Wichtig Reifenfreigabe Suzuki GS Ez.79

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Wichtig Reifenfreigabe Suzuki GS Ez.79 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Wichtig Reifenfreigabe Suzuki GS Ez.79 - 16.3.2005 10:39:00   
Der Don

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 2.3.2005
Status: offline
Hallo,
ich fahre eine GS500E Ez. 1979 und möchte den Reifen Bridgestone BT45 montieren, doch leider gibt es den nicht in der hinten vorgeschriebenen Größe 3,75H18, sondern nur in 4,0-18. Auf www.suzuki.de habe ich folgende Reifenfreigabe gefunden:

""http://www.e30.at/users/Pauli_318is/reifenfreigabe.pdf""

Muss ich den jetzt typisieren lassen oder reicht es wenn ich den Zettel mitführe? Was würde mich die Typisierung kosten? Was sagt die Polizei wenn nicht typisiert?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Grüße Pauli
Private Nachricht senden Post #: 1
druck - 16.3.2005 12:18:00   
traveler

 

Beiträge: 448
Mitglied seit: 5.6.2003
Status: offline
das blattl aus und geh damit zur nächsten landesprüfanstalt und frag da mal nach.

meiner meinung nach ist das nur ein teilegutachten und du musst daher
- termin ausmachen
- reifen montieren
- mit ausdruck zur landesprüfanstalt
- eintragen lassen

aber am besten vorher dort nachfragen ob sie den zettel anerkennen.

ciao chris

(in Bezug auf Der Don)
Private Nachricht senden Post #: 2
Hab mich noch nie um a Typisierung gekümmert. - 16.3.2005 14:45:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Wann der Reifen reinpaßt und das Fahrverhalten sich nicht verschlechtert, dann paßt eh alles.

Der Unterschied in Deinem Fall kann net so dramatisch ausfallen.

(in Bezug auf Der Don)
Post #: 3
ja, Hallo erstmal ... - 16.3.2005 18:48:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
... ich hab dazu an anderer Stelle hier im Forum vor kurzem meinen Senf dazu gegeben:

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1326252

im übertragenen Sinn gilt das auch für nachträglich freigegebene Dimensionen.

Kontaktier einfach einmal Suzuki-Österreich und frag dort nach.

http://www.suzuki.at/de/bike/products/index.asp?Start=true


aber bitte nicht hauen, wenn meine Info doch irgendwo einen Fehler hat ... ;-)

Gruß, guho

(in Bezug auf Der Don)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Wichtig Reifenfreigabe Suzuki GS Ez.79 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung