Was spricht gegen ein Unfallbike?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Was spricht gegen ein Unfallbike? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Was spricht gegen ein Unfallbike? - 11.3.2005 23:32:00   
undergroundracer


Beiträge: 82
Mitglied seit: 16.7.2004
Wohnort: Klagenfurt
Status: offline
Was spricht eigentlich grundsätzlich gegen ein Unfallbike? Wenn der Verkäufer einen niedrigeren Preis beanschlagt und der Rahmen keinen schaden hat? Bzw. wie erkenne ich Schäden am Rahmen?
Private Nachricht senden Post #: 1
ich mag ja leichtsinnig sein... - 12.3.2005 8:02:00   
Zyrl

 

Beiträge: 801
Mitglied seit: 19.6.2002
Status: offline
aber ich hab meine xjr vor 3 jahren als havarie
gekauft, dem händler vertraut, das der rahmen
nicht beschädigt ist, wieder flottgemacht, und
hatte um insgesamt +/- 7000 eier eine 2000er
xjr.
wegen dem rahmen - ich hab (beim
stahlrahmen) alle schweissverbindungen
überprüft, ob irgendwo lack abblättert
(verwindungen bei einem crash) und dann mit
dem berühmten maurerfaden am lenkkopf
überprüft, ob alles so ungefär im lot ist.
und gut wars, seitdem bin ich 30000 km weit
gekommen.
meine empfehlung hast du!

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 2
1. das böse omen - 12.3.2005 8:36:00   
1400

 

Beiträge: 3355
Mitglied seit: 13.3.2003
Status: offline
2. wenn du schäden bereits siehst, ist es ja noch als etwas positives zu bewerten
3. aber leider sieht man die schäden meistens nicht mit freiem auge, zb haarrisse, verwindungen um 1-2 mm, etc
4. wirken sich diese mängel allerdings maßgebend auf das fahrverhalten aus
5. zumindest haarrisse wachsen bei den motorvibrationen über sich selbst hinaus
6. würde ICH mir niemals (in worten: NIEMALS) ein unfall-bike zulegen ... eben aus den gründen 1-5

... wenn du allerding ein "uMfall" bike, daß bloß ein bisserl zerkratzt ist günstig bekommst, spricht nichts dagegen.

viel glück und überlege dir das gut!

peter

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 3
jaja - 12.3.2005 8:47:00   
undergroundracer


Beiträge: 82
Mitglied seit: 16.7.2004
Wohnort: Klagenfurt
Status: offline
nur was ist wenn der Rahmen poliert ist? Dann siehst solche Sachen nicht mehr.

Inwiefern kann man das bei einer Probefahrt merken? WIe kann man das testen? Schweißnähte überprüfen etc is klar evtl. ob man mit freien Auge was sieht, aber kann man das bei der Probefahrt irgendwie merken?

(in Bezug auf Zyrl)
Private Nachricht senden Post #: 4
wnn du wirklich sicher gehen willst... - 12.3.2005 9:17:00   
oiferl

 

Beiträge: 84
Mitglied seit: 16.9.2004
Status: offline
Beim Faber (www.faber.at) kann man könntest das Bike vermessenlassen...
Zitat: HAVARIE VERMESSUNGEN?

NEUERUNG IM WERKSTATT-BEREICH

Unfall mit dem Bike gehabt und nun nicht wissen, wo man es lasertechnisch vermessen lassen kann?

Ab sofort bieten wir die Möglichkeit Unfallfahrzeuge oder auch Havarien (Schwinge, Rahmen, Gabel)
professionell vermessen zu lassen und einen optimalen Schutz damit zu gewährleisten.

Weitere Auskünfte gibt es in unserer Werkstatt:
Reinhard Frösch(Werkstattleitung):
01/492 0000 DW 168

(in Bezug auf 1400)
Private Nachricht senden Post #: 5
wennst mechaniker bist...... - 12.3.2005 9:31:00   
hausmasta

 

Beiträge: 1181
Mitglied seit: 29.8.2007
Status: offline
.... und dich einigermaßen auskennst, ist das sicher kein problem.
i glaub ned, das man sich viel spart wennst den rahmen vermessen und ausrichten lassen mußt.
wenn die gabel gestaucht ist, ist auch das vorderad meist nichtmehr ok. sumasumarum kanns teurer werden als gleich ein gutes motorrad zu kaufen.

irgentwie gibts schon genug einspurige die zweispurig unterwegs sind. andererseits kann man natürlich auch ein glück haben.


fg
hausmasta

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 6
hab auch scho - 12.3.2005 9:38:00   
Samtex


Beiträge: 8400
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Tirol
Status: offline
umfalle gsehen mit riss im rahmen... sturzpad sei dank ;-)

Ciao
Alex, der gern wüsste wo der unterschied zwischen deinem und einem unfallbike liegt *ggg*

(in Bezug auf 1400)
Private Nachricht senden Post #: 7
rüttelst - 12.3.2005 9:50:00   
1400

 

Beiträge: 3355
Mitglied seit: 13.3.2003
Status: offline
wieder mal am watschenbaum????

*gggggg*

(in Bezug auf Samtex)
Private Nachricht senden Post #: 8
Schweißnähte - 12.3.2005 9:59:00   
adnoh


Beiträge: 182
Mitglied seit: 26.12.2002
Wohnort: Vösendorf
Status: offline
Schweißnähte kannst mit einer Rot-Weißprüfung (Farbeindringmethode) untersuchen.
Einfaches Verfahren.
Bezug über Schweifachhandel.

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 9
Rutscher.... - 12.3.2005 10:39:00   
undergroundracer


Beiträge: 82
Mitglied seit: 16.7.2004
Wohnort: Klagenfurt
Status: offline
lt. Verkäufer handelt es sich um einen Rutscher. Ich hab mit Autobasteleien schon einiges an Erfahrung, aber mit Motorräder bin ich noch ziemlich ein Jungspund bzw. habe ich nicht viel Erfahrung damit, darum frage ich...

Ich werd mir einfach mal den Bock anschauen gehen, man sieht dann eh wie er so beinand ist....wenn die Felgen was haben, sollte man das eh gleich mal sehen.

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 10
selbst eines - 12.3.2005 12:05:00   
wascy


Beiträge: 1116
Mitglied seit: 9.8.2002
Status: offline
hab mir selbst ein bike mit unfall gekauft, was mich aber beruhigte, war die tatsache, dass mein vorbesitzer meinte, selbst mit dem bereits verunfallten radl viele dutzend tausend kilometer gefahren zu sein, .. da konnte es nicht ewig viel haben. außerdem ist grad bei beschränktem budget ein zerkratztes / leicht verunfalltes bike oft das einzig leistbare, wenn ein "großes" radl willst;)
also würd ich sagen: ja, aber nicht uneingeschränkt. hör auf deinen bauch;)

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 11
nix spricht dagegen - 12.3.2005 12:17:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
aber vermessen den rahmen is trotzdem angesagt auch wennd nix sehen tust!!

gruß aus dem westen

PS und wennd scharf bist aufs basteln und di auf unverhergesehene beschädigungen freust die man voerher nit gesehen hat*gg*

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 12
Mechaniker ? - 12.3.2005 12:41:00   
MCKEE

 

Beiträge: 184
Mitglied seit: 5.8.2002
Status: offline
Wenn du einen Rahmenschaden nicht sehen kannst, dann kaufe dir keine Havarie.

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 13
Freihändig - 12.3.2005 14:44:00   
heisti


Beiträge: 2263
Mitglied seit: 26.2.2004
Wohnort: Salzburg
Status: offline
wenn defekt: beim fahren ohne den lenker zu berühren fängt das ding zu pendeln an oder macht selbständig eine kurve. ich hatte das bei meiner (unfall-)-gpz.

ABER: ich habs eher unfreiwillig festgestellt, daß lenkkopflager und spur im a... waren. der pendler bei ca 50km/h (beim handschuhe richten) in der freihändigen fahrt war eins der ergreifendsten erlebnisse die ich je auf 2 rädern hatte.

das ist eine mögliche variante, auch wenns nicht zu empfehlen ist, das fahrwerk zu überprüfen.

mit anderen worten: unfallmopeds sind immer die berühmte "katz´ im sack" :-(

mfg
heisti <- kauft sich nie wieder ein unfallbike

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 14
klaro... - 12.3.2005 21:12:00   
Zyrl

 

Beiträge: 801
Mitglied seit: 19.6.2002
Status: offline
bei alurahmen schaut die sache anders aus... da kannst wirklich nur freihändig schauen oder halt vermessen lassen. beim fahren muss mans nicht unbedingt merken, wenn dann am ehesten durch rechts- oder linksdrall oder seltsames kurvenverhalten.

(in Bezug auf undergroundracer)
Private Nachricht senden Post #: 15
nix - 14.3.2005 11:18:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
voraussetzen musst halt alles selber richten können,weil sonnst kannst das auch vergessen

(in Bezug auf undergroundracer)
Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Was spricht gegen ein Unfallbike? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung