Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um Hilfe

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um Hilfe Seite: <<   < Zurück  1 2 [3] 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 16:36:25   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
Ja leider ist das aber in jedem Forum so.
Ich habe eigentlich schon gestern mit diversen Kommentaren gerechnet als ich ein paar Berichte vom Bett aus in "nur kleinschreibung" verfast habe.
Zum Glück gibt es aber auch immer wieder welche die einen verstehen und wirklich Produktiv helfen.

Warum es immer wieder vorkommt das sachen gepostet werden die nichts mit der eigentliche Frage zu tun haben oder einfach nur Ermahnungen gepostet werden die den Usern im Grunde garnicht zustehen wird mir auf immer ein Rätsel bleiben.

Ich versuche den Post zu beenden mit den Worten von Diether Nuhr.
Wenn man nichts zu sagen hat,einfach mal Fresse halten.

(in Bezug auf 2Taktgeistaa)
Private Nachricht senden Post #: 61
Pilli reg Dich ab - 1.11.2014 17:06:59   
Kalle_Breit


Beiträge: 134
Mitglied seit: 7.10.2014
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2-Taktgeist

Auch für Dich gilt : KÜMMER DICH ZUERST UM DEINEN EIGENEN DRECK ,



Klausi, fang bei Dir an, Deine Werbeeinschaltungen die nicht zum TE-Problem passen (die Ausrede in deine Nähe ist aus der Nase gezogen....) kannst Dir sparen, kümmere dich um Deine Mist.

Mit Deinen Vermutungen, die als Tips tituliert werden, bringt Neulinge nur dazu sinnnlos Geld auszugeben (siehe 2 Takter-Ratschläge)
Du hats so wenig Ahnung von der Materie dasd fast schon wehh tut.

Kalle_B

(in Bezug auf 2Taktgeistaa)
Private Nachricht senden Post #: 62
genau - 1.11.2014 17:09:02   
Kalle_Breit


Beiträge: 134
Mitglied seit: 7.10.2014
Status: offline

quote:

ORIGINAL: fedderteam
Wenn man nichts zu sagen hat,einfach mal Fresse halten.


Der Liebe Ex-Pilgram1, Ex -RUSS AUGUST, EX-Pummiguppe, Ex-2Taktgeist hat null Ahnung aber spammt hier das Forum voll.

Lass DIch nicht verwirren, les einfach ein paar seiner Kommentare und bilde dir Deine Meinung selbst.

Kalle_B

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 63
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 18:36:01   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
alles klar.So langsam bin ich Foren gewöhnt. Kostet etwas Geduld aber man bekommt meißtens gute informationen.

(in Bezug auf Kalle_Breit)
Private Nachricht senden Post #: 64
Werbeeinschaltung? - 1.11.2014 18:49:51   
2Taktgeistaa


Beiträge: 528
Mitglied seit: 9.10.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Rob_Mae


quote:

ORIGINAL: 2-Taktgeist

www.cyclerep.at
...
...


Deine Werbeeinschaltungen für Cyclerep sind hier wie meist absolut sinnlos, frag halt mal zuerst woher der TE kommt
Oder gehts dir nur um Werbe-einschaltungen ?

GreetS


Werbeeinschaltung -bzw Schleichwerbung , sind wie schon Der Name sagt Erschlichene Werbungen , wo oft angewandt werden wenn man KOSTENFREI Werbung machen will , aber man Eine Firma hat und sich Werbe Kosten sparen will , oder sonst wie daraus Nutzen ziehen kann , Anhand Irgendeiner Vorteilnahme gegenüber Anderer . in meinem Fall bin ich aber Kunde bei Cyclerep , oder -X-Mas, oder morc.at , oder bike city , oder Fischers ...uswusw ....Und bei Keinen von den Genannten gibts ein Nahe -bzw Beschäftigungsverhältniss und auch keine Verwandschaft und auch keine Verschwägerung mit Der Geschäftsleitung und mir . ich bin da NUR KUNDE wie Viele andere auch , und zahle genauso wie Die Anderen auch -und weil ich eben denke, und auch inzwischen selber erlebt habe , das Die im Jeweiligem Anlassfall fürs Jeweilige Moppal eben Gute Arbeiten machen , werd ich mir auch in Zukunft Erlauben ,-ohne Dich vorher zu fragen , darüber zu berichten ..Voikomman wurscht ob Dir des passt oda ned -und wenn ichs an Ganzen Tag und Nacht da so eine schreib wirst DU , ganz sicher nix dagegen unternehmen können außer es eben nicht zu lesen was ich schreib , noch dazu wenns sowieso ned an Dich gerichtet ist ...schau so ofach is Die Welt


< Beitrag bearbeitet von 2-Taktgeist -- 1.11.2014 18:53:18 >


_____________________________

Keine Antwort meinerseits?-Denk einfach nach warum!

2Takter? Tote Leben länger
https://www.youtube.com/watch?v=xX6_LlXtt48
https://www.youtube.com/watch?v=yMeRkBvvEoM

TM =
Supermoto Weltmeister
& Enduro Europameister 2014

(in Bezug auf Rob_Mae)
Post #: 65
r - 1.11.2014 19:10:10   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Wegen dem Radstand empfehle ich dir a baugleiche zu suchen und fragen ob du das mal messen darfst.
Vielleicht misst du ja falsch, spielt aber keine Rolle wenn du bei der anderen gleich falsch misst. Ich hab einfach die Maße von da genommen:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Yamaha_Fazer
Vielleicht ist aber auch wikipedia falsch, kann ja genauso sein.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 66
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 19:13:07   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
nunja. was soll ich da falsch messen hinten mitte achse nach vorne mitte achse sind 1435mm.
wichtig für mich ist,das es auf beiden seiten gleich ist.
was andere fazer für´n radstand haben iss mir eigentlich wurscht.
trotzdem danke

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 67
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 19:22:31   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
habe mal nachgesehen.
in der anleitung steht auch 1415mm.
kann aber sein das yamaha den radstand ohne kette gemessen angibt. also hinterrad ganz nach vorne geschoben.
mann kann bei mir das hinterrad ca. 6 cm nach hinten schieben um die kette zu spannen.
das wird die unterschiede in den messungen erklren.
aber wie gesagt.hauptsache exakt gleich auf beiden seiten.
war heute unterwegs. maschine fährt sich top.
kein ziehen zu einer seite,absolut spurtreu und astreiner geradeauslauf.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 68
o - 1.11.2014 19:42:50   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Is es links und rechts auch komplett gleich wennst eingeschlagen hast, Achse und Lenkerenden zu Hinterachse?

Geradeauslauf ist irrelevant beim Zweirad. Selbst mit gebogener Gabel fahrst du geradeaus. Daran kannst nix ableiten. Des Problem is eher, dass a Holm stecken beiben kann wenn was verbogen ist.
Aber momentan schaut das ja recht gut aus bei dir. :)

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 1.11.2014 19:45:50 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 69
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 19:45:58   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
das habe ich nicht gemessen.
habe abgerundete lenkerendenblinker und alleine so quer durch die luft messen wird bestimmt nicht aussagekräftig werden.
bin mir jetzt auch nicht sicher wozu ich dieses maß noch benötige.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 70
o - 1.11.2014 19:48:15   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Weil du nur so festtellen kanns ob du wirklich in eine Seite weiter einschlagen kannst oder ob etwas am Kühler verbogen ist.
Wegen der paar Minuten bitte ned leichtsinnig sein.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 71
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 19:49:15   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
ok,das messe ich dann morgen nochmal nach. danke.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 72
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 19:54:28   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
sag mal zur meldung des gutachters.
was heist denn nun BH ????

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 73
o - 1.11.2014 20:40:42   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Bezirkshauptmannschaft, schrieb ich doch gestern schon.
Der Gutachter spielt ausserhalb des Versicherungsfalles keine Rolle.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 74
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 20:49:31   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
ok,danke.
eine bezirkshauptmannschafft gibt es hier in deutschland nicht. auch nicht in holstein.
das heißt also wenn ich dann irgendwann geld von der versicherung bekomme bleibt es mir überlassen was ich repariere ohne das ich riskiere mit einer nicht verkehrssicheren maschine unterwegs zu sein.??
zum beispiel bei einem weiteren unfall bekomme ich kein ärger,oder ähnliches.??
danke

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 75
o - 1.11.2014 21:54:03   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Wenn sie in Ordnung ist bekommst du keine Probleme.
Wenn sie nicht in Ordnung ist, bekommst du so oder so Probleme, das hat mit diesem Unfall nix zu tun.


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 76
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 1.11.2014 22:05:48   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
naja ...... sie hat ja gerade erst tüv bekommen also sollte man davon ausgehen das sie in ordnung ist,oder?

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 77
Klaus, druck kane Gschichtln - 1.11.2014 23:22:03   
Kalle_Breit


Beiträge: 134
Mitglied seit: 7.10.2014
Status: offline

quote:

ORIGINAL: 2-Taktgeist
in meinem Fall bin ich aber Kunde bei Cyclerep , oder ...


Du bist schon lange kein Kunde mehr dort, erzähl kane Unwahrheiten, des ist schon länger her ....

Du lebst in Deiner Scheinwelt und willst uns weissmachen das des real ist, Klausi Du bist längst durchschaut.

Kalle_B

(in Bezug auf 2Taktgeistaa)
Private Nachricht senden Post #: 78
i - 1.11.2014 23:27:13   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline

quote:

ORIGINAL: fedderteam
naja ...... sie hat ja gerade erst tüv bekommen also sollte man davon ausgehen das sie in ordnung ist,oder?

Du stellst deine Fragen ja nicht weil dir grad fad ist sondern weil du grad einen Unfall hattest.
Also beantworte deine Frage ob sie ok is doch selber.
Ich mach keine Überprüfungen. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 79
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 2.11.2014 9:40:56   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
quote:

Also beantworte deine Frage ob sie ok is doch selber.
Ich mach keine Überprüfungen. ;)


du verstehst mich nicht. mir geht es einzig und alleine darum ob ein gutachter der verkehrsunsicherheit feststellt das ganze irgendwo hin meldet. IN DEUTSCHLAND.

oder ob ich dann,nach dem gutachten irgendwo in eine offizielle einrichtung muss um die sicherheit wieder herzustellen.
wenn der gutachter es nicht meldet dann weiß ich ja was ich tue.
verstehst du was ich meine???


(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 80
das ist kein jahrhundertfall - 2.11.2014 11:38:33   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
sondern geltendes recht, genau deswegen lässt sich jede verischerung bestätigen dass du mit dem verkauf an der wrackbörse einverstanden bist. aber mir ist vollkommen klar dass die versicherer da mächtig druck machen, die wollen Geld sparen weil sie ja ein wirtschaftlich orientiertes unternehmen sind und kein Wohltätigkeitsverein wie von vielen geglaubt.

dass er nicht weiß dass BH nicht für Büstenhalter steht konnte ich nicht wissen und ein RA ist verpflichtet dich über eventuelle kosten und risken aufzuklären, macht er das nicht, und zwar nachweislicht, dann geht er ein hohes Risiko für sich ein und das tut in der heutigen zeit kein RA.

ich habe keinen sohn, und auch keine tochter, aber ich für mich ginge diesen weg jedesmal, denn was recht ist muss recht bleiben.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 81
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 2.11.2014 11:45:01   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
kann es sein das nur die halbe antwort gepostet wurde.?

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 82
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 2.11.2014 12:17:52   
pirstim


Beiträge: 48
Mitglied seit: 3.4.2012
Status: offline
Mein Gott, was tust du da so kompliziert herum.
Nimm die Kohle von der Versicherung-bau dir eine gebrauchte Gabel und was noch fehlt ein und fertig.
Oder besser, nimms Geld , Verkauf das Bike und kauf dir ein anderes.

Ich mein , dir hat das Bike 1200 Eier gekostet und bekommst noch Geld dafür, mir habens die X11 damals umgeschmissen und ich bekam nichts von der Versicherung , weil Fahrerflucht und mein Schaden lag bei 2500€ nur Material.


(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 83
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 2.11.2014 12:27:52   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
Danke danke danke.

Deinen Post habe ich mir soeben ausgedruckt und ans Kopfende gehängt.
Im goldenen Holzrahmen.
Was hat denn nun wieder die Frage ob ich eine festgestellte Verkehrsunsicherheit belegbar beseitigen muss auf deinen geposteten Mumpitz zu tun.????
Wenn du keine Antwort auf meine Frage hast die wirklich deutlich ist,aber für dich nochmal.(ich werrde ja nicht müde)
Wohin meldet ein gutachter die festgestellte verkehrsunsicherheit und muss ich mir irgendwo bescheinigen lassen das sie wieder verkehrssicher ist??? ,
dann klick doch einfach mal ausnahmsweise NICHT auf den antworten button.
ich wäre dir sehr verbunden,denn helfen tust du nicht.

(in Bezug auf pirstim)
Private Nachricht senden Post #: 84
d - 2.11.2014 12:29:46   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Die Meldungen, zb dass es am 1.1.14 der Verkehrssicherheit entsprach, am 1.10.14 der Verkehrssicherheit nicht entsprach und am 1.12.14 der Verkehrssicherheit entsprach, sind alle gleich viel wert und sagen absolut nichts über den Zustand am 1.1.15 aus.

Es is ja völlig wurscht was wer wohin meldet.
Scheissts ihr Deutschen euch alle so an? Da bekommt man als Europäer ja Angst, so Obrigkeitshörig wie die Grande Nation der EU ist. Bitte werdet selbständig und werft eure Herrscher raus.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 2.11.2014 12:34:10 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 85
Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um H... - 2.11.2014 12:35:39   
fedderteam

 

Beiträge: 41
Mitglied seit: 30.10.2014
Status: offline
wenn ich es richtig sehe dann bedeutet das er zum beispiel am 30.10. verkehrsunsicherheit festgestellt hat wegen des scharfkantigen schutzblechs,welches ich am 3.11. repariert habe.
somit ist sie am 3.11. wieder verkehrssicher ohne das ich weitere schritte unternehmen muss.?
die maschine ist also nirgends als nicht verkehrssicher gemeldet oder eingetragen? das wars ja was ich wissen wollte.
also muss ich garnichts machen und gut ist,oder???

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 86
pff - 2.11.2014 12:36:17   
pirstim


Beiträge: 48
Mitglied seit: 3.4.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: fedderteam

Danke danke danke.

Deinen Post habe ich mir soeben ausgedruckt und ans Kopfende gehängt.
Im goldenen Holzrahmen.
Was hat denn nun wieder die Frage ob ich eine festgestellte Verkehrsunsicherheit belegbar beseitigen muss auf deinen geposteten Mumpitz zu tun.????
Wenn du keine Antwort auf meine Frage hast die wirklich deutlich ist,aber für dich nochmal.(ich werrde ja nicht müde)
Wohin meldet ein gutachter die festgestellte verkehrsunsicherheit und muss ich mir irgendwo bescheinigen lassen das sie wieder verkehrssicher ist??? ,
dann klick doch einfach mal ausnahmsweise NICHT auf den antworten button.
ich wäre dir sehr verbunden,denn helfen tust du nicht.


Hin und wieder Frage ich mich wirklich, aber egal.

Na denk einmal Logisch nach, schon mal einen Ziviltechniker oder Tüv gedacht?
Laß dir ein Gutachter erstellen, wennst die Kohle hast.
Wahrscheinlich geht die Meldung an euer Verkehrsamt oder TÜv oder Versicherung oder wo auch immer.

Ruf doch am einfachsten bei deiner Versicherung an, die geben sicher eine dir Befriedigte Antwort.
So long


< Beitrag bearbeitet von pirstim -- 2.11.2014 12:38:48 >

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 87
o - 2.11.2014 12:37:01   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Wenn der OGH und du verschiedene Ansichten vertretet, welche soll ich dann wohl eher glauben?

Poste mal die Aktenzahl deines Falles, mich interessiert der Rechtsspruch. Geltendes Recht lässt sich ja normal recht einfach beweisen.

Wenn dir zb jemand absichtlich durch zu viel Strom 10.000 Glühbirnen kaputt macht, glaubst du ernsthaft, da kannst auf Ersatz und Austausch des Glühfadens bestehen, was vermutlich mehrere Millionen Euro kostet, oder bekommst einfach nur den Ersatz der Glühbirnen um Hausnummer 2.000 Euro?

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 2.11.2014 12:48:02 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 88
o - 2.11.2014 12:40:32   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
DU musst vor allem die Verantwortung für deine Handlungen übernehmen!

Woher soll ich wissen ob deine Reparaturen ordentlich gemacht sind????
Wenn es verkehrssicher ist, dann ist es das. Wenn nicht, dann nicht. Und wenn du das nicht prüfen kannst, dann musst es jemanden machen lassen, der es darf und kann.

Was machst denn wenn's dir alleine in der Garage umfällt?

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf fedderteam)
Private Nachricht senden Post #: 89
sorry - 3.11.2014 8:15:39   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
aber erstens würdest du mit der aktenzahl nix anfangen da du keine akteneinsicht hast und zweitens sind das persönliche daten die ich nicht in einem forum posten werde.

aber wie kommst du darauf dass der ogh eine andere ansicht vertritt, ich kenne das jedenfalls nicht

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 90
Seite:   <<   < Zurück  1 2 [3] 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Witschaftlicher Totalschaden nach Gutachten. Bitte um Hilfe Seite: <<   < Zurück  1 2 [3] 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung