verhindern von festgefressenen Schrauben

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> verhindern von festgefressenen Schrauben Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
verhindern von festgefressenen Schrauben - 4.5.2005 21:02:00   
ducatict

 

Beiträge: 163
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
Hallo!

Fange gerad ein bißl an meiner Mopeten zum schrauben an und wollt mal Fragen wir Ihr das handhabt, mit den Schrauben. zB. am Motor, ölt Ihr die ein oder gebt ihr Schraubensicherung drauf?

Kann mich an die BMW Karre von meinem Vater erinnern, die haben in der Werkstatt immer "Kupferpasta" auf die Schrauben gegeben, damit sie die Dinger auch wieder auf kriegen.

Gibt's sowas für Motorradln auch?

Wäre für Praxiserfahrungen sehr dankbar.

lG

matthias
Private Nachricht senden Post #: 1
Kupferpaste gibts auch beim Forstinger. - 4.5.2005 22:09:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
die Altn ham scho gwusst, was passt !

(in Bezug auf ducatict)
Post #: 2
Schrauben einölen... - 4.5.2005 22:41:00   
santiago

 

Beiträge: 1090
Mitglied seit: 1.8.2004
Status: offline
würde ich eher nicht machen.

Unzählige XT- und XR-Fahrer haben sich so beim Ölfilterwechsel das Gewinde im Motorblock ruiniert. Auch mit Feingefühl im Handgelenk oder einem gutem Drehmomentschlüssel entsprechen 10 Nm einer öligen Schraube nicht unbedingt den 10 Nm einer trockenen Schraube :-)

Gruß
santiago

(in Bezug auf ducatict)
Private Nachricht senden Post #: 3
nicht gut ... - 5.5.2005 9:23:00   
ducatict

 

Beiträge: 163
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
..., gibt's da keine Angaben um wie viel man das Anzugsmoment reduzieren muß?

Danke, lG
Matthias

(in Bezug auf santiago)
Private Nachricht senden Post #: 4
stimmt schon - 5.5.2005 9:25:00   
ducatict

 

Beiträge: 163
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
... nur der BMW ist mittlerweile trotzdem nur noch Rost. Das einzige was man noch verwenden kann sind die Schrauben! ;-))))

lG
matthias

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 5
Kupferpaste ! - 5.5.2005 9:58:00   
troesterr1

 

Beiträge: 324
Mitglied seit: 27.1.2008
Status: offline
Hallo
Also ich bin selber motorradmechaniker und ich verwende nur NEVER SIZE (Kupferpaste)Ist perfekt für Radschrauben, Steckachsenverschraubungen,Bremszangenschrauben....Schraubensicherungsmittel verwende ich nur wo es auch einen sinn hat!Bringt ja nichts wenn mann schrauben einklebt und sie nachher nicht mehr richtig aufbekommt, oder nur mit sehr großer mühe!VIEL SPASS BEIM BASTELN

(in Bezug auf ducatict)
Private Nachricht senden Post #: 6
NEVER SEIZE - 5.5.2005 13:30:00   
ducatict

 

Beiträge: 163
Mitglied seit: 25.9.2004
Status: offline
Hallo!

Von welchem Hersteller verwendest Du die Paste?

Danke für den Tipp!

lG
Matthias

(in Bezug auf troesterr1)
Private Nachricht senden Post #: 7
!?!?!?!? - 5.5.2005 13:56:00   
troesterr1

 

Beiträge: 324
Mitglied seit: 27.1.2008
Status: offline
Die Paste heißt never size, weiß aber nicht ob es diese so im handel so einfach zu kaufen ist, es ist aber egal welcher hestelller, hauptsache sie erfüllt ihren zweck, schau mal zum forstinger, ps-markt die haben sicher auch etwas geeignetes und sicher billiger!

mfg

(in Bezug auf ducatict)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> verhindern von festgefressenen Schrauben Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung