wo in Sardinien einquartieren?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> wo in Sardinien einquartieren? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
wo in Sardinien einquartieren? - 22.2.2012 11:41:38   
andy-b23

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 2.9.2005
Status: offline
Hallo

dieses Jahr im Juni gehts das erste mal nach Sardinien. Sind mit 2 Motorrädern und sozia unterwegs. Würden eine Unterkunft suchen wo wir gut betreffend touren fahren liegen. Am besten sehr nah am strand damit wir auch mal unsere Mädels daheim lassen können. Welche Region ist am besten zum kurvenräubern oder ist die Insel so klein dass man an einem Tag ohnehin alles erreichen kann?

Private Nachricht senden Post #: 1
sardinien - 22.2.2012 12:56:51   
moperlk

 

Beiträge: 651
Mitglied seit: 14.1.2008
Wohnort: VO
Status: offline
wenst sardinie abfahren willst brauchst mindestens a monat.

http://www.1000ps.at/forum/forum_-sardinien_2627384

grußK.

(in Bezug auf andy-b23)
Private Nachricht senden Post #: 2
Sardinien - 23.2.2012 8:35:33   
Noe2

 

Beiträge: 100
Mitglied seit: 14.5.2007
Status: offline
Gratuliere, eine weise Entscheidung nach Sardinien zu fahren! Wir waren in Tortoli/Arbatax, das liegt zentral. Meer, Kurven, guter Grip, alles vorhanden. Hotels, Privatunterkünfte, Campingplatz alle Möglichkeiten vor Ort. Unser Quartier war www.appartamenticaffarena.it , die Hausfrau ist Salzburgerin und hat das Richtige gemacht, nach Sardinien geheiratet. Im Mai und Juni sind hauptsächlich Motorradfahrer einquartiert!

Viel Spaß
der Wolf

(in Bezug auf moperlk)
Private Nachricht senden Post #: 3
unterkunft - 23.2.2012 9:02:27   
andy-b23

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 2.9.2005
Status: offline
dann werd ich mich wohl auch nach einer unterkunft in der region umschauen. ist halbpension empfehlenswert oder besser selbstversorgung?

(in Bezug auf Noe2)
Private Nachricht senden Post #: 4
arbatax!!! - 23.2.2012 16:35:51   
stipo

 

Beiträge: 111
Mitglied seit: 9.9.2002
Status: offline
grundsätzlich eine sehr gute entscheidung. war mit meiner liebsten letzte Jahr zu ostern....einfach genial!!!

quartier haben wir in ebenfalls in arbatax bezogen. ist ein sehr guter ausgangspunktt für das gebirgige sardinien. wenn du sternfahrten planst, was ich dir empfehlen würde, kanst du sowieseo nicht die gesamte insel abfahren.

unser hotel ist sehr empfehlenswert, da es günstig und ruhig ist und mit einem traumhaften, aussergewöhnlichen frühstück aufwartet. hp gibt es nur im familieneigenen restaurant, dass etwa 500m entfernt am strand von arbatax liegt. restaurants in der nähe gibt es ein paar. allerdings ist arbatax keine weltstadt und tortoli der hauptort ist nicht wirklich schön.

http://www.hotelilvecchiomulino.it/

zum infos und auch quartiersuche kann ich dir die folgende webseite empfehlen.

http://www.ferien-in-sardinien.com/

viel spass und immer oben bleiben




Anlagen (1)

(in Bezug auf andy-b23)
Private Nachricht senden Post #: 5
Sardinien ist genial - 23.2.2012 20:29:09   
moderl

 

Beiträge: 35
Mitglied seit: 21.8.2006
Status: offline
Meine Lebensgefährtin und ich waren schon 6x für jeweils 2 Wochen in Sardinien und haben noch immer nicht alles und die Räder genommen. Wie fahren auf Straße (dazu haben wir unsere BMW´s) und im Gelände (dazu verwenden wir unsere KTM´s) und man braucht sich nun mal nur eine etwas detailliertere Karte von Sardinien anzusehen um zu erkennen, dass es da eine Menge zu fahren gibt.
Waren vor 6 Jahren bei unseren ersten Besuch auch im Hotel Il Vecchio Mulino (Alte Mühle) . Können wir auch empfehlen - Bikes kann man in der Tiefgarage vom Chef parken - neben seiner R1. Gebucht haben wir auch immer über "Ferien in Sardinien" - dass klappt bestens.
Arbatax ist ein guter Ausgangspunkt für Tagestouren. Als Kartenmaterial würde ich Dir die "Auto + Freizeitkarte" von Freytag&Berndt "Sardinien - Cagliari" im Maßstab 1:150.000 empfehlen (ISBN 978-3-7079-0763-6).
Also dann viel Spaß und immer schön oben bleiben und wenn möglich mit guten Reifen anreisen – der Asphalt dort hat einen super Grip – dementsprechend hoch ist auch der Verschleiß.
Ach ja noch was: Dort unten muss man hinter jeder Ecke mit allen möglichen Lebewesen aus der sardischen Fauna rechnen – vom Wildschweinen über Ziegen, Schafe, Pferden, Kühen und .....
Na das wirst ja alles noch selbst erleben.
Die linke zum Gruß
Moderl


(in Bezug auf andy-b23)
Private Nachricht senden Post #: 6
Sardinien ist genial - 9.3.2012 16:23:23   
opticruise

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 15.2.2006
Wohnort: Frauensteinweg 21
Status: offline
Hallo , ich kann Sardinien nur empfehlen 8 Tage und jeden Tag nur Kurven hatte schon einen Drehwurm, Spaß beiseite ich war in CALA GANONE ein dorf an der Ostküste 130 km südlich von Olbia da ich Jahrgang 1941 bin und ich schon viel auf Reisen in Europa und USA unterwegs war pack ich meine BMW auf den Anhänger und fahre via Schweiz nach Sardinien. Das Hotel wo ich immer wohne ist das Hotel IL NUOVO GABBIANO direkt am Meer gutes Essen schöne Zimmer mit Wilan TV Dusche usw. und nicht so teuer, das ist ein Superausgangspunkt für Tagestouren. Reifen sollten neu sein der Asphalt ist sehr rauh, aber es ist kein Problem in der StadtDorgali Reifen zu erstehen, aufpassen nach jeder Kurve können allerlei Getier auf der Strasse sein (Wildschweine,Schafe, Ziegen ) also dann gute Fahrt
MfG Opticruise (Franz)

(in Bezug auf moderl)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Touren & Reisen] >> Südeuropa >> wo in Sardinien einquartieren? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung