Wie genau ist GPS

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> GPS Navigation >> Wie genau ist GPS Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Wie genau ist GPS - 26.2.2005 19:41:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
bei der Geschwindigkeitsmessung? Mein GPS zeigt auch km/h an, offensichtlich die Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen den Aktualisierungen ( alle 2 Sec. ? )
Wie genau ist diese Messung üblicherweise?

Und warum glaubt das Ding manchmal, ich fahre quer durch den Wald?

3lg
Harald
Private Nachricht senden Post #: 1
also... - 26.2.2005 19:48:00   
edel

 

Beiträge: 190
Mitglied seit: 17.4.2005
Status: offline
vielleicht fahrst ja manchmal im wald,..... *g* und du merkst es nicht.... siehst nicht die oachkatzln grüssen?

sonst zum gps: geschwindigkeit können die geräte sonst recht genau messen... aufs km/h genau.
nur die genaue position schwankt normalerweise zwischen 10 bis 20 m. jetzt wärend irakkrieg usw. is es aber no ungenauer....

lg Gert * dersich gewaltig aufn Frühling freut*

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 2
Also dort - 26.2.2005 19:57:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
wo mich das Ding in Wald schicken will, gehts höchstens mit aner Trial, wenn überhaupt, oder zufuss angeseilt *ggg*

Also doch gutes Messgerät, um den Tacho zu "kalibrieren". Wegen Section Control.

THX
Harald

(in Bezug auf edel)
Private Nachricht senden Post #: 3
gps - 26.2.2005 19:59:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
ist meines wissens nach bei der geschwindigkeitsmessung sehr genau ... kommt halt immer darauf an, welches gerät du verwendest. kenne mich aber nix gut damit aus, da ich noch kein eigenes besitze, sondern erst im stadium des mich-informierens bin ...

lg,

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 4
Also nachdem ich im - 26.2.2005 20:03:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
Herbst ohne Karte, ohne Ortskenntnisse, dafür mit 1000kg Anhänger am Auto nach Bozen musste, hab ich nicht lang informiert.
Hab einen PDA mit angebauter GPS-Antenne, funzt recht gut. Ausser man hat eine nicht mehr aktuelle Adresse, und telefoniert, dann kann man schon mal falsch stehen, so wie ich gestern in Kufstein. *ggggg*

3lg
Harald

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 5
nach bozen - 26.2.2005 20:08:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
findest aber auch ohne gps ... und dort kann man dann eh nach der adresse fragen, reden eh alle deutsch ... *ggg*
wie genau das navigieren mit pda's ist, weiss ich nicht, ich bin momentan eher richtung garmin c276 eingeschossen ... gibt auch ein bisserl nachlesestoff im boxer-forum und bei tourenfahrer.de ...

lg,

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 6
Such mal ein - 26.2.2005 20:41:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
Privatkrankenhaus dort. Ist ungefähr so, wie wennst das evangeilsche KH w18 in Simmering fragst *ggg* Und Umdrehen ist mitn Anhänger in einer Stadt ned wirklich einfach. Musste ich 4x!!

Garmin is halt teuer. Hat der a Fahrtenbuch-Funktion?
Ich hab das Ding im Auto ( egal welchem ) mit Saugnapf und am Radl genauso. Und wenns regnet, Plastiksackerl drüber.

3lg
Harald

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 7
das ist dann - 26.2.2005 20:52:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
natürlich blöd und nervig ...

fahrtenbuch-funktion, was meinst damit ? aber guckst du unter http://www.garmin.at
und dort dann unter produkte.

lg, jörg

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 8
No was ist ein Fahrtenbuch? - 26.2.2005 21:12:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
Da steht die Fahrtstrecke, Abfahrts- und ankunftszeit Notizen, Pausen etc. drinnen.
Weiters kann ich z.B. Kundenadressen übers Outlook laden, Routen komplett am PC planen, und dann nur mit Karte reinladen, etc.

Hab mein Gerät schon, daher brauch ich nix mehr suchen. Hat 400.- Euro gekostet, inkl. Karten für ganz Europa.

3lg
Harald

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 9
waypoints - 26.2.2005 22:35:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
kannst aufzeichnen, aber mit outlook synchronisieren und so ist nix ... ist ja ein reines satellitennavigationsgerät ...

lg,

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 10
HI Tigerbike ! - 26.2.2005 23:29:00   
HondaHarry


Beiträge: 1493
Mitglied seit: 14.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Dürfte ich erfahren um welches System bzw. Programm es sich da handelt ? Wäre sehr interessant, da ich auch mit solch einer Lösung spekuliere, noch dazu wo ich schon einen PDA habe und diesen aufrüsten möchte !

Danke im voraus !
HondaHarry

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ein GPS berechnet - 26.2.2005 23:30:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
alles aufgrund der Position, und zwar 3-dimensional. Somit kann auch die Seehöhe angegeben werden. Wie genau das Teil funktioniert hängt einzig und allein davon ab, wieviele Sateliten das Gerät empfangen kann bzw. tatsächlich empfängt. Moderne Geräte können mindestens 12 Satelliten gleichzeitig empfangen.
Wie der Empfang nun tatsächlich ist, hängt davon ab, wie die momentane Position der Satelliten ist, bzw. ob es Abschattungen durch Häuser, Berge, Bäume, etc. gibt. Bei Gutem Empfang ergibt das eine Genauigkeit von ca. 10m, die Geschwindigkeitsangabe ist dann ebenfalls sehr genau. Bei schlechterem Empfang wird die Ganauigkeit natürlich auch schlechter, bei sehr schlechtem Emfang (kann z.B. in einer Waldpassage mit sehr dichtem Baumbestand passieren) kann es schon vorkommen, daß das Teil glaubt, Du stehst im Wald.........
Fürs Moped kann ich euch übrigens das Garmin 276C wärmstens empfehlen. Is nicht das allerbilligste, aber das allerbeste FÜRS MOPED!

LG
Andy

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 12
Navigon Mobile Navigator, - 27.2.2005 1:51:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
mit Yakumo-Pocket PC-PDA.
Gibts aber für andere PDAs auch, halt mit externer GPS-Antenne. Fand ich nur fürs Motorrad bzw. zum zu Fuss ghen nicht so praktisch.

3lg
Harald

(in Bezug auf HondaHarry)
Private Nachricht senden Post #: 13
Warum - 27.2.2005 1:54:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
"Fürs Moped kann ich euch übrigens das Garmin 276C wärmstens empfehlen. Is nicht das allerbilligste, aber das allerbeste FÜRS MOPED!
"

Hast auch bestimmte Gründe dafür? Was is besser als bei anderen?

3lg
Harald

(in Bezug auf LC8Treiber)
Private Nachricht senden Post #: 14
Die Genauigkeit ... - 27.2.2005 8:37:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... des GPS ist von der Empfangslage abhängig.
Moderne GPS-Empfänger können die Signale von 12 Satelliten empfangen. 2 Satelliten mit ausreichend starkem Signal reichen für eine ungefähre Positionsbestimmung aus, ab 3 Satelliten ist 3D-Navigation (mit Seehöhe) möglich. Je mehr Satelliten mit ausreichender Signalstärke empfangen werden können, desto genauer ist die Positionsbestimmung. Maximal +/- 5 Meter sind mit Zivilgerätem möglich.
Dem entsprechend genau ist auch die Anzeige der Fahrgeschwindigkeit. Je öfter das Gerät die Daten aktualisiert, desto mehr entspricht die angezeigte Geschwindigkeit der tatsächlich gefahrenen.
Die Satelliten kann man für das Gerät grob in 3 Gruppen einteilen. Gruppe 2 befindet sich nahezu senkrecht über der Antenne, Grußße 2 in einem "gedachten Trichter" mit einem Blickwinkel von 45 Grad von der lokalen Position aus gesehen, Gruppe 3 quasi am Horizont. Je mehr Satelliten in Gruppe 1 zu finden sind, desto genauer ist die Navigation auch in der Stadt, wo die Satelliten der Gruppen 3 und 3 von den Häusern abgeschirmt sein können. Ein weiteres Problem können wärmeabweisende Windschutzscheiben bei Autos darstellen, die oft metallbedampft sind und die Signale so stark abschwächen, dass ein Empfang nahezu unmöglich wird.
Ob dich dein GPS nun in den Wald schickt hängt auch von der Kommunikation des GPS-Empfängers mit der Kartensoftware ab. Der beste Empfänger nutzt nichts, wenn die Kartensoftware schlecht ist.
Da ich seit mehreren Jahren am Motorrad und im Auto mit GPS unterwegs bin, kann ich von all diesen Dingen "ein Lied singen".
Und, wenn die Amis wieder mal hochgradig paranoid sind und Satelliten "abschalten", hast du auch keine Chance.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 15
Das Gerät ... - 27.2.2005 8:41:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... hat eine großen Bildschirm und einen schnellen Prozessor. Dem entsprechend werden Routen rasch berechnet und deutlich agezeigt.

Bei den Geräten kommt es immer darauf an, was du von ihnen verlangst. Aber ich bin sicher, es gibt für jeden Geschmack, fast jede Anwendung und fast jede Geldbörse das passende Gerät.

Marktführer Garmin hat eine umfangreiche Palette, Magellan ist auch nicht schlecht sortiert, TomTom bietet nun auch Hardware an.

Die Outdoorgeräte von Garmin (die kenne ich) sind auch noch völlig Wasseunempfindlich (so lange du nicht damit tauchen gehst) und damit fürs Motorrad sehr gut geeignet.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 16
koa wunder is doch die - 27.2.2005 8:41:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
rasterauflösung der satnav +/-500m !!
die software vergleicht dann die vorhergehende pos.-änderungen und gleicht dann auf´nem programmierten "strassenplan" die abweichungen..
des kann aber locker a´feldweg auch sein..
TIPP: schmeiss des glump oá und foahr mit´n radl !!
"ggg"
der schmarr´n schickt dich eh nur auf autobahnen und den schnellsten weg wohin..
was ned bedeuten muss dass des die scheenste strecken is..

mfg bertl

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 17
276C, weil - 27.2.2005 10:39:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
das Display ausreichend groß ist und auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist.
Weil es einen eingebauten Akku hat, der es ermöglich die Route auch ohne Sromversorgung zu bearbeiten (Mittagspause?)
Weil es wasserdicht ist.
Weil es einen Speicher für 10000Trackpoints hat (das reicht für einen ganzen Tag) und weil 15 solcher Tage gespeichert werden können. Reicht also für einen 2wöchigen Urlaub.
Die anderen Punkte wurden eh schon genannt.
LG
Andy

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 18
Das in den Wald schicken - 27.2.2005 14:26:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
ist offensichtlich wetterabhängig. Macht das Ding bei gleichem Fahrzeug und an der gleichen Stelle nämlich nicht immer.

Ansonsten Danke

Harald

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 19
Stimmt ned, - 27.2.2005 14:42:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
kannst vorher am PC die Fahrt planen, oder nur auf Kartendarstellung die Karte mitlaufen lassen, wennst Dich wo nicht auskennst, is das sicher einfacher, als jedesmal stehenbleiben, Karte raus, nachschauen, Karte rein, weiterfahren. Verwends ausserdem dazu, das Fahrtenbuch zu führen.

3lg
Harald

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 20
OK Wasserdicht ist - 27.2.2005 14:48:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
klar, das ist ein Vorteil, Display kann ich noch nicht beantworten, Rest geht beim PDA auch.
Danke.
Apropos Speicher: mit 256 oder 512 MB Speicherkarte ist der PDA auch in der Lage, ein riesiges Gebiet online verfügbar zu haben. Österreich und Schweiz komplett, Süddeutschland ( bis Höhe Stuttgart ), Norditalien ( bis zur Adriaküste ) und Teile Tschechien, Ungarn, .. passen locker auf 256MB.

3lg
Harald

(in Bezug auf LC8Treiber)
Private Nachricht senden Post #: 21
na meine - 27.2.2005 16:18:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
meinung is nur:
ohne machts mehr spass..
brauch des technoklump ned..
is ja was für die heizgrifffraktion..
"ggg"
da is vielleicht meine meinung etwas engstirnig..
was soll´s fahr´n und basta.. !!!!!!!!!
und in der pause mal schaun wo ma sand"g"
die richtung reicht ma..
hab scho durch´s verfahren die schönsten strecken+gegenden entdeckt..
"looool"
halt klassisch..
mfg bertl

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 22
d'ere lc8treiber, - 27.2.2005 16:19:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
frage: hast du selber das garmin 276c & wie sind deine erfahrungen damit ... bin nämlich gerade bei kaufüberlegungen und auch auf das 276c eingeschossen, aber absoluter gps-neuling.

greets, da yeti

(in Bezug auf LC8Treiber)
Private Nachricht senden Post #: 23
Wennst nur zum Spass fahrst, - 27.2.2005 17:24:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hast recht. Ich fahr aber auch beruflich, und wenn ich um 5.00 nachmittags in Graz wegkomm, und eine neue Strecke nach Wien probieren will, und das im April, wos schon früh finster und kalt wird, is das GPS ein enormer Vorteil. UND: Ich muß kein Fahrtenbuch führen, und weis bzw. kann belegen, wieviele % aller Motorradkosten ich von der Steuer absetzen kann / darf.

3lg
Harald

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 24
na guat aber - 27.2.2005 17:59:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
mit´n möppi in der freizeit kimmt ma des nur
3m in der donau auffe !!
--> wiegesagt messbereich 500m !!!
des gps system is total veraltet..
galileo geht eh in 2-3 mon in bertrieb..
des schickt sogar abgleich mit..
toleranz +/-2 m!!

mfg bertl

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 25
500 Meter is a Gschichtl - 27.2.2005 18:39:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hab grad gesurft. Die Universität von Colorado gibt den Fehler 2D mit 15 Metern und den Fehler 3D mit 60 Meter maximal an, wenn keine Abschattungen Satelliten "unsichtbar" machen. Und das giltfür zivile Geräte.

3lg
Harald

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 26
aber ned - 27.2.2005 19:07:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
bei der derzeitigen auslastung..
"ggg"
war ja im probebetrieb..
mfg bertl

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 27
Also... - 27.2.2005 19:08:00   
Alois1

 

Beiträge: 3390
Mitglied seit: 26.4.2003
Status: offline
ich hab einen PDA im Auto mit der Software von
TOM TOM und nur die besten Erfahrungen gemacht..fährt auf die Adresse genau...
lg.Luis

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 28
hi gs yeti - 27.2.2005 19:52:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
ja, hab ich seit ca. einem Jahr, hab mir zuvor so ziemlich alles genau angesehen, natürlich auch bei Kollegas im Einsatz. Ich bin sehr zufrieden damit, hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Du kanst auch noch ins Naviboard schauen, da findest du auch einige nützliche Infos, auch von bikern. Das Teil kann ich ruhigen Gewissens und vorbehaltlos fürs Bike emfehlen.

LG

Andy

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 29
was heißt auslastung???? - 27.2.2005 19:59:00   
LC8Treiber


Beiträge: 413
Mitglied seit: 13.10.2003
Status: offline
du ja wohl nicht wirklich, dass GPS Empfänger und Satelliten bidirektional kommunizieren!!!
So a Schaaaaaahhhhsss
Die Geräte funktionieren im Normalfall IMMER auf ein paar Meter genau.
Und wenn du offroad unterwegs bist, liebst du das zeug wirklich, da du sonst die "netten" wege garnicht findest...

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> GPS Navigation >> Wie genau ist GPS Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung