #: 5
da - 20.10.2004 12:55:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
muss ich zustimmen! ein unterschied muss sein! *gg*

mfgamx

(in Bezug auf piotr78)
Post #: 6
da hast schon recht, - 20.10.2004 12:58:00   
ronnyxjr


Beiträge: 824
Mitglied seit: 26.4.2003
Status: offline
ich meine nur ehe ich mit viel geld versuche aus einer xjr ein sportliches motorrad zu machen, würde ich mir z.b. einen fazer kaufen oder gleich einen richtigen supersportler.
lg.ronny

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 7
eine SP ..... - 20.10.2004 14:23:00   
dasu

 

Beiträge: 382
Mitglied seit: 19.3.2004
Status: offline
bis Bj. 2001 , bzw. XJR ab Bj. 2002 besitzen straffere Dämpfer hinten und einstellbare Federvorspannung vorne , resultierend daraus ein besser abstimmbares Fahrverhalten ;
meines Erachtens ist auch für flotten Solofahrbetrieb auf öffentlichen Strassen keine Modifikation an den Federn erforderlich und mit dem Originallenker kommt man auch gut zurecht ;
natürlich kommen auch Umbauwütige auf ihre Kosten , da es speziell für dieses Motorrad viel (sinnvolles ?) Zubehör gibt .

dasu

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 8
ALLES - 20.10.2004 15:52:00   
Highlander-Klaus

 

Beiträge: 719
Mitglied seit: 11.2.2003
Status: offline
is besser als a Kawa !
greets
Klaus

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 9
JO JO - 20.10.2004 16:51:00   
piotr78

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 12.2.2004
Status: offline
...nur deine V-MAX mit Motorschaden ist momentan a net wirklich besser als meine Ninja (für alle: auch Motorschaden)...

(in Bezug auf Highlander-Klaus)
Private Nachricht senden Post #: 10
Die nächste - 20.10.2004 17:01:00   
Highlander-Klaus

 

Beiträge: 719
Mitglied seit: 11.2.2003
Status: offline
Saison wirds zeigen .....
Klaus

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 11
hatte vor - 20.10.2004 19:13:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
der fazer auch eine xjr 1300 bzw. cb 1300 im auge. motor von diesen geräten ist absolut genial (wenn man vom rauen lauf in oberen drehzahlregionen absieht), aber das fahrwerk: erstens ist net alles pipifein wo öhlins drauf steht (öhlins ist an yamaha beteiligt oder umgekehrt, jedenfalls das xjr-öhlins zeug ist definitiv nicht die feine ware), zweitens ist der rahmen (doppelrohr schleifenrahmen) für die motorisierung und das gewicht net das wahre. für den harten angriffsmodus net besonders geeignet, aber sehr lässig zum fahren weils im prinzip wurscht ist
welchen gang du drinnen hast.

http://www.oma-live.de/de/fahrberichte/fahrbericht-yamaha-xjr-1300-1178.php

http://www.chkoenig.de/testtech.html

http://www.oma-live.de/de/fahrberichte/fahrbericht-suzuki-gsx-1400-448.php

http://www.oma-live.de/de/fahrberichte/fahrbericht-honda-cb-1300-superfour-625.php

http://www.bikeandmedia.de/honda_cb1300/honda_cb1300.html

soviel dazu, hope this helps

schon mal eine fazer ins auge gefasst ?
e.

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 12
Also.... - 20.10.2004 20:09:00   
(P)Hummelchen

 

Beiträge: 752
Mitglied seit: 4.8.2004
Status: offline
ich würd mal grundsätzlich sagen: unbedingt ja und auch sonst nix anderes.

aber: das originalfahrwerk errinnert - wenn'st ein bißl flotter fahrn willst - eher an einen dampfer als ein motorrad, die bremserei is ein bißl lasch, die kupplungsfedern sollten unbedingt durch straffere ersetzt werden, naja und sonst noch einiges andere.
motor ist die macht schlecht hin, wenn'st maxt dann mit flachschieber, dann hast mehr oben, dafür unten unwesentlich weniger. das einzige, daß sie am stand dann sehr leicht abmagert und dann nicht mehr so gut wegkommt. wenn's dich interessiert dann
http://www.ct-soft.com/meineDicke

nun zur sp. leider zahlt sich das meiner meinung nach nicht wirklich aus, weil das bißl - ausgenommen von einer super geilen lackierung - den mehrpreis nicht rechtfertigt. es steht dann zwar hinten öhlins drauf, und vorn kannst die vorspannung verändern, aber das war's schon.
vorspannung kannst aber nur mit'm originallenker verwenden, denn ein graderer paßt wegen den verstellern nicht drauf ;-((
besser sind latürnich die öhlins vorn (progressiv) und hinten (volleinstellbar) und vorne gedrehte hülsen von 25mm als vorspannung.
die bremsen sind bei der letzten besser, bei den ersten würd ich sie tauschen. hinten kann ich dir nur einen unterzug empfehlen, denn die schwinge ist schon sehr weich -> www.deget.com (es muß ja nicht gleich over sein).

ja das wär's mal so überschlaxmäßig. ich hoff dir ist jetzt nicht die lust auf das ding vergangen ;-))
wie xagt, kommt ganz drauf an, was'd damit machen willst, spazieren fahrn oder 600er jagen ;-))

greez

chris - der dieses bike liebt, wirklich liebt ;-))

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 13
tadelloses eisen! - 20.10.2004 20:20:00   
Zyrl

 

Beiträge: 801
Mitglied seit: 19.6.2002
Status: offline
bin seit 2 jahren und 35000 km mit meiner xjr unterwegs, hab sie als havarie gekauft, selber schon 2 mal um die erd ghaut, wieder hergerichtet, einiges modifiziert, war damit schon in genua, slowenien und hamburg, und es gab bis auf einen blöden autofahrer und einen highsider nie probleme. klingt jetzt vielleicht blöd, ist aber ein bisserl wie eine grosse schwester, das eisen.
kann ich dir nur empfehlen.

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 14
Danke vorerst - 20.10.2004 20:28:00   
piotr78

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 12.2.2004
Status: offline
für all die guten Tipps und Links. Ich sehe schon das wird keine leichte Entscheidung, da natürlich jetzt noch einige weitere Bikes dank eurer Erfahrungen in Erwägung gezogen werden müssen. Ich hab ja jetzt noch ca. bis Ende Jänner Zeit mich zu entscheiden bzw. zu kaufen, dann hab ich auch noch ein wenig Zeit zum Basteln.....

(in Bezug auf Zyrl)
Private Nachricht senden Post #: 15
das eisen ist gut! - 20.10.2004 20:52:00   
yamahafahrer

 

Beiträge: 193
Mitglied seit: 1.2.2004
Status: offline
da kann man nix falsch machen!aber vorsicht,die ist böser als man glaubt...aber mit etwas hirn.....!! meine hatte "viel" PS und war genial...doch leider gibt es sie nicht mehr. gruß,Yamahafahrer

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 16
zurXJR - 20.10.2004 22:39:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
ansich a subba radl-

Motor a hamma-
Fahrwerk solala-
(Modifikationen nötig:
Gabelfedern härter !!!)

ansonsten absolut zu empfehlen-
.... genug Schub, genug Bremsleistung,

jedoch hohes Gewicht-
Erfahrung nötig !


summasummarum:

"a gailes radl !"

lg

(in Bezug auf piotr78)
Post #: 17
mag´st dicke????? - 20.10.2004 23:54:00   
Gusch

 

Beiträge: 95
Mitglied seit: 11.12.2007
Status: offline
dann schlag zu ......
hab eine 1400 gsx mag dicke komm mit ihnen zu recht ..... und mit 130 Nm. stiftest in die berg zwischen all die tausender gewaltig unruhe .....
aus kehren raus usw helfen dir 170 ps nix ....
wenn des mit dem dritten gang noch in die luft will hast aus keiner ecken auf der strasse eine chance .....

(in Bezug auf piotr78)
Private Nachricht senden Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> XJR >> XJR 1300 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung