Wechselkennzeichen und neue Taferl

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Wechselkennzeichen und neue Taferl Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Wechselkennzeichen und neue Taferl - 9.4.2005 0:20:00   
ET-C

 

Beiträge: 93
Mitglied seit: 13.2.2003
Status: offline
Hallo,

Folgende Frage: Ich habe derzeit einen 125 cm³-Roller mit alten Kennzeichen und möchte zu diesem am Montag ein 500 cm³-Moptorrad auf Wechselkennzeichen mit dem 125 cm³-Roller gemeinsam anmelden. Kann ich das alte Taferl noch behalten?

Das wäre mir nämlich lieber, weil ich auf beiden Motorrädern alte Halterungen habe und mir persönlich ein kleineres Taferl nix gibt. Außerdem könnte ich dann am Montag meinen 125cm³-Roller noch fürs Arbeitenfahren verwenden während die Anmeldung für mich durchgeführt wird.

Wenn ich aber ein neues Taferl nehmen muss, dann muss ich das alte Taferl zurückgeben, mir neue Halterungen besorgen und am Montag öffentlich fahren.

Bitte um Mitteilung, falls wer Bescheid weiß!

Danke und LG
Private Nachricht senden Post #: 1
Also - 9.4.2005 0:45:00   
Commando 850

 

Beiträge: 3435
Mitglied seit: 1.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
mit der alten Kennzeichentafel kannst du mit Sicherheit kein Wechselkennzeichen bekommen. Da ich annehme dass du dasselbe Kennzeichen behalten willst wäre es meiner Meinung nach am Besten wenn du die kleine Tafel bestellst und wenn du die hast meldest du die zweite Maschine dazu.
Die zweite Möglichkeit wäre die zweite Maschine gleichzeitig mit der Bestellung der kleinen Tafel anzumelden wobei ich aber nicht weiß ob das vom Gesetz her möglich ist weil sie ja seit 1.4.2005 nur mehr kleine Taferln ausgeben dürfen.
Natürlich gibt es noch die Möglichkeit beide Fahrzeuge neu anzumelden und ein anderes Kennzeichen zu bekommen, diese Möglichkeit ist aber ziemlich dumm weil sie ja unnötig Geld kostet. Die erste Möglichkeit funktioniert ganz sicher, ich habe das so gemacht.

(in Bezug auf ET-C)
Private Nachricht senden Post #: 2
AAAAAAAAAAlso: - 9.4.2005 7:35:00   
heisti


Beiträge: 2263
Mitglied seit: 26.2.2004
Wohnort: Salzburg
Status: offline
Laut dem PDF-file, welches man von der WKO (Wirtschaftskammer) saugen kann hat man die WAHL.
Es is so ziemlich alles beschrieben, was mit dem neuen Blech zu tun hat...
Do steht aba nix von wegen "es gibt nua mehr klaane Blech" oder so.
Ich hoff ich finde den Link nochmal, dann poste ich ihn.

Ansonsten: Mail an mich, ich schicks gerne weiter.

heisti

(in Bezug auf Commando 850)
Private Nachricht senden Post #: 3
Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe - 9.4.2005 8:23:00   
ET-C

 

Beiträge: 93
Mitglied seit: 13.2.2003
Status: offline
Ich will einfach mein altes Taferl behalten, weil ich den Aufwand möglichst gering halten will.

Wenn ich ein neues Taferl nehmen MUSS (weil ich das neue Motorrad nicht mehr auf das bestehende alte Taferl mit Wechselkennzeichen dazu anmelden darf), dann nehme ich einfach ein neues Taferl. Warum muss ich das erst bestellen? Die werden doch bei der Anmeldestelle hoffentlich neue Taferl vorrätig haben!?

LG

(in Bezug auf Commando 850)
Private Nachricht senden Post #: 4
versuche - 9.4.2005 9:01:00   
alive

 

Beiträge: 59
Mitglied seit: 5.11.2004
Status: offline
einfach mit den papieren zur zulassungsstelle zu gehen und dein neues moped dazu zu melden, kennzeichen bleibt ja gleich , somit ist auch kein bedarf für ein neues blech .Spart dir ca 7 od. 8 teuros.
Normal funktioniert es, ich habe meist drei eisen auf einem taferl.
Knitterfrei bleiben!

(in Bezug auf ET-C)
Private Nachricht senden Post #: 5
Der Aufwand wäre genau € 9,80 - 9.4.2005 9:40:00   
Commando 850

 

Beiträge: 3435
Mitglied seit: 1.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
Laut Heisti habe ich vielleicht unrecht. Das ist natürlich auch möglich.

Es würde mich freuen wenn du schreibst wie du die Sache gelöst hast.

Servus

Max

(in Bezug auf ET-C)
Private Nachricht senden Post #: 6
So bald du ... - 9.4.2005 10:14:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... irgendein Fahrzeug anmeldest, bekommst du ein neues, kleines Kennzeichen, ob du willst, oder nicht. Wenn du dein altes Kennzeichen behalten möchtest, musst du das Motorrad extra anmelden. Wechselkennzeichen bedeutet automatisch neues Kennzeichen für beide Fahrzeuge.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf ET-C)
Private Nachricht senden Post #: 7
nein - 9.4.2005 11:57:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
wennst ein zweites bike auf wechselkennzeichen dazu meldest (hab ich auch so gemacht), dann ist das eine neue anmeldung und du bekommst eine neue tafel. du kannst wieder die gleiche zahlen-buchstaben-kombination nehmen, aber eben auf einer neuen tafel, die alte wird vernichtet. kostet übrigens ca. 9,50€.

grüsse aus´m westen
"koasa"

(in Bezug auf ET-C)
Private Nachricht senden Post #: 8
Lt. Auskunft der Anmeldestelle - 9.4.2005 13:59:00   
ET-C

 

Beiträge: 93
Mitglied seit: 13.2.2003
Status: offline
muss ich ein v.a. deshalb ein neues Taferl nehmen, weil mein bestehendes noch kein EU-Zeichen hat.

Ich habe mir gerade 2 neue Kennzeichenhalterungen gratis von der Bikecity abgeholt (nochmals vielen Dank an die Crew dort!) und werde nächste Woche dann die Anmeldung vornehmen.

Vielen Dank für eure Beiträge!

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Wechselkennzeichen und neue Taferl Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung