vermutlich wasser im tank... :(

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> vermutlich wasser im tank... :( Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
vermutlich wasser im tank... :( - 14.3.2012 12:09:33   
gwudi

 

Beiträge: 30
Mitglied seit: 16.2.2008
Status: offline
hi!

aus unglaublichen gründen (vater nimmt vollen reservekanister der bei motorädern steht,leert aus,füllt mit wasser plus unkrautvernichter,verwendets nicht,stellt an den selben! platz zurück) hab ich ca. 4 liter wasser in den tank meiner hornet (2006er,vergaser) geleert - zu dem zeitpunkt noch nicht gewußt.

hab damit eine kleine runde fahren können (tank war ja davor zu 3/4 voll). gestern wollt ich wieder eine kleine runde drehen -> start noch problemlos,nach einiger zeit ging sie aus und dann einfach nicht mehr (hab also ein paar mal probiert zu starten). hab mir gedacht,ok vlt war "benzin" zu alt (hab ihn ja ende oktober befüllt). tank mit schlauch zu mund beatmung leergesaut,und neues,frosches benziin hinein...ging noch immer nicht.

nach einigem gefluche und nachdenken hab ich dann meinen vater zum kanister befragt und...tja,siehe oben...

meine frage jetzt:

hab in diversen foren nachgelesen,daß man wasser durhc zugeben von brennspiritus binden kann (spiritus "löst" das wasser) und es verbrennt dann,allerdings war da immer nur die rede von recht kleinen mengen. nachfrage bei der werkstatt ergab -> sie würden "alles"  zerlegen,sprich tank,leitungen,vergaser und kerzen tausch...würd auf ca. 300 - 400 euro kommen.

was meinen die techniker unter euch? kann ich da noch was machen (solange starten bis motor wieder benzin saugt) od. ist das risiko zu hoch und auf jeden fall werkstatt?

danke schon mal für antworten,alex.
Private Nachricht senden Post #: 1
t'schuldigung... - 14.3.2012 12:17:32   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
owa i hob jetzt viarchtalich lochn miassn und des wor ka feina zug von mir...

des mitn brennspiritus würd i sein lossn, des kau fiarchtalich in'd hosn gehn...

tank owa, komplett auslaan, putzn, am bestn mit benzin... daunn olle schleichln durchpumpn, damit nirgends mehr wossa drinnan is, vagasa ah... daunn suit sie wieda kumman, normal diafat daunn fost nix mehr danebn gehn... solaungs no irgendwo a wossa gem kennt, bessa net startn, im extremfoi kaunnst an geiln motorschodn kriagn... hob scho 's pleuel von an "SUFF" gsegn, der wossa in den turbodussl kriagt hot in ana wossadurchfohrt... a sehr massives u-hakl!

und fü glück be deina wiedabelebung!

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 2
I prowierats ... - 14.3.2012 12:30:30   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
auf de Russische.

Kerzn außa und a weul durchstartn bis ollas außagerotzt is.

A aunschließenda Ölwechsl is sicha a ka Föhla.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 3
schrotti... - 14.3.2012 12:56:17   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
i hob ka wossa in de vagasa... und a net im tank! owa, er wird's scho mitkriagn...

i was, wenn ma den "gefällt mir"-buttong gewöhnt is...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 4
I ... - 14.3.2012 13:21:39   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Grazer

i hob ka wossa in de vagasa... und a net im tank! owa, er wird's scho mitkriagn...

i was, wenn ma den "gefällt mir"-buttong gewöhnt is...




bin beim Gsichts-Biachl net registriert.

I hab scho mit Dir gredt - den "Gwudi" kenn i jo net und waßt eh wia gschamig i bin.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 5
I ... - 14.3.2012 13:33:30   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
...bin jetzt total, owa scho sowos von total, iwaroscht, daß du g'schamig bist... najo... dafiar red eh i mehr!

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 6
I ... - 14.3.2012 13:51:41   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
orweit jo a permanent draun.

Bei aundara Gelegnheit hob i´s eh scho dazöhlt. Bis zu mein 30-ga wor i so schüchtan, dass i netamoi gwusst hob, wia schwa i nockat bin.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 7
boah... - 14.3.2012 14:07:38   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
do worst wirklich a horta foll von schüchtanheit... owa gott sei daunk host des mittlawalln im griff... oda dei frau oiteisn hot des und di im griff...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 8
Owa ... - 14.3.2012 14:30:16   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Grazer

do worst wirklich a horta foll von schüchtanheit... owa gott sei daunk host des mittlawalln im griff... oda dei frau oiteisn hot des und di im griff...




de Bikini-Figur is aus dem Grund völlig vahunzt.



_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 9
Owa ... - 14.3.2012 14:46:56   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
des is wurscht! wöche frau kauft heit scho a sixpäck fürn maunn? de nemman doch ah scho fassln, oda???

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Alteisen)
Private Nachricht senden Post #: 10
De ... - 14.3.2012 14:55:29   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
Frau Oideisn is beinoh Antialkoholikarin, owa sie hot meina Argumentation foign kännan, dass Woschbrettln inwischn völlig vaoitat san und i sogor an zeitgemäßn Woschmaschinenbauch aunbietn kaunn.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 11
Das - 14.3.2012 15:43:26   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
mit dem Spiritus ist keine gute Idee, könnte unter Umständen auch Teile angreifen, siehe E10 usw.
Tank runter und KOMPLETT entleeren, sicher gehen, dass innen komplett trocken (Pressluft, Föhn oder was immer du tust keinesfalls offene Flamme)
Vergaser ablassen und Schrauben geöffnet lassen.

Kerzen raus und prüfen ob Wassertröpfchen drauf sind. Etwas mit dem Starter durchorgeln um eventuelle Wassertropfen rauszupressen.
Benzinleitung und wenn vorhanden Filter durchspühlen, Papierfilter tauschen.

Wenn der Tank trocken ist mit frischem Spruderl füllen und bei offenen Ablassschrauben die Vergaser ordentlich durchspühlen. Eventuell alle Schrauben noch mal schließen, füllen und wieder ablassen, dann endgültig schließen.

Wenn es dich beruhigt kannst du ja jetzt einen Ölwechsel machen.

In jedes Kerzenloch 2-3 Tropfen Benzin geben, Kerzen rein und starten probieren, eventuell mit Starthilfespray, welches du beim Luftfiltereinlass einsprühst unterstützen.
Wenn der Motor läuft unbedingt warmlaufen lassen.

Wenn es dich beruhigt, kannst du jetzt wieder einen Ölwechsel machen.( ich würde wenn überhaupt erst jetzt, NACH dem Warmlaufen Öl wechseln.) Warum? Sollten tatsächlich kleinste Wassermengen in den Ölkreislauf gelangt sein, wird dies dem Motor beim Warmlauf kaum schaden. Im warmen aufgewühltem Öl ist das Wasser verteilt und kommt beim Ablassen gut heraus. Es besteht auch die Chance dass das Wasser verdampft, da eine Öltemperatur von 100-110°C normal ist und Wasser bei eh scho wissen beginnt zu verd....
Wie bereits erwähnt bezieht sich das auf kleinste Mengen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du soviel Wasser in die Brennräume bekommen hast um damit einen Wasserschlag zu produzieren wie bei einem Vorposter angedeutet, Sowas passiert normalerweise nur wenn Wasser über den Luftrakt oder Auspuff angesaugt wird wie etwa beim Durchfahren einer Furt etc. Da reicht oft nur ein Schluckerl.

Wäre soviel Wasser drinnen, dann hättest du bereits den Wasserschlag, der Starter würde nicht drehen usw.

Bei deinem Benz/wassergemisch kam es halt irgendwann nicht mehr zur Zündung und daher bleibt der Motor stehen. Wasser welches bis dahin mit eingesaugt wurde ist durch die Zündung ohnehin verdampft.
Es gab sogar mal ein System bei dem absichtlich Wasser in kleinsten Mengen mit verbrannt wurde, ich glaube aus Temperaturgründen.

Mich hat's mit meiner 4takt KTM beim überqueren eines "Bacherls" auf's Maul gehauen und Moped war mit der Auspuffseite unter Wasser.
Zu dritt geborgen, senkrecht aufgestellt, Kerze raus, Vergaser gespühlt, durchgetreten, Kerze rein-->angesprungen --> Weitergefahren. Hab dann aber doch Öl gewechselt.

Sei froh, dass es kein Einspritzer ist. Alle Tipps ohne Gewähr




< Beitrag bearbeitet von Muhhh -- 14.3.2012 15:51:20 >


_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 12
Halb so schlimm - 15.3.2012 12:02:51   
Haiasammahin

 

Beiträge: 123
Mitglied seit: 2.3.2012
Status: offline
Hi,

leider steht nirgends, welches Moperl du hat, aber wenn es eines ohne Einspritzung ist:
Ich würde es so halten wie der (das?) @Alteisen: Einfach durchstarten. Der Motor ist ja gelaufen, solange Benzin da war, danach ist statt Benzin Wasser in den Versager gekommen ... und das brennt bekanntlich schlecht. Es ist aber nicht so, dass da jetzt Wasserpfützen im Motor stehen, das Wasser ist so wie der Benz zerstäubt worden und das meiste davon ist sicher beim Auslass wieder rausgedrückt worden. Im allerschlimmsten Fall hat sich das Wasser mit dem hauchdünnen Ölfiilm im Zylinder zu einer Emulsion vermengt - aber eben auch nur in hauchdünnen Größenordnungen. Sollten einige Tropfen am Kolben vorbei ins Kurbelgehäuse gelangt sein, so kriegst du das auch mit einem Ölwechsel nicht raus. Wenn der Motor einmal warm gelaufen ist, verschwinden diese Restspuren von Wasser. Zum Vergleich: im Russlandfeldzug sind die Flugzeugmotoren - wenn sie einmal auf -25° ausgekühlt waren - auch nicht mehr angesprungen. Einige Mutige haben dann einfach Benzin ins Öl gekippt - das Benzin hat das Öl verdünnt, der Motor liess sich starten und sobald der Treibling auf Temperatur gekommen ist, ist das Benzin im Motogehäuse einfach verdampft. Alles bei Rauchverbot selbstverständlich. Ein Wasserschlag (ad verbogene Pleuel) ist nicht zu befürchten, wenn du das Wasser nicht bei den Kerzen einfüllst.

=> Tank entleeren, bei den Vergasern die Ablassschrauben öffnen und trockenlegen, frischen Saft einfüllen, starten. Wenn er nicht anhupft, dann Kerzen raus, reinigen und ohne starten. Nicht gleich losfahren, sondern zuerst 1 Minute laufen lassen, abstellen, halbe Stunde später 5 Minuten laufen lassen, abstellen, etc.

LG


(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 13
no... - 15.3.2012 13:02:42   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
hot er scho g'schriem... hornet, 06'er mit vagasa...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Haiasammahin)
Private Nachricht senden Post #: 14
Darum ... - 15.3.2012 13:27:59   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Haiasammahin

@Alteisen: Einfach durchstarten. Der Motor ist ja gelaufen, solange Benzin da war, danach ist statt Benzin Wasser in den Versager gekommen ... und das brennt bekanntlich schlecht.




habe ich ja in meiner technischen Nichtversiertheit die Idee geboren das Ding einfach einige Zeit ohne Kerzen durchzustarten, um Wasser quasi "abzupumpen" und sie im Anschluß ev. mit Startpilot irgendwie zum Laufen zu bringen, um den Rest zu verbrennen.

Ich dachte nur es wäre einen Versuch wert, um sich mögliche Zerlegorgien zu ersparen.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf Haiasammahin)
Private Nachricht senden Post #: 15
Wos aundas: - 15.3.2012 13:40:09   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: gwudi
aus unglaublichen gründen (vater nimmt vollen reservekanister der bei motorädern steht,leert aus,füllt mit wasser plus unkrautvernichter,


Worst Du eigantlich schon im Gortn nochschauen wia de Beetln ausschaun?

Irgendwo wird jo der Sprudel schließlich hinkumman sei ...

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 16
Sichst, ... - 15.3.2012 13:52:30   
Alteisen


Beiträge: 9995
Mitglied seit: 17.6.2005
Wohnort: Simmering
Status: offline
aun des hätt i gor net docht.

Ob jetzt Rauchvabot auf da Datscha.

_____________________________

Toleranz heißt die Intoleranz nicht zu tolerieren. (Sir Karl Popper)

Es stinkt der See, die Luft ist rein.
Der Hatsche muss ersoffen sein.

(in Bezug auf UrAlterSack)
Private Nachricht senden Post #: 17
noch "lustiger" - 16.3.2012 7:55:20   
gwudi

 

Beiträge: 30
Mitglied seit: 16.2.2008
Status: offline
so,erstmal danke für eure hilfe/antworten.
hab mich jetzt aber dann doch dazu entscfhlossen,sie heute in die werkstatt bringen zu lassen. einerseites fehlt mir die zeit,und ich will das es ordentlich gemacht wird...

und für denjenigen der so schön hat lachen müssen,hab was noch besseres...

im kanister waren ja nur mehr 2-3l...mein vater hat ihn aber voll gemacht...der rest hat deshalb gefehlt,weil ihn meine frau einen tage davor ins auto geleert hat,weil beim starten in der tiefgarage die tankanzeige geblinkt hat,und sie wollt nur sicher zur tankstelle kommen und mir aber nicht den ganzen reservebenzin fürs motorrad wegnehmen...lololololol...

das hab ich aber natürlich nicht gewußt,und als ich dann einen tag nach der geschichte mit dem motorrad das auto nehm um einkaufen zu fahren,komm ich noch problemlos zum supermarkt,und beim wegfahren vom parkplatz säuft mir das auto ab,U N P A C K B A R! 

als ich dann erfahren hab wieso (schatz,hast du vieleicht etwas von dem benzinkanister genommen..."ja...wieso?") hab ich einfach nur mehr gelacht,oder war´s weinen? keine ahnung...

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 18
naja... - 16.3.2012 9:27:03   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
mein lachen war ja nicht bös gemeint, aber sowas passiert in der regel ja nur in amerikanischen klamaukfilmen... doch manchmal, wie in deinem fall, schlägt das leben knüppeldick zurück...

ich wünsch dir jedenfalls, daß alles gut geht und du eine schöne saison hast... vielleicht sieht man sich ja beim last run... (toyrun 2012)

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 19
@ grazer - 16.3.2012 12:32:02   
gwudi

 

Beiträge: 30
Mitglied seit: 16.2.2008
Status: offline
....ich habs auch nicht bös aufgefaßt. die g´schicht ist ja,für sich,eigentlich zum lachen. aber das mit´m auto setzt dem ganzen dann noch dir krone auf. ich kann eh nix anderes machen als es mit humor nehmen. vorallem muß man deshalb lachen,weil so wie´s ab´glaufen ist könnts echt aus einer sitcom sein...

also nein,ich bin net "angrührt". ;)

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 20
Sog, wos aundas ... - 16.3.2012 19:26:41   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: gwudi

und für denjenigen der so schön hat lachen müssen,hab was noch besseres...

im kanister waren ja nur mehr 2-3l...mein vater hat ihn aber voll gemacht...


... is do a Ähnlichkeit mit dein Votan?

http://www.youtube.com/watch?v=F6R5GRPzRLY&feature=related



_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf gwudi)
Private Nachricht senden Post #: 21
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> vermutlich wasser im tank... :( Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung