Warum Spendenaktionen ?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Warum Spendenaktionen ? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Warum Spendenaktionen ? - 20.7.2004 17:45:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
Mir fällt auf, dass sich in letzter Zeit-
-speziell heuer-
die Spendenaufrufe häufen.

z.B.:
die toy-run
da razor für´s SOS-Kinderdorf Stübing
die G´schicht mit dem gestohlenem Roller in Wien-


uswusw-

Wie weit soll denn das nooooch geh´n ?



Eure Meinungen bitte
Post #: 1
meiner meinung - 20.7.2004 17:51:00   
bmxpaul

 

Beiträge: 43
Mitglied seit: 11.9.2004
Status: offline
nach sollte jeder, der für eine spende für einen guten zweck zu haben ist, wissen, was für aktionen grad laufen (da rest ignoriert des eh, oder?), damit er sein geld nach seinem besten wissen und gewissen 'investieren' kann.
und nach dem motto 'kleinvieh macht auch mist' wird sowas halt überall kundgetan... (100.000 mal 1 cent sind doch auch 1000euro)

grüße und viel spass beim sammeln für gute dinge,
paul

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 2
meine meinung ... - 20.7.2004 17:59:00   
DarkRose

 

Beiträge: 1191
Mitglied seit: 27.5.2006
Status: offline
jeder kann doch selbst entscheiden, ob er und falls ja wo er mitmachen will. meines wissens nach ist noch nie einer gezwungen worden sich irgendwo anzuschließen.

manche dinge halte ich für sinnvoll, andere nicht aber das macht sich ja neben aspekten wie ... ist mein lausiger finanzstatus spendengeeignet ... kann ich eventuell statt kohle auch mit know-how zum gelingen beitragen ... und nicht zuletzt auch am sympathiefaktor fest.

wenns aber nicht gepostet wird, weiss auch keiner was und einzig und alleine das ist nun wirklich weit vorbei am sinn und zweck eines informationsforums.

greetz die darki

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 3
Ein wenig ... - 20.7.2004 18:00:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... "inflationär" ist das in letzter Zeit schon. Die TOY-RUN würde ich aber nicht als Beispiel anführen, denn die gibt es schon seit 1993, das ist schon eine "Institution".

Die Spende für das getohlene Moped war eine Blitzaktion um einer Frau zu ihrer Mobilität zu verhelfen, finde ich auch o.k.

Jeder muss selbst entscheiden, wo er sein Geld spendet. Ein wenig Vielfalt schadet hier nicht, aber es sollte nicht überhand nehmen.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 4
yeeepp - - 20.7.2004 18:03:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
solide Meinung

(in Bezug auf bmxpaul)
Post #: 5
... das mit dem "gezwungenwerden" ist - 20.7.2004 18:07:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
des Öfteren a bisserle a so a 2schneidige Sach`.

z.B. : Gruppenzwang - etc.

aba biddä. -

wird schon jeda/e wiss´n , was er/sie tut


(in Bezug auf DarkRose)
Post #: 6
= a "g u a d e " Einstellung- - 20.7.2004 18:15:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
hast vollkommen recht damit, dassma a bisserl
von unserem Wohlstand, ohne damit in den "Bedürftigen" ein Unwohlsein in Richtung
"kusch-kriagst eh wos" abgeben.
Im Grunde genommen geht´s uns eh sauguat !
Post #: 7
ajaaa - nochwas ; - 20.7.2004 18:17:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
ich glaube ni i i i icht, daß Du wegen a paar Spenden


w e n i g e r


trinkst + isst !!!!!

hihi
Post #: 8
Das geht so lang,.... - 20.7.2004 18:23:00   
yamyam


Beiträge: 2244
Mitglied seit: 2.6.2002
Status: offline
... bis nix mehr dabei rauskommt! Monetenmässig meine ich.

Und bei den sogenannten Institutionen sollte man sich auch genauer anschauen, ob das Geld, das man spendet auch dem gewünschten Zweck zugute kommt, oder in dem jeweiligen Verwaltungapparat oder vorgelagerten Werbefirmen versumpft.

gelegentliche Solidaritätsaktionen, wie mit dem Roller finde ich absolut in Ordnung, aber nur eben bis zu dem Punkt, den ich zu beginn schon angeführt habe, wenn es zu oft passiert, eh nix mehr dabei rauskommt.

das regelt sich damit meiner Meinung eh von selbst.

grüzze dzt. aus KLFGT

yamyam


(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 9
das mit dem "überhand nehmen " - 20.7.2004 18:24:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
mein ich ja gerade !

Alles Gut+Schön, dassma zusammenhaltn-
das sollte jedoch niiiicht dahingehend ausufern,
daß sich in der Folge alle dazu ermutigt fühlen,sich wegen irgendeiner finanziellen Patsche an die Gemeinde um Geldzuwendungen zu wenden, und dann vielleicht glauben, daß wir
"eh ois sooo klasse Bursch´n san"
und überall aushelfen-

sooo soll´s nicht sein !

(in Bezug auf Schlucki)
Post #: 10
Tja - wie imma- hast recht ! - 20.7.2004 18:27:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
DuLeiLeiDu -

hihi
lg

(in Bezug auf yamyam)
Post #: 11
bist Du Ich ? - 20.7.2004 18:32:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
--------------------------------------------------

weißt mir gehts gut, i bin gsund,hab a tochter auf die ich stolz bin, kann mir a gutes bike leisten, hie und da einen schönen urlaub. warum sollten wir nicht hie und da spontan wem helfen können

--------------------------------------------------


tuttikompletti Dasselbe bei mir

llg
Post #: 12
Na da woll ma net übertreiben! - 20.7.2004 18:40:00   
yamyam


Beiträge: 2244
Mitglied seit: 2.6.2002
Status: offline
;-)

Des mit dem LEILEI hat noch a Nachspiel!

Ich setz mich gleich mit mein Käfig über die Pack ins sichere Heimatland ab!

yamyam

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 13
wollte Dich doch nicht beleidigen- - 20.7.2004 18:58:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
kriagst as nextemal bier
(hab justament ka Menge angegebn)

llg

(in Bezug auf yamyam)
Post #: 14
sooo isses ! - 20.7.2004 18:59:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
!
Post #: 15
Ich - 20.7.2004 19:09:00   
richi

 

Beiträge: 1722
Mitglied seit: 12.12.2001
Wohnort: Graz
Status: offline
wäre für eine Samenspende zu haben allso Mädels, bitte mit Foto bei mir melden*lol*

LGR

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 16
da : - 20.7.2004 19:23:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
->

(in Bezug auf richi)
Post #: 17
es gibt grenzen - 20.7.2004 19:41:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
auch bei der hilfsbereitschaft! da geb ich dir recht!

mfgmax

(in Bezug auf oktan)
Post #: 18
falls - 20.7.2004 19:42:00   
Riddler

 

Beiträge: 9563
Mitglied seit: 14.11.2001
Status: offline
es überhand nimmt regelt sich das eh von selbst. dann stumpft man eh ab, aber solang einem nochwas berührt, schadets nix wenn man was gutes tut.

"Und i wer' kalt und immer kälter
I wer' abgebrüht und älter
Aber das i will i net, und das muss i jetzt klär'n
I möcht lachen, tanzen, singen und rear'n
Angst und Schmerzen soll'n mi wieder würg'n
Und die Liebe möcht i bis in die Zehenspitzen spür'n ........"


(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 19
1.) heisst´s: - 20.7.2004 20:13:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
"Zäääch´nschbitz´n"

2.) denkst halt net weiter -


werd´n ma zur Caritas =?

(in Bezug auf Riddler)
Post #: 20
is scho guat.... - 21.7.2004 10:50:00   
yamyam


Beiträge: 2244
Mitglied seit: 2.6.2002
Status: offline
... konntest ja nicht wissen, dass der letzte, der mich auf Grund meiner häufigen beruflich erzwungenen Aufenthalte in besagtem Bundesland, als K.....er bezeichnet hat, für die nächste Zeit nur mehr fein Pürriertes und Flüssiges durch ein kieferchirurgisch angebrachtes Dahrtgeflecht zu sich nehmen kann ;-)

aber sonst gehts mir gut *gggg*

yamyam

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 21
ich halts so - 21.7.2004 11:05:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
daß ich freiwillig beim Roten Kreuz meine (Arbeits-)Kraft zur Verfügung stell, finanziell tu ich mir da doch ein bissl schwerer...

aber wenn's notwendig ist und ich für mich das als gute Sache anseh, dann geht auch da was...

Zuviel werden? Glaub ich fast nicht, aber vielleicht wär ein eigener Bereich im Forum nicht schlecht, so wie "Tratsch&Klatsch" halt "Gute Taten" oder so....

Und muß mich dem Riddler anschliessen, ich möcht um nix in der Welt abstumpfen, lieber jedes Gefühl voll auskosten, auch wenn's dadurch auch mal mehr weh tut...

lg eva

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 22
ich möchte - 21.7.2004 11:36:00   
SV650hatza

 

Beiträge: 1286
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
eine yamsn R1, willst du was spenden? *g*

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 23
Hallo Oktan, meine Meinung dazu... - 21.7.2004 14:56:00   
Ernstl Graft

 

Beiträge: 959
Mitglied seit: 4.1.2003
Status: offline
.... Du hast grundsätzlich recht, daß es deren Benefiz- bzw. Sammelaktionen sehr viele gibt und es stets mehr werden, also fast schon inflationär wird.

Das selbe hast bei Biker-Festln.

Beides ist, aus meiner Sicht, schade, hat aber Ursachen, über die es mühselig wäre zu disskutieren bzw. zu philosophieren.

Ich möchte klar festhalten, daß ich nicht der Meinung bin, obwohl ich daran beteiligt bin ;o)), daß die TOY-RUN das einzig und alleinig seligmachende bzw. richtige ist.
Ich finde es lobenswert, wenn eine oder mehrere Personen (die es mit Überzeugung und ehrlichem Streben) sich um andere bemühen, solange es nicht nur für die eigene Eitelkeit und/oder zu Werbe- bzw. Geschäftszwecken ist.

Dilemma hab' ich oder vielleicht schwierig ist, wenn ich, so wie Du, der Meinung bin, es kommen zu viele Benefiz-Festln, Spendenfahrten, etc.

Aber, und das ist mein Punkt, warum soll ICH meine Aktion aufhören, nur weil es rundherum auch Spendenaufrufe gibt (Nixili-Roller zähle ich nicht dazu !).
Solange ich es kann, es mir Spaß macht, und solange leiwande Leute mir helfen, gemeinsam an der TOY-RUN zu arbeiten, solange werden wir es tun, regardless was andere tun. Darum haben wir auch unsere Richtlinien (www.toyrun.at / Bereich Häufige Fragen) die wir als Guideline nehmen.
Es wäre aber vermessen, von anderen die selben Maßsstäbe zu erwarten, nur weil wir sie uns gesetzt haben.

Jeder Versuch, das "Werkl Welt/Gesellschaft" im positiven Sinn weiterzudrehen find' ich ok.
Schindluder ist rasch durchschaut und die Leute machen nicht mehr mit.

....... jeder weitere Versuch meine Meinung zu formulieren, würde zu Wiederholungen führen, d'rum hör' ich auf.

Schöne, sonnige Woche,
ride safe with pride,

Ernstl


(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 24
ich möcht' mich diesbezüglich auch nicht ... - 21.7.2004 15:04:00   
Ernstl Graft

 

Beiträge: 959
Mitglied seit: 4.1.2003
Status: offline
Hallo Starion,

.... lieber einmal auf an süßen Schmäh eineg'fallen, als jemand im Elend übersehen haben!

Wenn ich kann, tu ich's gern, weils g'macht g'hört. Nicht weil's andere wolen, auch egal was andere denken!

Übrigens, wenn Du Zeit zum Lesen hast, hier was zum Thema Spenden und Spendentransparenz.

Ride safe with Pride,

Ernstl

================ zum Thema passend =======
DAS WAHRZEICHEN, DASS DIE KINDER BISHER NUR VON DER VERPACKUNG DER ROSA HASELNUSS-SCHNITTE KANNTEN
Biker können selbst aktiv miterleben, was mit dem Spendengeld passiert

Zeit: Der ganze Tag ist voll damit, und trotzdem haben wir heute so wenig davon. Wenn sich die Eltern einmal ausschließlich ihren Kindern widmen können, ist das oft das schönste Geschenk für sie. Einige Kinder haben es nicht so gut. Sie können - wenn überhaupt - nur an wenigen Wochenenden im Jahr mit ihren leiblichen Eltern zusammen sein. In den vielen verschiedenen Kinderbetreuungseinrichtungen Österreichs haben sie ein Zuhause gefunden, das ihnen jene Geborgenheit und Wärme gibt, die sie in ihrem Elternhaus nicht erfahren durften.

In der Kinderbetreuung Jugendland und im Kinderheim Pechegarten, beide in Innsbruck, leben jeweils 25 Kinder im Alter von 1 bis 17 Jahren. Ein Besuch im Rahmen einer Benefizfahrt mit tausenden Motorrädern ist auf Grund der Entfernung nicht möglich - also haben meine Freunde von der TOY-RUN und ich die Kinder kurzerhand nach Wien eingeladen. Die Finanzierung der Reise ist durch die Großzügigkeit zahlreicher Spender gesichert: Die auf dem Spendenkonto der TOY-RUN (Nr. 00037865188 BLZ 20111) einlangenden Beträge reichen aus, um 28 Kindern und ihren Betreuer vom 26. bis zum 29. August 2004 in und um Wien ein paar schöne Tage zu ermöglichen. Doch nicht nur die Reise wird bezahlt, die TOY-RUN-Biker spenden auch Zeit. Sich für die kleinen Gäste Zeit nehmen bedeutet, die Kinder und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Biker begleiten die Kids während der vier Tage.

Neben den „Klassikern“ Schönbrunn und Prater werden die Tiroler Gäste bei den NÖ Kindersommerspielen (NÖKISS = www.noekiss.at) teilnehmen. Grillen am Lagerfeuer und eine Übernachtung im Zelt stehen ebenso am Programm wie Baden, Fußball spielen und, als Sozius, eine Ehrenrunde mit dem Motorrad. Das Wahrzeichen der Bundeshauptstadt, welches die Kids bisher von der rosa Schnitten-Verpackung kannten, wird natürlich auch besucht.

Viele Kinder haben sich das letzte Augustwochenende schon dick im Kalender markiert. Für die einen ist es ein trauriges Wochenende, weil die Ferien bald zu Ende sind. Für 25 Kinder aus Innsbruck werden diese vier Tage der Höhepunkt des Jahres, dem sie jetzt schon entgegenfiebern.

Jeder Motorradfahrer kann mitmachen und selbst erleben, was mit den Spendengeldern passiert und welche Freude damit bereitet werden kann.

=================DANKE für's Lesen ! =======

(in Bezug auf starion)
Private Nachricht senden Post #: 25
du bist ja - 21.7.2004 15:13:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
überhaupt der oberhammer mit deiner aktion....

leider hab ichs dieses jahr wieder nicht geschafft mitzufahren, ärgert mich irgendwo voll, und wer ist schuld? Eh klar, ein Mann, aber hauptsache er ist jetzt mein Exfreund (dafür aber auch bester Freund)

Jedenfalls hab ich jetzt mehr Zeit und wennst von 27.-29. august hin und wieder unterstützung brauchst, kann ich helfen...

lg eva

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Private Nachricht senden Post #: 26
nicht mithelfen..... - 21.7.2004 15:17:00   
Ernstl Graft

 

Beiträge: 959
Mitglied seit: 4.1.2003
Status: offline
.... sondern mitmachen !
Entweder ein paar Stunden, einen Tag oder alle Tage,

Mit Zeit und Lageplan weißt Du immer wo die Kinder und wir sind. Einfach Moped nehmen, hinkommen und den Kids das Gefühl geben, daß SIE im Mittelpunkt stehen,

Ride safe with pride,
Ernstl

P.S.: 19. Juni 2005, einfach vormerken !!! ;o))

(in Bezug auf starion)
Private Nachricht senden Post #: 27
hehehe - 21.7.2004 15:24:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
laß mich raten, nächste toyrun??? Hab ich schon lange eingetragen!

mach ich doch glatt, so ich da bin, hab mir nämlich grad die letzte augustwoche freigenommen, möcht ev. mit der dicken ein bissl auf urlaub fahren....

lg eva

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Private Nachricht senden Post #: 28
gruppenzwang ist sicher eine sache für sich.... - 22.7.2004 14:29:00   
DarkRose

 

Beiträge: 1191
Mitglied seit: 27.5.2006
Status: offline
für die 1000ps ler möchte ich das aber mal ausschließen... bisher hat noch jeder akzeptiert wenn ich bei der einen oder anderen sache nicht dabei war bzw. mich nicht engagiert habe. und ich musste das nicht mal begründen. so solls sein.


(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 29
ich schliesse mich gleich an - 22.7.2004 14:41:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline


"i wü auch a R6"

bitte die spenden weiterleiten an mich!*gg*
greets
Stev

(in Bezug auf SV650hatza)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Veranstaltungen >> Warum Spendenaktionen ? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung