Warnweste bei Regenfahrt ????

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Warnweste bei Regenfahrt ???? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Warnweste bei Regenfahrt ???? - 8.6.2005 18:40:00   
Zuckerl

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 30.3.2006
Status: offline
Hy Leute.

Bei dem bescheidenen Wetter das wir zZ. haben
stell ich mir die Frage immer öfters:

Ist es in der STVO zulässig bei Regen (also schlechter sicht)
als Einspuriger mit Warnweste (egal jetzt ob Neon Orange o. Grün)
zu fahren??
Mir gings da ums besser gesehen werdn durch die Käfigtreiber.

Ich denk da insbesondere an die Weißen Rückstrahler der Weste,nach hinten solltens es ja an Fahrzeugen nur rote sein.


LG Mario
Private Nachricht senden Post #: 1
Na freilich ist das zulässig! ..........n.txt. - 8.6.2005 19:13:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
-

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 2
zulässig und keine blöde idee (no text) - 8.6.2005 19:35:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
.

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 3
dumme frage!!!! - 8.6.2005 19:58:00   
dolferl65


Beiträge: 1939
Mitglied seit: 21.1.2004
Wohnort: Hall in Tirol
Status: offline
dein regenkombi kann ja auch leuchtfarben sein!!! und dein motorrad kannst dir ja auch gelb lackieren. Die kasköpf fahren schon seit jahren so.

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 4
Kannst anziehen was du willst... - 8.6.2005 19:58:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
R.

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 5
PS. - 8.6.2005 19:59:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
Hast so viel Stauraum?

Rock

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 6
Stauraum??? *gggg* - 8.6.2005 20:04:00   
Zuckerl

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 30.3.2006
Status: offline
bei meiner Dicken ist ausreichend Stauraum vorhanden... ich verwende kaum das Topcase.


LG Mario

(in Bezug auf Rockford)
Private Nachricht senden Post #: 7
Ist dir schon mal ... - 8.6.2005 20:10:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... aufgefallen, dass nahezu alle Motorradjacken und -Stiefel hinten und manchmal auch vorne und seitlich reflektierendes Material eingearbeitet haben? Übermalst du das auch mit einem Edding-Stift?
Das mit den rückstrahlenden Flächen gilt für das Fahrzeug. Bist du ein Fahrzeug? Wenn ja, montiere bitte auch Blinker und Rückspiegel.

Du kannst anziehen, was du willst und wenn alle so viel Angst haben, wird es bei Regen und in der Dämmerung und Nachts nur noch vor gelben Jacken wimmeln und vor einer wirklichen Gefahr wird nicht mehr gewarnt.
Wenn du eine ordentliche Regenkombi in Signalfarbe hast, oder eine Jacke mit eingearbeiteten Reflektoren, dann ist das absolut ausreichend, finde ich.

Ich fahre seit 10 Jahren mit dunkler Kleidung mit derartig reflektierenden Flächen. Übersehen wurde ich aber immer nur von Verkehrsteilnehmern, denen sogar 2x55 Watt Abblendlicht nicht hell genug waren.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 8
siehe oben - 8.6.2005 20:12:00   
Zuckerl

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 30.3.2006
Status: offline
also mir ist es in erster linie um die weißen reflektionsstreifen auf der weste gegangen

normal sollte ja an einem fahrzeug nach hinten nichts weißes rückstrahlen...

darum meine frage.


LG Mario

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 9
ok,ok - 8.6.2005 20:18:00   
Zuckerl

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 30.3.2006
Status: offline
scho logisch und mir auch klar das motorradbekleidung von haus aus diese reflex-streifen eingearbeitet hat.

und angst oder ned angst... mir würds ein sicheres gefühl geben bei regenfahrten wo ma selber fast nichts mehr sieht besser gesehen zu werden.

vorigen samstag nach einer ausfahrt hab ichs ja wieder mal in vollen zügen genoßen unser schönes sommerwetter... hät ich ned die rückfahrt nach wien vor mir ghabt hät ich das eisn stehn lassn.

LG Mario

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 10
ich denk mal - 8.6.2005 20:24:00   
pubic Y

 

Beiträge: 7031
Mitglied seit: 28.11.2007
Status: offline
daß du, solang du in der stadt fahrst, dir keine sorgen machen mußt, übersehen zu werden. prinzipiell wird da eh alles beleuchtet. und man fährt ja auch selten bei so einem starken regen, wo man die hand vor augen nicht mehr sieht.

ansonsten würd ich dir wirklich eine regenkombi in auffallender farbe empfehlen, (die hat übrigens auch weiße rüchstrahler!) is eine relativ günstige investition, und wirst immer wieder brauchen, denn sie schützt dich nicht nur optisch, sonder auch vor der nässe und dem wind!

lg pubic Y

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ich fahre ... - 8.6.2005 20:48:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... 12 Monate im Jahr mit dem Motorrad bei jedem Wetter und jeder Temperatur. Nur, wenn Schnee auf der Fahrbahn liegt, lasse ich das Motorrad stehen und steige auf das Fahrrad um. Angst oder Unsicherheit gibt es bei mir aber nur bei Nebel.

Mein Motorrad ist ja auch mit roten Reflektoren hinten und einem originalgroßen Kennzeichen ausgestattet. Da geht die Sicherheit der Optik vor.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 12
bei weiten - 8.6.2005 20:55:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
strecken und schlechtem wetter werde ich bzw. mein sozius auch die warnweste anziehen um besser gesehen zu werden, hab es immer im topcase mit,
sicher ist sicher bei den heutigen käfigtreibern...
greets
Stev

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 13
da hast - 8.6.2005 21:00:00   
Guest
du sicher recht nehme auch auf die Tour nach Südtirol eine Warnweste mit kann ja nicht schaden.
Lg.Karl

(in Bezug auf Steve650)
  Post #: 14
genau - 9.6.2005 9:42:00   
Steve650

 

Beiträge: 2025
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
man weiß ja nie wie das wetter wird und raudy's sind sowieso immer unterwegs, in südtirol hab ich sie nicht gebraucht, traum wetter und wir waren immer in der gruppe,
wünsch dir immer eine handvoll grip
greets
Stev

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ist auch ... - 9.6.2005 10:08:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... sehr zu emfehlen, da die Warnweste in Italien (und da gehört auch Südttirol dazu) laut Gesetz IMMER MITZUFÜHREN ist. Im PKW/LKW muss sie im Fahrgastraum sein und VOR dem Verlassen des Fahrzeuges bei einer Panne angezogen werden. Die Warnweste ist bei einer Kontrolle vorzuweisen und das Fehlen der Weste wird mit einer Geldbuße geahndet.

Anziehen würde ich die Weste aber wirklich nur bei einer Panne, da meine Motorradkleidung mit ausreichend Reflektorflächen ausgestattet ist.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Guest)
Private Nachricht senden Post #: 16
Wenn eine ... - 9.6.2005 10:09:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... Deauville für dich schon eine "Dicke" ist, was ist dann eine Pan European oder eine Gold Wing?

647 ccm und 57 PS sind für mich genauso wenig "Dick", wie die "Nachtkasterln" am Heck. ;o)

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 17
Mal den Teufel nicht an die Wand ! - 9.6.2005 10:17:00   
kleines Arschloch

 

Beiträge: 320
Mitglied seit: 8.5.2003
Status: offline
Wenn das irgend ein Obergscheiter liest, der vielleicht noch irgendwo wichtig seinen Senf dazu geben kann, haben wir das bald als Gesetz und rennen bzw. fahren dann bald alle so immer herum, weil es Pflicht ist (wird) !

Die Reizüberflutung ist jetzt schon derart massiv, dass du die wirklich wichtigen Sachen fast übersiehst !

Wenn die Leute weniger telephonieren, quatschen und was weiß ich noch alles, in ihren Blechkübeln machen würden, wäre es auch kein Problem sich auf den Verkehr zu konzentrieren !

PS: in jeder einigermassen vernünftigen Lederkombi oder auch Regenhaut, sind Reflexionsstreifen eingearbeitet. Sogar meine Stiefel haben so etwas. Da brauche ich nicht als großflächige Reflektionstafel herumfahren !

D.K.A.

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 18
soweit ich - 9.6.2005 10:52:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
weiss gibts als bekleidungsvorschrift nur den helm! den rest kannst frei wählen! also warum keine warnweste?

mfgmax

(in Bezug auf Zuckerl)
Post #: 19
hmmm - 9.6.2005 11:25:00   
Millebiker

 

Beiträge: 837
Mitglied seit: 28.8.2007
Wohnort: 83451 Piding
Status: offline
ich fahr doch nicht bei Regen! Wenn doch sollten die Autofahrer ihre Weste anziehen, weil ich dann soooo schlecht sehe... *ggg*

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 20
tua ma do jetzan i-tupfal reitn??*fg* no txt - 9.6.2005 20:52:00   
Zuckerl

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 30.3.2006
Status: offline
.

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 21
Nein, nein, ... - 9.6.2005 21:09:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... ich fuhr nur 8 Jahre lang eine CBR 1000 F.

DAS ist eine Dicke! ;o)
(264 kg, 138 PS)

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 22
jo mei - 9.6.2005 21:34:00   
Zuckerl

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 30.3.2006
Status: offline
für mich ist halt meine "dicke" a dicke
hab ja den großn schein erst seit september 2004
und vorher hatte ich 1 1/2 jahre eine 140kg leichte 125er TDR... darum nenn ich die Ville "dicke"

jo kloa,a x11 bzw a Blackbird würden mir a gfalln aber momentan bin i mit 650 cm³ und 56 ps zufrieden...

LG Mario

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 23
Ich habe mit ... - 9.6.2005 21:42:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... einer NT 650 HAWK GT begonnen.
Das war quasi der Urgroßvater deiner Deauville.
Nach 8 Monaten kam dann aber schon die CBR 1000 F.
Die Deauville ist ein gutes Motorrad, das ich schon öfter als Ersatzmotorrad gefahren bin.

Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deiner Maschine und eine straf- und knitterfreie Saison.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 24
Warnweste muß nicht im - 9.6.2005 21:52:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Fahrgastraum transportiert und nicht vor dem Verlassen des Fahrzeuges angezogen werden!

"Der Lenker hat [...] bei mehrspurigen Kraftfahrzeugen [...] eine geeignete, der ÖNORM EN 471 entsprechende Warnkleidung mit weiß retroreflektierenden Streifen mitzuführen. Der Lenker hat diese Warnkleidung im Falle des § 89 Abs. 2 StVO 1960 beim Aufstellen der Warneinrichtung oder im Falle des § 46 Abs. 3 StVO 1960, wenn er sich auf einer Autobahn oder Autostraße außerhalb des Fahrzeuges aufhält, in bestimmungsgemäßer Weise zu tragen." ... aus § 102 Abs. 10 KFG

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 25
Wundert mich, ... - 9.6.2005 22:09:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... dass die Italiener eine StVO haben. Ich habe immer gedacht, die StVO gehört uns Österreichern.

Seit April 2004 besteht in Italien und seit Juli 2004 in Spanien die Warnwestenpflicht. Danach ist jeder Insasse eines Kraftfahrzeugs verpflichtet, nach einem Unfall oder einer Panne beim Verlassen des Fahrzeuges eine reflektierende Warnweste mit dem Kontrollkennzeichen EN471 zu tragen. Das Nichtbefolgen dieser Vorschrift wird mit einem Bußgeld geahndet. Ein Verstoß liegt jedoch nicht schon alleine dann vor, wenn bei einer Verkehrskontrolle die Warnweste nicht vorgelegt werden kann. Denn es besteht lediglich die Pflicht, die Weste beim Verlassen des Fahrzeuges zu tragen.

Quelle: http://www.avd.de/recht/vorschriften/vorschrift2004_07.htm

LHG, Schlucki

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 26
Achsoooooooo du sprichst - 9.6.2005 22:13:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
von Italien! ....ich red von Österreich. Hör nämlich jetzt jeden Tag diese und noch mehr Gerüchte!
Also fürs Ausland hast schon recht ;-)!

lg Harry

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 27
Ich habe ja auch ... - 9.6.2005 22:19:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... geschrieben "sehr zu emfehlen, da die Warnweste in Italien (und da gehört auch Südttirol dazu) laut Gesetz IMMER MITZUFÜHREN ist."

Tja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil. ;o))))

LHG, Schlucki

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 28
Hast recht wer lesen kann - 9.6.2005 22:42:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
ist klar im Vorteil: Gegen das mitführen hab ich ja auch nix gesagt!

lg Harry

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 29
klar is das zulässig - 10.6.2005 6:11:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
z.b. mei regenkombi is quietorange. is a super sach, weil ma di als "leuchtkäfer" doch besser sieht.

in innsbruck tragen z.b. auch jogger in der dämmerung a warnwesten.


(in Bezug auf Zuckerl)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Warnweste bei Regenfahrt ???? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung