wiedereinmal einer dieser anfänger der dringend hilfe braucht! ;) // motorradwahl/stadtbegrauch

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> wiedereinmal einer dieser anfänger der dringend hilfe braucht! ;) // motorradwahl/stadtbegrauch Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
wiedereinmal einer dieser anfänger der dringend hilfe b... - 8.5.2013 9:17:44   
strohmae

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 7.5.2013
Wohnort: Wien
Status: offline
sehr geehrte damen und herren!
servus und guten morgen!

da ich demächst nach wien ziehen werde, für mich ein auto dort keinen sinn macht, habe ich im herbst 12 den a-schein nachgemacht.
diesen herbst soll es nun so weit sein und ich möchte mir ein passendes motorrad zulegen - zur info ich kann lediglich ~ 20h fahrpraxis vorweisen und bin mechanikertechnisch a komplettes nockapatzl!

mein kindheitstraum war immer schon eine ducati monster. mir würde die aktuelle 796 sehr zusagen - optisch einfach wesentlich schöner als die 696!
hätte aber auch die yamaha mt03 ins auge gefasst, da sie in etlichen foren als ideale mischung für einsteiger gilt, die großteils die stadt, aber sowohl als auch die landstraße befahren.
ich mein gut, meine mutter meint, für mich wär eine vespa ideal, aber danke nein, vielleicht in 20 jahren
ich hätt gerne eine naked (ducati, yamaha, kawasaki). bin bis jetzt immer mit der kawasaki er-6n gefahren, aber auf dauer ist die denke ich nix..

zumindest nun bitte an die community mir zu helfen/empfehlen/erkären/u.ä. :

- welche zylinderanzahl empfiehlt sich für den stadtgebrauch mit gelegentlichen ausfahrten auf die landstraße? stimmt es, dasss eine 1zylinder im untertourigen berich ruckelt - sprich nix fürn gürtel ist? dann würd die mt03 ja schon rausfallen
- ist die 796 für den stadtgebrauch zu sportlich wie zB eine kawasaki z800?
- sind die unterhaltskosten für eine ducati kostenintensiver als bei einer yamaha o.ä.?
- gibts andere vorschläge von bikes die meinem suchprofil entsprechen?

ich habe vorher schon in den foren gesucht, zwar etliche themen mit anfänger, aber nichts der gleichen gefunden. also falls ihr welche wisst, die meine fragen beantworten, bitte posten!

vielen vielen dank für eure bemühungen im voraus!!!

lg
Private Nachricht senden Post #: 1
serwutsch! - 8.5.2013 9:23:21   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
ebenfalls ein fröhliches servus vom anderen ende!
eine frage kann ich dir recht anschaulich erklären:

quote:

ORIGINAL: strohmae
- stimmt es, dasss eine 1zylinder im untertourigen berich ruckelt - sprich nix fürn gürtel ist? dann würd die mt03 ja schon rausfallen


probier mal, auf einem bein zu hupfn und beobachte, wie dein blickfeld "ruckelt"... ganz gleich ist's bei einem eintopf!

was duc's anlangt, da bin ich der falsche, hab einmal an einer einen elektrischen fehler bei der 900'er monster eines freundes suchen dürfen und verweigere seither auf grund der damals beinahe gebrochenen griffel nun diesen schepperdingern die helfende hand... lieber an einer alten vfr aus den 80'gern einen fehler suchen...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf strohmae)
Private Nachricht senden Post #: 2
grüss sie, - 8.5.2013 12:51:01   
daheli

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 4.6.2012
Status: offline
servus und hallo!

ruckeln im unteren drehzahlbereich hast bei der 796 auch - sprich für stop and go verkehr in der stadt mach die duc keinen spass - dafür ist sie nicht gemacht - aber auf der landstrasse wird das grinsen schon breiter - am besten - probefahren und entscheiden
was die unterhaltskosten anbelangt - wird sie wahrscheinlich nicht mehr kosten - hängt halt davon ab ob neu oder gebraucht, bei einer schlecht gepflegten gebrauchten kann das schon mal etwas teurer werden

lg

(in Bezug auf strohmae)
Private Nachricht senden Post #: 3
Eine - 8.5.2013 12:58:08   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
sehr höfliche Vorstellung, alle Achtung. Also ebenfalls , Hallo und guten Tag!

Hmm , eigentlich gibst Du Dir eh' schon fast die Antwort auf Deine Fragen selbst, denn die Kriterien hast Du offensichtlich erkannt. In Deinem Fall ist es eine Entscheidung des Herzens, frei nach: Was will ich wirklich.

Nun, so denke ich, würde ich die Sache ein wenig pragmatisch angehen. Haben wollen, oder ist eine Ducati für meinen Einsatzzweck wirklich das Richtige?
Da ich Deine Ausführungen entnehme, das Mot hauptsächlich als innerstädtisches Transportmittel zu verwenden, mit gelegentlichen Ausschweifungen ins Umland, halte ich hier eine Duc nicht gerade für die optimale Wahl.
Bedenke, dass in der Stadt eben andere Punkte zählen als auf der Landstrasse. Wendigkeit, Kraft von unten, Temperaturstabilität und nicht zu vergessen Ersatzteilbeschaffung, da in der Stadt schon mal mit Bruch zu rechnen ist, weil eh' schon wissen, manche(r) Autofahrer(in) net so genau schauen und schon liegt sie.... Wer also handelt im Raum Wien mit Duc-teilen etc....

Deine Auswahl MT 03 vs. Monster könnte unterschiedlicher nicht sein, daher so hoffe ich bist Du auch aufgeschlossen für andere Vorschläge.

Ein Einzylinder hat klarerweise keinen so "ruhigen" Lauf wie ein 4Zyl., man darf sich da aber nicht vorstellen auf einem Dubcek (weisst eh diese Stampfmaschine im Strassenbau) zu sitzen. Da hat sich in der Vergangenheit einiges getan. Im diesem Zuge verweise ich auf die aktuellen KTM-Modelle .
Ob die neue 390 Duke oder die bewährte und stark verbesserte 690 Duke, beides sind absolute Spassfahrzeuge höchster Güte und aufgrund Ihres Fahrverhaltens sehr für die Stadt geeignet.
Eine Triumph Tiger 800 ist ein non Plus Ultra Gerät, und ist auch Wert-beständig. Der Dreizylinder Motor zieht wie ein Hai an der Angel und hat für den Stadtraum viel Drehmoment anzubieten. Du kannst damit aber auch Langstrecken und Kurvenstrecken fahren. Schlecht aussehen tut sie auch nicht, finde ich, aber Geschmack ist ja bekanntlich nicht diskutierbar.

Es gibt am Markt so viel mehr, aber das "All in One" Mot ist leider nicht dabei. Ich gebe Dir den Rat nicht nach einer lang gehegten Vorstellung zu wählen, ausser es passt eh, denn sonst ist es mit dem Wohlfühlfaktor aus Gründen der Optik und zu Lasten des Fahrspass' bald vorbei.





_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf strohmae)
Private Nachricht senden Post #: 4
bauchgefühl - 8.5.2013 14:03:32   
Reifenkiller77


Beiträge: 4
Mitglied seit: 25.3.2013
Status: offline
Bei einem motorrad geht es doch eig immer um eine bauchentscheidung. richtig sinnvoll ist das ganze doch eh nicht, es geht um spaß und lebensgefühl. ganz objektiv ist die yamaha vermutlich für die stadt das bessere motorrad als die duc. ducs sind halt italienerinnen. leidenschaftlich und schön, aber halt einfach auch recht zickig. das geht schon los, wenn man das teil nach längerer standphase mal wieder starten will und die nette dame nicht anspringen möchte. (was anspringen angeht kann ich dir honda empfehlen. die gehen immer!) reperaturkosten wären bei der duc mit sicherheit auch um eingies höher, falls du sie mal auf die seite legst.
ich an deiner stelle würde mich aber wie oben schon beschrieben immer auf das verlassen, was ich will. daher mein rat: nimm die duc, fahr oft genug raus aus der stadt und geniess den ritt!

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 5
bauchgefühl - 8.5.2013 16:53:24   
2TaktSigi


Beiträge: 925
Mitglied seit: 29.5.2007
Status: offline
Hallo

Wegen der möglichen Fladerei eine ältere.
Aber ältere Kawas springen schlecht an (im Frühjahr).
Ein elektrischer Ventilator ist sicher von Vorteil.

Gruss Sigi

_____________________________

Verkaufe:


mehrere RD 350 restauriert/neu aufgebaut;
2Stk Motoplat-LiMa´s, linksdrehend, geprüft/OK.
06801334202

(in Bezug auf Reifenkiller77)
Private Nachricht senden Post #: 6
... - 8.5.2013 20:27:43   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Servus!

Ich geh mal davon aus, du bist nicht an Leichtmotorräder gebunden.

Wieso sollte die ER6 nichts auf Dauer sein? Zu schwach für die Stadt?

Gut, es gibt ja Alternativen:

Triumph Street Triple
Suszuki GSR600

Nur um zwei zu nennen.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf strohmae)
Post #: 7
Sogst i s do ... - 8.5.2013 21:00:23   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... irgendwo a Nest ??? So vü Neiche wie heier do soll noch ana sogn dass unser Hobby ausstirbt ... weiter so.

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf strohmae)
Private Nachricht senden Post #: 8
Generelle Fragen zu Hubraum und Sinnhaftigkeit - 9.5.2013 16:40:56   
Mehilak223

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 9.5.2013
Status: offline
Liebe Forumskollegen und Motorradkenner,
ein herzliches Servus zusammen,

um nicht einen neuen Thread zu eröffnen schließe ich mich hier gleich mit meiner Frage an:

Genau so wie strohmae habe ich letztes Jahr den vollwertigen A Schein gemacht und möchte mir nur eine kleine Maschine zulegen. Da ich leider weder in meinem Freundes- noch Bekanntenkreis eine Person habe die ein Motorrad fährt geschweige sich denn damit auskennt, und ich mich auch nicht unbedingt auf die Beratung eines Verkäufers verlassen will, versuche ich hier mein Glück um auszuloten welche Maschine sinnvoll für mich ist. Meine Anforderungen wären die folgenden:

*) Wird zu 95% innerhalb der Wiener Stadtgrenze genutzt
*) So wenig Hubraum, Gewicht und Treibstoffverbrauch wie möglich
*) Sollte jedoch in den restlichen 5% mit Sozius an Bord die 100 km/h auf einer Landstraße erreichen können

Rein optisch gefallen mir die Honda CBF125, CBR125R und CBR250R am Besten, die einzige die ich noch in Erwägung gezogen habe ist die Yamaha YZF-R125.

Wäre ich ausschließlich in der Stadt gefahren würde hier eine 125er voll ausreichen, meine Frage und Ungewissheit ist einfach, komm ich mit einem Sozius hinten auf der Landstraße auch auf die 100 km/h? Schafft dies eine 250er überhaupt? Bis jetzt habe ich nur Erfahrung mit der Honda CBF500 von der Fahrschule, vom Fahrverhalten top, jedoch für mich für den Stadtgebrauch zu schwer.

Laut Datenblatt schafft die CBF125 104km/h, die CBR125R laut einem Test über 120km/h, jedoch wurde das nur mit einer Person getestet.

Wer hat hier Erfahrung diesbezüglich und kann mir Tipps dazu geben?

Vielen Dank im voraus und noch einen schönen sonnigen Feiertag!

lG

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 9
Jo - 9.5.2013 18:40:26   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Mehilak223

Liebe Forumskollegen und Motorradkenner,
ein herzliches Servus zusammen,

um nicht einen neuen Thread zu eröffnen schließe ich mich hier gleich mit meiner Frage an:

Genau so wie strohmae habe ich letztes Jahr den vollwertigen A Schein gemacht und möchte mir nur eine kleine Maschine zulegen. Da ich leider weder in meinem Freundes- noch Bekanntenkreis eine Person habe die ein Motorrad fährt geschweige sich denn damit auskennt, und ich mich auch nicht unbedingt auf die Beratung eines Verkäufers verlassen will, versuche ich hier mein Glück um auszuloten welche Maschine sinnvoll für mich ist. Meine Anforderungen wären die folgenden:

*) Wird zu 95% innerhalb der Wiener Stadtgrenze genutzt
*) So wenig Hubraum, Gewicht und Treibstoffverbrauch wie möglich
*) Sollte jedoch in den restlichen 5% mit Sozius an Bord die 100 km/h auf einer Landstraße erreichen können

Rein optisch gefallen mir die Honda CBF125, CBR125R und CBR250R am Besten, die einzige die ich noch in Erwägung gezogen habe ist die Yamaha YZF-R125.

Wäre ich ausschließlich in der Stadt gefahren würde hier eine 125er voll ausreichen, meine Frage und Ungewissheit ist einfach, komm ich mit einem Sozius hinten auf der Landstraße auch auf die 100 km/h? Schafft dies eine 250er überhaupt? Bis jetzt habe ich nur Erfahrung mit der Honda CBF500 von der Fahrschule, vom Fahrverhalten top, jedoch für mich für den Stadtgebrauch zu schwer.

Laut Datenblatt schafft die CBF125 104km/h, die CBR125R laut einem Test über 120km/h, jedoch wurde das nur mit einer Person getestet.

Wer hat hier Erfahrung diesbezüglich und kann mir Tipps dazu geben?

Vielen Dank im voraus und noch einen schönen sonnigen Feiertag!

lG


Griaß Di ....oiso ich dad Dir zu ana 250 ga entweder CBR oder a De Klane Ninja 250 von Kawasaki raten .wennsd a Bissal mehr ausgebn willst , gibts a noch Die Neue 300 ccm Ninja und was auch NOCH Spass machen könnte wäre dann Die Neue von KTM Namens Duke 390.

Alle Diese Schaffen Mühelos über 140 auch zu zweit . Außerdem wennsd eh schon an A Schein hast , brauchst da ned Unbedingt a Achterl , Noch dazu a 4 Taktikes antun . Alternative dazu wäre zwar a 2 Taktikes , oba noch demsd Dich Nüsse auskennst , ist auch des besser , abzulehnen ...Obwohl Die 2 Takt Achterln (zwar ned Alle) Besser als Ihr Ruf sind ...Fahr a paar Moppaln Probe , Merke Dir welches Dir am Besten Gefallen hat , und des kaufst dann ..Ah jo , nimm zur Probefahrt Die Zweite Person mit , dann weist a glei wie des zu zweit sich bewegt.

Die Neue Honda CBR 500 Serie ist zwar Gut verarbeitet usw ,
und auch ned so Teuer aber ist halt scho wida a Richtiges Motorrad
...daun kaunsta glei Die Klane Brutale mit 48 Ps von MV-Gustl kaafn

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Mehilak223)
Post #: 10
Ich bitte dich höflichst ... - 9.5.2013 20:33:55   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

*) Wird zu 95% innerhalb der Wiener Stadtgrenze genutzt
*) So wenig Hubraum, Gewicht und Treibstoffverbrauch wie möglich
*) Sollte jedoch in den restlichen 5% mit Sozius an Bord die 100 km/h auf einer Landstraße erreichen können



.... den Herrn PILGRANT 1 zu kontaktieren - der ist bei uns für die Spielsachen zuständig ...

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Mehilak223)
Private Nachricht senden Post #: 11
Heans da Herr - 9.5.2013 21:04:49   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Gerry1702

quote:

*) Wird zu 95% innerhalb der Wiener Stadtgrenze genutzt
*) So wenig Hubraum, Gewicht und Treibstoffverbrauch wie möglich
*) Sollte jedoch in den restlichen 5% mit Sozius an Bord die 100 km/h auf einer Landstraße erreichen können



.... den Herrn PILGRANT 1 zu kontaktieren - der ist bei uns für die Spielsachen zuständig ...


sogns Bittscheen in wölchanem Forum leastn Du Onki ...in dem von De Hottntottn eppa?...i hob eam eh scho Kontakt-Sekkiert bzw Maltretiert


_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 12
Wos was i von an .... - 9.5.2013 21:22:35   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... 100 km/h Moped ??? Des is 34 Johr her ..... bei mir

Die Anforderungen san daunn doch eher was für euch Achtel Liter Fanatika

Pille, a Ochtl braucht mei 12er beim Startn

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 13
Oba - 9.5.2013 21:38:21   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

.... 100 km/h Moped ??? Des is 34 Johr her ..... bei mir

Die Anforderungen san daunn doch eher was für euch Achtel Liter Fanatika

Pille, a Ochtl braucht mei 12er beim Startn


geh ..i hob Eam jo eh Gschriebn dossa sich MINDASTENS a Viertale kaafn soit ..sonst gibts eh wida a Grande Salto Moritale -im iblichn 1000 ps Stilo


_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 14
Rat und Ratio - 10.5.2013 9:30:48   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
.) was die meinung des 'Grazer' über einzylinder betrifft: nimm ihn nicht ernst, der typ hat keine ahnung von motorrädern, er fährt einen einspurigen LKW ... ;-)

.) der Muh mit 3 h hat dir u. a. ein tolles neues radl genannt, das auch mein stadtmoppet -mit kleinen ausreißern in die natür- werden wird: ktm 390 - ein echtes mädchenmoppet mit biß.


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf strohmae)
Private Nachricht senden Post #: 15
Bist eh scho 50ig ... - 10.5.2013 17:37:33   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

Weh,dass ich auf Erden bin


... keep cool Pille ... des pock ma scho no

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 16
.... - 11.5.2013 18:54:47   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7088
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Mehilak223

Liebe Forumskollegen und Motorradkenner,
ein herzliches Servus zusammen,

um nicht einen neuen Thread zu eröffnen schließe ich mich hier gleich mit meiner Frage an:

Genau so wie strohmae habe ich letztes Jahr den vollwertigen A Schein gemacht und möchte mir nur eine kleine Maschine zulegen. Da ich leider weder in meinem Freundes- noch Bekanntenkreis eine Person habe die ein Motorrad fährt geschweige sich denn damit auskennt, und ich mich auch nicht unbedingt auf die Beratung eines Verkäufers verlassen will, versuche ich hier mein Glück um auszuloten welche Maschine sinnvoll für mich ist. Meine Anforderungen wären die folgenden:

*) Wird zu 95% innerhalb der Wiener Stadtgrenze genutzt
*) So wenig Hubraum, Gewicht und Treibstoffverbrauch wie möglich
*) Sollte jedoch in den restlichen 5% mit Sozius an Bord die 100 km/h auf einer Landstraße erreichen können

Rein optisch gefallen mir die Honda CBF125, CBR125R und CBR250R am Besten, die einzige die ich noch in Erwägung gezogen habe ist die Yamaha YZF-R125.

Wäre ich ausschließlich in der Stadt gefahren würde hier eine 125er voll ausreichen, meine Frage und Ungewissheit ist einfach, komm ich mit einem Sozius hinten auf der Landstraße auch auf die 100 km/h? Schafft dies eine 250er überhaupt? Bis jetzt habe ich nur Erfahrung mit der Honda CBF500 von der Fahrschule, vom Fahrverhalten top, jedoch für mich für den Stadtgebrauch zu schwer.

Laut Datenblatt schafft die CBF125 104km/h, die CBR125R laut einem Test über 120km/h, jedoch wurde das nur mit einer Person getestet.

Wer hat hier Erfahrung diesbezüglich und kann mir Tipps dazu geben?

Vielen Dank im voraus und noch einen schönen sonnigen Feiertag!

lG




da du offensichtlich zu den sportlern tendierst, würd i mal die kwaksi 300 ninja in augenschein nehmen.
durfte die schon mal probefahren, und bin eigentlich positiv überascht.
hab mir weniger davon erwartet, aber wennst die kraxn ausdrehst is sogar a wengl kraft da

und mit da serienmässigen anti hopping kupplung darfst a als anfänger noch es schalten lernen


greeez

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Mehilak223)
Private Nachricht senden Post #: 17
motorradfahren - 11.5.2013 19:10:47   
johsa


Beiträge: 4239
Mitglied seit: 30.10.2005
Status: offline
und Sinnhaftigkeit widersprechen sich irgendwie,
ich bin meine 1300 noch nie Vollgas gefahren, selbst auf der 750 überschreitest des Limmit in Österreich um das Führerscheinlose,
eine 200 Kati würde ich auch mal Probe fahren soll ein edles Gerät sein.
Helfen kannst du dir nur selbst durch ausprobieren.
Herzlich willkommen und obenbleiben Hans!

(in Bezug auf Mehilak223)
Private Nachricht senden Post #: 18
Hehehe - 12.5.2013 16:42:30   
schmetterling


Beiträge: 2401
Mitglied seit: 16.8.2006
Wohnort: WINGS-VILLAGE
Status: offline

quote:

ORIGINAL: FryingPan

Servus!

Ich geh mal davon aus, du bist nicht an Leichtmotorräder gebunden.





Soll i eam jetzt schreiben, dass er sich a 125er nehmen soi?

_____________________________

Vienna Blue Wings - semper et ubique

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 19
Ah Jo - - 12.5.2013 17:56:43   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: schmetterling



Soll i eam jetzt schreiben, dass er sich a 125er nehmen soi?


Bitte ...-Danke ...und schreib Eam dossa glei a Hally nemman soi


Da hobns wenigstns no wos Schens gebaut ghobt , Viel Bessa ois Der Heitige Blaade Plempi , dens im Programm hobn -De Oidn Wichtigmocha





Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf schmetterling)
Post #: 20
.... - 12.5.2013 18:19:56   
tyssen


Beiträge: 2496
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1


quote:

ORIGINAL: schmetterling



Soll i eam jetzt schreiben, dass er sich a 125er nehmen soi?


Bitte ...-Danke ...und schreib Eam dossa glei a Hally nemman soi


Da hobns wenigstns no wos Schens gebaut ghobt , Viel Bessa ois Der Heitige Blaade Plempi , dens im Programm hobn -De Oidn Wichtigmocha







Pilli was is des fir a Modell gfollat ma eh glei

_____________________________



greets da Liftboy




(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 21
Jo - 12.5.2013 19:58:17   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: tyssen




Pilli was is des fir a Modell gfollat ma eh glei


Gibts Leida Nimma Neu , und auch Gebraucht schwer zum griagn


Model: Harley-Davidson SX 125
Year: 1976
Category: Enduro / offroad

Warad für mi Die Einzige Hally , Die i mir kaufen tät ...mei damalige 888 Sporty hod ma eh nix daugt und es Aundane is ma zu Blaad




Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf tyssen)
Post #: 22
update - 15.5.2013 16:14:29   
strohmae

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 7.5.2013
Wohnort: Wien
Status: offline
danke für die rasche beanwtortung und beratung!

war letztens bei einem yamaha-händler um mir die mt03 anzusehen. zufällig hatte der auch eine duc monster 796 dort stehen und werde am wochenende mal die mt03 probefahren, bzw mal an einem anderen wochenende mir die duc für einen tag ausborgen und ins blaue fahren!
mittlerweile denke ich, dass ich mich für die mt03, insofern ich mit dem fahrverhalten zufrieden bin, entscheiden werde.
auch wenn mir die duc a lächeln ins gesicht zaubert, werde ich mal mit was kleinem anfangen und euren rat hinsichtlich umfallen/-fahren, kosten, etc zu herzen nehmen.
mt03 kostet doch fast die hälfte und falls ich nach einem jahr sage, sie ist mir zu klein o.ä. kann ich immer noch steigen..

ich hoffe halt, dass das handling, der motor und das ganze drum herum passt bei der probfahrt und ja..
man wird sehen ;)

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 23
So etwa? ... - 15.5.2013 16:33:00   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: strohmae

... auch wenn mir die duc a lächeln ins gesicht zaubert, ...




http://images5.fanpop.com/image/photos/28000000/joker-the-joker-28092805-1920-1080.jpg

Das glaub´ ich Dir bei einer Duc sofort.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf strohmae)
Private Nachricht senden Post #: 24
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> wiedereinmal einer dieser anfänger der dringend hilfe braucht! ;) // motorradwahl/stadtbegrauch Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung