Welches dieser Motorräder ist für mich geeignet?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Welches dieser Motorräder ist für mich geeignet? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Welches dieser Motorräder ist für mich geeignet? - 13.4.2015 16:05:58   
Elpu

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 13.4.2015
Status: offline
Hallo Leute,

Ich werde nun endlich meinen A-Schein machen, nachdem ich schon jahrelang von einem Motorrad träume.. Jetzt stellt sich mir
nur die Frage welches ist für mich das Richtige?

Ich hab mich schon mal umgesehen und die rausgesucht, die mir sehr gut gefallen. Ich hoffe nun mit eurer Hilfe die Liste noch ein wenig verkleinern zu können. Wie man anhand der Liste sieht, steh ich auf Richtung Superbikes und auch nichts anderes kommt für mich infrage.

Paar Infos zu meiner Person:
30 Jahre
193cm
70kg

Will dann täglich 30km mit dem Bike zur Arbeit fahren und am WE Spritztouren damit machen.

Aprilia Tuono V4 1100 RR
BMW S 1000 RR
BMW S 1000 R
Ducati 899 Panigale ABS
Honda CBR600RR
Kawasaki Ninja ZX-10R
Kawasaki Ninja ZX-6R 636
Kawasaki Z1000SX
Kawasaki Z1000
KTM 1290 SUPER DUKE R ABS
Yamaha YZF-R6


MfG
Elpu

< Beitrag bearbeitet von Elpu -- 13.4.2015 17:31:11 >
Private Nachricht senden Post #: 1
Welches dieser Motorräder ist für mich geeignet? - 13.4.2015 16:20:15   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
Also als "Neuling" hast Du einen etwas gewagten Geschmack - Du steigst halt gleich mit richtig Vollgas ein :-). Mit 193 cm leidest Du auf Superbikes bestimmt, aber das ist halt so. Da ist im Prinzip egal welches Motorrad Du nimmst - Komfort wirst Du mit Deiner Größe nirgendwo erleben.
Ich weiß auch nicht wie alt Du bist, aber Menschen mit genug Reife empfehle ich eher großvolumigere Mopeds. Die sind nicht wirklich schwerer zu fahren, bieten aber mehr Reserven und sind auch in Sachen Fahrhilfen besser ausgestattet. Also eine BMW S 1000 R zb ist einfacher und gefahrloser zu fahren als eine R6 (kein ABS, keine Traktionskontrolle, ...).

Relativ einfach zu fahren und universell einsetzbar sind BMW S 1000 R und Kawasaki Z 1000 SX. Das sind jene Bikes auf Deiner Liste welche ich Dir am ehesten empfehlen. Die SuperDuke 1290 R bietet auch für große Menschen viel FAhrkomfort, Du dürfest dann aber vermutlich weltweit der erste Führerscheinneuling sein, welcher sich als erstes Motorrad eine SuperDuke 1290R nimmt. Sie gilt als radikalstes Motorrad am Markt. Die neue Tuono V4 teste ich kommende Woche - auch sie wird bestimmt ein gewaltiges Motorrad sein, aber für einen Führerscheinneuling - das trau ich mir hier nicht empfehlen.

Also tu Dir lieber einen Gefallen und fahr doch zumindest eine Saison mit einem halbwegs einsteigerfreundlichen Motorrad. Für eine F 800 R, eine F 800 GT oder eine FZ-8S kann ich Dich nicht begeistern? Oder eine Z 800? Die BMWs und die Z800 sind am Gebrauchtmarkt easy zu verkaufen und dann kannst immer noch schnell auf eines der Powerbikes umsteigen

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 2
servas - 13.4.2015 16:48:18   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Paar Infos zu meiner Person:
30 Jahre
193cm
70kg

Will dann täglich 30km mit dem Bike zur Arbeit fahren und am WE Spritztouren damit machen.

BMW S 1000 RR


alles andere als die bmw,wäre sinnlose geld verschwendung.
desto mehr du fährst,desto billiger kommt ein motorrad.
perfektes bike,für spritztouren,warmfahren kannst vernachlässigen,geht nach 2 km vollgas,
ist ja made in germany,da weiss man was man hat

mfg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 3
wie wahr, - 13.4.2015 17:01:35   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Also eine BMW S 1000 R zb ist einfacher und gefahrloser zu fahren als eine R6 (kein ABS, keine Traktionskontrolle, ...).

wie wahr,ein motorrad ohne abs,traktionskontrolle,verschiedenen mappings,kann man nicht weiterempfehlen.
deshalb,ist es auch für fahranfänger zuempfehlen,
alles unter am liter is bitter,
grundvoraussetzung,+160 ps.
so macht fahren spass,vor allem für anfänger,wenns dann ganz verspannt,auf der ssp hocken,
a jedes muskerl tuat ehna weh,koa ahnung,wia ma speed mitnimmt,weil leistung genugg
und donn wunderns ehna,das es fahrer(innen) mit leistungs schwachen,oiso so um de 100 ps moweden gibt,
de am stilfser,de wurst in am vinschgerl schon halb gegessen haben,bevors endlich zweg kemmen

griasserl

trügerische sicherheit,
ich kauf ma sicha koa motorrad mehr mit abs

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 4
<<<<>>> - 13.4.2015 17:24:52   
Bahoehla


Beiträge: 469
Mitglied seit: 24.2.2015
Status: offline
Ja Servus!

oder halt sowas damit keiner Recht hat

wie heißt es so schön :


DAS HOCHGEFÜHL EINER 1000ER MIT DEM HANDLING EINER 600ER. DAS DREHMOMENT EINES ZWEIZYLINDERS MIT DER BESCHLEUNIGUNG EINES VIERZYLINDERS.
DIE MV AGUSTA F3 800 VERSCHIEBT DIE LEISTUNGSGRENZEN DANK DES BEEINDRUCKENDEN ITALIENISCHEN DREIZYLINDERMOTORS.



http://www.mvagusta.com/de/

http://www.mvagusta.com/de/motorrader/f3-800/


und wenns trotzdem nicht reicht gibts eh noch Die F4

Kostet Nicht Wirklich mehr als Die Mitbewerber im Oberem Preis Segment -kann aber Mindestens genau so Viel <>Wenig und kleiner Hinweis auch Die Älteren F4 sind für Lange ganz gut geeignet , aber was solls einfach Selber ausprobieren<<<

_____________________________

on the begin is nothing only a idea - but belive in your Dreams
https://youtu.be/XrHnJqw2NDY
https://youtu.be/cZKKQm5pby8
https://youtu.be/fED77pqrRmc

(in Bezug auf Elpu)
Post #: 5
Mbike - 13.4.2015 17:30:33   
Germi75


Beiträge: 928
Mitglied seit: 3.2.2010
Wohnort: Suburban, nahe Linz
Status: offline
Hi @Elpu!

Entscheid dich eventuell zuerst für ne Motorvariante, sprich Zylinderanzahl, dann ist die Auswahl schon einfacher....

Kann aber auch sein daß dir Wurst ist, weilst ja außer nem Triple so gut wie Alles dabeihast!

quote:

Kawasaki 1290 SUPER DUKE R ABS

Aaaahhhh, und das als Ösi!!! ....naja vielleicht als Umbau...

quote:

Paar Infos zu meiner Person:
30 Jahre
193cm
70kg

Na da mach ich mir PS-mäßig keine Sorgen bei dir. Wennst mit 193 nur 70kg hast, bist eh ein disziplinierter Kerl...



Gr. aus Oö

Geri

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 6
! - 13.4.2015 17:35:19   
Elpu

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 13.4.2015
Status: offline
Hab ich grad eben gesehen das mit der KTM!...

Mit der Zylinderanzahl hast du recht, da ich einfach keine Ahnung habe. Für mich geht es um erster Linie um das fahren mit dem Bike.

Hab nichtmal ansatzweise noch eine Ahnung von der Technik dahinter. Wird sicher aber mit der Zeit geben da es wohl ein Hobby von mir werden wird.

(in Bezug auf Germi75)
Private Nachricht senden Post #: 7
se3lm - 13.4.2015 17:50:27   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

DIE MV AGUSTA F3 800 VERSCHIEBT DIE LEISTUNGSGRENZEN DANK DES BEEINDRUCKENDEN ITALIENISCHEN DREIZYLINDERMOTORS.


hast recht,leider lafft´s in der ssp 600 wm nit gerade berauschent,
de letzten 2 rennen imma a technischer deffekt,und das in führung liegend....schade.....

aso, am anfänger a mv zuraten,is koa schlechte idee

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Bahoehla)
Private Nachricht senden Post #: 8
o - 13.4.2015 17:53:49   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Kauf da was billiges, des a amoi umfallen darf ohne dass du insolvent wirst.

Investiert 2500-3000 is Schutzkleid, des kannst ja am nächsten Motorrad a wieder anziehen.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 9
für - 13.4.2015 18:13:53   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
die kleine Panigale bist definitiv viel zu groß. Max Größe würd ich schätzen 180cm.
R6 würd ich genauso sehen, und die cbr auch.

lg

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 10
... - 13.4.2015 18:35:01   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
die kleine ninja (ZX-6R 636 ) kannst auch weglassen bei deiner größe.

ich fahre zb. die ninja zx-10r ab bj. 2011, bin 185 cm groß, 80 kg und
habe keine probleme.



(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 11
<#<#<# - 13.4.2015 18:41:10   
Bahoehla


Beiträge: 469
Mitglied seit: 24.2.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: silli

quote:

DIE MV AGUSTA F3 800 VERSCHIEBT DIE LEISTUNGSGRENZEN DANK DES BEEINDRUCKENDEN ITALIENISCHEN DREIZYLINDERMOTORS.


hast recht,leider lafft´s in der ssp 600 wm nit gerade berauschent,
de letzten 2 rennen imma a technischer deffekt,und das in führung liegend....schade.....

aso, am anfänger a mv zuraten,is koa schlechte idee


harr-harr-harr <und was hat das mit mir zu tun ?-schau doch mal was Er sich SELBER im anfangs Post für Moppaln geraten hat . da passt die Gustl doch eh gut dazu oder nicht ?

und was hat jetzt eine ssp 600 Gustl in der Wm mit einer 800 ccm Serie MV zum tun . meinst nicht das es besser ist wirklich mal zu prüfen was man so für einen mist verzapft .kennst Du Die MVs überhaupt ?
habe ja auch zusätzlich geschrieben gehabt das Die Älteren F4 zur Größe passen könnten <darauf gehst du natürlich in keinster weise darauf ein <warum eigentlich nicht ? Klar weil Blödsinn schreiben ist eh viel einfacher gell


_____________________________

on the begin is nothing only a idea - but belive in your Dreams
https://youtu.be/XrHnJqw2NDY
https://youtu.be/cZKKQm5pby8
https://youtu.be/fED77pqrRmc

(in Bezug auf silli)
Post #: 12
bin auch so groß - 13.4.2015 20:28:19   
Miral

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 16.1.2008
Status: offline
Hi!

Bin selbst 192. Da fallen einige raus meiner Meinung nach weil du einfach zu groß bist

Kawasaki Z1000SX
Kawasaki Z1000
KTM 1290 SUPER DUKE R ABS
BMW S 1000 R

da kann man noch bequem drauf sitzen. Am "alltagstauglichsten" ist sicher die Z1000SX.
KTM und BMW sind Top - sind halt unterschiedliche Konzepte. Bin beide gefahren und war begeistert.
Ob du als Anfänger damit zurechtkommst musst du dir überlegen. Man ist mit allen sehr schnell sehr schnell :) ob mans beherrscht oder sich damit rausschießt ....

Vielleicht wirklich mal zuerst 1-2 Jahre ne "kleinere" Maschine nehmen. Nackte gibt's da genug am Markt (Speed Triple, CB1000R, Z800 ....)


LG

Christoph

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 13
Servus... - 13.4.2015 22:27:22   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
Öhmmm ... zu "Bikes" kann ich ned wirklich viel sagen, aber zu den Motorrädern schon... was auch immer dir hier geschrieben wird... es ist ein Fakt das niemand gleich ist, die Einschätzungen der diversen Kräder hat ja Nils ganz nett beschrieben, doch wie du womit zurecht kommst, wie du worauf ein "Wohlfühlen" zustande bekommst, könne dir nur AUSGIBIGE Probefahrten zeigen, also nicht 10 Minuten sondern schon ordentlich, wenigstens eine Stunde, da spürt man schon wo's so gar nicht passt, oder wo es OK ist... da führt kein Weg daran vorbei!

Sogar wenn man gleich groß ist... hat der eine ein Problem mit den Handgelenken, der andere mit den Knien... usw.

Mit der rechtenHand sollte man bei allen größeren, oder sportlichen Krädern mit ausreichend PS und Drehmoment umgehen können, doch anbsteigen kann man mit "Kleinen" auch... also umbedingt PROBIEREN... sickern lassen, dann entscheiden... viel Spaß für deine "Mopperzukunft", OBEN bleiben!!!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 14
. - 14.4.2015 8:48:59   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Elpu

Hallo Leute,

Ich werde nun endlich meinen A-Schein machen, nachdem ich schon jahrelang von einem Motorrad träume.. Jetzt stellt sich mir
nur die Frage welches ist für mich das Richtige?

Ich hab mich schon mal umgesehen und die rausgesucht, die mir sehr gut gefallen. Ich hoffe nun mit eurer Hilfe die Liste noch ein wenig verkleinern zu können. Wie man anhand der Liste sieht, steh ich auf Richtung Superbikes und auch nichts anderes kommt für mich infrage.

Paar Infos zu meiner Person:
30 Jahre
193cm
70kg

Will dann täglich 30km mit dem Bike zur Arbeit fahren und am WE Spritztouren damit machen.

Aprilia Tuono V4 1100 RR
BMW S 1000 RR
BMW S 1000 R
Ducati 899 Panigale ABS
Honda CBR600RR
Kawasaki Ninja ZX-10R
Kawasaki Ninja ZX-6R 636
Kawasaki Z1000SX
Kawasaki Z1000
KTM 1290 SUPER DUKE R ABS
Yamaha YZF-R6


MfG
Elpu


Schau dir die BMW K1200S oder K1300S an. Sind Sporttourer für große Leute (man sitzt recht bequem drauf) mit viel Leistung und grossem Hubraum. Die Dinger kannst auch weit jenseits der Legalität auf der Strasse bewegen (tut man aber nicht, wie wir alle wissen). Der Kardanantrieb ist wartungsfreundlich (kein Schmieren, keinen Antriebssatz wechseln). Für die Rennstrecke sind sie halt nicht geeignet. Gebrauchte kriegst schon zu akzeptablen Preisen.


_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 15
... - 14.4.2015 13:57:33   
Elpu

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 13.4.2015
Status: offline
Die K1200S bzw. K1300S gefallen mir optisch nicht. Da kann das Motorrad noch so erstaunlich gut sein, so lange es mir nicht optisch gefällt werde ich nie meine Freude daran haben.

@DB_Killer:

Du wirst es nicht glauben aber ich kann keine 11 verschiedenen Motorräder Probe fahren. Du magst soviel Freizeit haben ich aber leider nicht. Daher wollte ich die Liste wenigstens auf max. 3 runter stutzen. Dass nicht jeder gleich ist, ist ein Fakt den ein Kleinkind weis. Die Info von Miral find ich zb. sehr gut, da er so groß ist wie ich und da er sicherlich keine drei Arme oder sonstige Leiden hat geh ich mal davon aus dass wenn er auf einem der genannten Bikes halbwegs gut sitzen kann ich dass dann auch kann.

Übrigens danke an alle für eure Hilfe! Ich bin ein Gewohnheitstier, dh., wenn ich mir ein Motorrad kaufe, werde ich das wohl ewig fahren. Daher will ich gleich eines haben, was mich voll anspricht und das wäre eben eins von meine Liste.

Was ich so rausgelesen habe, mache ich mit den BMWs bzw. der Z1000SX nichts falsch. Die gefallen mir auch extrem gut.

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 16
... - 14.4.2015 15:19:17   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12845
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Hallo,

Du hast mal verschiedene Konzepte drin. Da wird es schwierig eine Empfehlung abzugeben.
Als Tipp:
Fahr mal eine 10er Ninja und eine Z1000 (dazu noch die tourenorientierte Z1000SX) Probe, weil sich insbesondere die ersten beiden sich massiv unterscheiden im Fahrgefühl. Die Frage ist halt, ob du es 200km mit einem Stummellenker und die Sitzposition aushälst (ich z.B. habe bei einer längeren Tour Schmerzen in den Handgelenken (nein, bin nur ca. 4 Jahre älter als du.... ), mache aber auf der SV1000 auch mal 900-1000km an einem Tag und kann dann noch stehen, sitzen etc. ).

Wenn du sagen kannst, was dir taugt, wirds viel einfacher.

Aber da du 4 Kawas auf der Liste hast, würde ich mal dort vorbeischauen.
BMW mag ich nicht, ich finde Karl Dall hätte nie Motorräder bauen sollen.

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 17
... - 14.4.2015 18:39:44   
Elpu

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 13.4.2015
Status: offline
Gibt es einen besonders empfehlenswerten Händler für Kawas?

Laut Google und Kawasaki Homepage sind, die folgenden in meiner Nähe:

Ginzinger Villach
Rödlbach Spittal
Kropfitsch Klagenfurt

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 18
jo - 14.4.2015 18:54:06   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
zweirad dohr gibts noch in kärnten, euromotors in graz, motorrad klein in leibnitz. die haben auch alle kawasaki im angebot.

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 19
Tja - 15.4.2015 10:02:26   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
Es ist mir immer wieder schleierhaft, was einen Einsteiger bewegt auf die großen und kräftigen Radln zu schielen. Die Vernunft kann doch da nicht wirklich dahinter stecken.
Ich mutmaße, dass es sich um eine Art Gockel- Verhalten handelt, so als würde man mit einem Tiger an der Leine auf dem Gehsteig spazieren gehen und seiner Umwelt die eigenen Dressurfähigeiten demonstrieren und die Kraft, welche man im Stande ist zu bändigen. Der eigentliche Sinn und Spassfaktor am Fahren selbst wird offensichtlich nicht so ernst gesehen.

Abgesehen vom "Erscheinungsfaktor" dürfte bei Inbetriebnahme eines der oben erwähnten Geschoße durch einen Anfänger kaum etwas übrigbleiben, denn das Bändigen eines derartigen Gerätes bedarf einiges an Erfahrung, die der Rookie ja nicht hat, woher auch.

Es ist immer wieder interessant zu lesen wie denn Empfehlungen a la " fährt sich eh wie ein Moped wennst net aufdrehst, ist ganz harmlos etc." abgegeben werden. Das stimmt natürlich bis zu einem gewissen Grad, allerdings ist es ein Unterschied ob man ein Fahrzeug fährt oder bloss bewegt. Letzteres dürfte im günstigsten Fall der Umstand sein, der auf Einsteiger mit derartigen Ambitionen eintritt, über die ungünstigeren Fälle soll sich jeder sein eigenes Bild machen.

Ausnahmen kann es bei Supertalenten natürlich geben, ob man aber ein derartiges ist könnte man ja auch mit "kleineren " Fahrzeugen feststellen um danach aufzurüsten. Es ist jedenfalls der "gesündere" Weg zu ergründen ob man zu diesen seltenen Ausnahmeerscheinungen zählt oder nicht.

"Kleinere" Fahrzeuge, die einen Einsteiger ebenfalls das"Muffensausen" lehren können gibt es mehr als genug, man wird aber wahrscheinlich schneller in die Spasszone gelangen als mit einer Übermotorisierten...


_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf Elpu)
Private Nachricht senden Post #: 20
ja mei - 15.4.2015 12:43:46   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Abgesehen vom "Erscheinungsfaktor" dürfte bei Inbetriebnahme eines der oben erwähnten Geschoße durch einen Anfänger kaum etwas übrigbleiben, denn das Bändigen eines derartigen Gerätes bedarf einiges an Erfahrung, die der Rookie ja nicht hat, woher auch.


es ist eigentlich eh immer dasselbe.
hab ich mal gschaut ,was sich so an s1000rr,im gebraucht abteil finden lässt.

http://www.1000ps.at/gebrauchte-motorraeder/modell/BMW-S-1000-RR/seite/1?Marke[0]=BMW

interessant, ist die durchwegs geringe km leistung,
3 oder 4 moweds mit +20tkm der bestfahrer hat noch 5tkm mehr am tacho.
interessante geldanlage so a rr,mit garantiertem verlust,
oder fehlkauf weil ma eventuell zuschwach ist,um des mowed artgerecht zubewegen.......


griasserl



schade ist ja,das neubegeisterte,nicht lange im forum sind,um mitzuteilen ,
wie es ihnen im ersten jahr,auf der übermotorisierten wunsch moweden erganggen ist

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 21
o - 15.4.2015 13:12:18   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Dass an so richtig zerfetzt hat, schreibt ja kaum wer.
Ausser dem Greennightflight wüsste ich jetzt keinen Anfänger, der sich diesbezüglich geoutet hat.

I wünsche es ja kan, aber mit 1PS/kg gehts halt numoi schneller als mit ana unterschätzen NCirgendwas.

Die Empfehlungen sind sowieso der Hammer. Klar kann man mit an Bugatti Veyron auch einkaufen fahren lernen, aber ka fürsorglicher Papa würde sei zierliches Tochterlein sowas zum lernen geben, denke ich. Obwohl die Fahrgastzelle ja numoi ganze Ecken sicherer is als a klana Polo.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 22
. - 15.4.2015 13:44:58   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

Dass an so richtig zerfetzt hat, schreibt ja kaum wer.
Ausser dem Greennightflight wüsste ich jetzt keinen Anfänger, der sich diesbezüglich geoutet hat.

I wünsche es ja kan, aber mit 1PS/kg gehts halt numoi schneller als mit ana unterschätzen NCirgendwas.

Die Empfehlungen sind sowieso der Hammer. Klar kann man mit an Bugatti Veyron auch einkaufen fahren lernen, aber ka fürsorglicher Papa würde sei zierliches Tochterlein sowas zum lernen geben, denke ich. Obwohl die Fahrgastzelle ja numoi ganze Ecken sicherer is als a klana Polo.



bei an audi tt hab ich das aber schon vor 10 jahren erlebt. die 18-jährige tussi hat den tt vom papa an meinem geparkten auto geschrottet.

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 23
Klein anfangen - 15.4.2015 15:40:59   
Nitrox

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 5.6.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Muhhh

Es ist immer wieder interessant zu lesen wie denn Empfehlungen a la " fährt sich eh wie ein Moped wennst net aufdrehst, ist ganz harmlos etc." abgegeben werden. Das stimmt natürlich bis zu einem gewissen Grad, allerdings ist es ein Unterschied ob man ein Fahrzeug fährt oder bloss bewegt.

"Kleinere" Fahrzeuge, die einen Einsteiger ebenfalls das"Muffensausen" lehren können gibt es mehr als genug, man wird aber wahrscheinlich schneller in die Spasszone gelangen als mit einer Übermotorisierten...



Da stimme ich zu! Wenns schon unbedingt eine SSP für den Anfang sein muss, dann würde ich eine 600er nehmen. Mit der Sitzposition und mim Motorradfahren ansich hat man da sicher genug zu tun.

Nils hat sicher einen Punkt mit den Fahrhilfen... aber mal ehrlich: er soll ja Motorradfahren lernen, und nicht wie man mit regelnder Traktionskontrolle grad noch um die Kurve kommt. Dann lieber weniger Drehmoment und mehr üben.

_____________________________

Versicherungsvergleich für Motorräder

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 24
o - 15.4.2015 18:21:10   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Da Nils hat meiner Meinung nach ka Ahnung davon, dafür fährt er zuviel und zu gut.

Von Maier Hermann Schifahren lernen, vom Becker Boris Tennis lernen und vom Woods Tiger Golf lernen bringt genausowenig wie vom Nils Anfängermotorradempfehlungen zu lesen. ;)

Nicht dass die des alles ned können, aber sie wissen ned oder nimma wie bescheuert sich a Anfänger anstellt. Immerhin sind sie ja bereits in Kinderschuhen besonders talentiert gewesen und ham de Hälfte gar ned lernen müssen.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Nitrox)
Private Nachricht senden Post #: 25
... - 15.4.2015 19:13:58   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
ich bin 1 saison mit ner CBR 600 F gefahren, dann gleich auf die 200 ps rakete umgestiegen.
ich lebe noch, mein motorrad ist um und unfallfrei.

das fahren lernt man auch mit ner 1000er, das hängt halt immer von der jeweiligen person ab.
aber so extrem wie ihr das immer darstellt ist absoluter schwachsinn.

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 26
... - 15.4.2015 19:18:57   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
ein kollege von mir hat auch mit der 1000er ninja angefangen als anfänger, gut er lag einmal im straßengraben, aber nicht weil er a 1000er gefahren ist sondern weils
ein klassischer anfängerfehler war. passiert ist nix, motorrad nur seitenverkleidung bissl zerkratzt und ein spiegel kaputt. aber der unfall wäre auch mit einer 600er passiert. hab sogar ein video davon, da ich ihn von hinten gefilmt habe.

mittlerweile fährt er, obwohl erst seit 2012 auf motorrad unterwegs, um einiges besser als die meisten anderen.

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 27
. - 15.4.2015 19:20:25   
w_ds


Beiträge: 7037
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Yondaime

ich bin 1 saison mit ner CBR 600 F gefahren, dann gleich auf die 200 ps rakete umgestiegen.
ich lebe noch, mein motorrad ist um und unfallfrei.

das fahren lernt man auch mit ner 1000er, das hängt halt immer von der jeweiligen person ab.
aber so extrem wie ihr das immer darstellt ist absoluter schwachsinn.



wennst so suppa bist, wieso bist daun no ned Moto GP Wödmasta?

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 28
Ich - 15.4.2015 19:50:18   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
bin nur froh, dass ich mit meiner Ansicht nicht ganz alleine dastehe, obwohl ich jedem seine "Potenzpille" gönne.

Das mit den großen Radln ist gewiss richtig. Sollte ich jemals den Drang nach Kreuzschmerzen verspüren, würde ich wohl eines dieser Gebrauchtangebote in Anspruch nehmen, obwohl ich nicht wüsste was ich damit anfangen sollte, ausser auf die Rennstrecke damit, aber dafür ist eine Neue oder Neuwertige zu schade.....aber wer's hat....

Grüße in den Westen..



_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 29
.. - 15.4.2015 19:51:20   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
bin formel soboth wödmasta

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Welches dieser Motorräder ist für mich geeignet? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung