Welcher Kettenspray?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Zubehör >> Welcher Kettenspray? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Welcher Kettenspray? - 5.5.2005 20:16:00   
Guest
Mag vielleicht blöd klingen.

Welchen Kettenspray sollte man verwenden?
einen weißen oder einen trockenen (Dry spray von HG od. Louis)
Wo liegt da genau der Unterschied bzw. gibt es überhaupt einen?
  Post #: 1
hallo neuer! - 5.5.2005 20:25:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
also ich nehme den weissen castrol oder S100 Kettenspray. Bin zufrieden damit. Halte von den trockenen nicht viel. Schmiere ca. alle 500-1000km, oder nach jeder Regenfahrt (meistens). Schmiere aber einen Tag vorher bevor du fohrtfährst, oda wenn du von einer tour nach hause kommst.

Chrisu

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 2
eigentlich wurscht... - 6.5.2005 7:09:00   
tuckerman

 

Beiträge: 3172
Mitglied seit: 16.3.2003
Status: offline
...du solltest einzig darauf achten, nicht einen zu erwischen den du nicht mit anderen "mischen" darfst, sprich du darfst dann nurmehr diesen verwenden, ansonsten leidet die kette darunter.

besonders blöd wenn einem auf reisen der spray ausgeht und man diesen net zu kaufen kriegt ;o)

ps: nimm den weissen vom gericke oder louis, des passt

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 3
Ich verwende ... - 6.5.2005 7:45:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... seit Jahren DryLube.

Macht keine schwarzen Punkte aufs Motorrad, weil er nicht abgeschleudert wird, bindet keinen Schmutz, ist in der Anwendung genauso einfach, wie normaler Kettenspray und hat bisher keine schädlichen Auswirkungen auf die Kette gezeigt.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 4
ich nehm das auch, - 6.5.2005 8:07:00   
scubacharly


Beiträge: 1032
Mitglied seit: 13.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
macht keinen dreck,und mein letzter antriebssatz hat 34 000 km gehalten,einzig das laufgeräusch kommt mir ein bissl lauter vor-kann aber auch einbildung sein.

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ich habe gestern ... - 6.5.2005 8:27:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... meine TDM von Standardfett auf DryLube umgestellt (Kette reinigen und entfetten und DryLube drauf). Mir kommt das Motorrad jetzt geradezu lautlos vor.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf scubacharly)
Private Nachricht senden Post #: 6
S 100 - 6.5.2005 9:20:00   
timbersports

 

Beiträge: 309
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
Habe bis jetzt immer S 100 weisses Kettenfett benutzt. Das Neue zeugs Dry Lube hört sich aber auch super an.

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 7
Lösung - 6.5.2005 13:54:00   
Guest
War heute beim Louis und hab mich beraten lassen.

Dry Sprays sind mehr Staubabweisend dafür etwas weniger Wasserabweisen, weil fettfrei.
Sind eher für Fahrten im Gelände interessant, weils dort mehr staubt.

Weisser Kettenspray ist für "normale" stand/Landstaße-Fahrten interessant.

Somit hab ich mich fürn Weissen Spray entschieden - Castrol + Kettenreiniger.

Alle 1000km muss man nachsprühen, wenn ichs richtig verstanden habe?

Danke auf jeden Fall fürs Feedback!

(in Bezug auf Guest)
  Post #: 8
Dry Lube - 6.5.2005 13:57:00   
KaterCarlo

 

Beiträge: 12130
Mitglied seit: 12.1.2008
Status: offline
saut nicht so aufs Hinterradl - dafür mußt bei Regenfahrten öfter einsprühen
lg
Carlo

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 9
"fohrtfährst" - 6.5.2005 17:33:00   
notbremser

 

Beiträge: 2890
Mitglied seit: 21.5.2003
Status: offline
*bruahaha*
du bist genital!

bremsa!

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 10
Yo, drylube ist das einzig wahre... - 6.5.2005 18:17:00   
littleninja

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 3.11.2002
Status: offline
...bin zu faul für "normale" sprays...

(in Bezug auf KaterCarlo)
Private Nachricht senden Post #: 11
Wennst immer a saubere - 6.5.2005 20:10:00   
kps_cbrtreiber

 

Beiträge: 5701
Mitglied seit: 8.1.2003
Status: offline
und gut geschnierte Kette willst, dann nimm Ceramic Chain Wax von ProTec.

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 12
wie entfettest - 6.5.2005 20:21:00   
gsxray_tom

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.7.2004
Status: offline
denn die kette vor dry lube benutzung?
und wie genau mußt das machen?
war bis jetzt mit S 100 eigentlich zufrieden...

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 13
Mit viel ... - 6.5.2005 20:25:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... Geduld, Kettenreiniger, Fetzen, Bürsten und ähnlichen Hilfsmitteln.

Je genauer, desto besser. Bei einer neuen kette geht es am besten. 500 km ohne Nachfetten anch dem Einbau fahren, dann reinigen und DryLube drauf. Meine CBR 1000F-Kette hat mit DryLube über 30.000 km gehalten.

Ich bin auf DryLube umgestiegen, als ich ein Motorrad mit weissen Felgen hatte. Selbst weisse Kettensprays haben nach ein paar km Fahrt schwarze Punkte auf der Kette hinterlassen, DryLube tut das nicht.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf gsxray_tom)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Zubehör >> Welcher Kettenspray? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung