Welches Bike?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Welches Bike? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Welches Bike? - 20.9.2004 9:21:00   
hustinettenbaer

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 20.9.2004
Status: offline
Grüssi!
Brauch dringend kompetente Hilfe. Ich stehe kurz vor der Anschaffung einer Maschinerie und überlege zwischen Triumph Speed Four oder einer Monster (620er?). Muss dazu sagen, dass ich seit meiner Führerscheinprüfung vor 10 Jahren nicht mehr am Bock gesessen bin (also kein Routinier), und nur 1,70cm gross bin. Welches Bike würdet ihr mir da empfehlen (auch im Hinblick auf Einstiegsfreundlichkeit)?
Danke für Eure Hilfe!
Private Nachricht senden Post #: 1
würde mir - 20.9.2004 9:52:00   
lapet

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 26.2.2004
Status: offline
in deiner stelle die honda cbf 600 (höhenverstellbarer sitz)einmal anschauen.
ist ein gutes einsteigerbike ev. mit abs.
grüsse
peter

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 2
empfehle Honda Hornet 900 - 20.9.2004 12:47:00   
BikerLilly


Beiträge: 49
Mitglied seit: 11.4.2005
Status: offline
Hallo !
ich hab zwar eine Hornet 600S, aber ich würde dir zu einer 900er raten - zum Einsteigen perfekt!
liegt superleicht in der hand, ist in den kurven gelenkig wie ein junges mädchen ;o) und die 900er hat auch genug biss von unten her zum **** cruisen. die sitzposition ist eher aufrecht... kreuzweh gibt´s da auch nicht.
ich selber bin auch 1,68 und ich kann dir verraten, dass du auf der speed four daher schwierigkeiten haben wirst. als ich das ding auf der "bike" probiert hab (wollte nämlich auf eine speed 4 umsteigen), hab ich meine latschen net auf den boden bekommen. man kann die gabel angeblich eh noch verstellen, aber ob die federung dann gleich gut ist?? das weiß ich nicht!
ich muss meinem vorschreiber recht geben!
eine 600er honda ist auf jeden fall perfekt für den einstieg, weil sie auch einen gutmütigen motor haben, net wild beißen und einfach generell ein leichtes handling ermöglichen.
die frage ist aber auch: willst du sporteln oder touren ??
liebe grüße
BikerLilly

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 3
Beide sind eine gute Wahl - 20.9.2004 14:16:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
Haben wenig Gewicht, sind extrem leicht zu handlen und machen auch erfahreneren Piloten Spaß.

Die Triumph hat schärfere Bremsen, daher mußt Schreckbremsungen üben.
Aber des solltest sowieso wannst 10 Jahre net gfahrn bist....

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Post #: 4
Einsteigerbike - 22.9.2004 21:03:00   
florian04

 

Beiträge: 174
Mitglied seit: 19.1.2004
Status: offline
Hallo!
Ich würde an deiner Stelle keine große Summe ausgeben, zum wiedereinsteigen würde ich mir einen 1000.-€ Krapfen kaufen und wenn der umfällt ist auch keine tragische Sache.
Und das Jahr drauf würde ich mich für ein
teureres Bike entscheiden.
Gruß Mike

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 5
Empfehle Hornet600 - 22.9.2004 23:02:00   
dEuS

 

Beiträge: 56
Mitglied seit: 8.9.2004
Wohnort: Salzburg
Status: offline
Da mir meine SV650S quasi unterm hintern eingangen is (keiner weiß warum) bin ich auf die Hornet umgestiegen..
Bin aber selber noch Anfänger.
Kann nur sagen, es is super zum fahren - traumhaft.
Man kann aber sowohl sportlich alsauch tourig fahren.. wie mans halt will.
Mit der Sitzhöhe sollts auch nicht das Problem sein - einfach mal probiern würd ich sagen.
Ein riesiger Bonus für die 600er is, daß sie derzeit in Aktion ist (in Österreich) um 6700€.
Also zum einsteigen nicht mal so teuer.

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 6
Hy - 23.9.2004 10:07:00   
hp7766


Beiträge: 3727
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
warum is dir die 650 S eingangen ??
Motor,Getriebe ??
GzG
HP

(in Bezug auf dEuS)
Private Nachricht senden Post #: 7
sind wohl beide O.K. .. gibt aber noch einige andere ... - 23.9.2004 10:33:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
Honda Hornet
Yamaha Fazer
Suzuki Bandit
....

und welches DU nimmst, hängt davon ab, auf welchem du dich am wohlsten fühlst.
also: einfach ein paar probieren und dann eine Entscheidung treffen.

stay tuned, G.

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 8
"net wild beißen " ?!? - 23.9.2004 12:29:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
.. da bist aber nicht oft im fünfstelligen Drehzahlbereich unterwegs. oder?

*zwinker*, G.

(in Bezug auf BikerLilly)
Private Nachricht senden Post #: 9
weder noch - 23.9.2004 17:18:00   
fried

 

Beiträge: 278
Mitglied seit: 22.2.2002
Status: offline
ich kann dir nur zur 750z raten
geht gut sieht geil aus und kosten nicht die welt

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 10
hie und da ;o) - 23.9.2004 20:05:00   
BikerLilly


Beiträge: 49
Mitglied seit: 11.4.2005
Status: offline
wenn ich grad hinter einem pensioniten dahin schlendere, dann seh ich den drehzahlmesser am 5er... aber ich mag´s, wenn´s beißt, meine kleine. deshalb muss ich die nadel immer hübsch am 7er halten..... da wird sie richtig bockig!!

;o) BikerLilly

(in Bezug auf guho)
Private Nachricht senden Post #: 11
Die Monster ist ein Krapfen.. - 23.9.2004 21:00:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
..kein Vergleich zur Speed Four, die ist sicher nicht schlecht, wenn man nicht unbedingt einen Japaner will. Sonst würde ich mir auch die Z750 genau ansehen die ist Preis/Leistungsmässig ein Hammer....

(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 12
aber nicht doch .. - 23.9.2004 21:00:00   
guho


Beiträge: 5726
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: Niederoesterreich
Status: offline
.. ich sagte nicht: bei 5.ooo sondern "im fünfSTELLIGEN" Bereich.
das ist dann 1 nach 9.999 rpm ;-)
(also 10.000 und + )
und DA geht so eine Hornet nicht schlecht - aber das dürftest du ja auch kennen, wie ich aus deinem Text entnehm´.

also beißt sie doch, die 600er Hornet

;-) & liebe Grüße, G.

(in Bezug auf BikerLilly)
Private Nachricht senden Post #: 13
Die Monster was für eine Frage????? - 24.9.2004 14:49:00   
Wilo

 

Beiträge: 252
Mitglied seit: 6.7.2004
Status: offline
Hi

Hab keine weltbewegenden Erfahrungen, aber seit einen Monat eine 900er Monster (nach zwei Japanern) und die ist echt G E I L !

Wennst nur auf´s Geld und auf Zuverlässigkeit schaust, dann nicht, aber sonst.....

Die Monster zu fahren ist für mich ein Stück Lebensgefühl.

MfG

Wilo


(in Bezug auf hustinettenbaer)
Private Nachricht senden Post #: 14
Apropo kosten nicht die Welt? - 24.9.2004 15:31:00   
ebnera

 

Beiträge: 636
Mitglied seit: 17.5.2002
Status: offline
Würd mich für eine Z750 interessieren. Was legt man für eine Neue ab?

MfG
ebnera

PS: Is des da Orginalauspuff (hochgezogen)?

(in Bezug auf fried)
Private Nachricht senden Post #: 15
also bei - 24.9.2004 16:58:00   
fried

 

Beiträge: 278
Mitglied seit: 22.2.2002
Status: offline
ein wenig verhandlungsgeschick solltest du sie um 7500 bekommen
nein ist ein remus bei dem ich das vebindungsrohr selber angepasst habe

(in Bezug auf ebnera)
Private Nachricht senden Post #: 16
Hallo Florian04, halte Deine Empfehlung.. - 24.9.2004 18:37:00   
Ernstl Graft

 

Beiträge: 959
Mitglied seit: 4.1.2003
Status: offline
... für sehr gut!
Würde ich auch raten.
Nach vielen Jahren Abstinenz sollte man einen Saison sehen, ob man unter der Wunschvorstellung "Mopedfahren" in den "Glory Days" alles nur verklärt sieht oder ob man doch wieder vom Fieber gepackt wird, obgleich sich die Zeiten und der Verkehr geändert hat.

Eine Saison Routine auf altem Bock, geschmeidig werden und die kritischen Situationen meistern. Dann erst auf einen neuen Bock. In dieser Zeit läßt sich auch vernünftig klären: Was will ich eigentlich!

Respect!
Ernstl

(in Bezug auf florian04)
Private Nachricht senden Post #: 17
SV Schaden: - 29.9.2004 9:01:00   
dEuS

 

Beiträge: 56
Mitglied seit: 8.9.2004
Wohnort: Salzburg
Status: offline
Naja.. angfangen hats damit, daß nimma angsprungen is..
Dann hab ich ma halt neue Zündkerzen gholt und habs austauscht.
Dann hat sich während der Fahrt der hintere Zündstecker von da Kerze glöst.
Habs raufgsteckt und is 20km gut gangen.
Dann auf einmal hats angfangen, daß die Drehzahl von 8000 auf 4000 runter und wieda rauf etc. gfallen und gstiegen is. Und durch Fehlzündungen hats n Auspuffkrachen geben.

Nunja.. de Maschin is dann 8 Wochen beim Ginzinger Salzburg gstanden und die waren sogar mit Suzuki-Österreich-Techniker NICHT fähig, daß sies herrichten.
Seit 4 Monaten gehts nun nicht mehr.
Habs m Honda verkauft und mir a neue kauft..
hab dadurch 3000€ verlust gmacht.
Seitdem hass ich Suzi..

MfG Tom

(in Bezug auf hp7766)
Private Nachricht senden Post #: 18
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> TRIUMPH >> Welches Bike? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung