Wie lange einfahren?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Wie lange einfahren? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Wie lange einfahren? - 1.8.2004 21:46:00   
Mondorno

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 26.6.2004
Status: offline
Habe heute meine niegel nagel neue Kawa ER-5 bekommen und im Handbuch gelesen das ich die Maschine ganze 1600km einfahren muss und das mit nur 4000 RPM. Bin aber selbst KFZ- Mechatroniker und bei den Automotoren wird diese Einfahrzeit ja uach angegeben. Ich habe aber damals gelernt das man 4 Takt Motoren der neuen Generation gar nicht mehr einfahren muss.
Wie lange sollte ich die ER-5 denn dann wirklich einfahren bzw. wie lange habt ihr eure Bikes eingefahren?
Private Nachricht senden Post #: 1
Also das - 1.8.2004 22:26:00   
Druss

 

Beiträge: 385
Mitglied seit: 23.4.2004
Status: offline
ist nur die dauerdrezahl, das heißt du sollst sie nicht auf dauer über 4000 touren fahren, wenn sie warm ist kannst du sie sicher auch ruhig mal richtig raus drehen, hab meine bis
2000 km eingefahren
lg
Druss

(in Bezug auf Mondorno)
Private Nachricht senden Post #: 2
guckst du da: - 1.8.2004 23:00:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
http://www.blumenpfluecker.com
unter ""our expieriences"" findest dann die ""einfahranleitung"" von koflair.

lg,

(in Bezug auf Mondorno)
Private Nachricht senden Post #: 3
Einfahren - 15.8.2004 17:16:00   
Kiwi019

 

Beiträge: 29
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
Hello!
Also die ersten 1000km solltest ned über 4000 rpm und von 1000 - 1600 km solltest ned über 6000 rpm kommen. Hab meinen Bock bis 1700 km "eingefahren" und ab dann gabs keine Gnade mehr :)

Lg

(in Bezug auf Mondorno)
Private Nachricht senden Post #: 4
Meine Meinung - 15.8.2004 18:13:00   
Koecko

 

Beiträge: 981
Mitglied seit: 23.1.2004
Status: offline
Jeder sagt dir was anders übers einfahren, musst eh selber entscheiden!

Ich machs so:

die 4000 sind nur Dauerdrehzahl, kannst aber auch ruhig mehr fahren, beim Beschleunigen kannst es rhuig ganz hochdrehen, nur untertouriges Beschleunigen mit hohen Gängen solltest vermeiden, da dabei der Motor am wärmsten wird und die Hitze über die noch nicht eingeschliffenen Kolbenringe abgegeben werden kann!
D.h. Beschleunigen ganz normal im oberen Bereich, wennst a lange Gerade fahrst, haltest dich halt ca. an die 4000 upm.

(in Bezug auf Mondorno)
Private Nachricht senden Post #: 5
genau so ! bravo. *no txt* - 15.8.2004 18:55:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
mach ich auch so...

(in Bezug auf Koecko)
Private Nachricht senden Post #: 6
Das mußt im Gefühl haben... - 15.8.2004 19:13:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
nicht "weh" tun, anfangs halt nicht zu sehr hoch, nicht ins rote Feld, nicht kalt treten...

dann kann nix passieren.

LG Rock

(in Bezug auf Mondorno)
Private Nachricht senden Post #: 7
Testmotorrad - 15.8.2004 21:58:00   
maxm3

 

Beiträge: 95
Mitglied seit: 29.3.2004
Status: offline
Das mit dem einfahren kannst du vergessen, bis zum 1000 Service halbwegs normal fahren, und dann was halt geht.Das 1000er Service gehört ja nur dazu, das man eventuelle Rückstände(Öle oder andere Flüssigkeiten von der Kühlung der Fräser, und Bohrer bei der Fertigung des Zylinderkopfes) von der Fertigung durch den Ölwechsel beseitigt.Seht euch mal die Vorführgeräte an, die werden ab dem ersten Meter, ohne Warmfahren immer auf Stift bewegt, und überleben das auch.Die heutigen Motorräder haben schon so enge Toleranzen, da gibt es das einfahren nicht mehr.
Sonst währen nie Drehzahlen von 16.000 möglich.
Lg Markus


(in Bezug auf Rockford)
Private Nachricht senden Post #: 8
na ja - 16.8.2004 0:14:00   
Kiwi019

 

Beiträge: 29
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
so richtig hab ich mich auch nicht daran gehalten aber egal!
mein bock hat mich bis jetzt auch überlebt, was meiner meinung nach irgendwie ein wunder ist :D

lg
Private Nachricht senden Post #: 9
aaaaaaaaalso - 16.8.2004 8:12:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
die ersten 1000 km nit in den roten bereich, keine eintönigen, drehzahlenkonstanten geschwindigkeiten.

einfach "normal" fahren, hat bei der tdm a funktioniert.


lg yvonne

(in Bezug auf Mondorno)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Wie lange einfahren? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung