vorderradbremse schlägt ruckelt

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> vorderradbremse schlägt ruckelt Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
vorderradbremse schlägt ruckelt - 1.9.2004 22:20:00   
1kps_leonie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 8.6.2004
Status: offline
hallo

wenn ich bei meiner zxr750 H1 bei 120 km/h bremse - habe ich ein starkes ruckeln
bis ca 70 km/h - dann hörts wieder auf.
hab jetzt mal probiert ein wenig mehr luft in den vorderreifen zu geben - ruckeln wurde stärker.
kann das problem am reifen liegen - habe nen avon drauf
Private Nachricht senden Post #: 1
der avon an sich ist schon ein problem ;-) - 2.9.2004 6:57:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
aber ein eigenes... wars mit anderen reifen nicht?

spürst du ein pumpen im bremshebel?

kontrollieren:

lenkkopflager-spiel
radlager-spiel
bremsscheiben- auf schlag/verzug

lg
steveman

(in Bezug auf 1kps_leonie2004)
Private Nachricht senden Post #: 2
der avon an sich ist ein problem - 2.9.2004 9:54:00   
1kps_leonie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 8.6.2004
Status: offline
ich kann leider keinen vergleich anstellen da der reifen schon montiert war.
welchen reifen würdet ihr mir empfehlen für die H1.
das lenkkoplager glaub ich nicht das es ist - müßte man spüren wenn man die gabel dreht - läuft euinwandfrei.
übrigens habe vorne tokico bremszangen - kann es sein das da falsche klötze drinnen sind.
Private Nachricht senden Post #: 3
pumpen im bremshebel - 2.9.2004 9:57:00   
1kps_leonie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 8.6.2004
Status: offline
hab ich auch nicht.

bremsscheiben sehen optisch in ordnung aus.
keine rillen oder derartiges.

wuchten des rades - müßte ich nicht eine gewisse unwuchtheit schon beim fahren bemerken.
motorrad läuft so einwandfrei und ganz ruhig

(in Bezug auf 1kps_leonie2004)
Private Nachricht senden Post #: 4
zu lockeres lenkkopflager - 2.9.2004 23:10:00   
1kps_leonie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 8.6.2004
Status: offline
soll das heißen das es ausgeschlagen ist - austauschen ?
Private Nachricht senden Post #: 5
Beläge - 3.9.2004 6:24:00   
styria

 

Beiträge: 218
Mitglied seit: 13.2.2003
Status: offline
.....und ev. die Scheiben sind die Ursache.
Hab auch eine ghabt und zwar die 89ger in grün weiß blau!
Na ja unabhängig von der Farbe hat die H1 das Problem ghabt, daß die Gabelsimmeringe regelmäßig undicht worden sind! War bei mir auch so und so hat sich zwangsläufig ergeben (wenn net glei getauscht), daß Hydraulikflüssigkeit auf die Bremsbackerl gronnen ist.
Die haben sich angsaugt und in Folge der Bremserei begonnen auszuhärten! (hab dann auch das Ruckeln ghabt)
Kann bei Dir sein, daß zwar die Simmeringe getauscht wurden aber die Backerln nicht!
Schau, daß die Gabel dicht ist, gib neue Beläge und kontrollier die Scheiben wie bereits beschrieben! Vorm Zusammenbau die Scheiben ordentlich mit Bremsenreiniger putzen!
LG und viel Spaß mit Deiner Kawa, Styria

(in Bezug auf 1kps_leonie2004)
Private Nachricht senden Post #: 6
A ja - 3.9.2004 6:26:00   
styria

 

Beiträge: 218
Mitglied seit: 13.2.2003
Status: offline
......und der Reifen der ausgezeichnet für die ZXR H1 paßt is der BT010 von Bridgestone!
LG

(in Bezug auf styria)
Private Nachricht senden Post #: 7
das problem - 3.9.2004 6:54:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
hab i auch momentan mit dem pilot power auf zx9r-mein mechaniker hat gemeint es könnte an der schlechteren eigendämpfung des reifen selbst liegen-beim sportec m1 hatte ich das nicht

(in Bezug auf 1kps_leonie2004)
Private Nachricht senden Post #: 8
hab mottorrad aufgebockt gehabt - 4.9.2004 21:39:00   
1kps_leonie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 8.6.2004
Status: offline
wenn ich den vorderreifen drehe bleibt er immer auf der gleichen stelle stehen - man hört auch die bremsbeläge wi sie die bremsscheibe einbremsen.

hab das mal mit dem linken und rechten bremssattel alleine probiert - bleibt immer an der gleichen stelle stehen.

radlager hat kein spiel.

kann es sein das beide bremsscheiben hinüber sind.

wo bekomme ich bremsscheiben zu einem vernünftigen preis.

kann es sein das die felge verzogen ist?
Private Nachricht senden Post #: 9
Versuch das mit der - 4.9.2004 22:29:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
Scheibenverspannung, bevor Du die Scheiben wegwirfst.
Aber ich vermut nach Deiner Schilderung, daß beide Scheiben einen ordentlichen Schlag haben. Hat Dir da wer was verschwiegen??

3lg
Harald

(in Bezug auf 1kps_leonie2004)
Private Nachricht senden Post #: 10
bremsscheiben hab ich schon gelockert - 5.9.2004 21:06:00   
1kps_leonie2004

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 8.6.2004
Status: offline
und wieder festgezogen , hab sie jeweils um ein loch versetzt, gegeneinander.
das ruckeln ist bedeutend weniger geworden.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 11
Dann dürften die Scheiben - 6.9.2004 15:01:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
einen Schlag abbekommen haben, weil wennst sie gegeneinander verdrehst, und es wird besser, wirds wahrscheinlich hochfrequenter aber weniger ( immer nur 1 Scheibe "ruckelt", nicht beide synchron ). Lass mit den "verdrehten" Scheiben das Rad mal neu wuchten OHNE DIE GEWICHTE RUNTERZUTUN!! Da müsste sich alles geändert haben.

3lg
Harald

(in Bezug auf 1kps_leonie2004)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> vorderradbremse schlägt ruckelt Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung