Vom Roller zum Motorrad

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Vom Roller zum Motorrad Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Vom Roller zum Motorrad - 23.6.2015 8:42:11   
twenty4seven

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 8.5.2015
Status: offline
Hallo liebe Gemeinde,

Zuerst mal ein liebes Hallo von mir, denn ich bin neu hier.

Ich selbst fahre nun seid 2 Monaten Roller und bin bereits 3000km gefahren, wie ein irrer. Nachdem mich das Fieber erfasst hat, mach ich gerade den A Schein und bin in zwei Wochen fertig.
Nun suche ich schon bereits ein Motorrad.

Zweck:
.) Es sollte für Anfänger geeignet sein
.) Ich will keine Sport Maschine
.) Ich will einfach crusen und genießen. (60/40 % Stadt/Land)
.) Ich will die nächsten 2-3 Sessionen lernen, üben und aus fehlern lernen
.) Sie soll zuverlässig sein und verbrauchs arm
.) ABS ist Pflicht
.) Max. 5500 Euro Kosten und darf auch gebraucht sein

--> Meine Ideen
.) Honda CB 500 F bzw. X -> fahre derzeitig in der Fahrschule die f Version und finde die super :-D
,) NC 700 oder 750 S

Meine Fragen:
.) Was wäre noch an Modellen zu beachten eventuell anderer Hersteller?!
.) Motorräder gebraucht ab BJ 2010 bekommt man schon recht günstig - eine alternative für einen Anfänger, welcher diese vielleicht umschmeißt?!
.) Was sind eure Profi erfahrungen und meinungen.

Ich danke ganz herzlich vorweg für alle meinungen und antworten!

LG
t4s
Private Nachricht senden Post #: 1
dann viel erfolg beim a-schein - 23.6.2015 9:05:44   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
so einfach ist es nicht ein motorrad für einen unbekannten auszusuchen. keine sportmaschine ist schon mal ein guter ansatz aber was es sonst noch so gibt deckt einen sehr breiten bereich ab. nachdem du weniger überland als stadt fahren willst könnte ein nacked bike bzw. eines mit kleiner halbschale für dich das richtige sein, zb: suzuki gsr, honda hornet, kawa er6. der vorteil bei einem nacked ist wenn sie umfällt, und sie wird einmal umfallen, dann ist wenigstens kaum plastik kaputt welches wirklich teuer ist.
wenn du groß gewachsen bist könntest dir auch über eine reiseenduro der mittelklasse gedanken machen, honda transalp, v-strom 650, kawa versys etc. diese fahrzeuge sind oft leichter zu beherschen.
bei den honda nc modellen kannst nicht viel falsch machen, allerdings würde ich den 750 motor bevorzugen denn er ist zwar nur unwesentlich stärker aber insgesamt besser zu fahren.
brauchst du eine auf 35kw eingeschränkte maschine oder kannst du offen fahren ?


_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 2
danke - 23.6.2015 9:55:14   
twenty4seven

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 8.5.2015
Status: offline
Hallo und erstmals Danke für die Antwort,

Ich bin nicht eingeschränkt. A Führerschein ohne Begrenzung.

Zu mir selbst vielleicht auch eine kleine Information: selbst 33 Jahre alt, Sportlich und ca. 1m76cm groß aber aufgrund des alters am Schrumpfen

Grundsätzlich sehe ich ein Nakedbike als mein Ziel. Darum auch Richtung CB500F oder 650F.
Ich will grundsätzlich eine zuverlässige "Lernmaschine" für die nächsten 2-3Sessionen. Darum brauch ich auch keine große PS Zahl.
Ich bin kein Raser und werde auch nicht rasen wollen. Genießen, einfach nur genießen.
Mir geht es auch ein wenig um den Unterhalt.

Hornet habe ich auch schon betrachtet. Doch kommen mir die sehr stark vor :D. Vielleicht auch ein Vorteil und ich fahre sie gleich länger.
Gibt es etwas zu beachten bei den Hornet Modelle?

Anfängertauglich, Preis/Leistung/Verbrauch, Versicherung,Zuverlässig....

Danke

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 3
Angebote für Deine Anforderungen - 23.6.2015 11:05:41   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
Hi

Ich habe Dir hier eine Suchabfrage mit Deinen Anforderungen zusammengestellt. Da sind viele nette Teile dabei.
Aus Deutschland: http://goo.gl/LqxJfo
Aus Österreich: http://goo.gl/HKti2w

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 4
Super, perfekt und Danke - 23.6.2015 11:15:18   
twenty4seven

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 8.5.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: nastynils

Hi

Ich habe Dir hier eine Suchabfrage mit Deinen Anforderungen zusammengestellt. Da sind viele nette Teile dabei.
Aus Deutschland: http://goo.gl/LqxJfo
Aus Österreich: http://goo.gl/HKti2w


Vielen Dank,

das nenne ich Service! *ThumbsUp"
Hättest dir ein Bier von mir verdient :-D oder radler oder....

Danke...

(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 5
lach - 23.6.2015 14:36:15   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:


Ich bin nicht eingeschränkt


dann bist du die ausnahme
wie ignaz schon schreibt,eine nakte oder hmm sogenante enduro.
ich bevorzuge unverkleidetes,was du nimmst ist eigentlich egal,
der klassische 3/4 liter,ist mal keine schlechte wahl.
durchzug,drehmoment,beschleunigung passt da recht gut.
garantiert viele jahre spass, eine 5 oder 6terter ist für einen anfänger,
na ja brauchbar,auf dauer eher eine spassbremse
zuverlässigkeit,service freundlich,na ja.......überlege........
yamaha,kawa,susi...da kannst du nicht´s falsch machen

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 6
Servas - 28.6.2015 10:38:55   
tommcat


Beiträge: 793
Mitglied seit: 22.5.2007
Wohnort: z'Wean
Status: offline
und willkommen im Forum!

Wurde eh schon das meiste geschrieben. Bei den Motorrädern die du in deine engere Wahl genommen hast kannst nicht viel Spaß machen. Und was dir wirklich liegt erfährst du eh erst mit der Zeit. Viel ausprobieren is wichtig. Sobald du den Schein hast, ab zum Händler deines Vertrauens und mal ein paar Probefahren vereinbaren - das klärt auf.

Aus meiner Erfahrung (die nicht die größte is ;) kann ich dir sagen dass man speziell am Anfang mit was Enduro-artigem wohl am einfacheren zurecht kommt. Die aufrechte Sitzposition und der breitere Lenker geben einfach Sicherheit und Kontrolle.
Wie eh schon geschrieben wurde, schau dir mal Kawasaki Versys, Suzuki V-Strom, Honda NC oder evtl. sogar Crossrunner, Yamaha XT oder Tenere etc. an.

Viel Spaß und Glück bei der Suche!

_____________________________

Herzlichst

Tom
--------------------------------------
Hauptsoch Hauptsoch!

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 7
...gibt genug Einsteigermodelle - 28.6.2015 12:31:39   
kps_tausender


Beiträge: 161
Mitglied seit: 4.11.2006
Wohnort: Near Hell Valley
Status: offline

quote:

ORIGINAL: twenty4seven
Grundsätzlich sehe ich ein Nakedbike als mein Ziel. Darum auch Richtung CB500F oder 650F.
Hornet habe ich auch schon betrachtet. Doch kommen mir die sehr stark vor :D. Vielleicht auch ein Vorteil und ich fahre sie gleich länger.
Gibt es etwas zu beachten bei den Hornet Modelle?

Anfängertauglich, Preis/Leistung/Verbrauch, Versicherung,Zuverlässig....

Danke



Hornet oder CB650F kannst du beruhigt nehmen. Die 500er wird dir wahrscheinlich bald zu schwach.
Ich hab meinem Sohn heuer eine neue CB650F gekauft und leih sie mir gerne aus, weil sie wirklich sehr handlich ist.
Die cb650 ist ein wendiger und agiler Kurvenwetzer und reicht auch locker um mit größeren Hubräumen mitzuhalten.

Die Hornet ist nicht stark, man kann sie unter 7000 UpM sehr gemütlich fahren. Die 64 Nm reißen niemanden von der Sitzbank. Ein sehr empfehlenswertes MR und gebraucht sehr günstig zu bekommen. Gute Verarbeitung und langlebiger Motor sprechen für die Hornisse.

Alternativen gibt es in Form von den MT Modellen und ER6 auch ausreichend.
Probefahren ist immer noch die beste Methode SEIN Motorrad zu finden.
Viel Spaß beim suchen.

_____________________________

Horsepower is for show. Torque is for GO!

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 8
was ich vergessen hab - 28.6.2015 12:53:21   
tommcat


Beiträge: 793
Mitglied seit: 22.5.2007
Wohnort: z'Wean
Status: offline
Yamaha MT-07!
Solltest ausprobieren, ein sehr handliches Motorrad mit genügend Power dass es dir länger Spaß machen wird, aber trotzdem sehr easy zu kontrollieren.

_____________________________

Herzlichst

Tom
--------------------------------------
Hauptsoch Hauptsoch!

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 9
... - 28.6.2015 17:25:25   
chrisi195


Beiträge: 47
Mitglied seit: 26.7.2011
Status: offline

quote:

ORIGINAL: tommcat

Yamaha MT-07!
Solltest ausprobieren, ein sehr handliches Motorrad mit genügend Power dass es dir länger Spaß machen wird, aber trotzdem sehr easy zu kontrollieren.


Stimme tommcat vollkommen zu. Hab die MT-07 schon probieren dürfen und fühlte mich sofort wohl darauf. Unbedingt Probefahren....

(in Bezug auf tommcat)
Private Nachricht senden Post #: 10
Juhu - 29.6.2015 7:20:32   
twenty4seven

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 8.5.2015
Status: offline
Danke für die super Antworten,

zur MT07, bin sie bereits gefahren, das Fahrwerk ist ja nicht der Hit. Mein Sozius meinte nur Bandscheibenvorfall vorprogrammiert.
Kein ABS außer um 1000 Euro mehr. ABS ist für mich Pflicht. Dann schaut sie irgendwie billig aus, kann mir nicht helfen. Vielleicht macht das der Boardcomputer wieder weg, weil er die Temperatur anzeigt :-D

Derzeitig steht bei mir sehr hoch im Kurs die Honda CB 500 F. Dadurch das ich viel Stadt fahre sind die 3,5- 4Liter Verbrauch und die Versicherung der Wahnsinn.
Ich fahr die CB derzeitig als Fahrschul Motorrad und für mich wirklich ein tolles einsteiger Bike. Vor allem man bekommt die Teile schon um schlappe 3000-3500 Euro. Wodurch sich 2-3 Sessionen üben usw. mal auszahlen würden, danach dann eine "stärkere" zu kaufen.

Die Xj6 hat es mir auch ein wenig angetan, aber doch recht teuer.

Danke,Danke an alle wirklich super hilfreich...
LG

(in Bezug auf chrisi195)
Private Nachricht senden Post #: 11
naja - 29.6.2015 10:48:14   
tommcat


Beiträge: 793
Mitglied seit: 22.5.2007
Wohnort: z'Wean
Status: offline
Das hättest du ja auch gleich anmerken können das du auch mit Sozius fährst, da is die MT07 wohl nicht das optimale :)

Da is die CB wahrscheinlich die bessere Wahl oder eben diverse "Enduro-artige" wegen genügend Platz auch für eine zweite Person und komfortableren Fahrwerken :)

Was auch immer es wird, viel Spaß damit und OBEN BLEIBEN!

lg
Tom

_____________________________

Herzlichst

Tom
--------------------------------------
Hauptsoch Hauptsoch!

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 12
Danke tommcat - 29.6.2015 10:55:20   
twenty4seven

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 8.5.2015
Status: offline
JA der Sozius...

Fakt bleibt, ich werde bzw. muss Erfahrung sammeln bleibt wohl nicht aus :-).

Wie sagt man so schön, wurscht was es wird die Vorfreude ist so oder so am schönsten :-D

LG und auch mal bisschen brav sein...

(in Bezug auf tommcat)
Private Nachricht senden Post #: 13
CB 500 - 2.7.2015 8:49:15   
Miral

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 16.1.2008
Status: offline
Hi!

Gerade da du mit Sozius unterwegs bist würde ich zu etwas mehr Leistung raten. Wenn du mit der CB500 mit Sozius in die Berge fährst oder mal ne kleine Wochenendtour dann wird sie dir schnell zu schwach sein. Da mein ich gar nicht vom möglichen Fahrtempo - da geht sie sicher schnell genug - sondern von der Beschleunigung vor allem bergauf. Auch wenn dir das jetzt momentan super vorkommt - in ein paar tausend Kilometer ist es wahrscheinlich nimmer so :).

Würde eher was nehmen was 70-100PS liefert und halbwegs Drehmoment.

In Nils Liste sind da einige Sachen dabei.

LG

Christoph

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 14
Leistung - 2.7.2015 9:57:51   
twenty4seven

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 8.5.2015
Status: offline
Das ist genau das Thema das ich jetzt abgewogen habe...

Sozius Fahrten sind eher gering. Vielleicht 2-3mal im Jahr. Dann werden es auch keine großen Touren.
Bleibt also eher zu vernachlässigen.

Aber Fakt ist nun, ich werde die CB500F kaufen. Der Preis, welchen ich bekommen habe ich unschlagbar.
Dazu kommt ein gratis Hauptständer und eine 0% Finanzierung von Honda.
Somit reicht es einmal zum Üben und in der Stadt Spass zu haben. Wenn ich in 2-3 Jahren was neues will bekommt man noch einen guten Preis und
einer Erweiterung steht nix im Wege.

Somit danke ich für die super Antworten und Unterstützung.
In 6 Wochen ist es soweit. Ich freu mich.

Danke und LG
7

(in Bezug auf Miral)
Private Nachricht senden Post #: 15
... - 9.7.2015 9:59:34   
vienna_wolfe


Beiträge: 344
Mitglied seit: 28.12.2011
Status: offline
Viel Freude mit dem Teil - und immer schön oben bleiben ;)

So long,

da Wolf

_____________________________

...der mit dem Tiger tanzt

www.bike-on-tour.com

(in Bezug auf twenty4seven)
Private Nachricht senden Post #: 16
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Vom Roller zum Motorrad Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung