Welches Helm?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Helme >> Welches Helm? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Welches Helm? - 7.3.2012 19:28:56   
fatih33

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 9.1.2012
Status: offline
Hallo Leute,
ich habe erst vor kurzem mir einen Motorrad gekauft(ist mein erstes Motorrad), Ich bin ziemlich unsicher welches helm ich kaufen soll? Ich werde einen Honda Cbr 600f fahren.
P.S. der helm darf nicht zu viel koste, aber dennoch sollte er von Qualität her gut sein :)
Danke für eure Ratschläge im vorraus
Private Nachricht senden Post #: 1
Helm - 7.3.2012 21:28:59   
RRMike

 

Beiträge: 70
Mitglied seit: 13.2.2008
Wohnort: Eberstalzell
Status: offline
Würde zum Händler fahren und einige probieren.....
Dann siehst du welcher dir zusagt

(in Bezug auf fatih33)
Private Nachricht senden Post #: 2
preis/leistung - 7.3.2012 21:57:25   
Mille6

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 9.12.2008
Status: offline
kann ich auf jeden fall Shoei empfehlen, fahre den jetzt schon das dritte jahr und bin voll und ganz zufrieden. Nicht so mit meinem alten Nolan, der war totaler schrott der einfach überteuert war. hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

MfG Mille

(in Bezug auf RRMike)
Private Nachricht senden Post #: 3
helm - 7.3.2012 22:25:58   
fatih33

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 9.1.2012
Status: offline
ich war schon in ein paar läden aber von passform her passen auch die helme um 80 90€ auch ,der eine verkäufer erzählt was anderes und der andere was anderes :)

(in Bezug auf RRMike)
Private Nachricht senden Post #: 4
SA - 7.3.2012 22:26:39   
fatih33

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 9.1.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Mille6

kann ich auf jeden fall Shoei empfehlen, fahre den jetzt schon das dritte jahr und bin voll und ganz zufrieden. Nicht so mit meinem alten Nolan, der war totaler schrott der einfach überteuert war. hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

MfG Mille


danke für deinen rat , nur die sind mir irgendwie zu teuer leider :(

(in Bezug auf Mille6)
Private Nachricht senden Post #: 5
du es is eh wurscht - 7.3.2012 23:27:28   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
wann ma an Sprung in der Schüssel hat reicht da ausrangiert Kochtopf von da Mutti a, und den hast sicher wennst über an Helm um 80 Euronen nachdenkst

(in Bezug auf fatih33)
Private Nachricht senden Post #: 6
du es is eh wurscht - 8.3.2012 7:01:23   
Seeed911


Beiträge: 29
Mitglied seit: 28.6.2010
Status: offline
hi
ich sagmal ein marken helm sollte es schon sein und da gibt es schon mehrere firmen  . da wenn du ein viser benötigst wirst du die unter schiede dann schon merken , wenn du dann nur schwer eines bekommst oder sonstige ersatzteile . es gibt durch auch günstige von mark en herstellen ca 200 teuro  . aber dein kopf sollte dir es schon wert sein :)
aber dass muss jerder selber wissen oder erfahren :(

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 7
helm findung - 8.3.2012 8:45:39   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

P.S. der helm darf nicht zu viel koste, aber dennoch sollte er von Qualität her gut sein :)
Danke für eure Ratschläge im vorraus

wie der 911er schreibt,200 solltest schon ausgeben....schaugst halt zu lois,hg,polo.
obwoll ich kauffe meine helme im fachhandel,meist ein auslaufmodel das nie der direkten sonne ausgesetzt wurde,nit wie die helmgrillstation beim motorbär.
von online käufen rate ich ab,lieber a paar euken mehr bezahlen und der helm passt.
hab zb beim forstinger mal einen handbemalenen kiwi gekauft preis 450.- umm die hälfte
empfelen kann ich auch shark,preis -leistung sehr gut,ist aber mei eigene meinung.
uvex,sollten auch recht günstig hergehen,da uvex keine helme mehr produtziert.
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf fatih33)
Private Nachricht senden Post #: 8
wenn... - 8.3.2012 9:33:06   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
...ma a no wissat, wos'd daham bist, kennt ma da vielleicht a an tip gem, wohinst am bestn fohrst/gehst...

's muaß net unbedingt da non-plus-ultra-höm sein, er muaß passn, wurscht, wia vü er kost, 's is eh nur dei ruam drin...

im ernst: in österreich im verkauf erhältliche helme mit ECE-prüfung sind alle sicher, egal welche preisklasse, sie entsprechen der norm! es gibt eigentlich nur wenige wirklich interessante kriterien, die für den einen oder gegen den anderen helm: er muß gut sitzen, möglichst großes sichtfeld, gutes visier und die aeroakustik... wobei letztere definitiv von dir und deinem moped abhängt und das kannst nur mit einer vernünftigen probefahrt feststellen!

das bedeutet, wenn z.b. der silli meint, der helm vom schupfti ist besser als der vom ziagti, dann kann das für ihn gelten, kann, muß aber nicht, für dich gelten, weil du vielleicht weiter abstehende und daher enger am helm anliegende ohren hast, dafür aber dein hals länger und damit der helm höher im wind hängt, und sonst noch was.. damit wäre dann der schupfti-helm mit dir auf deinem moped vielleicht schlechter angeströmt, weil mehr verwirbelungen am helm auftreten, als beim silli... und dann nimmst den ziagt-helm, der beim silli ab 45 gedröhnt hat wie ein alter lanz, und bei dir ist sogar noch bei 130 ruhe... tja, also kann dir keienr sagen, was für dich der richtige helm ist, einfach zum händler gehen, probieren und mal auf der birne sitzen lassen, so eine halbe stunde in etwa, damit auch du weißt, ob er nicht doch irgendwo drückt, dann auf's moped und proberunde mit autobahn... und wenn er dann auch noch gefällt, dann hast a glück und kaust ihn, wenn er in dein budget passt... sonst den ganzen spaß von vorne...

alles klar? und beim nächsten mal a bisserl a vorstellung, so wie man es in althergebrachten runden voller ritter und ritterinnen seit dem mittelalter eben so pflegt...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf fatih33)
Private Nachricht senden Post #: 9
helm - 8.3.2012 18:49:24   
fatih33

 

Beiträge: 21
Mitglied seit: 9.1.2012
Status: offline
Danke für eure antworten :) ich werd mir einen helm um 200€ kaufen, habe eins gefunden und zwar um 190€ marke HTJ:)
nochmals danek für die ratschläge

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 10
mei Birn - 8.3.2012 21:46:30   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
is mei anzige, ergo pass i drauf auf, dafür is ma eigentlich nix zteuer. I waß ma kanns a übertreiben aber meine liegen im 850Euro Bereich und davon hab i mehrere. Ned dass sein muß aber i wechsel die Dinger.

(in Bezug auf Seeed911)
Private Nachricht senden Post #: 11
Helm - 9.3.2012 8:33:17   
speedtriplepani

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 23.4.2007
Status: offline
Also ich hatte einen Airoh Klapphelm(weil Brillenträger) der damals (ca. 2006) statt 249€ um 199€ zu haben war! Den Nachfolger gibts um 99€ statt 149€ beim Louis!
Damit bin ich ziemlich weit über ein Auto geflogen! Die Brille ist durchs Visier geschossen aber der Helm war zu und hatte nur ein paar "Abschürfungen"

Mein neuer Helm ist eine andere Preisklasse (bitte nicht weitersagen) ein Klappinger von bmw!
Kann man Natürlich nicht vergleichen!
Aber es muß nicht unbedingt der Teuerste der Beste sein!

(in Bezug auf fatih33)
Private Nachricht senden Post #: 12
Helm - 13.4.2012 16:04:23   
RogiMAX

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 13.4.2012
Status: offline
Fahr selber schon seit über 6 Jahren Motorrad. Derzeit eine RN12 und eigentlich nie auf Hersteller geachtet. Ab ca. 160km/h merkt man dann aber doch erhebliche Unterschiede zwischen Billighelm und Premium. Zunächst fallen einem die enormen Windgeräusche auf. Ist aber immer noch zu ertragen, da Maschine sowieso lauter ist. Ab ca. 200 muss man auf seine Kopfposition achten. Ein kurzer Blick nach rechts oder links und schon sitzt der Helm schief und man sieht kaum noch was. Dies ist bei Billighelmen vor allem der unzureichenden Polsterung geschuldet.
Für mich kommen daher auch nur Helme ab 250€ (wobei reduziert) in Frage.

(in Bezug auf speedtriplepani)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Helme >> Welches Helm? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung