Wo san die grünen O......cher?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Wo san die grünen O......cher? Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Wo san die grünen O......cher? - 18.12.2012 19:12:27   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
Da wird a Frau in ihrer eigenen Wohnung mit 9 Schüssen von einem Organ niedergstreckt, sie wird verurteilt und das Organ wird freigsprochen.
Pech hat die alte dass sie net Bakary J. heisst und net dealt hat vorher und blöderweise ist deutsch auch noch ihre Muttersprache weil sonst würde ein Aufschrei die grüne Gemeinde erfassen, der sich gewaschen hat.
Wo bleiben die grünen Ausscheidungsorgane?
Die Bawag Kasperln bekommen freisprüche und die Polizisten auch, Haupsache es werden nur Österreicher geschädigt.
Wohin geht die Reise?

_____________________________

Have a good ride!
Centauro
Private Nachricht senden Post #: 1
...... - 18.12.2012 19:28:12   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: centauro

Da wird a Frau in ihrer eigenen Wohnung mit 9 Schüssen von einem Organ niedergstreckt, sie wird verurteilt und das Organ wird freigsprochen.




..sötsam , ha?

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 2
...... - 18.12.2012 20:51:36   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
wahrscheinlich war das organ ein zur fortpflanzung bestimmtes und gleichzeitig auch die tatwaffe  - aber 9 schüsse ohne nachladen ? alle achtung ... ;-)
zu vermuten ist außerdem, daß die verurteilung erfolgte, weil die frau ihr sprachorgan zur beleidigung des beamteten organisten verwendete - oder auch nicht.

@centauro: tust schon wieder deine blauen parteiraketen zünden ? der Nils wird begeistert sein.
ich meld ihms halt einmal für alle fälle...


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 3
Sag mal... - 18.12.2012 21:08:40   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline
...das "Nachladen".......wie machst du das? wie geht das?

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 4
du bist a fester wappler.... - 18.12.2012 21:16:27   
chemo

 

Beiträge: 3964
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
Hätte die psychotische "alte" mit ihren 2 grossen küchenfeitln an polizisten abgstochen warads wahrscheinlich spurlos an dir vorübergangen?
Dich möcht ich sehen, was du in dieser situation machen würdest.
Hast schon mal mit menschen zu tun gehabt, die grad am durchdrehen sind oder irgendwas eingworfen haben?
Die hat die ersten treffer wahrscheinlich ned amal gspürt......

Was wär dir am liebsten? Ein veurteilter cop der sich, seinem kollegen und ein paar feuerwehrleuten das leben gerettet hat?

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 18.12.2012 21:17:31   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: centauro
Da wird a Frau in ihrer eigenen Wohnung mit 9 Schüssen von einem Organ niedergstreckt, sie wird verurteilt und das Organ wird freigsprochen.


Naja, vielleicht gilt es hier noch zu erwähnen, dass die Frau mit zwei 20cm langen Küchenmessern auf die Polizei losging?
Da ging die Staatsanwaltschaft von Notwehr aus. Ob zurecht oder nicht, sei mal dahingestellt und ich möchte jetzt da keine Jusdiskussion über österreichisches Strafrecht führen.


quote:

ORIGINAL: centauro
Pech hat die alte dass sie net Bakary J. heisst und net dealt hat vorher und blöderweise ist deutsch auch noch ihre Muttersprache weil sonst würde ein Aufschrei die grüne Gemeinde erfassen, der sich gewaschen hat.


Nun ja, das alles ist noch kein Grund für eine Misshandlung.


quote:

ORIGINAL: centauro
Wo bleiben die grünen Ausscheidungsorgane?


Hoffentlich neben den Blauen.


quote:

ORIGINAL: centauro
Die Bawag Kasperln bekommen freisprüche und die Polizisten auch, Haupsache es werden nur Österreicher geschädigt.
Wohin geht die Reise?


Wohin die Reise geht, weiss ich nicht genau, aber wenn du die Bawag erwähnst, dann bitte auch die Hypo Alpe Adria, KA Finanz sowie ÖVAG nicht vergessen. Ging da zufälligerweise eine Parteifarbe vergessen?

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 18.12.2012 21:18:35 >

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 6
Versteh ich nicht: - 18.12.2012 21:54:53   
Happyup


Beiträge: 4487
Mitglied seit: 9.11.2008
Wohnort: Graz/Salzburg
Status: offline

quote:

ORIGINAL: centauro

... Haupsache es werden nur Österreicher geschädigt....



War der Polizist kein Österreicher?

Wie ist er geschädigt worden?

Jetzt bin ich verwirrt!

HU

_____________________________

No sense being pessimistic! It wouldn´t work anyway!

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 7
***** - 18.12.2012 22:04:05   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: chemo

Hätte die psychotische "alte" mit ihren 2 grossen küchenfeitln an polizisten abgstochen warads wahrscheinlich spurlos an dir vorübergangen?
Dich möcht ich sehen, was du in dieser situation machen würdest.
Hast schon mal mit menschen zu tun gehabt, die grad am durchdrehen sind oder irgendwas eingworfen haben?
Die hat die ersten treffer wahrscheinlich ned amal gspürt......

Was wär dir am liebsten? Ein veurteilter cop der sich, seinem kollegen und ein paar feuerwehrleuten das leben gerettet hat?


Bestens !

Chemo..Daunkscheen weyl .jetzn brauchs i ned nochamal schreibn....


Lg da Faule Sack


_____________________________












(in Bezug auf chemo)
Post #: 8
Versuchen wir es einmal - 19.12.2012 4:59:18   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
ohne persönliche zu werden.
Was mich daran irritiert, ist dass nirgends irgendwo zu lesen ist, dass die alte vorher straffällig wurde.
Ich stelle auch fest, dass die alte nicht auf der Starsse Amok lief und andere gefährdete, sondern in ihren eigenen vier Wänden. Sprich als Österreicher/in kannst nicht einmal alleine zu Hause durchdrehen ohne dass die Herrschaften welche Sicherheit und Hilfe versprechen dir dann wirklich wieterhelfen. Soweit so schlecht nur dass du den Sicherheitsorganen zu Gute hältst, sie wäre vollgedröhnt und deshalb nicht zu stoppen während ein anderer Richter im Zuge desselben Geschehnisses meint, sie hätte in ihrem Zustand erkennen müssen bei den Kapperlständern handelt es sich um Sicherheitsorgane und nicht um Räuber welches sich als Parkplatzsherriffs verkleiidet haben, stimmt mich ein wenig nachdenklich.
Was wäre denn davon zu halten gewesen wenn wenn die Herren einfach die Türe von draussen zugmacht hätten und ein wenig geschulteres Personal zu Hilfe gerufen hätten?
Ich kann mir vorstellen, dass es auch einen Salomonischen Spruch geben hätte können der vielleicht die Unverhältnismäßigkeit der Maßnahmen/ Urteile Rechnung getragen hätte.
So wird das ganze gut geheissen und in keiner Polizeischule mehr Maßnahmen unterrichtet wie in solchen Fällen vozugehen wäre, denn nun ist ja ganz klar wie amtszuhandeln ist.
Rein wie im Krieg, ein paar Schuss in einer Privatwohnung abgedrückt und es passt schon.
Dass kann doch nicht der Weisheit/Gerechtigkeit letzter Schluss sein.
Und nein mir wäre es nicht lieber wenn ein Organ des öffentlichen Dienstes sein Leben verliert weil eine durchdreht.

_____________________________

Have a good ride!
Centauro

(in Bezug auf chemo)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ich versteh es in dem Falll auch nicht - 19.12.2012 5:09:01   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Happyup


quote:

ORIGINAL: centauro

... Haupsache es werden nur Österreicher geschädigt....



War der Polizist kein Österreicher?

Wie ist er geschädigt worden?

Jetzt bin ich verwirrt!

HU


Ich nehme an der Polizist war Österreicher.
Wie der geschädigt worden ist, weiss ich nicht, dass er was in der Mütze hat ist nach vorliegendem Fall klar, auch dass er das Rambo System nun voll ausleben darf auch ohne je zu einer Nachschulung zu müssen.
Geschdet hat ihm der angesprochene fall jedenfalls nicht.
Und ja, mich verwirrt das auch.

_____________________________

Have a good ride!
Centauro

(in Bezug auf Happyup)
Private Nachricht senden Post #: 10
... - 19.12.2012 5:26:17   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

quote:

ORIGINAL: centauro
Da wird a Frau in ihrer eigenen Wohnung mit 9 Schüssen von einem Organ niedergstreckt, sie wird verurteilt und das Organ wird freigsprochen.


Naja, vielleicht gilt es hier noch zu erwähnen, dass die Frau mit zwei 20cm langen Küchenmessern auf die Polizei losging?
Da ging die Staatsanwaltschaft von Notwehr aus. Ob zurecht oder nicht, sei mal dahingestellt und ich möchte jetzt da keine Jusdiskussion über österreichisches Strafrecht führen.

Wie hätte denn die Frau in ihrem Zustand unterscheiden sollen ob es sich um als Schaffner verkleidete Räuber die sich Zutritt zu ihrer Wohnung verschaffen wollen oder um echte Polizisten handelt?
Am Emblem des Kapperls????


quote:

ORIGINAL: centauro
Pech hat die alte dass sie net Bakary J. heisst und net dealt hat vorher und blöderweise ist deutsch auch noch ihre Muttersprache weil sonst würde ein Aufschrei die grüne Gemeinde erfassen, der sich gewaschen hat.


Nun ja, das alles ist noch kein Grund für eine Misshandlung.

Nein, GSD wurde festgestellt dass der arme misshandelt wurde. Die psychotische Alte ist ja nicht Misshandelt wurden.Der hätte in ihrem Zustand alle Konsequenzen ihres Handelns klar sein sollen. Das ist ja nun festgestellt. Ein paar Schuss in der eigenen Wohnung mit dem Körper abzufangen damits net die Tapete zerstören ist ja keine Misshandlung.
quote:

ORIGINAL: centauro
Wo bleiben die grünen Ausscheidungsorgane?


Hoffentlich neben den Blauen.


quote:

ORIGINAL: centauro
Die Bawag Kasperln bekommen freisprüche und die Polizisten auch, Haupsache es werden nur Österreicher geschädigt.
Wohin geht die Reise?


Wohin die Reise geht, weiss ich nicht genau, aber wenn du die Bawag erwähnst, dann bitte auch die Hypo Alpe Adria, KA Finanz sowie ÖVAG nicht vergessen. Ging da zufälligerweise eine Parteifarbe vergessen?


Ja, die Kommunisten ! :-)

_____________________________

Have a good ride!
Centauro

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 11
einfach rausgehen? - 19.12.2012 8:02:09   
chemo

 

Beiträge: 3964
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
An der adresse war eigentlich ein feuerwehreinsatz, nämlich in der besagten wohnung.
Da waren zwei normale streifensheriffs vor ort, ausserdem ein paar feuerwehrmänner.
Und wenn plötzlich ausn badezimmer jemand mit zwei grossen messern auf die zustürmt,
sagst du "wir gehen jetzt mal, da kommen qualifiziertere kollegen, die befassen sich mit ihnen".
Jo genau! Du solltest zur bpd wien wechseln, die brauchen profis wie dich.....


Da hast was zum lesen; http://www.diepresse.com/home/panorama/wien/767814/index.do

< Beitrag bearbeitet von chemo -- 19.12.2012 8:11:11 >

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 12
Wunder - 19.12.2012 9:14:07   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: chemo

Jo genau! Du solltest zur bpd wien wechseln, die brauchen profis wie dich.....



bitte lieber gott, laß diese frommen wünsche nicht wahr werden - in der exekutive sollten eher leute mit verstand und ohne farbige brille arbeiten, die schließ' ich gern in mein abendgebet mit ein ... ;-)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf chemo)
Private Nachricht senden Post #: 13
Nachladen - 19.12.2012 9:28:13   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: erwinhs

...das "Nachladen".......wie machst du das? wie geht das?


durch ein paar klicks wird das organ neu bestückt - wie denn sonst ;-?








Anlagen (1)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf erwinhs)
Private Nachricht senden Post #: 14
wunder wäre gut - 19.12.2012 9:28:51   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator

bitte lieber gott, laß diese frommen wünsche nicht wahr werden - in der exekutive sollten eher leute mit verstand und ohne farbige brille arbeiten, die schließ' ich gern in mein abendgebet mit ein ... ;-)



aber wie überall hast du einen teil die weder verstand noch farblose brillen haben. wobei bei den brillen ists mir persönlich eher wurscht. ich will aber damit auf keinen fall sagen dass ALLE POLIZISTEN DEPPEN sind, aber ein paar gibts natürlich auch dort und die fallen leider auf.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 15
wunder wäre gut - 19.12.2012 9:49:24   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
mir fällt vor allem auf, daß jene, welche selbst eine sehr geringe toleranzschwelle zu erkennen geben, die lautesten rufer in der vermeintlichen wüste sind: selbst ständig überfordert und nichtmal imstande, durch verbale interaktion einen vermeintlichen angriff als (eigenes) mißverständnis abzuklären, löst in solchen typen eher angst aus, wenn sie verständnis für (verständliche) panikreaktion(en) dritter zeigen sollten, da sie das eigene unvermögen, mit unbekannten situationen kalmierend umgehen zu können, glauben, damit verbergen zu können/müssen.

man muß also nicht psychologiekundig sein um zu wissen, daß sich unser guter centauro vermutlich als erster unter zehn beliebig wählbaren kandidaten in einer vergleichbaren situation anscheißen würde.

rambomanieren im alltag wie in den USA wünscht sich bestimmt niemand - aber nichtmal den kollegen, welcher den moppetdieb bei poysdorf exekutierte, kann ich zu 100% 'schuldig' sprechen - denn die sachlage, wer der böse ist, war dort (ebenfalls) klar.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 16
. - 19.12.2012 10:06:34   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: centauro
Wie hätte denn die Frau in ihrem Zustand unterscheiden sollen ob es sich um als Schaffner verkleidete Räuber die sich Zutritt zu ihrer Wohnung verschaffen wollen oder um echte Polizisten handelt?
Am Emblem des Kapperls????



Man holt sich ja nicht ohne Not die Pest ins Haus, oder?

Nein, die Frau hat die Polizei/Feuerwehr alarmiert und es waren Schreie einer Frau hörbar, allerdings kein Brandgeruch. Nun ja, aus diesem Gesichtspunkt macht es u.U. sogar Sinn, wenn sich die beiden 'Schmierler' Zutritt zur Wohnung verschafften. Gleichzeitig kann es durchaus sein, dass es nach der Attacke der Frau mit zwei Messern es eine Fixierung seitens der Polizisten auf die Frau gab. Aber, daraus will ich niemanden einen Vorwurf drehen, da wahrscheinlich die Hälfte z.B. der Motorradfahrer bei einer Vortrittsverletzung eines Autofahrers das Auto anstarren und eine Vollbremsung hinlegen, statt links oder rechts vorbeizufahren.

Der Rest ist schwierig aus der Ferne zu beurteilen.



quote:

ORIGINAL: centauro
Nein, GSD wurde festgestellt dass der arme misshandelt wurde. Die psychotische Alte ist ja nicht Misshandelt wurden.Der hätte in ihrem Zustand alle Konsequenzen ihres Handelns klar sein sollen. Das ist ja nun festgestellt. Ein paar Schuss in der eigenen Wohnung mit dem Körper abzufangen damits net die Tapete zerstören ist ja keine Misshandlung.


Ja, deinen Zynismus habe ich schon verstanden.
Ja, ich verstehe wohl, dass die ganze Geschichte sicher keine Sternstunde der Polizei war. Darüber müssen wir nicht diskutieren. Aber dennoch, eine Frage an dich: Wie reagierst du, wenn jemand mit dem Messer auf dich losgeht?

Muss die Polizei bei einem Notruf (und den gab es ja, sofern ich es richtig gelesen habe, daneben waren Frauenschreie hörbar) ausrücken und sich notfalls auch Zutritt zur Wohnung verschaffen? Wenn du diese Frage mit 'Ja' beantwortest, dann musst du nur noch auf diese beiden Frage antworten:
a) War es Notwehr oder nicht?
b) Wie reagierst du, wenn jemand mit dem Messer auf dich losgeht?



quote:

ORIGINAL: centauro
Ja, die Kommunisten ! :-)


Denen würde aber niemand, der noch ganz bei Trost ist, eine Bank in die Hand geben.

Ach ja, die Bank Burgenland habe ich noch vergessen zu erwähnen.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 19.12.2012 10:17:49 >

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 17
. - 19.12.2012 10:12:48   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator
bitte lieber gott, laß diese frommen wünsche nicht wahr werden - in der exekutive sollten eher leute mit verstand und ohne farbige brille arbeiten, die schließ' ich gern in mein abendgebet mit ein ... ;-)


°lp°, nenne mir eine Person, die wirklich ohne jegliche Brille durch die Welt geht. Egal welche Parteifarbe und was auch immer. Wir alle haben unsere persönlichen Überzeugungen, Meinungen und Ansichten und die prägen uns nun halt.

Wenn du schon ein Abendgebet erwähnst, dann zeigt das ja schon deine erste Überzeugung.

Unser Verstand funktioniert ja auch nicht rational, sonst hätte die Frau ja niemals die Polizei/Feuerwehr alarmiert. Wenn die beiden Polizisten absolut rational gehandelt hätten, hätten sie vielleicht auch nicht geschossen und anders reagiert, aber daraus will ich niemanden einen Strick drehen, zumal ich nicht dabei war.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 18
Ratio - 19.12.2012 10:32:14   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

°lp°, nenne mir eine Person, die wirklich ohne jegliche Brille durch die Welt geht.


Yeahh: se woann end unly: °lp° - kontaktlinsenträger.

der centauro is a bekennender hatschianer, der seine parolen nur allzugerne unzensuriert verstreuen tät'  und was die grünen oaschlecha, wie er sie zu bezeichnen pflegt, wenn sie sich einer sache nicht annehmen, die ihm -parteilinie hin oder her- nicht genehm ist, mit moppetfahren zu tun haben wollen, außer dem ruf nach 'abschaffen', kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen...

quote:

Wenn du schon ein Abendgebet erwähnst, dann zeigt das ja schon deine erste Überzeugung.


genau - in meiner brust wohnen don camillo und beppone seite an seite ... das ergibt ein vernünftiges ganzes ... ;-)

quote:

Unser Verstand funktioniert ja auch nicht rational


meiner schon - die emotionen sind die quertreiber ... ;-)

quote:

Wenn die beiden Polizisten absolut rational gehandelt hätten, hätten sie vielleicht auch nicht geschossen und anders reagiert, aber daraus will ich niemanden einen Strick drehen, zumal ich nicht dabei war.


panik/überforderung kennt keine rationalität - tragischer ausgang, aber rationell zum schutz des eigenen lebens war's allemal und damit richtig ... konstatiert auch der sachverständige, siehe link von chemo...
wir könnten polizisten zur ausbildung in die schweiz schicken (?) ;) - oder aber nach afghanistan oder irak - die destination wiederum käme auf die brillenfarbe an ... ;-)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 19
. - 19.12.2012 10:38:35   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: centauro
Sprich als Österreicher/in kannst nicht einmal alleine zu Hause durchdrehen ohne dass die Herrschaften welche Sicherheit und Hilfe versprechen dir dann wirklich wieterhelfen.


Na, in dem Satz beginnt die Diskussion um den Freiheitsbegriff. Wie heisst es so schön, dass die Freiheit des einzelnen dort aufhört, wo die Freiheit des nächsten beginnt. Klingt super, oder?

Leider ist das in der Realität etwas schwieriger zu beantworten.

Die folgenden beiden Fragen meine ich jetzt nicht zynisch, aber ich will sie mal aufwerfen:
a) Kann man sich noch auf den Freiheitbegriff berufen (und um den geht es), wenn man die eigene Wohnung unter Wasser setzt und damit auch die Wohnung des Nachbarns?
b) Wo hört die Freiheit auf und wo beginnt die Pflicht der Einsatzkräfte, wenn man Schreie ausstösst? Mal angenommen, der Frau wäre irgendwas passiert und niemand hätte reagiert und die Frau wäre deswegen gestorben. Wem wäre das zum Verhängnis geworden?

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 20
Mein Senf: - 19.12.2012 10:46:16   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
Österreicher oder Ausländer spielt für mich keine Rolle - ich bin dafür daß die Polizei viel öfter von der Schußwaffe Gebrauch macht. Wer kriminelle Delikte setzt und erwischt wird ist selber schuld. Ende.

Bei der Festnahme des einschlägig amtsbekannten U-Bahn Vergewaltigers sollte der bei der ersten falschen Bewegung sofort erschossen werden. Oder vielleicht löst sich irgendwo versehentlich ein Schuß. Spart Gerichts- und Haftkosten.

***

Ich bin derzeit wegen des Schulmassakers in reger Diskussion mit meine Ami Freunden - die NRA besteht nicht nur aus Idioten und ich verstehe sie genauso wie die Gegner. Schwierig ... ich vertrete die Ansicht daß Sturmgewehre verboten gehören, Munition limitiert, alle Schußwaffen versperrt werden müssen und für Handguns Waffescheine ähnlich wie bei uns nötig sein sollten. Bin gespannt ...

< Beitrag bearbeitet von motorcitycobra -- 19.12.2012 10:54:11 >


_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 21
Mein Senf: - 19.12.2012 10:57:18   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
die beiden ereignisse sind zum glück nicht direkt miteinander vergleichbar.

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 22
weiß eh ... - 19.12.2012 11:00:58   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
... hab mich nicht auf obigen Fall bezogen sondern nur versucht meine allgemein positive Sichtweise von "Abschreckung durch härteres Durchgreifen" zu promoten .

< Beitrag bearbeitet von motorcitycobra -- 19.12.2012 11:01:17 >


_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 23
weiß eh ... - 19.12.2012 11:11:10   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
des wird a ewige diskussionsgschicht bleiben: härte versus maß halten ...
ich glaub', daß die organisierten bei verschärfung prophylaktisch nach/aufrüsten wern und die intelligenten verrückten es immer schaffen, tödlichen unfug zu stiften - zum glück warns bis jetzt relative dilettanten oder ideologische motivler - ich hätt' da ganz andere ideen, um wahllos ein paar 10k seelen zb in wien im handumdrehn das licht auszublasen, sollte ich jemals verrückt genug dazu werden.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 24
Jau! - 19.12.2012 11:21:24   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator


genau - in meiner brust wohnen don camillo und beppone seite an seite ... das ergibt ein vernünftiges ganzes ... ;-)




Großas Kino...Die zwoa sind a meine Herzensfreind

Bsondast Die Szene: in da Kirchn #Herr zu Don Camillo: Don Camillo was willst Du mit dem Stock?..Don Camillo zum Herrn : Herr welcher Stock (hält Ihn Heimlich hinta seym Buggl vasteckt und mant da Herr -Jo da Herr schnoit des ned)



Ps von Soichane brauchats Viel mehra auf da Scheenan Wölt daun dads Vielleicht weniger von so Unglücks Gschichtn gebn...Na jo Träumen DARF man ja NOCH odrr


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Olponator)
Post #: 25
hoffentlich... - 19.12.2012 11:26:51   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: motorcitycobra

... hab mich nicht auf obigen Fall bezogen sondern nur versucht meine allgemein positive Sichtweise von "Abschreckung durch härteres Durchgreifen" zu promoten .



....knallt mich nicht mal ein Herr Polizei vom Moped, wenn er mich mit 50 in einer 30er -Beschränkung erwischt

...wegen der Abschreckung durch härteres Durchgreifen

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 26
ich hab´s... - 19.12.2012 11:28:39   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Olponator

des wird a ewige diskussionsgschicht bleiben: härte versus maß halten ...
ich glaub', daß die organisierten bei verschärfung prophylaktisch nach/aufrüsten wern und die intelligenten verrückten es immer schaffen, tödlichen unfug zu stiften - zum glück warns bis jetzt relative dilettanten oder ideologische motivler - ich hätt' da ganz andere ideen, um wahllos ein paar 10k seelen zb in wien im handumdrehn das licht auszublasen, sollte ich jemals verrückt genug dazu werden.



...immer schon gewußt, warum i net in Wien leben will

_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)


(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 27
..... - 19.12.2012 11:41:07   
erwinhs


Beiträge: 1382
Mitglied seit: 6.7.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: SirGalahad

Hm. Kommt drauf an, wo man liest. Anbei der Sugus der von mir gelesenen Artikel aus dem Gedächtnis (das Thema hatten wir hier schon mal im Forum, suche es Dir raus inklusive Foto von einem der Messerchen, da war das Geschehen aktueller).

Die Frau soll ihre Wohnung (und die darunter) unter Wasser gesetzt haben, die Feuerwehr gerufen und einen Brand gemeldet haben (die Polizeit wurde angeblich vom Mieter unterhalb gerufen, der über das durch die Decke eindringende Wasser nicht begeistert war und auf dessen Klopfen die Frau in ihrer psychischen Ausnahmesituation nicht reagiert hat - imho gottseidank für diesen Herrn).
Tja, was folgte, war wohl die Öffnung der Wohnung und Erkundung derselben, wobei sich die Frau in ihrem Bad hinter dem Duschvorhang mit ihren zwei Messern versteckte und auf den/die Polizisten mit diesen losging, als diese/r bei ihrer Nachschau ins Bad kam(en), wobei ein Polizist zu Sturz kam ( Den zerfetzten Handschuh und die Schnittverletzungen des einen Polizisten könntest Du googeln, wenn Du weißt, wo und wie. Die in Notwehr bzw. Nothilfe abgegebenen ersten Schüsse zeigten keine Wirkung, sodaß zuerst sieben Schüsse abgegeben wurden, bis die Angreiferin zu Boden ging und die beiden Polizisten aus dem Badezimmer retirierten. Nur ist sie dann wieder aufgestanden und hat ihre Attacke auf die Polizisten im angrenzenden Raum fortgesetzt, worauf auch hier in Notwehr Schüsse abgegeben haben, die die Dame dann angriffsunfähig machten.

So wie sich die Situation darstellt, der ganze Tumult auf engstem Raum, muß man eigentlich dem Beamten eine Belobigung aussprechen, dass er die Übersicht behalten hat und die Schüsse so plaziert hat, dass er die Tobende nicht getötet hat. Nehme mal an, dass die Frau in die Beine getroffen wurde.

Ich frage mich nur, ob Feuerwehr, Polizisten und Nachbarn Hellseher sein müssen, um zu wissen, ob hinter einer verschlossenen Wohnungstür eine gefährliche Psychopathin, eine gestürzte hilflose Pensionistion oder eine demente Person wartet, mit oder ohne Messer, Pistole, Machete.
Der Angriff ging von der Dame mit den Messern aus, die rechtliche Beurteilung steht einem Gericht zu.

Die Spekulation über "hätti wari", "was wäre wenn" und "hätten die nicht oder doch" steht natürlich jedem zu, vom centauro bis zu Ricardo Peyerl vom Kurier, der das Thema alle paar Wochen aufwärmt, wenn sonst eine Viertelseite leer bliebe im Kurier.

Merke: Wenn Du das halbe Haus überflutest und die Feuerwehr anrufst, dann kann es vorkommen, dass Feuerwehr und Polizei anrücken.
Wenn Du mit Messern auf Polizisten einstichst, dann kann es vorkommen, dass diese Polizisten auf Dich schießen.

Und was die Grünen damit zu tun haben sollen, erschließt sich mir nicht ganz. Auch nicht Blaue, Orange, Schwarze oder Rote. Vielleicht der Stronach oder die Kommunisten?





_____________________________

....treibt die Kühe nach Süden (John Wayne)

Private Nachricht senden Post #: 28
Biologische warheit. - 19.12.2012 11:46:33   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
ist Der Ruf erst Ruiniert ..Jo dann lebts sich wirklich ungeniert. Kann man Jetzt sehen wie man will. Nur Eines sollte JEDEM klar sein : Mißbräuchliche Anwendung von Offiziell Verbotenen Substanzien , macht aus am Mausal an Smilodon...Das ist Leider so.DESWEGEN wünsche ich Keinem so eine Situation , und mir auch Nicht (mehr)

Es Fatalste ist dabei , Daß man -wenns vorbei ist Wirklich keine Ahnung hat was Genau passiert ist. Und jetzt kann man wirklich Richtig Beten , Nämlich ein Dankgebet, Daß eben dann wo Die Situation am Schlimmsten war. Wenig bis gar keine Anderen Leute in Der Nähe warn. Weil man Sie eben Nicht mehr als solche (Menschen) Erkennen kann, oder will Egal -kommt aufs Gleiche Raus.
In dem Fall von Der Frau ist eben Alles Verkehrt grennt. Und daß kann eben auch vorkommen.
Drehbuch & Gesetze -hin oder her.

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 29
@ Olpinatrix: - 19.12.2012 12:10:53   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Olponator

des wird a ewige diskussionsgschicht bleiben: härte versus maß halten ...
...



Ich bin für Härte und teilweise auch Selbstjustiz wo das Gesetz nicht anständig greift . Würde aber dafür normalerweise nicht selbst das Gesetz brechen und mir damit selber schaden. Meine obige Message habe ich entschärft weil ich nicht weiß ab wann ich dafür belangt werden könnte. Also lies und verdopple meine Wut .

***

Radio Ö3 sagt der Vergewaltiger wurde gefaßt und ohne Widerstand festgenommen. So, der Wiederholungstäter bekommt jetzt wahrscheinlich 2 Jahre und macht dann wieder weiter. Hoffenlich hat jemand vorher die Kohones ihn ohne Rücksicht auf eigene Verluste zu stoppen.

***

2013 könnte ich eigentich Preisträger werden; allerdings in einem ganz anderen Zusammenhang (ZRX Turbo Survivor) ...





Anlagen (1)

< Beitrag bearbeitet von motorcitycobra -- 19.12.2012 12:30:25 >


_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Wo san die grünen O......cher? Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung