Was soll jetzt aus dem A1-RING werden?!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Moto GP & World SBK >> Was soll jetzt aus dem A1-RING werden?! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Was soll jetzt aus dem A1-RING werden?! - 10.12.2004 23:16:00   
Monstermandy

 

Beiträge: 3681
Mitglied seit: 20.1.2008
Wohnort: ST. Valentin
Status: offline
Haben sich die Gegner dieses, so traumhaften Projekts von Mr.Red Bull Mateschitz, diese Frage auch gestellt?

Jetzt, wo auch wirklich der letzte potenzielle Rennstreckenbetreiber mitbekommen hat womit er bei einer möglichen Übernahme zu rechnen hat,
will sicher niemand mehr diese so traditionsreiche Strecke übernehmen!

Didi Mateschitz ist ein Selfmade-Milliardär der nicht vergessen hat woher seine Wurzeln stammen, das spricht doch absolut für seine menschlichen Züge,
wie auch die Tatsache dass mittlerweile 500(!) Sportler aus aller Welt von Red Bull gesponsert werden, dass ist ja in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit!

Mit diesem Projekt wäre die Gegend um den A1-Ring ein Mekka des Motorsports geworden, und der Stellenwert des Motorsports in Österreich wäre wieder auf dem Level als wie vor 30 Jahren!

Soll der Name "Spielberg/Zeltweg/A1-Ring" wirklich für immer von der Landkarte des Motorsports verschwinden?
Das war mal eine der schnellsten Rennstrecken der Welt, hier wurden Legenden geboren oder kamen leider auch ums Leben!
Dieser Rundkurs hatte einfach alles was eine Rennstrecke ausmachte und sämtliche Fahrer hatten einen gewissen Respekt vor Ihr, selbst der Schumi hatte seine liebe Not damit!

Der Jochen Rindt, Gott habe ihn seelig, würde sich im Grab umdrehen wenn er wüsste wie es um den A1-Ring bestellt ist!!!

Also Leute, ich weis nicht wie es Euch dabei geht, aber mich kotzt das an, dass das ganze auf diese Art und Weise zum scheitern gebracht werden soll,
nähmlich durch Umweltauflagen, wie Lärmbelästigung( und das mit einem Militärflughafen in der nächsten Umgebung) oder weil angeblich ein relativ kleines Stück Wald betroffen sein würde( und das in der grünen Mark?) wo man doch weis dass jeder Baum der gefällt wird durch einen neu gepflanzten ersetzt werden muss?!

lg. Mandy!

PS.: Gibts sowas wie ein "Forum A1-Ring" wo man seine Meinung Pro A1-Ring kundtun kann und somit die Gegner dieses Projekts unter Druck setzen könnte?
Private Nachricht senden Post #: 1
Hab gerade ein Mail bekommen!! - 10.12.2004 23:46:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
Liebe Motorsportfreunde!!


Am Sonntag, den 12. Dezember 2004 findet am "A1 Ring" in Spielberg eine

"PRO-Red Bull Versammlung" statt!

Beginn: 9:00 Uhr


Mit allen Konsequenzen und aller Kraft setzen wir uns dafür ein, dass die Bürokratie nicht den Sieg über ein innovatives Zukunftsprojekt davonträgt.

Wenn Euch nur irgendetwas am Motorsport liegt, kommt unbedingt am Sonntag zu dieser Veranstaltung -

ES IST DIE LETZTE CHANCE!!!!


Kann leider nicht kommen, da Hausmesse! Aber die nicht zu mir kommen wollen bitte nehmt euch Zeit für den A1 Ring!!

Lg Jürgen

(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 2
pannonia - 11.12.2004 4:57:00   
sPoOki

 

Beiträge: 263
Mitglied seit: 30.12.2002
Status: offline
wieviele werden sagen: "dann fahr ich auf den
pannonia ring, der ist eh besser" und irgendwie
haben sie recht, der verlauf des pan ist fuer
motorraeder wirklich interessanter. aber wer
steckt hinter den spielberg-gegnern ? wenn der
neue spielberg-ring wirklich so toll werden
sollte und noch dazu kostenguenstig, wuerde der
(im moment wirklich bluehende) pannonia kunden
verlieren *gruebel*

mir ist irgendwie egal was mit der strecke
passiert, weil ich schon die hoffnung fuer
dieses land aufgegeben habe. motorsport ist hier
im land boese + gefaherlich und obendrein stinkt
es und macht laerm und was ganz schlimm ist, es
bringt geld ins land !

wenn man in oesterreich eine strecke bauen will,
dann aber bitte irgendwo wo es keine bewohner in
der naehe gibt ... ist das schwer zu
verstehen ?!

spooki


(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 3
Durchgemacht?? - 11.12.2004 5:53:00   
factorylady

 

Beiträge: 93
Mitglied seit: 7.12.2005
Status: offline
Dachte schon ich bin der einzige der um die Zeit Arbeitet!
Der Pannonia Ring ist Defenitiv ein besserer Bike Ring da muß ich dir zu 100% Recht geben. Aber die geplante Nachwuchs Motorsport Akademie wäre der absolute Hammer für den Österreichischen Nachwuchs gewesen. Aber leider gibt es immer solche W....!!
Red Bull trifft es nicht so hart wie die Privaten die Pokerten und ihre Hotels und Pensionen ausbauten um Rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Ringen fertig zu sein!!!! Möchte nicht wissen wieviele Millionen von Privaten fehl Investiert wurden!!!

Mfg Monstroso Jürgen

http://www.monstroso.at

(in Bezug auf sPoOki)
Private Nachricht senden Post #: 4
schrei für mich mit - 11.12.2004 7:36:00   
michael.p

 

Beiträge: 211
Mitglied seit: 3.3.2003
Wohnort: michael.ploederl@liwest.at
Status: offline
hallo jürgen
kann leider nicht kommen da ich arbeiten muß sonst wär ich sicher dabei-also vielleicht schreist für mich mit
mfg michal

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 5
Schau dir die............. - 11.12.2004 8:37:00   
twostroker

 

Beiträge: 1568
Mitglied seit: 27.5.2004
Status: offline
Statements von Leuten oder Tieren(ENTEN?)auf deine Postings zum Beitrag vom "Suckface"an -und du weisst warum solche Vorhaben scheitern müssen.Hast ja gelesen wenn man nicht mehr argumentieren kann-geht ma a bissl tiefer in der Ausdrückekiste.Lass dirs dennoch net vermiesen.greez 2stroker

(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 6
bist nicht der einzige - 11.12.2004 8:58:00   
sPoOki

 

Beiträge: 263
Mitglied seit: 30.12.2002
Status: offline
der um die zeit arbeitet ... mich quelt die
scheiss buchhaltung, das geht mir immer auf den
ar..., so langweilig und am ende kommt nichts
produktives raus ;-)

naja, es ist traurig was jetzt mit der strecke
passiert, aber was sich leute die dort wohnen
und keinen job haben, aber jammern denken weiss
ich auch nicht ...

bin echt gespannt, was jetzt mit der strecke
passiert, wenn redbull endgueltig weg ist, glaub
ich kaum das man noch einen geldgeber finden
wird. aber bloed ist, das die boxenanlage
bereits abgerissen ist, aber noch bloeder ist,
das der ring durchgeschnitten ist und man somit
dort nicht mehr fahren kann.

waere echt interessant zu wissen, was der
momentage grundstueckspreis dieser strecke
ist ?!!

spooki

(in Bezug auf factorylady)
Private Nachricht senden Post #: 7
gute Frage, was machen jetzt mit der .. - 11.12.2004 18:59:00   
bad-boyz.at

 

Beiträge: 984
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
Bauruine A1 Ring...
hmm würde sagen man könnte ein Indianerdorf daruas machen, und wenn sie da dann mit Pferden ohne Hufeisen rumstampfen, wird der Lärm wohl durchgehen ...
bezüglich Gestank geht das dann wohl als Natur pur durch ... *gggg*

Aber mal im Ernst, bei uns in Tirol haben sie schon vor vielen JAhren alle permaneten Rennstrecken zugemacht, (motocross) natürlich, und wenn wir ehrlich sind wer kann sch das schon leisten eine jungen mal schnell in einen Rennfahrerschule in die Steiermark zu schicken ...

Und was des Ringfahren angeht, ist es von uns aus ohnehin näher nac Italien zu fahren, somit ist es nicht relevat ob das was baut wird oder nicht ....

MOMENT, bevor ihr mich jetzt steinigt, die verlorengegangenen Arbeitsplätz haben ja Steierer vereitelt!

Ich hoffe der Didi lässt sich nicht verarschen und investiert sein Geld irgendwo anders, vielleicht ist des ja dann näher bei uns ... *ggg*

Denn auf einer Streckenverwaltung wie sie in Salzburg ist kann man dann ja auch verzichten, wo ja schon mit an Serienbike probleme bezüglch Lärm hast, und im übrigen ist da ja eh nur 3-4mal im Jahr zu fahren ... SUPER!!!

Aber zum Glück gibts ja das nahe Ausland!!!!

gruss aus den Bergen
chris

(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 8
dein - 12.12.2004 16:08:00   
kps_funfor999

 

Beiträge: 9086
Mitglied seit: 30.9.2007
Status: offline
patriotismus in ehren!! *gggg*
derzeit eignet sich der a1ring ausgezeichnet für trialveranstaltungen!!! grüße fun

(in Bezug auf bad-boyz.at)
Post #: 9
ja da siehst mal wieder ... - 12.12.2004 17:38:00   
bad-boyz.at

 

Beiträge: 984
Mitglied seit: 17.9.2004
Status: offline
es hat alles auch seine gute Seiten...
so haben jetzt die trailer, enduristen und crosser auch mal a lässiges Gebiet zum fahren ...*ggggg*

gruss aus den Bergen und unseren ****n
chris

(in Bezug auf kps_funfor999)
Private Nachricht senden Post #: 10
no - 12.12.2004 17:55:00   
kps_funfor999

 

Beiträge: 9086
Mitglied seit: 30.9.2007
Status: offline
do legst di nieda. des stand oba net im programmheft vom didi *gggg*
grüsse fun

(in Bezug auf bad-boyz.at)
Post #: 11
Also jetzt mal langsam! - 13.12.2004 16:14:00   
xyz456

 

Beiträge: 201
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
Ich kann's - ehrlich gesagt - nimmer hören: Mateschitz, der Wohltäter, der arme Kerl, der hätt' so gern ein paar hundert Mille in die bettelarme Region Spielberg gepumpt. Aber die bösen Wiener Beamten, die Neidgenossenschaft, habens den Steirern nicht gegönnt.

So ein Schwachsinn!

Als Wohltäter wird man kein Milliardär. Auch hinter diesem Projekt des Super-Marketing-Managers Mateschitz (denn das, wohlgemerkt, ist sein Kerngeschäft) steckt der Wunsch, Geld zu verdienen.

Sehr wohl hätte die Möglichkeit bestanden, das Projekt von Anfang an gesetzeskonform zu planen - oder jetzt, nach Ablehnung durch den Senat, nachzubessern.

Siehe Stronachs Pferdesportpark: Dort hat der reiche Onkel aus Kanada auch gemeint, für ihn gelten die Gesetze nicht. Erst nach abschlägigem Bescheid (UVP) hat man nachgebessert, das Projekt hat sich verzögert, erfüllt jetzt aber die Anforderungen.

Eine Umweltverträglichkeitsprüfung ist keine Schikane, die sich gegen Investoren richtet, sondern die Überprüfung eines Mindestmaßes an Umweltschutzmaßnahmen - wie ich finde, eine Selbstverständlichkeit im 21. Jahrhundert! (Auch wenn's ein paar "Freie Fahrt für freie Bleifuß-Terroristen!" nicht kapieren.)

Operettenhaft an der Sache finde ich eigentlich nur das Verhalten der steirischen Behörden, die das Projekt um jeden Preis "durchdrücken" wollten - obwohl alle Gutachten negativ beschieden.

Ein tiefempfundenes "Gut gemacht!" an den Umweltsenat. Recht muss recht bleiben.

(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 12
wahnsinn, - 13.12.2004 21:10:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
da gibts ja tatsächlich einen klar denkenden....


lg
e.

ps: pass nur auf, dass du net aus dem forum fliegst ;-)

(in Bezug auf xyz456)
Private Nachricht senden Post #: 13
Jetzt ist........... - 13.12.2004 21:18:00   
Spaghetti

 

Beiträge: 12
Mitglied seit: 19.10.2004
Status: offline
Jetzt wo alle Gebäude, Boxen, Restaurant,....
dem Erdboden gleichmacht wurden und der Didi
sich vertschüsst hat, findet sich sicher niemand
mehr der den Ring wieder aufzubaut (wer auch).
Also Tschüss Ö-ring war schön mit dir.........

(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 14
OHNE einen streit vom zaun zu brechen, - 13.12.2004 22:16:00   
Monstermandy

 

Beiträge: 3681
Mitglied seit: 20.1.2008
Wohnort: ST. Valentin
Status: offline
aber Du liegst hier ein wenig falsch mit deiner Meinung, denn hier gibts nur eine logische Schlussfolgerung!

Nähmlich dass die Anrainer um den Grundstückspreis fürchten!!!

Denn der Ring stand, soviel ich weis, am Anfang ganz allein oder halt fast allein, und dieses Spiel hatten wir ja schon einmal, als der damalige Österreichring geschlossen wurde!

Denn als das absehbar wurde kauften irgendwelche Profitgeier den Grund um den Ring um ein "Butterbrot" und als er dann geschlossen war schnellte der Grundstückspreis in die höhe!

FAKT ist dass der Ring schon länger da ist als die meisten Anrainer und wer in der nähe einer Rennstrecke (BILLIGST) ein Grundstück erwirbt der darf sich dann nicht beklagen wenns mal laut wird und stinkt, denn dafür hat er ja das Grundstück so günstig bekommen!

ALSO, wer hat hier den schwarzen Peter, ganz sicher nicht der Mateschitz, denn der will in Österreich dem Nachwuchs eine Chance geben und dass obwohl man ihn überall auf der Welt mit diesem Projekt mit offenen Armen aufgenommen hätte!

Vielmehr sind es jene die aus Habgier verhindern wollen dass endlich mal in eine Krisenregion investiert würde!!!

MM

(in Bezug auf xyz456)
Private Nachricht senden Post #: 15
...Wahnsinniger!!! Nur weil dir die Argumente - 13.12.2004 22:48:00   
Monstermandy

 

Beiträge: 3681
Mitglied seit: 20.1.2008
Wohnort: ST. Valentin
Status: offline
ausgehen, brauchst nicht noch andere Aufhetzen!

Schön langsam frag ich mich was du in diesem Forum überhaupt verloren hast, denn dir dürfte entgangen sein dass es sich hier um Menschen handelt die mit MOTORRÄDERN ihr Hobby ausüben!

Also mit, von Verbrennungsmotoren angetriebenen, Zwei-drei-u.mehrrädern, und wie dir auch noch entgangen sein dürfte, machen die Lärm und stinken, das eine mehr das andere weniger, aber was uns hier verbindet ist die Begeisterung für solche Dinge!

Bei dir merke ich allerdings davon nichts, weil du bist ja, angeblich, ein betroffener dieser Umweltverschmutzungs-u.Lärmbelästigungsaktion!

Deinem Standpunkt könnte ich nur dann was abgewinnen, wenn du schon vor dem Ring dort gewohnt hast, nähmlich dort wo du direkt von Lärm und Abgasen die vom Ring selber ausgehen betroffen wärst!

Und selbst wenns so wäre, mit deiner Meinung in diesem Forum für Unruhe zu stiften, da musst du damit rechnen ein paar ordentliche verbale Ohrfeigen zu bekommen!

Wir können das jetzt bis zum St.Nimmerleinstag weiterführen, aber ich für meinen Teil habe mit meiner wertvollen Zeit besseres anzufangen als sie mit Idioten wie dir zu verplempern!

Habe d'ehre

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 16
du wappler - 14.12.2004 14:32:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
hast ab jetzt forumsverbot, net auf die demo gehen aber deppert herummotzen, so leut mag ich. dort hättest a bissl dem mateschitz in den mastdarm kriechen können (ich hätte dir gerne geholfen ein schönes transparent "didi, wir lieben dich" zu malen), red bull um 2 euro die dose saufen (aber mindestens eine palette), und einmal auf den knien um den ring rutschen (10er block zu 299 euronen, da wärst wahrscheinlich eh schneller gewesen als mit deiner mopetten).

und jetzt husch-husch ins körbchen, du dummes kind, wennst brav bist darfst auch die teletubbies schauen.

lg
e.


(in Bezug auf Monstermandy)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Moto GP & World SBK >> Was soll jetzt aus dem A1-RING werden?! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung