xjr-1300 Vergaser Bedüsung bei Akrapovic

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> XJR >> xjr-1300 Vergaser Bedüsung bei Akrapovic Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
xjr-1300 Vergaser Bedüsung bei Akrapovic - 10.4.2005 13:37:00   
Black_Prinze

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
Hi @ all.....

Ich habe mir eine AKRAPOVIC an meie xjr 1300 geschraubt
und die offenen EINLASSSTUTZEN....

welche Hauptdüsen, Nadeln benötige ich jetzt??????
wer hat damit Erfahrung.....?????

mfg. Steiner #1
Private Nachricht senden Post #: 1
frage zig1980 !! - 10.4.2005 17:13:00   
topflappen


Beiträge: 5342
Mitglied seit: 4.7.2007
Status: offline
der hat auch so a eisen !
mit akrapovic !
die sau fährt immer ohne db-killa !
hat sich aber an jet-kid eingepflanzt !

frag ihn mal !!

mfg

da Topfinger

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke FUCK DB- Killer - 10.4.2005 17:56:00   
Black_Prinze

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
je lauter desto besser .....
und wer will schon das seine Akrapovic innen verrust....darum immer auf Drehzahl halten und durchputzen.

danke nochmal für den tip

mfg. steiner #1

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 3
hallo prinz - 10.4.2005 19:45:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
erstens,lass mal alles wie es ist. wenn dein motorrad immer noch gut geht(ohne verschlucken usw) weil grad die 1300er geht gut wenn sie atmen kann! dann never tuch a running system!
lg STEVY! der nur eine dumme harley fährt und sich sonst ned wirklich auskennen tut!

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 4
die - 11.4.2005 8:12:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
wahrheit wird nur der prüfstand zu tage fördern. wennst das nicht machen willst, auf jeden fall die größten düsen des jetkits verwenden, damit bist auf der fetten seite. die ist zumindest sicher, auch wenn man ein paar cavalli herschenkt...

lg
steve

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 5
hallo - 11.4.2005 21:23:00   
Black_Prinze

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
wird probleme geben da ich nur eine 98 hauptdüse serie drinnen hab....

und ich denk es müsste ca. so bei 132 - 136 liegen

mfg. steiner

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 6
hallo - 11.4.2005 21:30:00   
Black_Prinze

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
mir konnte noch keiner eine ordentliche antwort geben......

sie sollte nicht fett laufen sonder ca. um 0.9
Kraftstoff/ Luftgemisch weil in diesem Bereich hat der Ottomotor die meiste Leistung

danke trotzdem

mfg. steiner

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 7
warum denkst das? - 11.4.2005 21:58:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
die 1300er ist meines wissens nach eines der wenigen radeln die nur über den puffer gedrosselt(oder homologenisiert)oder wie auch immer das heist. sind. ich kenne einige typen,die nix anderes gemacht haben als den puffer getauscht,k&n filter ,und die mühle ging ohne umdüsen um einiges besser.
aber das kann ich nur vom hörensagen bestätigen. halte das aber trotzdem für vertrauenswürdig,weil die kerle keine hosenscheisser sind,die sich wegen einem jetkit und prüfstandlauf in die hosen machen finanziell meine ich!
lg STEVY!

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 8
Was zum lesen! - 11.4.2005 22:23:00   
Powercommander

 

Beiträge: 248
Mitglied seit: 21.7.2003
Status: offline
YAMAHA XJR 1200/1300 1995-01

1: Entfernen Sie die Schieber und die Original-Nadeln aus den Vergasern und merken Sie
sich die Reihenfolge.

2: Installieren Sie den E-Clip in den 3. Einstich (von oben) der Dynojet-Nadel unter Verwendung
aller original U-Scheiben. Die Dynojet U-Scheiben oberhalb des E-Clip montieren.

3: Wechseln Sie die Hauptdüsen.
XJR 1200:
Verwenden Sie DJ96 bei Original-Auspuffanlage oder DJ100 bei offener Anlage.
XJR 1300:
Verwenden Sie DJ92 bei Original-Auspuffanlage oder DJ96 bei offener Anlage.

4: Bohren Sie die Schieber-Hubbohrungen mit dem Bohrer DD29 auf.

5: XJR 1200: Die Leerlauf-Gemischschraube auf circa 3-½ Umdrehungen einstellen.
XJR 1300: Die Leerlauf-Gemischschraube auf circa 2-½ Umdrehungen einstellen.

6: Entfernen Sie die Lufthutze am Luftfilterkasten vor der Ansaugöffnung.

7: Der K+N Filter YA0082 muss verwendet werden um die volle Leistung dieses Kits zu erhalten.


YAMAHA XJR 1300 2002

1: Entfernen Sie die Schieber und die Original-Nadeln aus den Vergasern und merken Sie
sich die Reihenfolge.

2: Installieren Sie den E-Clip in den 4. Einstich (von oben) der Dynojet-Nadel unter Verwendung
aller original U-Scheiben. Die Dynojet U-Scheiben müssen nicht von Anfang an eingebaut werden,
sie dienen als halber Schritt bei der Nadeleinstellung.
TIP: Den O-Ring des Nadelhalters vor dem Einbau einfetten und vorsichtig hinein drücken,
da sonst der Schieber brechen kann.
Anmerkung: Die Federn DSP77 sind als Ersatz gedacht, falls Sie eine Originalfeder verlieren.

3: Wechseln Sie die Hauptdüsen. Verwenden Sie DJ094 mit Original-Auspuffanlage oder DJ096
mit Original-Auspuffanlage und KN Filter.
Verwenden sie DJ098 mit Racingauspuff oder DJ100 mit Racingauspuff und KN Filter.

4: Die Leerlauf-Gemischschraube auf circa 2-½ Umdrehungen einstellen.

5: Der K+N Filter YA0082 muss verwendet werden um die volle Leistung dieses Kits zu erhalten.



JETKIT 4335 STUFE 3
YAMAHA XJR 1200/1300 1995-01

1: Entfernen Sie die Schieber und die Original-Nadeln aus den Vergasern und merken Sie
sich die Reihenfolge.

2: Installieren Sie den E-Clip in den 2. Einstich (von oben) der Dynojet-Nadel unter
Verwendung aller original U-Scheiben. Die Dynojet U-Scheiben oberhalb des E-Clip montieren.

3: Wechseln Sie die Hauptdüsen. Verwenden Sie DJ118 bei Original-Auspuffanlage oder
DJ122 bei offener Anlage.

4: Bohren Sie die Schieber-Hubbohrungen mit dem Bohrer DD29 auf.

5: XJR 1200: Die Leerlauf-Gemischschraube auf circa 3-½ Umdrehungen einstellen.
XJR 1300: Die Leerlauf-Gemischschraube auf circa 2-½ Umdrehungen einstellen.

6: Die Schläuche der Schwimmerkammer-Entlüftung können die Funktion des Vergasers
beeinflussen. Darum die Schläuche verkürzen oder noch besser ganz entfernen.

7: Die K+N Filter RC0984 und der Motorentlüftungsfilter 62-1010 werden verwendet.

8: Für die Batterie muss eine Halterung angefertigt werden.

mfg Otto

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 9
das ist - 12.4.2005 9:44:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
so nicht richtig, weil dieser wert reine theorie für gleichmässigen betrieb unter last ist und weder anfettung noch abmagerung durch andere (z.B umwelttechnische) umstände berücksichtigt. nur zu sagen das lambda 1 ideal ist, wäre daher so nicht richtig. überhaupt bei vergasermotoren ist der wert mit vorsicht zu geniessen da es zwischen inneren und äußeren zylindern thermische unterschiede geibt die ggf. auch durch anfettung ausgeglichen werden können , aber nicht müssen.

fetter ist immer auf der sicheren seite. siehe dazu auch die antwort vom otto powercommander.

geh am besten gleich zm otto, dann hast keine probleme...

lg
steve

(in Bezug auf Black_Prinze)
Private Nachricht senden Post #: 10
mein tip - 12.4.2005 9:45:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
für ihn (siehe mein letztes post) lautet ohnehin einmal in lockenhaus vorbeizufahren...

gruesse
steve

(in Bezug auf Powercommander)
Private Nachricht senden Post #: 11
ok danke - 12.4.2005 9:57:00   
Black_Prinze

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 27.1.2005
Status: offline
stimmt!!! da bei den 2 inneren zylindern die temp. höher ist müssen sie fetter als die äußeren eingedüst werden

mfg. steiner

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> XJR >> xjr-1300 Vergaser Bedüsung bei Akrapovic Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung